E3 2021 Electronic Entertainment Expo

crysmopompas

I am a bot ¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
#1
E3 2021 hat Termin & nur digital in diesem Jahr
Die wichtigste Videospielmesse Electronic Entertainment Expo (kurz E3) wird auch in diesem Jahr stattfinden, allerdings nicht in gewohnter Form. Stattdessen reagieren die Veranstalter auf die pandemische Lage weltweit und werden die Messe lediglich in virtueller Form anbieten - dafür jedoch kostenlos für jederman. Sprich alle Hersteller werden ihre neuen Games direkt den Zuschauern präsentieren.

Die Veranstaltung startet am 12. Juni und geht bis einschließlich 15. Juni 2021. Bislang bestätigte Aussteller sind ua. Capcom, Konami, Take 2, Ubisoft, Koch Media und Warner Bros. Sony zählt noch nicht dazu, hatte aber bereits in den Jahren zuvor die Messe gemieden. Weitere Hersteller werden noch folgen.

Im nächsten Jahr soll die Messer aber wieder in gewohnten Bahnen (also mit Präsentationen vor Ort) stattfinden - zumindest ist so der Plan der Verantwortlichen.

Screenshot-2021-06-09-131122.jpg
 
Zuletzt editiert:
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
#3
So Hand aus der Hose und aufs Herz, erwartet sich Jemand dieses Jahr "Großes" ?

Ich wäre schon überrascht, wenn Bethesda mehr von Starfield als blos einen Rendertrailer zeigt. Generell bin ich nach Anthem (muss ich endlich mal durchspielen) noch skeptischer gegenüber Rendermist.

Sony ist ja mal komplett aus dem Spiel raus. Es ist nach der Horizon II State of Play ja nicht mal eine kleine Ankündigung zu erwarten. Die zeigen endgültig nur noch ihre Sachen.

Nintendo wird im VORFELD die Switch Pro ankündigen, damit die ganzen Pubs und Devs ihre Switch Pro (jetzt mit weniger Ruckeln in 1080p, dafür in 4k) Spiele vorstellen können, aber nachdem die normale Switch noch immer auf das versprochene Metroid wartet (ich würde mittlerweile sogar schon ein Port des 3DS Metroids nehmen), geht mir alles (inkl. Zelda) da mal gehörig am Arsch vorbei.

MS wird vermutlich eher mit Bethesda und der Gamepass-Show punkten (bei Halo hörte sich alles verdächtig ruhig an, glaube eher an "kommt 2022" als an ausführliches Gameplay....mann hätte ich Bock auf ein neues GUTES Halo).

EA mit BF6 .... Ubisoft mit neuen Kontent für bestehende Spiele, aber sonst....wirds glaube ich abseits der AA und Indie-Sachen dieses Jahr eher ruhig.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: verrückt
#4
Square Enix. Die anderen können von mir aus zusammen baden gehen. MS/Bethesda/EA bringen eh nichts was mich juckt und Nintendo wird eh nichts zu dem einen Spiel sagen welches mich aktuell (noch) interessiert (Bayonetta).
Einzige womit mich EA noch ziehen könnte: Dragon Age. Hab da letztens erneut mit DA:O angefangen und da hätte ich Lust drauf.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Greek-God88
Spielt gerade: Cold Steel
#9
Also die SE Show wird sicher spannend für mich weil Soulslike + FF DNA 🧬 das neue Project ist dann auch noch laut Gerüchte von Team Ninja. FF16 bin ich auch heiß drauf was neues zu sehen.
Denke vielleicht kann mich noch Nintendo/Bandai mit dem ein oder anderen Titel überraschen.
Von Sony erwarte ich jetzt nichts neues Suckerpunch ist noch zu früh für GoT2
Und die Sachen von PG sind für mich natürlich noch wichtig.
Elden Ring muss ich ja nicht erwähnen 😁
 

crysmopompas

I am a bot ¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
#12
Noch ein paar Tage. Jetzt gibt es gerade das:


This June, tune in when over 30 game publishers, developers and partners reveal what's next during SUMMER GAME FEST. An all-digital showcase, starting with Kickoff Live on June 10 at 2 pm ET / 11 am PT / 6 pm GMT, hosted by Geoff Keighley, and featuring a performance by Weezer and the Day the the Devs indie showcase.
 
#14
Das Sony mal wieder nichts zeigt. Ich rede jetzt von einer eigenen PK.
Lame!!!
Summer Game Fest 2021 <--- Ja Sony hat ein bißchen gezeigt. Trotzdem Pillepalle...:kafee:

Insgesamt hat mir die Summer Game Fest 2021 PK gut gefallen. :okay:
Hätte ich nicht gedacht.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
#15
Naja was hast erwartet? Sie haben zu allen Titeln im Vorfeld Infos rausgehauen (neues Video zu Horizon 2, God of War verspätet sich + PS4, GT7 verspätet sich + PS4).
Da jetzt Render von 2022 Titel zu zeigen, die sich dann (Achtung Spoiler) auf 2023 verschieben...dafür wurden sie zu Recht schon auf der PS4 abgewatscht (und haben es mit God of War 2-2 trotzdem wieder gemacht).

Ich war ehrlich gesagt dann auch überrascht, dass Yoshida auf der "bühne" war. Gut die hat er vlt wirklich nicht so gut genutzt mit "ja und der Titel kommt morgen raus". Da hätte er schon 2-3 größere Indies ankündigen können. Versteh auch nicht warum man zB den PS-Port von Axiom Verge 2 erst NACH der Show ankündigt.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: wesker85
Spielt gerade: Resident Evil 8
#16
So ist es. Sony ist jetzt dazu übergangen alles nur recht kurzfristig zu zeigen und nicht mehr langfristig. Und da Sony kurzfristig keine wichtigen Titel zum ankündigen hat schweigen sie eben. Gefällt mir persönlich auch nicht, ich wusste gerne auf welche Titel man sich langfristig in der Zukunft freuen kann mag diese kurzfristigen Ankündigungen nicht wirklich aber Sony sieht das eben anders. Muss man akzeptieren.
 
#17
!!!!E3 Spoiler!!!!

Bei vielen Titeln hab ich keine Ahnung was es sein soll aber die Info ist 100% richtig

Rainbow Billy

Among Us

Dolmen

Death's Door

Trek to Tomi

Twelve Minutes

The Persistence Enchanced

Atomic Heart

Somerville

Back4Blood

Slime Rancher 2

Stalker 2

Stellaris Console Edition

FAR: Changing Tides

A Tale of Paper

Sherlock Holmes

Arietta of Spirits

Mortal Shell Virtuous Cycle

Unbound World's Apart

Steelrising

I Expect You To Die 2

Shredders

Lemnis Gate

A Plague Tale Requiem

Marvel's Avengers

Eiyuden Chronicle

Wave Break

Diablo 2 R

Research and Destroy

Replaced

AoE 4

Olli Olli World

Forza 5

Grounded

Senua Hellblade 2

Outer Worlds 2

The Forgotten City

Psychonatus 2

Rainbow 6 Extraction

Rocksmith +

Black Skylands

Fracked

Haunted Space

Graveyard Keeper Game of Crone

Wizard with a Gun

Tumble Time

Inscryption

Shadow Warrior 3

Phantom Abyss

Audioclash

Core Keeper

Blacktail

Sifu

Disciples Liberation

Splitgate

DDLC Plus

Raiders Republic

Mario + Rabbids Sparks of Hope
 

Spawn

Well-known member
#18
Überraschungen für dieses Jahr, Neuvorstellungen und Material zu u.a. dem für 2021 geplanten God of War und neuem zu GT7, das ja ebenfalls für dieses Jahr geplant war.
Dazu eine "Antwort" auf den Game Pass, in Form einer Umstrukturierung von PS Plus und PS Now.
Erste Worte zu PSVR2 wären auch nett und hier und da paar Dinge.
Was ist z.B. mit der Speichererweiterung? Davon hört man nicht mehr viel.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: wesker85
Spielt gerade: Resident Evil 8
#20
welche Spiele meinst du konkret?
Interssante Frage. Ich habe aber seinen Betrag eher allgemein aufgefasst. Das Sony jetzt einfach nicht mehr langfristig plant und die Spiele die für 2022 oder darüber hinaus geplant nicht schon von 1 bis 2 Jahre vorher angekündigt.


Spawn das wäre zwar schön aber eigentlich haben sich diese Wünsche ja schon bereits mit der State of Play erledigt. Hätte Sony was bei der E3 sagen wollen dann häten Sie keine State of Play und keinen Blog Eintrag gemacht. Die fühlen sich mit der neuen Taktik alles nur Scheibchenweise zu veröffentlichen wohl sehr wohl. Da sollte man lieber nicht mit nen großen Event Rechen wo zig neue bahnbrechende Informationen veröffentlich werden. Das neue Sony ist da anders.
 
Top