Fernseher Kaufberatung

systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: philley
Spielt gerade: XSX
Habe ja meine TV-Anschaffungsreise unterbrochen ;) und werde nun auch auf die neuen LCDs von Sony warten.

Ist das sicher?
Bei Samsung sind es zwischen 792 Zonen (65" 95A) und über 2000 (8K 900A).
Die Anzahlen und dazu Sonys Ansteuerung und Upscaling wäre schon fein.

Ist da schon was bekannt?
Sony gibt die Zonen nie offiziell bekannt, aber ja, es werden mehr. Nicht so viele wie bei Samsung etc. - das ist aber auch nicht weiter schlimm, weil es auf den Algo dahinter ankommt. TCL bspw. hat auch mehrere 100 Zonen, bekommt das aber auch nicht ordentlich hin.
 
systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: speckfrau
Spielt gerade: das Lied vom Tod
Bin jetzt auch auf der Suche nach einem neuen TV, ich werd im April in ein Haus ziehen und hab ne sehr große Wand zum verstecken. Für 75" wäre locker, Platz will aber nicht mehr als ca. 1500€ ausgeben. Dann bleibt fast nur noch der XH90 übrig oder? Die Ausstattung ist umfangreich und die PS5 steht auch schon bereit. Kennt sich jemand mit dem XH90 aus oder weiß eine Alternative? Bei YouTube wird sind alle die einen solchen TV von Sony in Wohnzimmer bekommen haben sehr angetan :) #Werbung
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: wesker85
Spielt gerade: Control
Ich warte immer noch auf Laser TV und FEDs. ::cry::
Hatte auch das Gefühl des FED Potential hat. Habe die Entwicklung verfolgt ist ja leider nichts daraus geworden :(. SED Displays hätten auch Potential gehabt. Entwicklung wurde aber leider ebenfalls eingestellt.

@Enzyme Ja einen LCD mit FALD zu nehmen ist sicher auch keine schlechte Wahl. Soll ja laut dem Netz fast so gut sein wie OLED (wenn es denn stimmt) und ist mit ziemlicher Sicherheit eine Verbesserung gegenüber einem LED LCD.

Beziehe mich mit dem Fast so gut wie Oled übrigens auf diesen Artikel hier

https://www.digitec.ch/de/page/full-array-local-dimming-fast-so-gut-wie-oled-8148

Tendiere aber trotzdem eher zu Oled. Aber mal abwarten wie teuer der X93/X94 oder X95 wird. Denn würde es im einer bevorzugten Größen 55 oder 65 geben (hätte gern ein 65er aber bin noch nicht sicher der Platz hat) . Sollte die Günstiger als der Sony XR A90 J und ähnlich gut dann wäre das durchaus eine Option wird.
 
Beziehe mich mit dem Fast so gut wie Oled übrigens auf diesen Artikel hier
Stimmt so nicht (habe nur überflogen).
Bei OLEDs hast du fast 8,3 Millionen dimmbare Pixel, bei LCD Fernseher vielleicht ein paar Hundert bis 2000 Dimmingzonen.
Wenn nun bei LCDs gedimmt wird, werden entweder dunkle Details verschluckt oder aber du siehst zu helle Bereiche, die eigentlich dunkel sein sollten.
Ab Minute 3:45 sehr gut sichtbar, was den Unterschied ausmacht. Nächstes Phänomen bei 10:35.

Bei Tageslicht ist ein LCD dennoch verdammt gut und sieht auch beim Schwarzwert (fast) nicht schlechter als der OLED aus.
Strahlt dafür umso mehr.
Beim OLED ist sind es eher dunkle Umgebungen, bei denen er seine Vorteile ausspielen kann.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: wesker85
Spielt gerade: Control
@Spawn und @philley Alles klar. Vielen Dank für die zusätzlichen Informationen.:thx:

Ihr habt übrigens meinen Entschluss sich für einen Oled zu entscheiden nochmal bestärkt. Zocker gerne in eher dunklen Räumen. Fürs Netflix schauen und DVD/Bu Ray gucken gilt das gleich. In der von mir bevorzugten Umgebung kann der Oled seine Stärken ja prima ausspielen. :dafür:
 

Planet

50% water, 50% air, the glass is always full!
PSN-Name: PlanetJumble
Banding, black crush, weniger poppiges HDR, ABL,....
Banding kann ich nur im Testbild sehen, kein Problem in irgendwelchen tatsächlichen Anwendungsfällen. Mag gut sein, dass manche Panels davon stärker betroffen sind, aber meins ist gut. Black Crush war ein Firmware-Bug im LG CX, trat nur mit Dolby Vision auf, und das ist schon eine Weile behoben.

Wenn das jedoch weniger poppiges HDR sein soll, dann sind meine Ansprüche nicht hoch genug. Für mein Empfinden ist das HDR genial. Ich brauche nicht die höchste Helligkeit mitten in die Fresse, siehe auch: ABL heißt Automatic Brightness Limiter. Und in der Tat, wenn es insgesamt großflächig zu hell wird, dimmt der TV es etwas ab. Das finde ich sogar eher nützlich, wenn z.B. mal wieder ein japanischer Entwickler meint, ein komplett weißer Splashscreen mit einem kleinen bunten Logo in der Mitte ist toll, 10 Sekunden ohne Möglichkeit zum Skippen, dann ist ABL für mich eher eine Wohltat. Da brauche ich keine Sonnenbrille auf dem Wohnzimmertisch. ~pft~
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: philley
Spielt gerade: XSX
War alles völlig wertfrei gemeint. Mir reicht die Helligkeit eines OLEDs auch. Aber ich hatte 3 und alle 3 hatten wahrnehmbares Bandings auf homogenen Hintergründen oder dunkleren Bildern. Schitte war das.

Bei LCDs haste halt DSE als potenziellen Störfaktor.
 

Arekhon

Well-known member
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: No Man's Sky (PS5)
Tja, es kann halt kein Algorithmus bei noch so vielen Zonen das pro Pixel Ein-/Ausschalten eines OLEDs oder Micro-LED ersetzen. Kommt natürlich auch auf den Content an wie gut es am Ende mit nicht pixelgenauem Kontrast aussieht.

Ich kann nur sagen, seit dem OLED im Haus, wird ein LED/LCD erst wieder als Micro-LED angeschafft. Einzig Dual-Layer LCD könnte da in der Theorie noch eine Alternative sein, hat sich aber bisher außer für kleine Referenzbildschirme vom Kostenfaktor und Energieverbrauch als nicht praktikabel erwiesen.
Außer in sehr hellen Räumen sehe ich die Vorteile daher beim OLED bis Micro-LEDs im Massenmarkt und bei 4-stelligen Preisen angekommen sind.
 

laughing lucifer

Against Automobile Obesity
systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Tekkenpowerslave
Spielt gerade: mit Mulmeln
Bin jetzt auch auf der Suche nach einem neuen TV, ich werd im April in ein Haus ziehen und hab ne sehr große Wand zum verstecken. Für 75" wäre locker, Platz will aber nicht mehr als ca. 1500€ ausgeben. Dann bleibt fast nur noch der XH90 übrig oder? Die Ausstattung ist umfangreich und die PS5 steht auch schon bereit. Kennt sich jemand mit dem XH90 aus oder weiß eine Alternative? Bei YouTube wird sind alle die einen solchen TV von Sony in Wohnzimmer bekommen haben sehr angetan :) #Werbung
Bei der Größe um 75-77'' wird es dünn mit der Pixeldichte, daher setzen hier manche OLEDs extra auf 8K. Auch wenn es hierfür kein extriges Material gibt, kann damit die Schärfe hochgehalten werden.

3840*2160/77'' = 57ppi
3840*2160/65'' = 67ppi
3840*2160/55'' = 80ppi

7680*4320/77'' = 160ppi

Der Sitzabstand spielt natürlich auch ne Rolle. :pfeif:
 
Top