Ballspielverein Borussia 09 e. V. Dortmund

crack-king

Administrator
Team-Mitglied
systems, systems, systems, systems, systems, systems
https://www.facebook.com/Subotic4/p...9167197183960/826432890790718/?type=3&theater

Subotic verkündet mehr oder weniger seinen Abgang. Sportlich vertretbar. Unter Tuchel hat er sich nicht durchsetzen können, obwohl er genug Qualität hat, um in guten Vereinen noch Stammspieler zu sein. Menschlich aber ein riesiger Verlust, weil er einer der wenigen Fußballer ist, die noch auf dem Boden geblieben sind und für den es um mehr geht, als um schnelle Autos und schöne Frauen.

Wünsche ihm nur das beste.
 

PRO_TOO

avg. parcel delivery man
systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: PRO_TOO
Spielt gerade: ACC PC, AMS2, AC PC
hatte Aki nicht beim Startalk ne mündliche Garantie auf den Verbleib von mindestens einen von dre Spielern gegeben!? wer waren die nochmal? Micki, Gündogan und...?! war es noch der Auba?!
 

crack-king

Administrator
Team-Mitglied
systems, systems, systems, systems, systems, systems
Jepp, hat er im Audi Star Talk gemacht. Es ging um Gündogan, Hummels und Mkhytarian. Jetzt ist es halt nicht so. Ganz ehrlich, scheiß drauf. Bevor ein Jahr der Riola wie ne Bitch Unruhe in den ganzen Verein bringt, sollen die ihn besser verkaufen. Ich hab von Mkhytarian mehr erwartet, aber offensichtlich ist er keinen Deut besser als andere Spieler. Und für 42 Mio. sowieso. Der hatte eine gute Saison...
 

Mile

Ich bin keine Längeneinheit.
systems, systems, systems
42 Mio. für einen Spieler mit nur noch einem Jahr Vertrag ist eine unglaubliche Summe. Alleine dafür würde ich mich feiern lassen.

ALLERDINGS kommt das ganz blöd, wenn man vorher große Töne spuckt und dann kleinlaut zurückrudern muss.

Trotz allem: shit happens, das passiert genauso oft bei anderen Vereinen. Kommt zwar nicht gut, aber auch darüber wächst irgendwann Gras.
 

PRO_TOO

avg. parcel delivery man
systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: PRO_TOO
Spielt gerade: ACC PC, AMS2, AC PC
Jepp, hat er im Audi Star Talk gemacht. Es ging um Gündogan, Hummels und Mkhytarian. Jetzt ist es halt nicht so. Ganz ehrlich, scheiß drauf. Bevor ein Jahr der Riola wie ne Bitch Unruhe in den ganzen Verein bringt, sollen die ihn besser verkaufen. Ich hab von Mkhytarian mehr erwartet, aber offensichtlich ist er keinen Deut besser als andere Spieler. Und für 42 Mio. sowieso. Der hatte eine gute Saison...
ach der Hummels... ok! war er wohl etwas vorschnell! passiert!

ändert aber nix daran, dass man den Micki für so viel geld einfach gehen lassen sollte!
bin eh gespannt wie er in england zurecht kommt. habe so im bauch, dass es ja nicht für jeden die richtige liga ist...

gespannt bin ich auf auf den "neuaufbau" beim BVB! die spieler die gekauft wurden wecken erwartungen... da schiele ich grinsend nach dortmund, zumal die ja schon oft ein sehr gutes händchen hatten!
 

crack-king

Administrator
Team-Mitglied
systems, systems, systems, systems, systems, systems
Der Berater ist SEIN Angestellter. Wenn er etwas Charakter hat, dann pfeift er den zurück und regelt das hinter den Kulissen ohne großes Aufsehen. Hat er aber nicht, also war es ihm sehr recht. Bei seinem Wechsel zum BVB hat er sogar das Training geschwänzt, um Wechseln zu können. Das haben wir alle nur ausgeblendet, weil er ja zu uns wechselte. Das ist unter aller Sau eigentlich.
 
habe mkhitaryan als sehr zurückhaltend und schüchtern kennen gelernt. würde es ihm gar nicht zutrauen diesen spasti von berater zurechtzuweisen. das mit dem training weiß ich auch nur vom hörensagen. ich wart noch paar wochen bis mehr rauskommt um mir eine meinung zu bilden.
 

crack-king

Administrator
Team-Mitglied
systems, systems, systems, systems, systems, systems
Mkhytarian jetzt in eine Opferrolle zu stecken, ist echt unnötig. Er hat sich diesen Berater ausgesucht und jeder wusste wie dieser Berater drauf ist. Und bei Donezk gab es die selbe Scheiße. Danach hätte er sich ja von dem Berater trennen können, hat er aber nicht. Und Mkhytarian schüchtern und zurückhaltend? Er ist vielleicht keine Attention-Whore wie manch anderer, aber sicher nicht schüchtern.

Und es kommen immer mehr Details raus, die ich mal rausgelassen habe, weil die BILD darüber berichtet und dementsprechend das ganze mit Vorsicht zu genießen ist.

Mag sein das Mkhytarian auf und neben dem Platz ein besonnener und ruhiger Typ ist. Aber wenns um seinen Karriereplan geht, geht er offenbar über Leichen und scheißt auf guten Ton oder Anstand.

---------- Beitrag um 20:51 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 20:38 Uhr ----------

Und wenn sein Traum die Europa League ist, dann bitte.
 

crack-king

Administrator
Team-Mitglied
systems, systems, systems, systems, systems, systems
Momentan verdichten sich ja die Anzeichen das Mkhytarian tatsächlich durch Schürrle ersetzt wird, weil er Tuchels Wunschspieler ist. So weit, so gut. Aber offenbar ist man bereit 30 Mio. oder mehr zu zahlen. ALTER! 30 Mio. für Schürrle? Wolfsburg würde danach doch 3 Kreuze machen, weil man mit nem blauen Auge aus dem Transfer rausgekommen ist und man einen völlig gescheiterten Spieler so teuer weiterverkaufen konnte.

Auch wenn Schürrle seine beste Zeit unter Tuchel hatte, habe ich starke Zweifel daran das er es drauf hat sich irgendwo durchzusetzen, wo es auch Konkurrenz gibt. Bis 20 Mio. hätte ich noch eingesehen, aber 30 Mio. oder mehr?
 
Top