Apple Watch

Spielt gerade: Battlefield 4
Ich will hier niemanden verurteilen oder haten oder sonst was.

Man bekommt sehr wohl ein feines ETA 2824 oder Valjoux 7750 für 650 Euro :) schau mal bei Hamilton rein oder Mido
Das man für 1150 Euro kein Manufakturwerk bekommt ist logisch.

Um das mal klar zu stellen. Die Apple Watch mit Milanese Band sieht sensationel gut aus muss ich sagen.

Jeder hat seinen nutzen in was anderem.

Ich für meinen Teil brauche nur Uhren die mir die Zeit anzeigen und für den Sport nutze ich immer noch meine G-Shock! Reicht mir :)

@Mobimpe: falls du mich meinst, ich habe niemanden als Konsumopfer betitelt....
 

crack-king

Administrator
Team-Mitglied
systems, systems, systems, systems, systems, systems
Was ich mal loswerden wollte: Wenn es um den hohen Preis der Stahlversion geht, wird ja immer das Armband genannt, was irgendwie so neu und einzigartig ist, dass der Austausch von Gliedern ja super duper einfach gemacht ist. Das ist ja alles super schön. Nur frage ich mich: Wozu? Das eine Armband kostet ja glaube ich 500€! Im normalen Laden kriegt man wahrscheinlich mit 200€ schon super gute Armbänder aus Stahl. Und mit ein bisschen Handwerksgeschick kann man da problemlos Glieder rausnehmen. Aber selbst wenn man das nicht kann, geht man halt zum Juwelier oder so und lässt es da für einen 20er machen. Irgendwie steht hier der Kosten-/Nutzenfaktor in keiner guten Relation. Oder übersehe ich was?
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Dojii
Ein guter Laden, der dir Uhren verkauft, nimmt dir die Glieder auch kostenlos raus oder setzt welche ein, solange du die zusätzlichen selbst mitbringst.

So isses zumindest bei mir. Kundenservice nennt sich das. ^^
 

Lexgen

Morning has broken
Das mit dem Gliederarmband ist purer Geldrausschmiss. Aber hey, why not?

:toldyou:

---------- Beitrag um 10:11 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 10:08 Uhr ----------

ich kann ja die hater verstehen (teilweise), aber nach 4 tagen mit der apple watch will ich sie nicht mehr missen <3 sie erleichtert sovieles, und das auf eine angenehme art. und wunderschön ist sie auch noch :) (Stainess Steel 42 mit Milanaise-Armband)
Schreibe mal bitte was zu deinen Alltagserfahrungen mit der Uhr. Wie hat sie dein Leben verändert?

Ich selbst muss leider noch bis Juni warten.
 

Arekhon

Well-known member
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: Ghost of Tsushima
Aber selbst wenn man das nicht kann, geht man halt zum Juwelier oder so und lässt es da für einen 20er machen. Irgendwie steht hier der Kosten-/Nutzenfaktor in keiner guten Relation. Oder übersehe ich was?
Ein guter Laden, der dir Uhren verkauft, nimmt dir die Glieder auch kostenlos raus oder setzt welche ein, solange du die zusätzlichen selbst mitbringst.

So isses zumindest bei mir. Kundenservice nennt sich das. ^^
Mein Uhrarmband wurde für 5 Euro gekürzt, weil ich die Uhr woanders gekauft habe, sonst ist das immer kostenlos.
Ich habe selbst noch keine Apple-Watch und würde wohl auch nicht das Gliederarmband nehmen, aber was nutzt mir der Service bei normalen Gliederarmbändern wenn ich dafür erst irgendwo hingehen muss oder Werkzeug brauche?
Wenn ich unterwegs bin und die Uhr rutscht oder drückt, dann nützt mir das gar nichts.

Abgesehen davon ist die einfache Wechselmechanik ja Bestandteil aller Apple-Watch Armbänder. D.h. man kann sich neben dem Gliederarmband oder welches auch immer man erst einmal dazu kauft auch weitere Armbänder für z.B. Sport- oder Festlichkeiten passend zu Kleid und Klamotten zulegen und jederzeit selbst schnell ohne Werkzeug wechseln und anpassen. Das ist schon ein Mehrwert den man erst einmal anerkennen kann - selbst wenn man persönlich keinen Bedarf dafür hat.
 

Arekhon

Well-known member
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: Ghost of Tsushima
Als ob man jeden Tag 35764x das Armband verstellen würde xD
Es geht nicht um jeden Tag, sondern um DEN oder die Tage wo es nervt.

Und es geht auch um einfache Armbandwechsel, an die man niemals denken würde, wenn es nicht so einfach gehen würde.
Das kann einfach die Uhrennutzung ändern. So wie ich verschiedene Gürtel in verschiedenen Hosen zu verschiedenen Gelegenheiten Trage kann ich dann das Armband passend wechseln - nur als Beispiel.
 

Arekhon

Well-known member
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: Ghost of Tsushima
Ich glaube First World Problems haben eine neue Dimension erreicht...
Was ein First World Problem ist ändert sich doch alle Nase lang und ist nur davon abhängig was schon bei uns im Alltag etabliert ist. Wir könnten auch alle gut ohne z.B. viele Küchen- und Haushaltsgeräte, Modische Klamotten und schlüssellosen Zugang beim Auto auskommen. Auch 90% aller Sport-Mode-Erscheinungen und Geräte, sowie Auto-Tuning sind überflüssig, aber trotzdem angesagt und hip bei der jeweiligen Klientel und werden nicht von so vielen belächelt wie so manches Apple-Gerät.
Und warum hat man überhaupt mal begonnen Fernseher mit Fernbedienung zu bedienen? :ugly:

Alles eine Frage was man im Alltag gewohnt ist und was man selbst als praktisch empfindet und für seine eigene Zufriedenheit anschafft.
 
PSN-Name: Drouxor
Spielt gerade: mit den Zeigern seiner DigitalUhr
Hut ab technologische Evolution mit nem wechselbarem Armband für ne Uhr zu vergleichen damit die sneakers auch matchen ;) mir schon klar das du damit nur schnickschnack meinst darf ja auch gerne halten wie er will, musst dir aber auch bewusst sein das es viele Leute lächerlich finden. Wenn man drüber steht sieht es auch nur von unten arrogant aus ;)
 
PSN-Name: snickerz
Spielt gerade: Bloodborne, Dark Souls 2
Das mit dem Gliederarmband ist purer Geldrausschmiss. Aber hey, why not?

:toldyou:

---------- Beitrag um 10:11 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 10:08 Uhr ----------



Schreibe mal bitte was zu deinen Alltagserfahrungen mit der Uhr. Wie hat sie dein Leben verändert?

Ich selbst muss leider noch bis Juni warten.
Ich vermute er wurde durch die Apple Watch auf eine neue Stufe der Evolution angehoben, wie alle anderen Käufer auch. Im Juni wirst dann auch du erleuchtet und sparst Kalorien weil du dein Handy nicht mehr so oft aus der Tasche holen musst. All diese lästigen Bewegungsabläufe im Alltag sind schon eine schlimme Sache. ;)
 
Top