Gran Turismo 7

systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: bastiHST
Spielt gerade: nicht viel :(
Bei GT4 hatte die PS2 bereits über 80 Mio Einheiten verkauft (81 im November als GT4 in Japan raus kam und im März dann 87Mio)
Bei GT5 wird es schwieriger weil Sony die Zahlen bald nicht mehr bekannt gab. 2012 war man off. auf 30Mio alleine in Europa, Ende 2010 als GT5 raus kam, war man sicher über 20Mio weltweit. Man wollte 2010 weltweit 12Mio verkaufen, aber k.A. ob man das Ziel erreicht hat. Dann wären es also um die 32Mio weltweit als GT5 raus kam.

Bei GT Sports hatte die PS4 weltweit wieder über 70Mio Einheiten verkaufen können. Die ist diesbezüglich recht nahe an der PS2.
GT Sports verkaufte sich bis Dez. 2018 7,5Mio mal, bei 90Mio PS4. Da hatte also immerhin jeder 12te PS4 Besitzer GT Sports gekauft.

Wenn GT7 nächstes Jahr raus kommt und Sony nicht schnell bald mehr Chips raus bringt, muss schon jeder PS5 Besitzer GT kaufen, damit sich das mit GT5 (ähnlich schwache Userbase) messen kann.

Quellen: bis auf die PS3 Zahlen alles wikipedia. Nur die PS3-Zahlen sind von VGChartz
SPORT nicht SPORTS :motzen:
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
danke Dir, AvM!

Nun müsste man das alles in Zusammenhang mit der Zeit bringen… Sprich, welche Base war da und wie viel Millionen Einheiten des Spiels wurden in einem gewissen Zeitraum verkauft bis Base X… quasi in Relation.

ich weiß, absolut nerdiges zahlen gebashe. Ich kann mir aber nicht vorstellen, dass die Basis der PS5 in 2022 so mies ist, als dass man nicht ähnliche Absatzahlen erreichen könnte.
Well thats too much for me....
Das ist nicht leicht, weil man es schwer vergleichen kann. GT4 gabs nur phys. in einer Zeit als Sony den ganzen Markt führte, GT5 war dann schon wieder ein "wir brauchen was um die Konsole zu verkaufen" und das obwohl man eigentlich kaum eine verkaufen wollte (übertrieben gesagt) weil man mit jeder PS3 2010 noch Verlust machte.

GT Sport ist schon eher vergleichbar, aber das wurde dir schon beim Kauf eines DS4 nachgeworfen.

Aber um es einfach zu machen:
Vor wenigen Tagen meinte Intel (immerhin einer DER größten Chip-Entwickler/Verkäufer usw. im PC Markt unter Anderem) dass der Engpass noch JAHRE andauern wird.

Sprich selbst wenn Sony selber Werke aufbaut, sie bekommen die AMD-Chips nicht, außer sie handeln sich mit AMD einen 3rd Fertigungsvertrag aus und bauen selber einige strategisch positionierte Werke. Und DAS wäre so schweineteuer, dass ich es nur MS zutrauen würde.

Mich wundert schon, dass sie 8Mio PS5 bis dato produzieren und verkaufen konnten.

Ich kann dir garantieren, wenn 2022 GT7 raus kommt und es wäre nur PS5-exklusiv, dass du nicht nur zu wenig Verkäufe hast, sondern auch User die darum betteln es für ihre PS4 raus zu bringen, weil sie an keine PS5 kommen.

Und nur um das klar zu stellen, ich würde mir ein PS5-exklusives GT7 Day-1 eher kaufen als ein X-Gen Spiel. Ja klar macht das Sony um mehr Kohle damit zu machen, aber in der aktuellen Lage sehe ich das selbst als Kunde (der eine PS5 hat) ein.
 

PRO_TOO

avg. parcel delivery man
systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: PRO_TOO
Spielt gerade: AC, ACC, AMS2
Ok. Ich will’s nicht zerreden.
Wirklich schade um das Potential.
Ergötze mich dann lieber an den guten alten Zeiten, als die Spiele noch Generations-impact hatten. ;)




inspiriert durch gtplanet
 

Kyrill

Held vom Erdbeerfeld
@AvM:
Mmm...kein schlechter Ansatz mit deiner Nachfrage-Vermutung auf der PS4. Das hätte durchaus passieren können.Kann man sich gut vorstellen bei der aktuellen Lage.

Uff... das wird eine harte Durststrecke für einige (inkl. mir).
Bis Assetto Corsa 2 erscheint (2024) vergeht nochmal eine kleine Ewigkeit und das kommende FH, wenn die Grüchte stimmen, spricht mich nicht im geringsten an wenn das wirklich in Mexiko spielt...

Boah da kann man nur noch hoffen, dass wenigsten PC4 zu den Wurzel zurückkehrt und abliefern kann.

Au backe...


Edit @ PRO:
Nostalgie Overdrive :D

Dann leg ich der Nostalgie halber das hier nach:


Auch eines DER besten GT Intros.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Laut Gerüchteküche war diese Entscheidung relativ kurzfristig. Wird PD nicht gefallen haben, aber blöd gesagt weht der Wind jetzt von einer anderen Richtung. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass ein anderes Studio den Port macht. PD ist ja in der Regel schon mit einer Plattform ausgelastet.

Hat aber vlt auch Vorteile. Die schnelleren Ladezeiten kann die PS5-Version ja haben. Müssen die PS4-User halt einen Ladebalken anstarren, kein Weltuntergang. Aber wenn die Grafik auf PS4 noch halbwegs laufen soll, bedeutet dies in der Regel auf der nächsten Plattform mehr FPS.
Ich kann mir vorstellen, dass man anfangs vlt einen 120fps Modus geplant hat, aber nur sowas wie der VR-Modus in Sport, sprich nur unter speziellen Bedingungen. Jetzt könnte das in allen Modis drinn sein.
 

Kyrill

Held vom Erdbeerfeld
Das kotzt mich schon wieder an, echt...
Wie wir alle wissen, braucht GT sowieso eine halbe Ewigkeit und 3 Tage um zu erscheinen und jetzt müssen die sich auch noch mit der Last-Gen rumschlagen. Das ist echt mies.

Ja...Ich mach mir um GT7 irgendwo schon Gedanken. Anhand meiner Forumsgeschichte hier weiß jeder das GT mir doch irgednwo viel bedeutet und ich doch noch Hoffnung für die Serie hab. Doch KAZ hat nicht mehr alle Nissan Spielzeuge im Schrank und die letzten Interviews waren echt.... ja.... "geistig umnachtet". :(

Würde mich doch freuen wenn der PS4 Port später erscheint und eben von einem externen GT Studio übernommen wird.
Die haben ja endlich mal mehr als 100 Mitarbeiter, haha!
 

crysmopompas

I am a bot ¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
Ein Fremder an den heiligen GT Code? Niemals!

Autos dürfen mittlerweile fremdgehen

Bin echt gespannt wie die das Lösen.
Neue Physik mit mehr CPU Anspruch ist nicht drin wenn es nicht zwei verschiedene Spiele werden.
 

Spawn

Well-known member
Hat Kazunori Yamauchi als Vizepräsident von SCE nicht genügend Einfluss, wenn er etwas dagegen hätte?

Was crysmopompas da anspricht ist schon was, aber ich selbst war nie der Fan von zu viel Realismus und ob es der Großteil der GT Fans sind?
Fehlendes RT und "nur" 60 FPS werden womöglich die größten merkbare Unterschiede sein.
Zumindest für den Großteil.
Ist ja nicht so, als ob die Physik bei GTS schlecht war.

Große Sorgen mache ich mir eigentlich nicht.
Genügend Strecken, Autos, dynamisches Wetter, Tag-/Nachtwechsel, hübschere Grafik, richtige Rennevents und Rennwochenende, Schaurennen (Zeitrennen gegen ein Flugzeug, mit einem neuen Fahrzeug die älteren Vorgänger überholen usw.), Rallye Strecken, das Belohnungssystem von GTS, eine Offlinespeicherung und schöne Fahrprüfungen reichen mir "schon" aus und sind nicht zu viel verlangt.
Neue Physik brauche ich nicht, 120 Hz ebenfalls nicht (lieber stabile 60 FPS und ein schönes Spiel) und die KI war auch nicht soo schlecht.
 

crysmopompas

I am a bot ¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Früher hätte ich gesagt ja, aber SCEJ wurde wohl ziemlich entmachtet. Alle Macht liegt jetzt in USA.
USA? PlayStation Chef ist ein Europäer, Chef der PlayStation Studios ist ein Europäer.

Da dies als PS5-Projekt begann wird das in der Tat interessant, aber wie gesagt, ist ein Rennspiel MEINER Meinung nach als nicht Programmierer leichter skalierbar als ein Openworld-Spiel wie Horizon oder ein Semi-Openworld-Spiel wie God of War.

Ich kann nur auf der PS5 Raytracing als Option hinzufügen, ich kann nur auf der PS5 einen 120fps-Modus anbieten, ich kann nur auf der PS5 eine höhere Auflösung anbieten, mehr Details an den Autos usw.

Da hat ein Forza Horzion wirklich mehr Probleme als ein GT (oder Forza x).

Und ganz ehrlich, dass Japan nicht mehr soooooooooo Narrenfreiheit hat, kann ich sogar aus Kundensicht verstehen.

Ach Kaz hat mehr Bock auf Motorsport und weniger an den einzelnen Autos und will aus dem nächsten GT ein Spiel mit viel stärkerem Onlinefokus machen? Ja warum nicht.....oh mögen manche Fans nicht so? Na dann verkaufen wir es alle 2 Wochen um 20€ im PSN Store und geben Retail noch einen Controller dazu.

Was er sich alles bei Teil 5 leisten konnte, während die direkte Konkurrenz quasi ein Spiel nach dem anderen raushaute muss ich auch nicht erwähnen, das haben wir damals hier schon zig fach abgekaut.
 

PRO_TOO

avg. parcel delivery man
systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: PRO_TOO
Spielt gerade: AC, ACC, AMS2
Laut Gerüchteküche war diese Entscheidung relativ kurzfristig. Wird PD nicht gefallen haben, aber blöd gesagt weht der Wind jetzt von einer anderen Richtung. Ich kann mir auch gut vorstellen, dass ein anderes Studio den Port macht. PD ist ja in der Regel schon mit einer Plattform ausgelastet.

Hat aber vlt auch Vorteile. Die schnelleren Ladezeiten kann die PS5-Version ja haben. Müssen die PS4-User halt einen Ladebalken anstarren, kein Weltuntergang. Aber wenn die Grafik auf PS4 noch halbwegs laufen soll, bedeutet dies in der Regel auf der nächsten Plattform mehr FPS.
Ich kann mir vorstellen, dass man anfangs vlt einen 120fps Modus geplant hat, aber nur sowas wie der VR-Modus in Sport, sprich nur unter speziellen Bedingungen. Jetzt könnte das in allen Modis drinn sein.
käme es wirklich so, noch ist ja nix fix:
es hat doch klar nachteile.... sehe da so gut wie keine vorteile.
nen ladebalken ist ja noch schön und gut... aber was ist mit dem dynamischen tag nacht wechsel bzw. dem dyn. wetter?! was ist mit einem neuen physik und/oder reifenmodell? raytracing anyone?! Ausnutzen der ssd architektur? was wird aus dem (multi-konsole) multiplayer? was ist mit grösseren starterfeldern? was ist mit PSVR2? ...usw.!

der trailer zu GT7 sah schon damals aus wie ein gelecktes GTS...

ausser die basis abzugreifen und geld zu machen sehe ich nichts was den move rechtfertigen würde. im gegenteil...

edit: vielleicht gibts ja auch 3 versionen: PS4, PS4 Pro und PS5! :ugly: ;)

gtsales.JPG

edit2: eine idee aus dem gtp forum: die PS5 version bekommt alle genannten vorzüge und im GT Sport Modus fallen online beide auf die PS4 version zurück! auch traurig...
 
Zuletzt editiert:

PRO_TOO

avg. parcel delivery man
systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: PRO_TOO
Spielt gerade: AC, ACC, AMS2
@AvM:
Mmm...kein schlechter Ansatz mit deiner Nachfrage-Vermutung auf der PS4. Das hätte durchaus passieren können.Kann man sich gut vorstellen bei der aktuellen Lage.

Uff... das wird eine harte Durststrecke für einige (inkl. mir).
Bis Assetto Corsa 2 erscheint (2024) vergeht nochmal eine kleine Ewigkeit und das kommende FH, wenn die Grüchte stimmen, spricht mich nicht im geringsten an wenn das wirklich in Mexiko spielt...

Boah da kann man nur noch hoffen, dass wenigsten PC4 zu den Wurzel zurückkehrt und abliefern kann.

Au backe...


Edit @ PRO:
Nostalgie Overdrive :D

Dann leg ich der Nostalgie halber das hier nach:


Auch eines DER besten GT Intros.
yep, sieht absolut lecker aus, das intro.
hatte den mobilen titel nie gespielt.

ja, viel kommt da nicht gerade. ich setze all meine hoffnung auf die PS5 version von ACC! das würde mir erstmal für ein jahr reichen... dann schauen wir mal!
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Als PS5-User keine bzw. kaum Vorteile ja, aber in einem linearen Rennspiel lässt sich das meiner Meinung nach leichter skalieren. Vergleiche es da mit PC. Du optimierst Low-Settings auf die PS4 und High-Settings auf die PS5.

Einfach gesagt: dyn. Tag/Nachwechsel ja, aber zB auf der PS4 eingeschränkt in 2-3 Stufen, auf der PS5 stufenlos. dyn. Wetter ja. Auf der PS4 mit ein paar Effekten, auf der PS5 mit dem vollen Spektrum der grafischen Effekten.

Was auf BEIDEN gleich sein muss, wenn du online verbindest: die Physik. Aber wenn du meinst, dass die PS5-Spieler online einen Vorteil haben, weil der Regen auf der Scheibe besser aussieht: Schalter im Menü "no Cross-Gen matches" und fertig.

Das Beispiel mit GT6 und PS3/4 ist auch schwer vergleichbar.
Die PS3 (360) Generation war VIEL zu lange auf den Markt, da die Verluste durch den Wechsel auf HD die ganze Branche VIEL die ersten Jahre gekostet hat. Da wollte JEDER am Ende noch abschröpfen, aber die User wollten schon lange den Wechsel.
Aktuell haben viele Leute keinen Job, sind in Kurzarbeit usw. und sind froh wenn sie noch etwas länger auf PS4/One zocken können.
ABER selbst wenn sie es NICHT wären: Sony kann nicht mehr PS5 produzieren!

Damals als die PS4 weg gingen wie die warmen Semmeln, dreht man "einfach" die Produktion rauf und fertig.

Ein weiterer Aspekt, die ich aber ohne Einblick schwer beurteilen kann: wie weit war man damals mit GT6 auf der PS3? Wenn da PD viel Aufwand in die Entwicklung steckte, konnte man vlt nicht so einfach dann dieses auf Cell optimierte Spiel nicht so einfach auf eine (vergleichswiese) langsame CPU der PS4 umbaun.
Da stellte sich dann vermutlich die Frage "okay wir haben xxMio PS3 und um das Spiel für x Mio PS4 Käufer umzubauen, würden wir nochmal 1-2 Jahre brauchen" -> "haut raus"

Jetzt ist das eher "Jungs wir haben das durchgerechnet. Bis 2023 bekommen wir nicht genug PS5 auf den Markt. Macht eine PS4 Version."
Gerade weil es laut Gerüchteküche relativ kurzfristig war, sollte das nicht der Plan gewesen sein.
 

PRO_TOO

avg. parcel delivery man
systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: PRO_TOO
Spielt gerade: AC, ACC, AMS2
Als PS5-User keine bzw. kaum Vorteile ja, aber in einem linearen Rennspiel lässt sich das meiner Meinung nach leichter skalieren. Vergleiche es da mit PC. Du optimierst Low-Settings auf die PS4 und High-Settings auf die PS5.

Einfach gesagt: dyn. Tag/Nachwechsel ja, aber zB auf der PS4 eingeschränkt in 2-3 Stufen, auf der PS5 stufenlos. dyn. Wetter ja. Auf der PS4 mit ein paar Effekten, auf der PS5 mit dem vollen Spektrum der grafischen Effekten.

Was auf BEIDEN gleich sein muss, wenn du online verbindest: die Physik. Aber wenn du meinst, dass die PS5-Spieler online einen Vorteil haben, weil der Regen auf der Scheibe besser aussieht: Schalter im Menü "no Cross-Gen matches" und fertig.

Das Beispiel mit GT6 und PS3/4 ist auch schwer vergleichbar.
Die PS3 (360) Generation war VIEL zu lange auf den Markt, da die Verluste durch den Wechsel auf HD die ganze Branche VIEL die ersten Jahre gekostet hat. Da wollte JEDER am Ende noch abschröpfen, aber die User wollten schon lange den Wechsel.
Aktuell haben viele Leute keinen Job, sind in Kurzarbeit usw. und sind froh wenn sie noch etwas länger auf PS4/One zocken können.
ABER selbst wenn sie es NICHT wären: Sony kann nicht mehr PS5 produzieren!

Damals als die PS4 weg gingen wie die warmen Semmeln, dreht man "einfach" die Produktion rauf und fertig.

Ein weiterer Aspekt, die ich aber ohne Einblick schwer beurteilen kann: wie weit war man damals mit GT6 auf der PS3? Wenn da PD viel Aufwand in die Entwicklung steckte, konnte man vlt nicht so einfach dann dieses auf Cell optimierte Spiel nicht so einfach auf eine (vergleichswiese) langsame CPU der PS4 umbaun.
Da stellte sich dann vermutlich die Frage "okay wir haben xxMio PS3 und um das Spiel für x Mio PS4 Käufer umzubauen, würden wir nochmal 1-2 Jahre brauchen" -> "haut raus"

Jetzt ist das eher "Jungs wir haben das durchgerechnet. Bis 2023 bekommen wir nicht genug PS5 auf den Markt. Macht eine PS4 Version."
Gerade weil es laut Gerüchteküche relativ kurzfristig war, sollte das nicht der Plan gewesen sein.
jepp... passt schon!

der kleinste gemeinsame nenner halt... heisst: wir könnten in 2024 ein GT auf der PS5 spielen, welches dann auch auf 10 Jahre alter Hardware laufen muss! Berauschend! ^^

ich belasse es nun zu dem thema... ist ja noch nichts fix. aber ich sehe immer noch einen haufen nachteile gegenüber einem oder 2 vorteilen, sollte es wirklich so kommen!
 

PRO_TOO

avg. parcel delivery man
systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: PRO_TOO
Spielt gerade: AC, ACC, AMS2
How Gran Turismo 7 Could be Compromised by PlayStation 4
In case you missed the major news of last week, it appears that there’s a very real possibility that 2022’s Gran Turismo 7 will release on PlayStation 4 as well as PlayStation 5.

This comes against all expectations, particularly as Sony had previously marketed the game as a PlayStation 5 exclusive, unlike other titles with known cross-gen capability.

Although it’s not yet fully confirmed, a statement from the head of PlayStation Studios, Hermen Hulst, at least cited the game as an example of one where a cross-generation launch would make sense — alongside confirmed cross-gen title Horizon Forbidden West.


https://www.gtplanet.net/gran-turismo-7-playstation-4-20210608/
 
Zuletzt editiert:
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: maxmontezuma
Spielt gerade: AC: Syndicate
Dann zockt halt weiter GT Sport und gut ist. Wir wissen einfach noch gar nichts über das Spiel und wenn die Cross-Gen-Titel plötzlich so ein großes Problem sind, dann macht doch einfach einen großen Bogen darum :ugly: Mich stört es einfach null wenn andere Leute das gleiche Spiel auf der PS4 (evtl. in schlechter) zocken können. Ich zocke die bessere Variante auf der PS5 und bin glücklich. Damals als die ganzen Spiele als PS5 Exklusiv angekündigt wurden, war der Aufschrei groß weil Sony die PS4 nicht mehr supported, jetzt machen sie es andersherum und die Leute kreischen wieder herum. Man kann es niemals allen recht machen, und das ist auch normal. Aber man dreht sich ständig im Kreis, egal in welchem Cross-Gen-Titel-Thread. Und die Leute die hier nur reinschauen um dann zu erwähnen, dass sie lieber Forza spielen.. naja, muss ich auch nicht verstehen :ugly:

Edit: normalerweise gehe ich immer gern in die Threads um mich über die Spiele auszutauschen oder Neuigkeiten zu lesen, aber in letzter Zeit liest man halt hauptsächlich negative Diskussionen. Zu dem sehe ich das Problem nicht - man macht einfach Assets etc. für die PS5 Version und skaliert den Mist für die PS4 herunter. Man optimiert die Ladezeiten für die PS5 Version und geht den "normalen Weg" für die PS4 Version etc. etc. - man fügt DualSense und 3D Audio für die PS5 hinzu und lässt die Sachen weg für die PS4 Version. Keine Ahnung was man sonst von einem Next Gen Titel erwartet, aber ich sehe da echt kein großes Problem wenn das Spiel für die PS5 entwickelt wird und dann runtergeschraubt wird für die PS4. Ich erwarte zumindest keine brandneue Engine oder sowas.
 
Zuletzt editiert:
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Es SOLL (Gerüchte) hier etwas anders sein. Horizon 2 begann als PS4-Spiel, bei God of War 2 (oder sagt man 2-2) hatte man angeblich lange auch noch eine PS4-Version am Tisch.

Die werden eher von ihrer "Herkunft" gebremst.

Das begann als PS5-Projekt.

Was gut daran ist: wenn sie eine PS4-Version planen, ist auch ein naher Release geplant. Wenn GT7 2023 am Plan steht, würde Sony auf eine PS4-Version pfeifen; außerdem dürfte PD eher bei vielen Punkten eher die Möglichkeiten der PS5 als die der PS4 im Kopf gehabt haben (Wetter, Grafik, Umfang, Ladezeiten)

Was schlecht daran ist: Wenn PD PS4 und PS5 stemmen muss, könnte das den Release verzögern (ist ja nicht so, dass dieses Studio nicht schon bei einem Spiel Probleme mit dem Termin hat); wenn die PS5 wirklich beim Design schon bedacht war, könnte der PS4-Port problematischer als bei den oben genannten Spielen werden; zu große Gräben machen X-Gen Online-Play problematisch

Ich hab das auch kritischer gesehen als jetzt. Das Problem ist ja, dass man einfach kaum eine PS5 bekommt. Jetzt jammern "wir" vom hohen "hab PS5 schon" Ross "naja aber ich hab die 500€ Kiste schon und mag nicht wenn das Spiel dann doch nicht so geil wird, wegen PS4".
Aber was sagt ein GT-Fan, der beim Release immer noch keine PS5 bestellen konnte?
Das ist kein Thema von wegen "na dann spar halt etwas um dir die Kiste zu kaufen" wie damals bei der PS3 oder "bis GT raus kommt ist die PS4 auch wieder verfügbar" beim PS4-Launch wo der Nachschub auch mal ein paar Monate knapp war.
 
Top