Battlefield 1

PSN-Name: spynose
Gestern hat es geklappt mit den französischen Maps. Die Stadt bei Nacht ist derb, man sieht ja nichts und dieser Bunker ist faszinierend, da ging es ordentlich her.

Aber meine Waffenauswahl ist immer noch bescheiden, ich hab noch keine Kombi gefunden, wo ich wirklich sicher bin, dass es die jetzt ist.
 
PSN-Name: spynose
Jetzt habe ich nach einem Strategieguide mal meine Waffen und Ausrüstung richtig gewählt und der Sanitäter mit der M1907 SL macht endlich Laune, bin zu schlecht für halbautomatische Waffen. Reinzuhechten und Leute erfolgreich zu retten kommt gut, aber dann doch wieder einem Angreifer reinzulaufen kommt doof :ugly:

Und Versorger mit BAR kommt auch gut.
 
Zocke BF1 jetzt seit Anfang März ununterbrochen. DICE hat da ein richtig geiles Spiel auf den Markt gehauen. Für mich (vom Spielgefühl etc.) der beste Shooter seit CoD4 2007. :sabber: Ich freu mich schon wie Bolle auf den 11. Dezember, wenn der Turning Tides DLC erscheint. Dann kann man endlich im MP die Strände von Gallipoli erstürmen.

Habe mittlerweile auch schon alle Melee Weapons freigeschaltet bis auf die neuen des In The Name Of The Tsar DLC. Bisher habe ich also Bartek Bludgeon, Sägezahnmesser, Khukri, Rebmesser und den französischen Offizierssäbel.


Meine Lieblingswaffen je Klasse:

Assault: Model 1900 Factory (jesus christ ist das Teil genial!)

Medic: Fedorov Trench oder Mondragon Storm

Versorgung: Parabellum Low Weight <3 (holy fuck, zwar nicht leicht freizuspielen, aber das Teil ist so unglaublich fett)

Recon: SMLE Infantry, Martini Henry Infantry (für kurze bis mittlere Distanz) und Gewehr 98 Sniper (für lange Distanz)


BTW: Mittlerweile habe ich (speziell in TDM) auch eine K/D-Ratio von 10,0 bis 20,0. :ugly:
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Dojii
Hmm.. hab gestern mal die neue Operation gespielt und weiß noch nicht, was ich von der Karte halten soll...

Statt einem Schiff fahren dann halt später zwei die Küste entlang und farmen Kills im Inland, ohne was für die Missionsziele zu tun.

Anscheinend gibt es so gut wie keine Verteidigung gegen die Zerstörer und später den Behemoth-Kreuzer der Angreifer. Wir haben verteidigt (und gewonnen) und es wurde in drei Angriffswellen nie ein einziges Schiff zerstört.

Die Leute, die am Anfang der Runde in den Schiffen gespawnt sind, saßen auch am Ende der Runde noch immer drin und der Behemoth hatte noch volle 100% Energie (es gibt im zweiten Kartenabschnitt keine Geschütze und keine Boote für die Verteidiger).
Am Ende des dritten Angriffs hatten die ersten fünf oder sechs Spieler auf Angreiferseite (alle saßen in den beiden Schiffen) zusammen fast 500 Kills. Da es keinerlei Gefahr für sie gab, mussten sie sich auch quasi um nichts kümmern außer um ihre eigene K/D.

Wie gesagt, für die Verteidiger gibt es in manchen Abschnitten keinerlei Abwehrwaffen gegen die Schiffe und auch keinerlei Deckung (Bunker, Tunnel etc.) um sich vor den Schiffsgeschützen zu retten. Dazu kommt noch, dass die Angreifer auch noch zwei (oder mehr) Flugzeuge haben, womit sie alle Torpedobomber noch im Spawnpunktvom Himmel holen, die die Verteidiger gegen die Schiffe starten.
Hätten die Angreifer in den Schiffen statt nur plump auf Kills zu spielen stattdessen die Flaggen gezielt mit je einem Schiff abgedeckt hätten die Verteidiger keinerlei Chance gehabt, die Flaggen zu halten.

Nach ein paar Testrunden gestern halte ich die erste Karte der Gallipoli Operation aktuell für die am schlechtesten ausgewogene Karte in ganz BF1.
 
Okay, gestern wurde ja der letzte DLC Apocalypse angekündigt. Das wird ein Fest. Somme und Passchendale sind auch als Maps mit am Start. Soll sogar schon im Februar erscheinen. Und nächste Woche wird außerdem auch noch der Turning Tides North Sea DLC released. :sabber:
 

Tommyfare

Well-known member
PSN-Name: Tommyfare
Spielt gerade: Red Dead Redemption 2
Habt ihr momentan auch dauernd Probleme online?
Bei mir springen die Gegner durch die Gegend, alles ruckelt und stockt.. ist echt nicht mehr richtig spielbar. Alles nur noch Glück.
 
systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: speckfrau
Spielt gerade: das Lied vom Tod
Übrigens gibt es den zweiten DLC gratis im PSN. Den ersten gab es bis letzte Woche kostenlos. Bei BF4 war das kurz vor dem Release von BF1 auch so. Ich vermute also das es in den nächsten Wochen nach und nach alles DLCs kostenlos geben wird.
 
Top