Der Thread für Android-Geräte

laughing lucifer

Against Automobile Obesity
systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Tekkenpowerslave
Spielt gerade: Borderlands GOTY
Da hab ich nix verändert, Playstore hat alle Berechtigungen, sonst muckt er ja eh, play services wurde nichts geändert.
Es sollte nicht stören ob ich google voice oder office-anwendungen deaktiviert habe. Zudem sind diese Veränderungen seit Monaten so und ich hatte unter den gleichen Einstellungen 4-5 Tage Akku wenn ich es minimal genutzt habe.

Laut der Übersicht war der Google Backup Dienst der große Datenverbraucher, den hatte ich im Hintergrund eingeschränkt, nachdem ich mehrere Anleitungen zu hohem "Google-Play-Dienste" angeguckt habe.

Es hat sich jetzt aber wieder beruhigt, es werden 4 Tage erwartet bei folgenden Einstellungen:
Google-Play-Dienste: aktiv, keine Einschränkung
Google Backup-Transferdienst: Aktiv, Hintergrund eingeschränkt
Google-Dienste-Framework: Aktiv, keine Einschränkung (hat auch kaum was verbraucht)
Google-App: deaktiviert
Google-Sprachausgabe: deaktiviert
Google-Kontakte synchronisieren: deaktiviert
(Mach ich selbst via eigener Cloud, nutze OpenContacts.)

Werde öfter mal einen Neustart durchführen.
 

crysmopompas

I am a bot ¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
Vor 8 Jahren
wurde dann bekanntlich so gut wie nicht benutzt. Seit einiger Zeit versucht Google das zu pushen, und hat auch schon eigene Server aufgesetzt.

RCS war so erfolgreich, daß Telefonica den Dienst vor ein paar Jahren abgeschaltet hat.
Jetzt wollen sie ihn angeblich wieder einschalten :lol:
"netz- und plattformübergreifend" bedeutet:

- In Deutschland haben wir - Stand heute - Vodafone und Telekom Deutschland, die RCS anbieten. O2 wird kurzfristig dazukommen, lt. Angaben aus München noch in diesem Jahr.
https://telekomhilft.telekom.de/t5/...ng-Message-App-stehen-euch-diese/td-p/4258264
Das war im November :ugly:
 
PSN-Name: spynose
Moin. Nachdem mein iPhone xs in die Werkstatt muss, habe ich mir ein Pixel 3a geholt um ein Backup Telefon zu haben. Konnte ich für 299 ergattern, was für den Preis echt gut abliefert. Bisheriges Highlight nachdem ich es gestern Abend eingerichtet habe ist, wie der aktuell gespielte Song auf dem Lockscreen dargestellt wird. Eine Augenweide. Abgesehen davon solide Sache, Kamera geht gut nach Vorne.
 

crysmopompas

I am a bot ¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
Android 11 Preview ist da.

Android 11 Developer Preview: All the changes we found from Android 10 so far!

https://www.xda-developers.com/android-11-developer-preview-new-development-features/
https://www.xda-developers.com/android-11-developer-preview-privacy-security-features-changes/
https://www.xda-developers.com/android-11-developer-preview-1-google-pixel/
https://android-developers.googleblog.com/2020/02/Android-11-developer-preview.html
https://developer.android.com/preview


Damit soll dann auch endgültig der Scoped Storage Schrott kommen.

Scoped Storage in Android 11 will have exemptions for older APIs and 'core' apps like file managers
First, developers will be able to keep using the legacy storage access system as long as they target Android 10 (API level 29). That will only be a viable option until Google requires Android 11 support in 2021. In addition, Google will add a new permission for apps like file managers and backup apps with "core use cases" that require full storage access. These apps will be able to get full file access by declaring the MANAGE_EXTERNAL_STORAGE permission. There will eventually be a system settings page where users can enable this feature. Google says it will have more guidelines on how and when apps can use that permission later in the preview.



https://developer.android.com/preview/privacy/storage#scoped-storage
Access files using raw paths
Starting in Android 11, apps that have the READ_EXTERNAL_STORAGE permission can read a device's media files using direct file paths and native libraries. This new capability allows your app to work more smoothly with third-party media libraries.

the following changes related to the Storage Access Framework (SAF) take effect only if your app targets Android 11.
Wenigstens das bleibt auch über den Umweg möglich. Google warnt allerdings schon vor schlechterer Performance.



Der Ersatz für direkten Zugriff, das Storage Access Framework (SAF), wird eingeschränkt:
Access to directories
You can no longer use the ACTION_OPEN_DOCUMENT_TREE intent action to request access to the following directories:

  • The root Downloads directory.
  • The root directory of each SD card volume that the device manufacturer considers to be reliable, regardless of whether the card is emulated or removable.
Und wie soll z.B. der Browser dann in das Download-Verzeichnis speichern??? Ich will doch nicht für jeden Browser ein eigenes Verzeichnis anlegen, um nacher wieder manuell alles zusammenzuführen.


Die neue Berechtigung für die alten Rechte. Wird vermutlich stark im PlayStore reglementiert.
Und kann am Ende doch etwas weniger als vorher.
Some apps have a core use case that requires broad file access, such as file management or backup & restore operations. They can get All Files Access by doing the following:

  1. Declare the MANAGE_EXTERNAL_STORAGE permission.
  2. Direct users to a system settings page where they can enable the Allow access to manage all files option for your app.
This permission grants the following:

Note: Apps that are granted this permission still cannot access the app-specific directories that belong to other apps. These directories appear as subdirectories of Android/data/ on a storage volume.



Unabhängig von 11: https://android-developers.googleblog.com/2020/02/safer-location-access.html

Programme, die auch im Hintergrund auf den Standort zugreifen wollen/können, also alle Programme mit den klassischen Standortberechtigungen, müssen bis November dazu die Erlaubnis von Google einholen bzw. angepaßt werden, sonst fliegen sie aus dem PlayStore!
Das wird sehr viele Programme aus dem Store werfen, die Standortberechtigung braucht man auch für so Sachen wie WLAN IDs lesen.
 
Zuletzt editiert:

crysmopompas

I am a bot ¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
Zuletzt editiert:
Top