Offizieller Windows-Thread

crysmopompas

I am a bot ¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
Da braucht man das auch nicht da die Hardware direkt benutzt werden kann! :p :lehrer:

In der virtuellen DOS Umgebung von Windows NT geht das nicht. Daher muß eine Emulation her. Microsoft selbst hat erst mit Windows 2000 oder XP eine (mittelmäßige) Soundblaster-Emulation in die NTVDM eingebaut.

Edit:
Der Win9x Reihe trauere ich nicht so viel hinterher. Ich hab gerne Windows NT seit Version 4.0 benutzt. Leider konnte das DirectX nicht bzw. nur sehr eingeschränkt. Erst NT5 aka Windows 2000 brachte vollen DirectX Support und PnP. Leider haben manche Spielehersteller ihre Produkte damit aber nicht getestet und die Performance war oft schlechter als in Win9x. Daher waren bei mir zu dieser Zeit zwei OS installiert (NT+9x). Und evtl. noch Linux :ugly:
 
Zuletzt editiert:

crysmopompas

I am a bot ¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
Es gab jetzt eine Entwicklerpräsentation zu Windows 10X. (das ist erstmal für Dual-Screen Geräte mit x86 CPUs gedacht)
Das ist kein normales Windows mehr, eher sowas wie Windows RT.
Normale Windowsprogramme (Win32) laufen nur im Container mit stark eingeschränkten Möglichkeiten.
Einen direkten Systemzugriff gibt es nicht. Ein modernes Schrott-DAU-OS ~fuckthatshit~
Eigentlich ist das System für UWP Programme gedacht, das sind die "nativen" Programme in Win 10X, mit der besten Performance und Batterielaufzeit. Solche Programme entwickelt nur niemand mehr. Auch MS macht da kaum noch was. ~lol~

Ich weiß nicht was sich MS hier erwartet. Ein Versuchsobjekt, um die User auf ein total beschnittenes Windows vorzubereiten? Oder vor allem als Konkurrenz für ChromeOS in Schulen etc. (sind in USA ziemlich groß) ?

https://medius.studios.ms/Embed/video-nc/365DevDay-Peter-Torr
https://developer.microsoft.com/en-us/microsoft-365/virtual-events
 

crysmopompas

I am a bot ¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW

crysmopompas

I am a bot ¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW

Windows ME wurde verschwiegen ~fuckthatshit~




Die Mauer ist gefallen: Win32 Programme können zukünftig die UWP GUI APIs benutzen, zumindest die neueste Version "WinUI 3".




Voraussetzung: Windows 10 1709
 
Zuletzt editiert:

crysmopompas

I am a bot ¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
Windows bekommt ein neues Chromium "Webview2". Das nutzt nun nicht ChromiumEdge, sondern separat zu installierende Chromium Bibliotheken.

Announcement: Starting with the upcoming Microsoft Edge version 83, evergreen WebView will no longer target the Stable browser channel. Instead, it will target another set of binaries, branded Microsoft Edge WebView2 Runtime, that can be chain-installed through an installer we are currently developing. More details in App-Distribution.
https://docs.microsoft.com/en-us/microsoft-edge/webview2/releasenotes#09515-prerelease
There will be support for two distribution options using the WebView2 Runtime: evergreen, and fixed version.

Evergreen will be the recommended distribution model for most developers. In this mode, updates are pushed automatically to the WebView2 Runtime without additional effort from your application. The evergreen model ensures that your app is taking advantage of the latest features and security updates for hosted web content.

For constrained environments there will be support for a fixed version distribution model. In this model, your application selects and packages a specific version of WebView2. Updates to the WebView version do not occur automatically, and will be the responsibility of the application. The fixed version model is beneficial when you need to control the browser version, and when your application updates.
 

PRO_TOO

avg. parcel delivery man
systems, systems, systems
PSN-Name: PRO_TOO
Spielt gerade: PES2020 vanilla disc
ich versuche es mal hier...

ich bin auf der suche nach einer guten PCI karte (alternativ würde auch ein USB dongle gehen) mit WLAN und bluetooth.
bei bluetooth bin ich mir nicht sicher ob 4.0 oder 5.0.... es soll auf jeden fall sichergestellt sein, dass der DS4 und der kommende DS unter windows 10 problemlos (und damit meine ich primär die latency!!) funktionieren!

im wlan bereich muss es garnicht der riesen-durchsatz sein; mein router ist nicht der neueste. 2,4ghz und und bis 1000mbps sollten reichen. oder halt auf 5ghz bis 2000mbps etwas mehr in richtung zulunft investieren..?!

preislich würde ich bis 40 euro investieren wollen. vielleicht hat ja jemand dazu erfahrungen gesammelt und kann mir hier helfen!

edit: ich hatte mir schon mal folgende modelle angeschaut:
Gigabyte PCIe GC-WB1733D-I WLAN AC

Asus PCE-AC88 PCIe-Karte

ich werde nochmal nach usb dongles schauen... obwohl diese wohl in der qualität den karten hinterherhinken... right!?

eventuell 2-gleisig fahren mit 2 kleinen usb dongle (eines für wifi und eines für bt)!?
 
Zuletzt editiert:

PRO_TOO

avg. parcel delivery man
systems, systems, systems
PSN-Name: PRO_TOO
Spielt gerade: PES2020 vanilla disc
:ugly: ich würds halt gerne sauber und legal ablaufen lassen!
das ist aber auch mal ne dumme (graue) situation mit MS!

Du suchst vermutlich eine PCIe Karte ;)
Kann dir da leider keinen Tipp geben.
ja genau!
...usb 3.1 bleibt auch usb! :p

ich denke mal mit sowas um die 30-40 euro fährt man in der zukunft dann auch ganz gut. vielleicht sollte da nicht am falschen ende gespart werden.
 
Top