Resident Evil 3 Remake

#16
Was mich hier stört sind die exklusiven Kostüme bei Vorbestellung, die u.a. das klassische Jill Outfit (und einen anderen Nemesis?) enthalten.
Da kann man fast auf die PS5 Version warten, die sicherlich kommen wird und alle Inhalte bieten wird.

Jetzt fehlt eigentlich Resi 1.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Spielt gerade: Ace Combat
#18
Was mich hier stört sind die exklusiven Kostüme bei Vorbestellung, die u.a. das klassische Jill Outfit (und einen anderen Nemesis?) enthalten.
Da kann man fast auf die PS5 Version warten, die sicherlich kommen wird und alle Inhalte bieten wird.

Jetzt fehlt eigentlich Resi 1.
Mal eine blöde & vlt dumme Frage meinerseits, aber gehst du dann im Dezember mit der PS5 und gefühlt 30 Spielen aus dem Laden, weil du bei jedem 2ten Spiel "ach da warte ich auf die PS5 Version" schreibst?
 
#19
Bei solchen Kandidaten macht ein Kauf für die PS4 für mich kaum Sinn, wenn ich das gleiche Spiel in besser für die PS5 bekommen kann (oder könnte).
Aktuell sind es auch "nur" The Last of Us Part II, Cyberpunk, Ghosts of Tsushima und nun Resident Evil 3 Remake.
Wobei Ghosts of Tsushima auch zeitgleich erscheinen könnte.
Wichtige Punkte werden natürlich eh noch der Preis der PS5 und die Leistung sein und wie die Versorgung aussieht.
 

Planet

50% water, 50% air, the glass is always full!
PSN-Name: PlanetJumble
#20
"ach da warte ich auf die PS5 Version"
Ja, das dringend benötigte Grafik Upgrade treibt sicher die meisten Leute dazu, gerne noch ein zweites Mal Geld für PS5 Fassung auszugeben...



Die PS4 Pro Grafik ist auch so peinlich schlecht, dass sich jeder für ein PS4 Logo auf Schachteln im Regal schämen würde. Da hilft auch kein Patch mit mehr Auflösung und Performance.
 
Top