Mobilfunkberatung - Verträge, Prepaid

Welche Kombination habt ihr?

  • Mobilfunkvertrag mit Gerät

    Votes: 12 32,4%
  • Mobilfunkvertrag ohne Gerät

    Votes: 16 43,2%
  • Prepaid Tarif

    Votes: 9 24,3%

  • Total voters
    37
PSN-Name: spynose
#1

Hallo zusammen,

trotz der Tatsache, dass jeder heutzutage ein Smartphone hat, habe ich hier keinen Thread gefunden, bei denen man über die kostengünstigsten Mobilfunkverträge diskutiert.

Im Moment bin ich bei T-Mobile mit einem irgendwas Friends L Vertrag für 50 Öcken im Monat. Die Friends Geschichte ist aber vorbei, da zu alt, und 50€ sind mir immer noch zu viel für die Leistungen. Zwar ist der Kundenservice ganz gut, aber 1GB Volumen, Festnetz-Flat, 2 Stunden Handynummern anwählen, da könnte mehr gehen.

D1 Netz ist hier noch am Besten, deswegen mal bei Congstar geschaut, da gibt es den All-Net L Tarif für 35€, mit Flats für SMS, Festnetz, Telefon und 1 GB Datenvolumen.

Mein Vertrag läuft noch bis Ende Oktober. Gekündigt werden muss das Ding also spätestens bis Juli. Wenn das iPhone 6 im September erscheint ist es mit einer Verlängerung also auch uninteressant. Das Gerät würde dann hypothetisch gesehen dann auch noch mal mit 799 Tacken dazukommen. Aber mittlerweile glaube ich Mobilfunkkosten und Gerätekosten handelt man doch besser getrennt voneinander ab.

Also, wie seht ihr das, was seht ihr am kostengünstigsten, wer hat den besten Service, was ist sinnvoller, Gerät mit Vertrag, oder Gerät ohne Vertrag?
 
Zuletzt editiert:

Tirofijo

oktanfreies Businesswissen
systems, systems, systems
PSN-Name: hannoveria
#2
Bin da zugegebener Maßen nicht ganz unvoreingenommen :D

D1 ist immer noch das beste Netz mit den besten Geschwindigkeiten. Aktuell bekommst du für ca. deinen Preis ne Flat in alle Netze inklusive SMS und HotSpot Flat und LTE mit bis zu 50Mbit/s.

Mit Handy kostet der Vertrag 10€ mtl. mehr, also 240€ über die Vertragslaufzeit...wenn du da dann noch die ca. 100€ einmalig für das iPhone 6 drauflegst hast du 340€ für das Gerät ausgegeben und der teurere Vertrag (gegenüber den Billiganbietern) rechnet sich schon wieder.
 
Zuletzt editiert:
PSN-Name: spynose
#3
Ich hab gerade mal die Kosten für ein paar Verträge evaluiert.



Am Besten schneidet noch die Telekom ab, aber mit diesem Sonderangebot für im Internet abgeschlossene Verträge, da gibt es 10% Rabatt pro Monat im Moment.
 

Tirofijo

oktanfreies Businesswissen
systems, systems, systems
PSN-Name: hannoveria
#4
Es kommt halt stark auf dein Surfverhalten drauf an. Die Daten bestimmen derzeit halt die Preise.
Ich möchte auch nicht mehr auf LTE verzichten...nicht nur wegen der Geschwindigkeit, sondern auch wegen der Netzverfügbarkeit. LTE wird ja gerade genutzt um schwach versorgte Gebiete zu versorgen (weil die Masten große Reichweiten (ca. 15km) erreichen.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: philley
Spielt gerade: MW, RDR2, Snowrunner
#5
Ich hab gerade mal die Kosten für ein paar Verträge evaluiert.



Am Besten schneidet noch die Telekom ab, aber mit diesem Sonderangebot für im Internet abgeschlossene Verträge, da gibt es 10% Rabatt pro Monat im Moment.
Bekommt man bei der Telekom nicht die PS4 zu einem "kleineren" Aufpreis dazu? ;)
 

crack-king

Administrator
Team-Mitglied
systems, systems, systems, systems, systems, systems
#8
Also Congstar kann ich nur empfehlen. Hab da echt 0 Probleme bei denen und das Netz ist natürlich topp. Wenn was ist, schnell umbuchen und gut ist. Weiß nicht ob man bei der Telekom auch so variable Verträge kriegt.
 
PSN-Name: KingJoe94
#9
Also ich bin momentan bei O2...... NIE WIEDER! Schlechter Empfang. Grauenvolle Verbindung. Einfach nur rotz. Hauptsache günstig war damals die Idee. Naja. Beschäftige mich aber auch mit der Frage da meiner im September ausläuft und ich dann eigentlich D1 oder D2 Netz haben will. Meine Eltern sind bei 1und1 zufrieden. Hier welche dabei?
 
PSN-Name: mW2fast4u
#11
Tiro sagt es bereits, das Datenvolumen bestimmt die Preise.
Du wohnst doch eher ländlich gell? von daher wäre LTE ja schonmal nicht verkehrt.

btw ich habe o2, in unserem Dorf an manchen ecken nur scheiß edge Netz, aber ist nicht schlimm, sobald man sich den Ballungsgebieten nähert bin ich auch bei mind. 3g.
 
PSN-Name: KingJoe94
#12
Ja in den größeren Gebieten hab ich auch gleich H oder H+ aber gerade daheim hab ich nur maximal E wenn ich überhaupt ein Signal habe. Muss da im Haus echt schon in der Nähe vom Fenster sein.... Ja ich wohne "ländlich" sind knappe 100 Einwohner.
 
#13
Also ich bin aus dieser Vertragsgeschichte ausgestiegen. Ich kauf mir einfach das Smartphone was ich haben will und nutze congstar für 9,99. Ich komm dann monatlich auf ca. 13 Euro. 😜 Den ganzen "Mehrwert" den sie dir mit Verträgen aufs Auge drücken nutzt man eh höchst selten bis gar nicht.
 
PSN-Name: spynose
#15
Mit der Congstar Surf Flat M komme ich auf 1136€ für zwei Jahre, aber hier fehlen Telefonanrufe.

Ich telefoniere nicht viel, aber manchmal kann es im Monat schon auf eine Stunde bis max. 1 1/2 rauslaufen.

Das treibt die Kosten dann mit SMS noch mal 100-150€ nach oben. Also unter 1300€ könnte man bleiben.

Macht eine Einsparung von 60€ im Vergleich zum Telekomtarif, es fehlt dann aber der Hotspot (den ich kaum nutze) und LTE.
 

crack-king

Administrator
Team-Mitglied
systems, systems, systems, systems, systems, systems
#18
Kann sein das die es geändert haben. Aber ich hab ohne Aufpreis LTE

---------- Beitrag um 15:32 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 15:31 Uhr ----------

Ich hab die Surf Flat Option 500
 
Top