R-TO-THE-L
Beigetreten
Likes
169

Profilnachrichten Letzte Aktivitäten Nachrichten Über mich

  • Jetzt macht das Sinn. :D BTW schade das du rausgegangen bist! Danach ging es erst so richtig ab. Ein geniales Rennen nach dem anderen. Alle mussten erstmal wieder warm werden. *g*
    Wirst schon sehen.. ~troll~ Die Kiste wird ne Massenvernichtungswaffe mit Allrad. Die RB26 Motoren können ja "sichere" 1000PS fahren aber lol als ob ich soviel PS haben möchte. :ugly: Das hier ist zwar Kanada und ich hab hier paradisische Spritpreis und keinen TÜV aber im Alltag sind 1000PS einfach fürn Arsch. btw 1.1 psi = 750PS? Da skann nicht sein. Der Druck is ja löcherlich gering. 1.1 psi ist gar nichts.. Da hast wohl mehr als nun nen Turbo in deinem Kopf miteinberechnet.. :lol:
    Glaub mir, 960 kg sind einfach unbeschreiblich gut! :D Mein Honda Prelude damals war ja bereits nur knapp unter 1100 kg "schwer" aber das ist wirklich ein völlig anderes Level! Erst recht wenn man von einem 3.0L Chrysler Ami-Panzer zu einem Lotus-ähnlichen Fahrzeug wechselt. Irre! :panik:
    Bist da echt non-stop am grinsen! :D :D

    Na, wenn alles glatt geht, kommt mir nächstes Jahr eben ein R32 GT-R ins Haus und die meisten, die du hier gebraucht bekommst, leisten bereits um die 400PS. :) Low Boost bei etwa 360PS High bei mehr als 480PS. Das Teil wird richtig böse. Hat abe rnoch Zeit. Versuche es gegen 2. Quartal 2013.
    Karre ist geil. :) Muss man gefahren haben.

    Naja nächstes Jahr kommt mir ein Auto her, dass wohl 3x soviel leisten wird wie dein E30. ~troll~
    den Miata werd ich aber als Zweitwagen behalten.
    Edit: Muscle Car hab ich absagen müssen... Der Besitzer war geschäftlich in Seattle und mir is was richtig geiles über den Weg gekommen = direkt gekauft. :D Werd bald Bilder posten. So geil, die Kiste!
    Genau...weil ich mir die Teile auch kaufen würde, wenn ich das Geld hätte... :ugly: Du solltest wissen, was dann anstehen würde. ;) Die Richtung stimmt aber mehr verat ich net. :ugly: Ich denke am kommenden DI weiß ich mehr. Ich muss mit dem Verkäufr noch einige Details klären und wir werden uns da wohl nicht ganz einig sein. Oh man habt ihrs gut...wir müssen die, neben der Ausbildung, alles selber kaufen / zahlen. Ich darf demnöchst wohl 3000 Euro nur für Werkzeuge ausgeben...
    Ich wills vorerst geheim halten (auch wenn es ein paar bereits wissen..:ugly: ) und lass den Hammer wohl kommende Woche fallen! :D Ich geb dir einen Tipp: Drehmoment ohne Ende + Fette Leute. :lol: Viel Spaß beim raten! // Ja und nein. Derzeit arbeit eich bei einer College Werkstatt die soziemlich alles rein bekommt. Das nennt sich Dualausbildung. Mal im College (mit eigener Garage) und eben dann beim Vertragshändler. :) Versuche derzeit Nissan als Sponsor zu bekommen. Man darf ja nicht vergessen das ich hier alles bezahlen muss und das man sich ALLE Werkzeuge selber kaufen muss. = locker 5000-10000$ über komplette Zeit als Mechaniker. bzw Techniker.
    Na das is doch mal was! :D Mein Prelude damals hat 9L auf 100 verbraucht mit seinem 2.0L Motor. Naja da hab ich ihn aber auch etwas sportlicher gefahren. *g* Kam sehr selten vor, dass ich ihn wirklich über 6000 Touren gejagd habe. Man was vermisse ich den Wagen... :/ Aber wie gesagt, is ja der RX7 weg. Ich muss jetzt erstmal neues Werkzeug kaufen und verschiebe den Autokauf nun auf nächstes Jahr. Dann ist es aber endlich soweit. Sollte ich im Oktober von Nissan übernommen werden, rückt man Traum von einem Skyline endlich in greifbarer Nähe! 8)
    Achso! :) Woah was 15l wäre normal?? Das ist ja bereits Wankel Verbrauch! :p Aber hört sich nicht schlecht an. 170PS gehen schon noch klar. / Natürlich find ich den FD 100x besser aber der schwebt bereit sim R32 GT-R Territorium und da würd eich mir natürlich gleich nen Sky holen. Naja das mit dem RX-7 hat sich mittlerweile erledigt. Hab zu lange gebraucht, die Kohle zusammen zu kratzen - wie damals beim AE86. :/ Naja sollte ja eh nur als Schrauberfahrzeug herhalten und wäre mein normales "von A nach B" Auto. Jetzt heißt es wieder abwarten und die Augen offen halten, was sich noch so finden lässt. Hätte im schlechten Zustand um die 4000$ gekostet.
    Ja, hab deine Ankündigung gesehen.. *g*
    Was hat dich in erster Linie jetzt zu nem Kombi verleitet? Brauchst mehr Platz ode rmagst du einfach sperrige Wagen. :ugly: Nein, Spaß beiseite. Nicht schlecht! Ist aber nicht die V10 Version aus 2007, oder? Handelt sich wohl eher um den Vorgänger, ja?

    Bei mir dauert es wohl auch nicht mehr lang, bis ich mein 1. Traumauto kaufen kann. 2013 möcht eich das gerne dann durchziehen. Solange kommt einfach ein kleines Projektauto her. Hab da bisher ein RX-7 FC im Visier. Mal sehen ob ich das Kleingeld vorher zusammen bekomme, bevor de rmir wieder vor der Nase weggekauft wird. :p
    Hi!

    Sag mal Junge! Warum ziehst du dich denn aus den Forum hier so zurück?
    Hatte doch eine gute Zeit und mit den meisten Leuten hier kommste doch gut hin oder?

    mfg ehrich
    Bezügich Benzinzufuhr;
    [IMG]
    Hier: das is das originale Bild vom 4-Runner. Meine die "Fuel Line", die untere Verbindung an der Benzinleitung. Diese miese Verbindung sitzt so bestialisch fest als ob da einer Zement (ohne Übertreibung) reingekippt hat.... hab da locker 12 Minuten non-stop dran gewuchtet und die verkackte Mutter hat sich keinen mm bewegt.
    Das mit dem Ford war ironisch gemeint. Was eine Fehlkonstruktion... ich meine du verlierst Kompression über die verdammte Ölnachfüllkappe ! :kopfpatsch: :lol:

    LOL in dem Fall ist das natürlich etwas lästig aber Bremsflüssigkeit wechseln is wirklich chillig. Heute zB habe ich (in englisch) den sogenannten C/V Joint (Constant Velocity) überholt...
    [IMG]
    Allmächter was eine Arbeit...

    Normalerweiße ersetzt man die ja komplett aber in meiner Fall durfte ich die per Hand komplett säubern und überholen... Die Kugellager sind echt kritisch.
    Hatte dann auch mal bei einem 3.0 L Toyota V6 die Dichtung an der Benzinzuführ trennen müssen und das war wirklich eines der härtesten Kontakte, die ich bisher je abschrauben durfte...dieses miese Scheißteil war so dermaßen hart angeschraubt...purer Wahnsinn.
    Genau, hatte da eher an die Arbeit im Geschäft gedacht. ;) Aber ja, bodywork wäre auch nicht so mein Fall... Interessieren würde es mich natürlich sehr. *g* Bei mir wäre es prinzipiel das gleiche. Engine overhaul is immer richtig übel. (meine Ausbildung is ja komplett in english :ugly: ) Habe selber auch schon Erfahrung mit einem Ford V8 machen dürfen aber selber finde ich den 4.0 L Ford V6 härter. Den habe ich komplett überholen dürfen. Hatte bei 2 Zylinder Druckunterscheide und beim manuellen Kurbeln konnten wir ab und an echt 0 PSI rausholen. Später stellte sich heraus, dass wir im Valve Cover ein leak hatten und wir ohne Scheiß, Kompression (!) über den Ölnachfüllschacht hatten - WTF?! Nice job Ford... Am meisten pisst mich hier der Papierkram an... Präzise Messwerte nehmen, während man gegen die Zeit arbeitet is schon assig. Regt manchmal schon richtig auf. :o
    Kenne ich. :D Man kommt vom Geschäft und will im Prinzip einfach nur abschalten. Denke mir auch immer - das WE is einfach zu kurz. :lol: Freut mich zu hören! Was fandest du btw eigentlich bisher am Schwierigsten in Sachen Reparatur bei dir?
    Na was macht mein KFZ Kollege derzeit so? War mal nett, dich wieder mal bei ner Driftsession zu sehen. :)
    Würde mich freuen wenn du ein wenig Werbung für das Event in deiner Sig machst, natürlich kannst du auch selber daran teilnehmen wenn du Lust hast! :)

    [IMG]
  • Loading...
  • Loading...
  • Loading...
Top