Zuletzt gesehn Topic...

PSN-Name: Drouxor
Spielt gerade: mit den Zeigern seiner DigitalUhr
Ich finds lustig, dass es oft quasi zeitgleich zwei Filme mit seeehr ähnlichem Thema gibt:

White House Down VS Olympus Has Fallen
Deep Impact VS Armageddon
Manta, Der Film VS Manta, Manta

Das sind nur die, die mir spontan einfallen. Wer weitere kennt - bitte posten :)
Kick Ass - Defendor... Sry bin bissel spät ^^
 

Mile

Ich bin keine Längeneinheit.
systems, systems, systems
Dann hast Du scheinbar einen anderen Film gesehen.

---------- Beitrag um 13:23 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 13:18 Uhr ----------


Die aktuell erhältliche Extended Version auf BD kannst Du kaufen. Die BDs davon sind auch in allen anderen aktuell immer mal wieder auftauchenden Extended Versionen enthalten. Sei es die abgespeckte Tchibo Version oder die mit Sammlermünze, in Steels usw. sind immer die gleichen Scheiben.
Dann erklär mal warum der Film kein offenes Ende hat.

Loki begibt sich schließlich auch zu Hollys Haus, um ihr von Alex’ Fund zu berichten. Dabei entdeckt er Anna und kann Holly erschießen, wird dabei aber verletzt. Er bringt das vergiftete Mädchen ins Krankenhaus, wo es gerettet werden kann. Am Schluss sieht man Loki im Garten der Jones, wie er ein leises Pfeifen vernimmt. Es wird klar, dass es sich dabei um den noch immer eingesperrten Keller handelt. Unklar bleibt, ob er ihn finden wird.
http://de.m.wikipedia.org/wiki/Prisoners_(2013)
 
Spielt gerade: Minesweeper
Dann erklär mal warum der Film kein offenes Ende hat.

Lokis Verhalten spricht ne eindeutige Sprache:

Zuerst hadert er ja noch, ob dieses pfeifen nur eingebildet war oder nicht. Aber er hört ja genauer hin und merkt, dass es von irgendwo her kommt. Sein entschlossener Blick (Schlussszene) sagt dann einfach aus, dass er die Ursache des Pfeifens suchen wird.
Außerdem wird das Ende von Keller schon ein paar Szenen vorher erklärt, nämlich als seine Frau fragt, ob sie ihn finden werden und was mit ihm dann geschehen wird. Man hat sich einfach gespart das filmisch noch einmal darzustellen.
 

Mile

Ich bin keine Längeneinheit.
systems, systems, systems
Und warum hat man sich das gespart? Nicht weil man weiss, dass Loki ihn finden wird. Sondern weil man ein offenes Ende wollte. Das Ende so wie du es beschreibst wurde sogar gefilmt, nur eben nicht veröffentlicht.

Aber da mir die Leute nicht glauben, dann lassen wir doch einfach den Screenwriter von Prisoners sprechen ;)

On the decision to end the movie with a cliffhanger:

“Oddly enough, that’s how it was in the script when it was bought. And it never really changed. When we were shooting, we did shoot a version where it goes a little beyond where the fade out is. There’s a version where he moves the car and sees Hugh down there, and so on. None of us really wanted to do that version, but we wanted to make sure we had it in case once the film was put together it seemed like it really needed it. But after testing the film with the ending it has now, everyone decided that was definitely the way to go. Joel Cox, the editor, felt very strongly about it. I just think that’s the moment when the movie is ready to end.”

And the ending that was shot but didn’t get used was…
“They move the car. They see he’s down there. You know he’s going to be taken out of the hole. I like it much better being ambiguous. Even though you assume that’s what’s probably going to happen, I like that there’s a small chance that he’s not going to get him out of there for whatever reason.
http://www.buzzfeed.com/kateaurthur/the-prisoners-spoilers-on-the-ending#.vcpEX5pexD
 

Mile

Ich bin keine Längeneinheit.
systems, systems, systems
Und deine Info nimmst du woher? Du kannst von mir aus deine persönliche Interpretation reinbringen, aber ich vertrau da eher dem Screenwriter vom Film, statt dir.

Und soweit ich weiss, weiss man weder bei Shutter Island noch bei Prisoners wie es weitergeht. Du glaubst es nur zu wissen.

Für mich war die Diskussion eigentlich schon zu Ende, als ich den Screenwriter zitiert habe, aber naja. Obwohl Cliffhanger eine weitere Episode vorraussetzt, ist in diesem Fall eben ein "offenes Ende" gemeint.

Es lässt dem Zuschauer eben diese Interpretationen frei. Das hat nichts mit Intelligenz zu tun.
 

Juli

Well-known member
PSN-Name: Jauhauli
Sehe es auch als offenes Ende...
Ob er ihn nun findet und ins Gefängnis steckt oder ob Keller in seinem Loch verrottet bleibt der Fantasie des Zuschauers überlassen.
Natürlich kann jeder seine eigene Meinung dazu haben. Man kann darüber auch diskutieren aber zu sagen, dass man nicht intelligent genug ist um das ende zu kapieren ist schon sehr hoch gegriffen ;)

abgesehen davon stellt sich die Polizei hier an manchen stellen selten dämlich an

graben das ganze zugefrorene Gelände um und das Auto steht immernoch an der gleichen Stelle... Sehr komisch... Auch dass das Grundstück des hauptverdächtigen gleich anfangs nicht weiter untersucht wird finde ich seltsam

Trotzdem ist es einfach ein sehr guter und vor allem intensiver Film!
 
Zuletzt editiert:
systems, systems
PSN-Name: gc_made
96 Hours Teil 3

War ok, mag Liam Neeson mittlerweile sehr, was aber auch viel an der klasse deutschen Stimme liegt. Film ist natürlich ein bisschen was anderes als die ersten beiden Teile. Aber man kann ja nicht schon wieder jemanden entführen lassen :D in Teil 4 dann bestimmt wieder.
 

Kyrill

Held vom Erdbeerfeld
INTERSTELLAR-im Originalton-


So hier nochmal der Vollständigkeit halber aus dem Interstellar-Thread, mein Fazit:

9.5 / 10


Endlich mal wieder ein fantastischer Sci-Fi Film. Stellenweise Dinge vollbracht, die damals "2001: a space odessey" nicht ganz erreicht hat wo mir echt den Atem geraubt hat. Danke, Herr Nolan, für dieses Sahnestück ! :)


Warum 9.5? Keine 7.1 Abmischung finde ich etwas schade in der heutigen Zeit. Gerade bei einem Film wie wir ihn hier haben... Prometheus damals konnte man in einem genialen 7.1 Ton genießen (Szene im Terraforming-Schacht zb). Hat mir hier doch einwenig gefehlt aber ansonsten wirklich kräftiger Klang mit genialen Einlagen die Gänsehaut garantiert.


Sound an sich ist top. Extras hätten in der BD auch ruhig üppiger ausfallen können... :p
Gejammere auf hohem Niveau, ich weiss...


Klare Kaufempfehlung!
 
Zuletzt editiert:
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Hauptsache 1000 Blu-Rays im Schrank und Heimkino, aber weder des Lesens mächtig noch eigene Fehler eingestehen können. Die müssen einem das Zeug heutzutage echt hinterherschmeissen...
Es sind wohl mittlerweile locker 1400 Blu-ray's und ich bin nicht nur des Lesens mächtig, sondern halte mich auch für intelligent genug ein offenes Ende zu erkennen, wenn eines da ist.

Ach und hinterherschmeißen tun die einem das auch nicht. Muss immer das Kleingeld dafür opfern. ;)
 

PRO_TOO

avg. parcel delivery man
systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: PRO_TOO
Spielt gerade: MSFS, RRRE, ACC
Leider wird die Hobbit Trilogie nicht besser mit dem zweiten Teil. Der dritte soll ja der schlechteste sein, oder?!

---------- Beitrag um 22:41 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 22:39 Uhr ----------

ist smaug in der hobbit überhaupt zu sehen? man sieht ihn doch nur am schluss, aber da redet er doch nicht oder? ist schon was länger her :D
Ich hab da was verwechselt. :ugly: Du liegst richtig.

Der erste Teil war besser als Teil 2!
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Leider wird die Hobbit Trilogie nicht besser mit dem zweiten Teil. Der dritte soll ja der schlechteste sein, oder?!
Kommt drauf an, was man erwartet. Ist halt kein HdR, sondern nur die Verfilmung eines Kinderbuches und dafür fand ich es gut gemacht, auch und gerade wegen des nahtlosen Übergangs am Ende zur HdR Trilogie. Würde aber an Deiner Stelle auf den wesentlich längeren EC zu Weihnachten warten.
 

PRO_TOO

avg. parcel delivery man
systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: PRO_TOO
Spielt gerade: MSFS, RRRE, ACC
Na jetzt hab ich die ersten beiden gesehen. Das schaue ich eher nicht nochmal.
Demnächst warten bei mir auf der sky Platte noch: Truman, Man of Steel, After Life und Dallas Buyers Club. Jemand die alle schon gesehen?! Hab so die Befürchtung ich muss mir Man of Steel net wirklich geben.
 
Top