Playstation VR 2.0 Headset

Tommyfare

Well-known member
PSN-Name: Tommyfare
Spielt gerade: Red Dead Redemption 2
#1
Ist ja nun eigentlich kein Geheimnis, dass nach Release der PS5 ein neues VR Headset erscheinen wird.

Ich sammel mal die Daten zusammen:

- VR Headset wird nicht zusammen mit der PS5 releasen
- Kostenpunkt ca. 250$/€
- wireless, Akkulaufzeit 5 Stunden
- Auflösung 2560 x 1440
- 120 Hz
- 220 Grad Blickwinkel
- integrierte Kopfhörer
- Eye Tracking
- Kopfposition / Schräglagen-Erkennung
- Foveated Rendering
(Another key feature that’s been cited in patents is a new graphics rendering technique called foveated rendering, which will help the headset cut down on GPU loading times. Graphics cards using foveated rendering only supply high-quality graphics to the parts of an image a gamer is most likely to be looking at, and greatly reducing the quality of images in their peripheral vision.

This feature will hopefully allow the PS5’s GPU to better allocate its resources to provide a seamless experience to parts of games players are actually interacting with instead of slowing down to render things they aren’t even looking at.)



Quelle:
https://www.inverse.com/article/57715-ps5-psvr-2-headset-sony-playstation-5
http://appft.uspto.gov/netacgi/nph-Parser?OS="Sony+Interactive+Entertainment"&RS="Sony+Interactive+Entertainment"&Sect1=PTO2&Sect2=HITOFF&co1=AND&d=PG01&f=G&l=50&p=1&r=2&s1="Sony+Interactive+Entertainment"&u=/netahtml/PTO/search-bool.html
https://www.inverse.com/article/54841-ps5-price-specs-leak-playstation-5-sony
 

Revolver Ocelot

Well-known member
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: wesker85
Spielt gerade: Sekiro, MK11
#3
Klingt nicht schlecht. Habe VR ja bisher den Rücken gekehrt, da es für mich nicht viele interessante Spiele gab, die Anschaffungen rechtfertigen würden. Das weiteren habe ich ja nur eine normale PS4 und man hört ja immer wieder, dass die Standard Ps4 mit VR schwächeln soll.. Hat mich auch irgendwie abgeschreckt.

Jetzt wir die Spieleversorgung mit VR Titeln allerdings schon besser, und bin daran interessiert zusammen mit der PS5 auch das neue Headset zu kaufen..

Ob es Day one werden wird oder nicht weiß ich noch nicht. Hängt davon ab, wie viel die PS5 kosten wird und wann das Headset genau erscheinen wird. Kurz nach der PS5 wäre nicht so gut, aber ein paar Monate später, kein Problem, dann könnte man über einen Day 1 Kauf nachdenken.
 

Tommyfare

Well-known member
PSN-Name: Tommyfare
Spielt gerade: Red Dead Redemption 2
#4
Ja, deshalb bringen die es auch noch nicht zum Release raus. Ich rechne bei der ps5 mit 500€
 

Planet

50% water, 50% air, the glass is always full!
PSN-Name: PlanetJumble
#5
Diese Liste ist bereits mehrfach in der Gerüchteküche durchgekocht worden. Der Punkt, der am deutlichsten macht, dass es reiner Bullshit ist, ist tatsächlich nicht mal der lächerlich niedrige Preispunkt, sondern der FOV-Wert. 220°, soll also heißen, man kann hinter sich gucken, ohne den Kopf zu bewegen. So weit kriegt man seine Augen gar nicht zur Seite gedreht, ohne sie raus zu nehmen. Guckt euch einfach mal an, wie ein VR-Headset aussieht, welches "nur" 170° FOV bietet:



Und das Ding hat den mit Abstand weitesten FOV Wert von allen PC Headsets (und ist recht teuer). Rechnet im Maximalfall mit 130° für PSVR 2, und das wäre schon ganz nice.
 

Spawn

Well-known member
#6
Wäre eine komische Auflösung, sollte diese wieder halbiert werden müssen und es nicht pro Auge gelten.

Für eine PSVR2 wünsche ich mir (und wäre angebracht) durchaus eine Wireless Lösung.
Und wenn auch nur für die Übertragung von Bild und Ton und mit einem leichten Kabel für Strom, mit Stolperschutz. Gerne auch nur optional (dank verbauten Akkus).
250 € wäre natürlich ein toller Preis und müsste auch erreicht werden.
Die PSVR kostet jetzt öfters um die 200 € und verkauft sich scheinbar dennoch nicht wie geschnitten Brot.
Bei einem späteren Launch auf der PS5 wird sie es ja auch schwer, trotz Abwärtskompatibilität, da die PSVR wohl auch die neuen Titel abspielen können wird.
Das ganze Konzept scheint wenig erfolgversprechend.
Warum nicht zum Launch eine PSVR2 bringen, die auch ordentlich Saft hat?
PS5 VR Games mit PSVR Auflösung werden auch nicht bocken und potentielle Käufer werden wohl dann auch auf eine PSVR2 warten oder aber die nicht kaufen, sondern PSVR1.
 

Revolver Ocelot

Well-known member
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: wesker85
Spielt gerade: Sekiro, MK11
#8
Spawn Das neue Headset gleich zum Launch herausbringen ist ein Fehler. Das würde den Ruf der PS5 sehr schaden. Sony wird sicher nicht wollen das ihre Konsole als die 750 + Plus Konsole genannt wird. Allein schon die Ps5 wird wahrscheinlich mindestens 500 kosten. Und dann noch das Headset mit 250. Dann hat man eine stattliche Summe, die den Ruf der PS5 schaden würden. Den Fehler mit der PS3 wird Sony sicher nicht wiederholen.

Außerdem was bringt ein Headset wenn es keine Titel dafür gibt. Denke Sony wird sich beim Launch eher auf die Standard Spiele konzentrieren. Da wird man nicht viele Ressourcen für hochkaratige VR Titel haben. VR ist bisher nur ein nettes Gimmick und momentan sieht es nicht so aus, als wollte man VR als den neuen Standard für Video Games pushen. Wird wohl wie bei der PS4 nur ein nettes Extra sein, das man nicht unbedingt haben muss.
 

Planet

50% water, 50% air, the glass is always full!
PSN-Name: PlanetJumble
#10
Ich kaufe es sowieso garantiert, wann auch immer es erscheint, fast unabhängig vom Preis (aber der wird schon nicht zu hoch sein). Aber es stimmt schon, wenn man beides gleichzeitig auf den Markt wirft, addieren die fleißigen Drama Queens Redakteure und Forenschreiberlinge die Preise sofort. Ich schätze ein paar Monate bis zu einem halben Jahr wird vergehen, dann folgt PSVR 2.
 
Zuletzt editiert:

Revolver Ocelot

Well-known member
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: wesker85
Spielt gerade: Sekiro, MK11
#11
PSVR nimmt langsam wirklich an Fahrt auf. Ist zwar noch kein Must have aber bin trotzdem sehr daran interssiert und werde mir früher oder später zur PS5 sicher ein Headset zulegen. Die Technologie hat durchaus Potential.
 

Tommyfare

Well-known member
PSN-Name: Tommyfare
Spielt gerade: Red Dead Redemption 2
#14
Noch ist es so, aber wenn die Technik mit der nächsten Generation einen ordentlichen Sprung macht, die Kabel wegfallen und auch die Spiele kommen, wird sich das ändern.
Ich glaube, (im Gegensatz zu 3D) es gibt einen recht guten Markt für VR.
 
Top