Konzert-Thread

PSN-Name: Drouxor
Spielt gerade: mit den Zeigern seiner DigitalUhr
Jup, deswegen :) gibt leider nicht soviel in der Richtung. Antilopen Gang noch aber der meiste andere Kram kommt mir immer so spaßbefreit vor.

Ich war letztes we auf dem rockavaria, war eigentlich besser als erwartet. Einziger wehrmutstropfen war das die Ordner mehr mit bändigen kontrollieren beschäftigt waren als mit crowd Controlling. Ergo durften wir limp bizkit nicht sehen weil scheinbar alle Leute im eingangsbereich geblieben sind anstatt runter in den Innenraum oder auf die Tribünen zu gehen (war in der Olympia Halle).
Das theatron war zwar ganz schön um dort Konzerte zu gucken aber da passten geschätzt max 3000 Leute rein. Hätte am ersten Tag gerne truckfighters, brant björk, orange goblin usw gesehen... Aber kein Bock gehabt mich 1h anzustellen.
Samstag dann recht früh ins theatron um la Disput und ignite zu gucken (war total super :)) aaaaaber ich werds nicht verstehen wie man die ganzen hc Bands in ner venue spielen lässt wo man a) sitzenbleiben sollte und b) man einen mosh pit von 3 (!) Reihen hat.... Bei den einzigen Bands wo es richtig abgeht ^^ die Jungs vorne haben aber das beste daraus gemacht.
Hab eigentlich nicht eine scheiss Band gesehen. Meshugga haben leider zur selben Zeit wie faith no more gespielt und decapitated während hatebread... Judas priest hab ich für the darkness sausen lassen :)... Alles in allem nen sehr entspanntes Festival. Hoher altersdurchschnitt viele Eltern mit Kindern. Kaum Alkohol Leichen... Was bei Bier Preisen von 4,50€/0,5l und 0,5l longtrink zu 12€ auch glaube ich nur mit erweitertem Kredit Rahmen möglich war ;) an und abreise mit der U-Bahn war erschreckend entspannt... Also hier haben die Ordner die Anweisungen wirklich gut befolgt. Also alles in allem war es wirklich gut, was man aber bei 180€ Ticket Preis auch erwarten kann. Achso Veganes essen gab es exakt an einem Stand (grünes Thai Curry, war erstaunlich schmackhaft) ansonsten gab's nur Pommes auf dem veggi Burger war ungefragt Käse drauf ^^
 

Kanaro

Well-known member
PSN-Name: JulienFades
War jetzt die letzten 2 Wochen unteregs auf dem Rockavaria und Rock am Ring. Beides Klasse Festivals.

Truckfighters und Brant Bjork waren wie gewohnt Hammer. Standen in der ersten Reihe und sind gut abgegangen. Von Dango (hab ich dann am ende noch ein Plek geschenkt bekommen :) )
Danach noch Orange Goblin Saint Vitus und Kvelertak. Bei Limp Bizkit sind wir auch nicht reingekommen aber das war für mich nicht so tragisch.
Am nächsten Tag gabs dann ua. Accept, Judas Priest und Kiss. Sonntag dann Exodus Kreator Faith No More und Metallica. Insgesamt geiles festival mit guten Bands (imo besser als RaR). Ausserdem war es schön vor Rock am Ring in einem Hotel pennen zu können.

Mein erstes Rock am Ring war auch Klasse. Der Weg zum eingang war zwar im wahrsten Sinne des wortes steinig aber nach 2 Stunden waren wir dann endlich auf dem Campingplatz. Da gab es aber scheinbar zuwenig Platz sodass am Donnerstag noch zusätzlicher Platz freigemacht wurde. Aber das war wohl bei Fast allen Tickets so. Ein Freund von mir (Rock N Roll Camping) hatte kein platz mehr für das Zelt und musste bei einem Freund im vorzelt schlafen.

Leider war es (besonders am Freitag) mega Heiß sodass es nicht immer angenehm war bei den Bühnen zu stehen. Sind dann ins Alternatent gegangen. Da haben sowieso die Bands gespielt die ich sehen wollte. Kadavar, Tremonti und Skindred. Die Toten Hosen haben mich nicht gejuckt sodass wir Abends dann zu Clueso gegangen sind weil eine Freundinn das umbedingt wollte. War jetzt nicht so dramatisch da danach sowieso Marilyn Manson auf der Bühne gespielt hat.

Meine Freunde die zu den Hosen gegangen sind haben mich gewarnt das der Typ Live echt nich viel auf die reihe bekommen soll. Allerdings war der Auftritt echt gut. Dann gabs aber leider ein Gewitter und es hat angefangen zu regnen. Da ich mein Zelt natürlich den Regenschutz nicht auf das Zelt gemacht habe bin ich dann 20 Minuten vor Ende zum Zelt gesprintet.
Eine gute Idee wie sich später gezeigt hat. Pavillions und Zelte sind nur so durch die luft geflogen. Aber bei uns ist alles gut gegangen. (einer von den Nachbar Campern wurde aber Verletzt)

Samstag ging es dann weiter zu Slash, Blues Pills, Prodigy und Deichkind. Standen zwischendurch auch noch bei Kraftclub in der nähe was mir aber nicht gut gefallen hat da ich diese Band ziemlich Langweilig finde.

Prodigy war natürlich Hammer. Auch die neuen Songs die mir auf dem Album nicht wirklich gefallen kommen Live Super rüber. Deichkind war so Lala. Die Platte von Deichkind war nich' so mein Ding,
doch ihre Shows sind leider geil. Paar gute Songs dabei rest nicht so mein Fall. Bon Voyage ist ja mittlerweile kaum noch wieder zu erkennen.
Wollte dann zu Enter Shikari aber da haben die keinen mehr reingelassen weil das Zelt zu klein war.

Sonntag gabs dann u.a. Eagles of Death Metal, Foo Fighters und Slipknot. Clutch haben leider abgesagt.
 
Zuletzt editiert:
PSN-Name: Shemsen
Spielt gerade: Twister mit deiner Schwester
Meine letzten Wochen waren sehr punkig :D
Beides total entspannte und geile Festivals.






Nächsten Montag geht's zu Cavalera Conspiracy. Ich hoffe mal die halten das immer noch wie früher, dass jeder zweite Song ein alter von Sepultura ist :D
 

Kanaro

Well-known member
PSN-Name: JulienFades
Paar videos die ich gemacht habe


[ame]http://www.youtube.com/watch?v=QzfVPElPPtw[/ame]

[ame]http://www.youtube.com/watch?v=ZZmGXODflkA[/ame]

[ame]http://www.youtube.com/watch?v=lnPIzxGGWAM[/ame]

[ame]http://www.youtube.com/watch?v=Hqagby95Qy0[/ame]
 

Forselle

Well-known member
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Stormvoik
Spielt gerade: Cyberpunk 2077
War mal wieder Rock am Ring war wieder sehr erfolgreich auch das ich ein Fußweg von 10 min zum Gelände hatte von daheim (Trotzdem Zeltplatz gehört einfach dazu).

Freitag war ganz gut mit Donots, Beatsteaks, Broilers & den Hosen
mal wieder war ich ziemlich enttäuscht von Rise Against, es ist so eine geile Band wenn sie nicht gerade Live spielen das kann man gut und gerne löschen..

Samstag war ich mehr unterwegs durch Bühnenwechseln und klamotten trockenen vom Unwetter nachts.. War aber Sondaschule, Royal Republic, Slash kurz vor Schluss dann rüber zu Trailerpark, Kraftklub danach dann zu KIZ, Prinz pi wollte ich eig auch aber Kraftklub hat mich so geflasht da musste ich einfach bleiben.. Deichkind habe ich mir nach KIZ nicht mehr gegeben war mir zu anstrengend dadurch das die nacht auch so kurz war..

Sonntag war eher ein ruhiger, Papa Roach, Bastille und Beatsteaks dass wars schon von Sonntag.. Aber allen in allem fande ich das Gelände auch sehr gut wobei es am Anfang sehr Chaotisch mit den Zelten.. Dazu finde ich das die Bühnen evlt ein wenig weiter auseinander gestellt werden sollten da sie sich teilweise überschnitten haben vom Schall was manchmal ziemlich irritierend war wenn man an der falschen stelle stand.
 

Forselle

Well-known member
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Stormvoik
Spielt gerade: Cyberpunk 2077
War voll müde dadurch das ich Fr auf Samstag wahrscheinlich 1h Schlaf hatte und Samstag ja auch nur unterwegs war..
Hätte sie gerne gesehen aber war zu platt dafür :D
 
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: MORF-iUM
Spielt gerade: Weniger als gedacht
Ach herrje, aber das ist es sicher allemal wert, wollte eigentlich Nächte Woche zu der Zusatz Show fahren, die ist zufällig genau an meinem Geburtstag, aber zeitlich leider nicht machbar:(
Naja wenn nächstes Jahr dann das neue Album kommt, gibt's sicher ne Stadion Tour und da geht's dann rund:D
 


Hoffe das passt zeitlich. Ansonsten gehen die auf ebay.
Evtl geht's auch zu Marsimoto. Aber für 2 Konzerte in einer Woche bin ich eigentlich zu alt. :D

Auf dem weg nach Hockenheim am besten schön das Album adioz hören, das macht die onkelz gleich viel authentischer xD
 
Top