NTVO (New TV Order): Der große Plasma-Thread

PSN-Name: Sharag
Spielt gerade: Zelda,
Moin moin,

ich hab mir ja am Samstag den 42GW30 gekauft gehabt und war die ersten 2 Tage auch sehr zufrieden. Bis auf einmal ich einen roten 1 pixel breiten roten Strich in der rechten hälfte von oben nach unten auf dem Display hatte. Hab dann bei der Technikhotline angerufen alles geklärt und ein Techniker meldet sich wegen einem Termin. Nun zock ich gestern MW3 den SP und auf einmal ist der Strich wieder weg ???

Hat jemand schon so etwas mal erlebt? Die Hotline macht gegen 9 Uhr auf dann ruf ich da noch mal an. Keine Lust das der Fehler wieder auftritt. Und noch weniger lust hab ich den TV wieder zu Media Markt zu bringen.
 
PSN-Name: Sharag
Spielt gerade: Zelda,
Ja überall ist der Fehler weg. Das wundert mich halt der war fast den ganzen Sonntag da. Und gestern Abend auch noch dann MW3 angeworfen und das Efektfeuerwerk hat den Fehler weggeblasen. O_O Ich ruf gleich die Hotline an wenn die auf haben und frag da mal nach.
 
So, ab morgen läuft die Panasonic Cashback-Aktion ("Breitbildgrinsen").
Ich bin jetzt kurz davor, mir den GT30E in 42" zu gönnen. Was mich davon abhält, ist die Floating Brightness Problematik (was anscheinend durch ein Firmware-Update teilweise(!) behoben wurde), dieser 50Hz-Bug (Was zum Teufel ist das genau?) und die Geräuschkulisse (Netzteilsurren und Lüfter).

Als minimal preiswertere Alternative stünde der Samsung D550 in 51" zur Debatte.

Was tun?
 
Was hat es mit dieser Cashback Aktion auf sich? Würde mir dann auch den GT30 als 42" Gerät holen, wenns noch zusätzliches Prozente gibt immer her ;)
Panasonic: VIERA Cashback-Aktion zu Weihnachten


Große Wünsche sind meist sehr teuer. Dass das aber nicht immer so sein muss, beweist Panasonic. Denn je größer der im Zeitraum vom 14.11.2011 bis zum 31.12.2011 gekaufte VIERA TV, desto mehr Geld gibt es zurück! So bekommen die Kunden nicht nur einen hochmodernen Flachbildfernseher mit innovativer Technik für unvergessliche HD-Erlebnisse, sondern auch noch bis zu 300 Euro. Obendrein ermöglichen die aktuellen VIERA TVs dank ihrer 2D/3D-Technologie eine qualitativ hochwertige Wiedergabe aller modernen Bildquellen.
Panasonic unterstützt die Breitbildgrinsen-Cashback-Aktion während des gesamten Zeitraums mit umfassenden Werbeaktivitäten sowie gezielten Medienplatzierungen. Darüber hinaus stehen den Händlern verschiedene attraktive POS-Materialien wie etwa Aufsteller mit Aktionskarten, Kartonsticker und Poster zur Verfügung.
Die Abwicklung für den Kunden ist dabei ausgesprochen simpel: Er kauft zwischen dem 14.11.2011 und dem 31.12.2011 einfach einen der auf der Rückseite der Aktionskarte oder unter
www.panasonic.de/breitbildgrinsen aufgeführten Panasonic VIERA Flachbild-TVs bei einem teilnehmenden Händler und registriert sich anschließend auf der genannten Webseite. Nachdem das dort bereitgestellte Formular ausgefüllt wurde, bekommt der Käufer das Aktionsdatenblatt via E-Mail. Dieses muss dann nur noch unterschrieben und zusammen mit dem Originalkaufbeleg bis spätestens 10. Januar 2012 an Panasonic geschickt werden.
Die Breitbildgrinsen-Cashback-Aktion gilt nur im Zeitraum vom 14.11.2011 bis 31.12.2011 für folgende Plasma- und LCD-Modelle:
• TX-P65VT30E (300 Euro Cashback-Betrag)
• TX-P55VT30E (200 Euro Cashback-Betrag)
• TX-P50VT30E (150 Euro Cashback-Betrag)
• TX-P50GT30E (150 Euro Cashback-Betrag)
• TX-P50ST33E (150 Euro Cashback-Betrag)
• TX-P46GT30E (125 Euro Cashback-Betrag)
• TX-P46ST33E (125 Euro Cashback-Betrag)
• TX-P46GTS31 (125 Euro Cashback-Betrag)
• TX-P46GTF32 (125 Euro Cashback-Betrag)
• TX-P46GTN33 (125 Euro Cashback-Betrag)
• TX-P46GTX34 (125 Euro Cashback-Betrag)
• TX-P42VT30E (100 Euro Cashback-Betrag)
• TX-P42GT30E (100 Euro Cashback-Betrag)
• TX-P42ST33E (100 Euro Cashback-Betrag)
• TX-P42GTS31 (100 Euro Cashback-Betrag)
• TX-P42GTF32 (100 Euro Cashback-Betrag)
• TX-P42GTN33 (100 Euro Cashback-Betrag)
• TX-P42GTX34 (100 Euro Cashback-Betrag)
• TX-P42ST33ES (100 Euro Cashback-Betrag)
• ΤX−L37DΤ35Ε (75 Εuro Cashback-Betrag)
• ΤX−L37DΤ30Ε (75 Euro Cashback-Betrag)
• ΤX−L32DΤ35Ε (50 Εuro Cashback-Betrag)
• ΤX−L32DΤ30Ε (50 Εuro Cashback-Betrag)
Das habe ich mal aus dem HiFi-Forum kopiert. Die Seite ist allerdings noch offline.
 
PSN-Name: KILIK
Cool Danke, die 100€ für den GT30E gehen dann vom Markt Preis z.B. von Saturn ab? Oder zählt das nur für die UVP-Preise, denn der liegt beim GT30E auf der Panasonic Website mit 1099€-100€ noch immer über dem Preis im Internet oder bei Saturn. Anders gefragt: Wer ist alles teilnehmender Händler?

MfG
 

Arekhon

Active member
Spielt gerade: Destiny 2, Borderlands 2
Meines wissens ist der VT30 ja auch entspiegelt und sollte da nicht ganz so übel vom Eindruck abschneiden. Von daher nicht mit jedem Gerät mit Glossy Display oder Glasscheibe vergleichbar die dann mehr Probleme machen.
 
PSN-Name: Focal-Boy
Spielt gerade: Lego Marvel, bald GTA5 auf PS4
Ich bin gerade so ein wenig am Fernseher suchen und bin dabei auf die D 8000 Plasma Reihe von Samsung gestoßen.

Wollte ja eigentlich einen Full LED der HX Reihe von Sony, aber der wäre erst ab Januar lieferbar und kostet 1,5k - 2k mehr bei selber Größe.

Der Stromverbrauch wird aber nicht sonderlich schön sein in 64".

Kann zu dem Gerät irgendwer was sagen oder was es zu beachten gibt?
 
Oh je, ich war ja kurz davor mir einen GT30E in 50" zu gönnen, allerdings haben mich die Green Blobs und das False Contouring davon abgehalten. Bei einem Preis von 999 € haben mir aber dann wieder die Finger gejuckt, jedoch habe ich ihn mir nicht bestellt.

Ich schaue mich seit Wochen bei den Samsung Plasmas um und habe sehr großen Gefallen an dem Samsung PS51D7000 gefunden. Das Teil sieht einfach nur hammergeil aus. Allerdings liest man ja immer wieder, dass es bei den Samsung Plasmas (enorme?) Unterschiede zwischen den 51" und 59" Panles geben soll. Das mach sich angeblich vor allem im Schwarzwert und im Nachleuchten bemerkbar.
Das Problem an der Sache ist, für einen Samsung PS59D7000 dürfte ich gut 2.000 € auf den Tisch legen und selbst, wenn ich das könnte, würde es mir schon ziemlich schwer fallen, diesen Preis vor mir selbst zu rechtfertigen. :ugly:
Außerdem hat das 59" Modell der D7000 Serie wohl auch Peelingprobleme mit diesem AR Filter.

Dann gäbe es da noch den Samsung PS59D6900. Preislich etwas unter 1.700 € angesiedelt. Wäre unter Umständen wohl auch eine Option.

Generell habe ich bei einem 59"er aber die Befürchtung, dass er ziemlich laut surrt. Irgendwie lese ich das in allen Foren: buzzing, buzzing, buzzing. :/
 
PSN-Name: Mattotor
Wer Flöhe husten hört,der hört auch Plasmas surren :D.

Ich hatte mal nen 50s10e von Panasonic und er hat gesurrt wenn das Bild ganz weiß (wie oft kommt das vor?)war.
Und das hört man auch nur wenn der Ton ganz leise ist.
 

crysmopompas

I am a bot ¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
Plasma neu vs. alt:

Pana 50VT30

100 IRE, 1/4 des Bildes, alle Bildverbesserer aus, Kontrast 35, Helligkeit 0,
ECO aus

kalibrierten Prof 68 cd/m²
THX 74 cd/m²
Dynamisch 64 cd/m²
Panasonic TH-42PX60EN

100 IRE, 1/4 des Bildes, alle Bildverbesserer aus, Kontrast bei 50%, Helligkeit 0, ECO gibt es nicht

Kino 121 cd/m²
Normal 175 cd/m²
Dynamisch 240 cd/m²

Bedeutet man kann bei diesem Plasma den Kontrast sogar noch senken und er leuchtet immer noch wie ein Christbaum.
http://www.hifi-forum.de/viewthread-149-10937.html

Die neuen Geräte sind in den Standardeinstellungen sparsamer, aber effizienter sind sie deshalb noch lange nicht, auch wenn das gerne so verkauft wird.
 
Zuletzt editiert:
Top