Resident Evil 4

Und denke bereits über eines für Resi VII nach und Teil VIII erscheint direkt als Remake~troll~
Der Erfolg gibt Capcom recht und man passt die Spiele heutigen Standards an (gerade im Bezug auf Steuerung).
Dennoch ein wenig krass, wie oft man die Titel portiert und geremastert hat und nun gibt es "schon" drei Remakes (sofern Resi 1 als solches gezählt werden darf).
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: wesker85
Spielt gerade: Shenmue 3
Nach 3 guten Games (RE 2R, RE3R und 7) kann Capcom ruhig wieder mal failen. Die haben sich eh länger gehalten als erwartet. Ich bin absolut kein Re4 Fan. Das Spie hat damals das Ende meines RE Fandoms eingeleitet, da es absolut nichts mehr mit den alten Teilen zu tun hatte und für mich einfach nur langweilig fand. Erst mit RE 7 war Re für mich wieder interssant. Das neue RE 4 werde ich mir nicht geben.

Außer Sie machen ein richtiges RE 4. So wie es ursprünglich geplant war. Leon fährt in eine Schloss in Europa um Umbrella den Rest zu geben. Ein würdes Ende der alten Umbrella Saga wäre doch was..
 

Kazuma

Moderator
Team-Mitglied
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: Death Stranding
Warum wünscht du dir das sie failen?!

Capcom hat in den letzten Jahren überragende Titel rausgehauen mit Resident Evil 7, Monster Hunter World (inkl. Iceborne), Devil May Cry 5, Resident Evil 2 und Resident Evil 3 Remake und soliden Spielen wie Resident Evil Revelations 2, Mega Man 11, Marvel vs. Capcom Infinite und Street Fighter V.

Der einzige Fail in dieser Generation war Umbrella Corps und das wissen sie auch selbst, das es keine gute Idee war so ein Spiel abzuliefern.

Resident Evil 4 war im Jahre 2005 auf dem GameCube für mich ein absoluter Brecher. Ich habe es rauf und runter gespielt. Gehört nach wie vor mit zu den besten Third-Person Shooter aller Zeiten. Auch der neue Anstrich (wofür Mikami selbst verantwortlich war) hat genau gepasst. Sicherlich wurde der Action Anteil nochmal deutlich erhöht zu den älteren Teilen (weil das auch einfach mehr Spieler anspricht), aber Action gab es immer in Resident Evil. Es ist jetzt nicht so, das sie alles was die Reihe ausgemacht hat, auf den Kopf gestellt haben. Wer die alten Games bevorzugt, der kann sie ja nach wie vor spielen. Aber eine Spielereihe wie Resident Evil und viele andere Marken ergeht es ähnlich, muss sich auch mit der Zeit weiter entwickeln.

Zum Gerücht das ein Remake zu Teil 4 in Arbeit sein soll....brauchen tue ich es jetzt nicht, aber ich würde es sicherlich spielen. Persönlich würde ich lieber ein Remake zu Code Veronica sehen. Das ist um einiges schlechter gealtert als Resident Evil 4. Sollte dann aber auch das letzte Remake sein, weil viel kommt ja danach nicht mehr was man neuinterpretieren könnte und sollte sich eher auf die Zukunft der Reihe fokussieren.
 
Top