Fernseher Kaufberatung

PSN-Name: Merilya
Spielt gerade: Farpoint
Hat hier zufällig jemand den Samsung KS8090? Ich bin ja kurz davor das Ding in 65" zu kaufen bin aber noch unschlüssig da ich schon von Qualitätsmängeln gehört habe...und sowas will man bei dem Preis natürlich nicht.
 

crack-king

Administrator
Team-Mitglied
systems, systems, systems, systems, systems, systems
Kennt jemand gute Vergleichsseiten für TVs? Ich möchte einfach die wichtigsten Facts schnell zugreifbar haben und kommt mir nicht mit dem Hifi-Forum. Die haben dort alle nen Rad ab :D

Werde mir wohl gegen Ende des Jahres nen neuen TV holen und wollte langsam mal suchen, um möglicherweise bei nem guten Schnäppchen zuschlagen zu können. Wer nen guten Tipp hat, nur zu.

Wichtig für mich: Möglichst groß. Unter 50" kaufe ich sicher nicht. Hätte aber eher Lust auf 65" oder sogar 75". Und natürlich muss der TV fürs Zocken geeignet sein, heißt ein Input Lag unter 50ms ist ein Muss. Je weniger desto besser. Mein Budget liegt so bei bis zu 2000€. Weniger ist natürlich besser :ugly:

Eigentlich hätte ich Bock auf nen tollen 4k TV mit HDR-Funktion. Vor allem die LG OLEDs sind geil, aber die Preise sind jenseits von gut und böse. Allgemein sind 4k TVs schweineteuer und nahezu alle haben einen Input Lag zum Vergessen. Und irgendwie sehe ich es nicht ein 5000€ für nen Fernseher zu bezahlen.

Deshalb bin ich momentan wieder eher bei den FullHD Fernsehern, aber da scheint es so als ob alle Hersteller auf 4k umschwenken und die FullHD Fernseher nur noch die billigen Panels verbaut kriegen. Wer also gute Qualität haben will, muss 4k holen und dann auch noch die High-End Klasse. Irgendwie ziemlich scheiße...

Sonstige Features sind mir mehr oder weniger egal. 3D will ich eigentlich gar nicht, Smart TV ist nice to have, aber kann man sich eh nachrüsten. Auf Curved verzichte ich sehr gerne.

tl;dr: Wer kann einen möglichst großen, zum Zocken geeigneten TV für bis zu 2k empfehlen? Welcher bietet das beste Preis-/Leistungsverhältnis?

---------- Beitrag um 23:17 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 22:24 Uhr ----------

Ich glaube momentan wäre der Samsung KS7090 mein Favorit

http://www.samsung.com/de/consumer/tv-av/tv/quantum-dot-display/UE60KS7090UXZG

Halbwegs bezahlbar, mit 60" noch eine vernünftige Größe, 4k und HDR und ein Input Lag von nur 20ms. Bis zum Ende des Jahres gibts dann vielleicht auch mal ein Angebot. Aber wenn ihr Alternativen habt, dann nur zu.
 
Zuletzt editiert:
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: MORF-iUM
Spielt gerade: Weniger als gedacht
Was meinst du damit?
Die UHD Fernseher, die es gibt, haben tatsächlich die Auflösung 3840x2160. Das ist dann halt kein "echtes" 4K. Richtiges 4K wäre 4096x2160. Das entspricht aber einem Seitenverhältnis von 16:7 und ist daher für Fernseher ungeeignet, gibt glaube einen LG Monitor mit dieser Auflösung.
 

crysmopompas

I am a bot ¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: GT7 | 60fps FTW
Allgemein sind 4k TVs schweineteuer und nahezu alle haben einen Input Lag zum Vergessen. Und irgendwie sehe ich es nicht ein 5000€ für nen Fernseher zu bezahlen.
Mein Eindruck ist, 4k ist langsam in der "Billigschiene" angekommen.

Deshalb bin ich momentan wieder eher bei den FullHD Fernsehern, aber da scheint es so als ob alle Hersteller auf 4k umschwenken und die FullHD Fernseher nur noch die billigen Panels verbaut kriegen. Wer also gute Qualität haben will, muss 4k holen und dann auch noch die High-End Klasse. Irgendwie ziemlich scheiße...
Passierte mit 3D und SmartXXX auch.
 
PSN-Name: Nullnummer
Spielt gerade: verrückt
Ich würde es sehr begrüßen, wenn die privaten auch in SD verschlüsselt wären und für 5,-€ im jahr zu sehen wären... und die öffentlichen auch... da bezahlt man ja eh.... und endlich kein Niveau-Limbo mehr im TV!!!
 

Planet

50% water, 50% air, the glass is always full!
PSN-Name: PlanetJumble
Am geilsten ist immer noch der Name des Ganzen: Freenet-TV!

80 Mücken für die Karte, 70 pro Jahr für die Nutzung. Werbung wird deswegen nicht weniger, im Gegenteil, es wurde gerade vor Gericht eine Erhöhung der Werbemenge erstritten. Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Abo ist kostenlos...
 

crysmopompas

I am a bot ¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: GT7 | 60fps FTW
Am geilsten ist immer noch der Name des Ganzen: Freenet-TV!

80 Mücken für die Karte, 70 pro Jahr für die Nutzung. Werbung wird deswegen nicht weniger, im Gegenteil, es wurde gerade vor Gericht eine Erhöhung der Werbemenge erstritten. Krieg ist Frieden, Freiheit ist Sklaverei, Abo ist kostenlos...
80€ kostet das CI+ Modul. Gibt auch Geräte wo die Verschlüsselung schon fest eingebaut ist.

Eigentümer des Plattformbetreibers ist Freenet, daher der Name :ugly:. Ist dem Fall also nicht frei erfunden, aber natürlich trotzdem irreführend.
 
Denke gerade darüber nach, mir den LG Signature OLED 65G6V anzuschaffen.

Und das wäre tatsächlich eine Anschaffung, die es bei einem Kaufpreis von 8.500 € in sich hat. Der Kauf wäre eine ziemlich krasse Aktion. Vom Geld her, meine ich. Auf mein TV-Board würde er passen, habe ich gerade ausgemessen.

Es ist wohl der beste OLED-TV und vielleicht sogar der beste TV überhaupt auf dem Markt.

Mein Plasma von Panasonic läuft noch richtig gut, ist aber inzwischen etwa ganze sieben Jahre alt und nur 50 Zoll groß. Hätte nun echt Lust auf 65 Zoll und einen richtig geilen Schwarzwert, den OLED bietet.

Dann gefallen mir noch die Blickwinkelstabilität bei seitlicher Betrachtung und der Umstand, dass der neue OLED von LG sowohl HDR Dolby Vision als auch HDR 10 wiedergeben kann.

Nicht zu vergessen, dass das Teil schon verdammt schick ist. Das Display ist ungefähr so dünn wie ein Smartphone oder wie eine Blu-ray-Hülle. Und das bei 65 Zoll Diagonale.

Für Spiele eignet sich der TV übrigens auch (30 ms). Nur die Größe des Displays könnte ein Problem sein.

Hier ein gutes ausführliches Review zum TV: https://youtu.be/dOw-sgwQ2Gk

---------- Beitrag um 12:07 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 12:01 Uhr ----------

Soweit ich mich richtig erinnere, haben ein paar Leute von hier im Forum die LG-OLED-TVs aus der 2015-er Serie. Den brandneuen G6V (2016) wird wohl noch niemand haben, denke ich.

Seid ihr zufrieden mit euren OLED-TVs?
 
systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: speckfrau
Spielt gerade: das Lied vom Tod
Du bist doch bekloppt! Selbst wenn ich 100k im Monat verdienen würde wäre ich nicht bereit für einen TV soviel Geld auszugeben. Da kann ich nur sagen, geh auch mal raus an die Luft zum Spielen!

Angreifen will ich dich mit meiner Aussage nicht. Aber da kann ich nur mit den Kopf schütteln!
 
Top