Resident Evil 3 Remake

systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: wesker85
Spielt gerade: Shenmue 3
#21
Freue mich schon sehr darauf. Das Re 2 Remake ist neben Days Gone eindeutig mein Spiel das Jahres. Das es auch schon so zügig erschient ist auch eine feine Sache.

Jetzt nichts gegen die PS5, aber meinst du echt Spawn das sich das Warten auf die Ps5 Fassung wirklich lohnt bei den eher minamalen Verbesserungen die zu erwarten sind?

Ist am Ende natürlich deine Sache und geht mich wohl nichts an, aber finde es bedenklich die Entwickler zu ermutigen das selbe Spiel erneut und erneut herauszubringen. Das ist easy Money und die Entwickler müssen sich nicht ins Zeug legen um neue Games zu erschaffen.

Next Gen sollte wirklich Next Gen bleiben und nicht mit billigen Remaster überflutet werden.
 
#24
Jetzt nichts gegen die PS5, aber meinst du echt Spawn das sich das Warten auf die Ps5 Fassung wirklich lohnt bei den eher minamalen Verbesserungen die zu erwarten sind?
Weiß ja nicht mal so genau, ob eine erscheint und wie stark die verbessert sein könnte.
Potential ist genug da und je nach am PS5 Release, desto größer wohl die Chance für eine Umsetzung.
Gerade Capcom ist ja bekannt dafür, bei Cyberpunk haben die Entwickler es bereits kommuniziert und bei Sony gab es ebenfalls PS3 Spiele für die PS4 (wenn auch teils später und auch kaum verbessert).

Werde mir nun eh erst mal die Dröhnung mit Resi 2 Remake und Resi 7 geben.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: verrückt
#25

Can't post any scans, but this the general gist of it. Took it from a reddit post.

-Nemesis will use an improved version of the AI developed for the Tyrant of Resident Evil 2 Remake.

-Sound will be very important in a city like Raccoon City, you will have to rely on it to anticipate dangers lying in wait around the corner.

-Confirmation that we will visit the streets, the shops, the Stagla petrol station, the Raccoon Press offices, the hospital. Not open world, but far more open then the original title.

-Nemesis was created in real life to be able to be scanned via photogrammetry.

-Mercenaries mode will not return, replaced by Project Resistance.

-The mutant worms are back.

-Carlos will be playable.

-There will not be the action choice mechanism as in the original, which could give different sequences of the game afterwards or an advantage over a danger.

-There will also be no more endings.

https://www.resetera.com/threads/ne...opm-uk-no-mercenaries-nemesis-ai-more.163879/
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: wesker85
Spielt gerade: Shenmue 3
#26
Danke fürs Teilen. Habe die UK OPM zwar im Abo, und werde daher früher oder später den Artikel selbst lesen können, aber bis das Magazin von der UK in Österreich landet vergehen meist ein paar Wochen. ~fu~. Ist also cool, das jetzt schon ein paar Infos über den Artikel habe.

Für mich persönlich klingt, dass alles vielversprechend wobei sich manche der Ultradtradionalisten unter den Fans sicher wieder vor dem Kopf gestoßen fühlen werden. ~pft~.

Das Fehlen das Mercanaries Modus wird für manche wohl ein Sakrileg sein.

Mich persönlich stört das nicht. Habe die Kampagne von Re 3 zig mal auf den unterschiedlichsten Konsolen durchgezockt (PS1 und Dreamcast) und Im Bonus Modus habe ich maximal 10 min verbracht.

Das Fehlen der Entscheidungen und des 2 Endings ist bedauerlich aber für mich auch kein Beinbruch. Ein schlüssiges Ende ist ohnehin besser um die chaotische Story von Re 3 zu entwirren.

Das Original hat meiner Meinung ohnehin viel Potential verschenkt. Das Szenario hätte so viele Möglichkeiten hergegeben zu zeigen, was in Racoon City vorgefallen ist, bevor Leon und Claire dort eingetroffen sind. Leider hat man daraus nur eine simple Fluchtstory gemacht. Ohne das man wirklich mehr über Umbrella und den Ausbruch erfahren hat.

Ganz schweigen von den unlogischen Stellen wie das auftauchen von Marvin. Hoffe man zeigt im Remake wie er verwundet worden ist.

Das Remake hat wirklich viel Potential die Story enorm zu erweitern.

Freue mich schon sehr auf das Game. Sind ja noch ein paar Monate..~lol~
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Dojii
#27
Was meinst du mit Marvin?
Der Moment wo Jill ihn im 3er findet handelt doch noch vor dem 2er - dann passt es doch, dass sie ihn (ohnmächtig) an einer anderen Stelle im Gebäude findet.
Ich hab das immer so gesehen, dass er irgendwann wieder wach geworden und zu der Stelle gegangen ist, wo man ihn im 2er dann findet.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: wesker85
Spielt gerade: Shenmue 3
#28
Der Anfang von Re 2 spielt genau einen Tag vor Re 3.. In Re3 schreibt das Spiel er sei tödlich verletzt. Echt ein Wunder, das er einen Tag durchgehalten hat. Und der Fundort passt nicht. In Re 3 liegt er im Büro. Schön gut, und mal angenommen er schleppt sich zu den Spinden, einen Tag später in Re2. Dort wird er von Leon und Claire gefunden. Dann schleppt er sich wieder zurück um zum Zombie zu werden.

Das ergibt keinen Sinn. Der Auftritt von Marvin Re 3 war nur reine Fanservice. Das ganze RE 3 war ja ursprünglich nur als Add On zu RE 2 gedacht. Ist also nicht weiter verwunderlich, dass dort hinten und vorne nicht stimmt. Der Auftritt von Marvin ist nicht schlüssig. Türen die in Re 3 noch zugenagelt sind, sind einen Tag später wieder offen. Wer soll das bitte gewesen sein? im Original ist nur Marvin als einziger Polizist am Leben, und der wird mit seiner Verletzung wohl kaum in der Lage gewesen das zu bewerkstelligen. Irons war noch im Gebäude, aber warum sollte der das tun? Wäre out of Character. Ben war auch noch da, aber war in Re 2 zu feige zu Zelle zu verlassen. Er scheidet also auch eher aus.

Das Remake wird hoffentlich alles in ein schlüssigeres Licht tauchen.


Und sorry für den Rant, aber ja bin ein großer RE Fanboy. Und es gibt so viel was ich an Re 3 bemängeln könnte, wenn als Storytechnisch als Gesamtpacket sieht.

Das Spiel selbst ist ausgezeichnet aber die Story ist es leider nicht.
 
Zuletzt editiert:
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: wesker85
Spielt gerade: Shenmue 3
#33
Ist der so wie MR X der einen das ganze Level hinterher rennt oder ist der eher an bestimmte Abschnitte gebunden?
Du kennst wohl das Original nicht was.? Also während der Playstation 1 Zeit war Nemesis der schlimmere Mr X. Im Gegensatz zum normalen Mrx aus RE 2 1998 ist Nemesis willkührlich aufgetaucht und hat dich durch ganze Abschnitte verfolgt und war sogar bewaffnet.

Also so in etwa wie der Mrx aus dem 2019 RE2. Nur minus dem Laufschritt und ohne Waffen.

Ich schätze mal das der neue Nemesis nochmal schlimmer ist als der Mrx aus RE 2 2019.

Hoffe das war ansatzweise verständllich

Sah im Original so aus

 
PSN-Name: Dudgon
Spielt gerade: BF3
#35
Du kennst wohl das Original nicht was.? Also während der Playstation 1 Zeit war Nemesis der schlimmere Mr X. Im Gegensatz zum normalen Mrx aus RE 2 1998 ist Nemesis willkührlich aufgetaucht und hat dich durch ganze Abschnitte verfolgt und war sogar bewaffnet.

Also so in etwa wie der Mrx aus dem 2019 RE2. Nur minus dem Laufschritt und ohne Waffen.

Ich schätze mal das der neue Nemesis nochmal schlimmer ist als der Mrx aus RE 2 2019.

Hoffe das war ansatzweise verständllich

Sah im Original so aus

Ne das Remake von teil 2 ist der einzige teil der Serie den ich gespielt habe. Bin einfach kein Fan von Horrorspielen oder Filmen, hab es mir aber aufgrund der Demo gekauft. War für mich das Spiel 2019. Mr X hingegen fand ich gar nicht gruselig oder bedrohlich. Auf dem normalen Schwierigkeitsgrad war er keine Bedrohung und ich bin glaube ich nur beim Bosskampf gegen ihn gestorben. Da er nicht Rennen kann kann man ihm ja gut entkommen. Bin dann echt gespannt auf Teil 3. Nemesis scheint ja etwas härter zu sein.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: wesker85
Spielt gerade: Shenmue 3
#38
@Kanaro Das muss sich erst zeigen. Kann dazu nichts sagen, da man das Spiel ja nicht spielen kann. Aber gemessen am Original, könnte, die Betonung liegt auf könnte, Nemesis, wesentlich schneller, stärker und intelligenter sein als MRX. Aber da bereits der 2019 MRX im Vergleich zur 1998 Ausgabe enorm verbessert worden ist, müssen diese Superlativen für das Remake nicht mehr gelten.

Aber wenn die Entwickler dem Original treu bleiben sollten, dann kannst du schon mit einem wesentlich härteren Gegner rechnen als noch der MRX war.
 
Zuletzt editiert:

Planet

50% water, 50% air, the glass is always full!
PSN-Name: PlanetJumble
#39
Wenn die Aggressivität und Geschwindigkeit in den Remakes von Mr. X zu Nemesis genau so gesteigert wird wie in den Originalen, dann wird man selbst auf Super Easy irgendwann so 3-4% "Spiel geschafft" Trophäen sehen. :ugly:

Die werden sich schon etwas einfallen lassen. Wird sicher nicht nur ein Reskin mit ein paar geskripteten Momenten und Waffen.
 
Top