Zuletzt gesehn Topic...

Shagy

Daytoooonaaa!!!
Team-Mitglied
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Shagy
Free Guy - 11/10

Pflicht fĂŒr jeden Video-Games Fan! đŸ™ŒđŸ»đŸ»đŸ˜‚
War ganz cool, aber warum muss man immer mit unnĂŒtzer und langatmiger Story einen Film in die LĂ€nge ziehen und warum muss die Liebe fast immer der SchlĂŒssel zum Erfolg sein? 30min kĂŒrzer und knackiger hĂ€tte dem Film sehr gut getan.

Hat auch nix mit Zielgruppenerweiterung zu tun. Meine Frau war davon auch genervt.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Marvel WHAT IF (Staffel 1, Disney +)

Jo was ein Reinfall. Die letzte Episode hat zwar dank einer eigenen Story nochmal etwas rausgeholt, aber wenn die Serie einen Preis holt, dann fĂŒr "schwĂ€chste Nutzung einer tollen Vorlage".
Man erzĂ€hlt in der HĂ€lfte der Episoden Filme nach, wo sich nur eine Kleinigkeit geĂ€ndert hat und im Rest erzĂ€hlt man Geschichten die selbst fĂŒr einen Einzelcomic etwas dĂŒnn gewesen wĂ€ren.
Man könnte meinen die Star Wars Visions wÀre nicht vom selben Verein in Auftrag gegeben worden.

Star Wars VIsions (Disney + )

JEDE, aber auch JEDE auch die schwÀcheren Episoden sind PERFEKT auf die LÀnge abgestimmt. Man erzÀhlt genausoviel wie es Sinn macht. Keine Episode hat LÀngen oder wirkt arg gestaucht.
Man kombiniert teils PERFEKT den Stil der Animie-Studios mit dem Star Wars Material und hÀlt sich nicht zuviel mit Canon auf. Wenn Lichtscherte anders als in den Filmen und Serien Sinn machen, dann macht man das zum Beispiel.

Auftakt mit das Duell ist eh auf jeder Fav-Liste, aber mir hat auch das eher leichte Tatooine Rhapsodie, Die neunte Jedi, oder Lop & Ochƍ wirklich SEHR gut gefallen.
 
PSN-Name: Andy1985
Sex Education Staffel 3 (NETFLIX)

Ich finde die Serie nach wie vor ein kleines Highlight auf Netflix und da scheinen mir die Kritiker auch recht zu geben.
Staffel 3 wurde durchwegs als Positiv und sehenswert bewertet, was ich nur bestÀtigen.
Finde es auch gut, dass man Folgen auch mal etwas ĂŒber eine Stunde gehen lĂ€sst, damit man wirklich alles erzĂ€hlen kann.
Die Geschichte der "Sexschule" geht direkt nach dem Finale von Staffel 2 weiter. Die Aktion war nicht ohne Folgen und die neue Direktorin muss mehr Disziplin in die Schule bekommen. Dort trifft dann alterdĂŒmmliches Denken auf die doch sehr sexuelle FreizĂŒgigen Teenager. Gut, alles ĂŒberspitzt, aber das macht den Reiz der Serie aus. Finde es auch hervorragend, wie man LGBTQIA+ Community (Ich bleib dabei, dass ist eine der schlimmsten Bezeichnungen aller Zeiten, kein Mensch kann das aussprechen!) einbindet. Angefangen von Adam, dem ehemaligen Jock welcher vor seinem Comming out steht, bis hin zur Cal, die mit ihrer Queeren Einstellungen alles durcheinander bringt.
Dazu noch die Beziehungen von Maeve und Otis. Die beiden haben einiges hinter sich....aber das Ende....AHHHHHHHHHH

Staffel 4 scheint fix zu sein und ich glaube wohl auch die Letzte! Die Schauspieler sind alle um die 25 und spielen 17 jĂ€hrige! Das merkt man vor allem beim Emma Mackey (Maeve ), welche deswegen auch nicht unbedingt bei Staffel 4 dabei sein will. Aber die Serie könnte ruhig mit dieser Staffel Enden. Schließlich sollen alle ihren Abschluss auf der "Sexschule" machen und dann wĂ€re auch dieser Lebensabschnitt gut zu Ende erzĂ€hlt!

Sehr gute Serie somit 8 von 10 Punkten!
 

laughing lucifer

Against Automobile Obesity
systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Tekkenpowerslave
Spielt gerade: mit Mulmeln
Lucifer Staffel 5 & 6
Nachdem sich die Serie deutlich verlaufen hat und dem Wechsel zu Netflix hat man mit den letzten beiden Staffeln ein gutes Ende gefunden. Die ersten paar Staffeln sind schon eine Weile her, deshalb kann der Eindruck als Gesamtpaket schwÀcher erscheinen. Staffel 5 war 70% Fanservice damit jeder nochmal seinen Auftritt hat wÀhrend man dann den Auftakt zum Ende hat. :okay:
 
Midnight Mass Season1

Mike Flanagan hat hier wieder eine Horrorserien Perle geschaffen.Ich will tatsĂ€chlich nichts darĂŒber sagen, da alles ein Spoiler sein könnte.
Wie immer tolle Dialoge, die mehrschichtig und teilweise sehr tiefgrĂŒndig sind.
Gebt euch mal den Trailer, der spoilert nÀmlich fast nichts und lÀsst den Twist nicht vorerahnen.

9/10
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Star Trek Lower Decks Season 2 (amazon PRIME)

SOOOO gut. Der Humor, die Anspielungen und auch die Charaktere.

Ich sag nur


Die vorletzte Folge was so gut, gut geschrieben, tolle Idee und trotzdem genialer Humor. Freue mich schon auf Staffel 3.
 

crack-king

Administrator
Team-Mitglied
systems, systems, systems, systems, systems, systems
Fast & Furious 9

Hab mir zum ersten Mal in meinem Leben eine 4k Blu-Ray fĂŒr den Film geholt, weil es einfach Tradition ist die Filme mit meinem Bruder im Kino zu sehen. Kino fiel dieses Jahr verstĂ€ndlicherweise aus und deshalb haben wir uns die 4k Blu-Ray gegönnt. Leider war das eine EnttĂ€uschung, denn ab Minute 25 funktionierte der Film nicht mehr. Scheibe sieht einwandfrei aus, aber ab dann stockt der Film und hĂ€ngt sich fast auf. Die PS5 ist mir dabei auch 2x abgekackt. Echt Ă€rgerlich, zum GlĂŒck war auch die normale Scheibe dabei so das wir den Film noch schauen konnten. Muss mich da mal bei Amazon beschweren und umtauschen.

Nunja, der Film war aber echt nicht so der Bringer. Klar, die Serie ist nicht unbedingt fĂŒr ihren Tiefsinn bekannt. Aber das war echt einer der schwĂ€chsten Teile der Serie. Die Geschichte ist einfach total langweilig, irgendwie funktioniert das Zusammenspiel der Crew dieses mal fast gar nicht, die Action war auch schon besser und der Film wirkt arg zusammengewĂŒrfelt. Ist IMHO einer der schlechtesten, wenn nicht sogar der schlechteste Film der Reihe.

Da hilft auch John Cena nicht, der sich einfach als Schauspieler nicht wirklich eignet. Da ist mir The Rock wirklich tausend mal lieber. Und fĂŒr den nĂ€chsten Teil wollen die nun Brian zurĂŒckholen, wirklich? Das ist einfach so sinnlos...
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Venom 2 Let there be Carnage (Kino, 3D)

Naja....erstens: Warum dieser Stealth-Kinostart? Ist plötzlich OHNE AnkĂŒndigung in Österreich schon am 14 und 15. Oktober gestartet. Am Wochenende wieder nicht und die ganzen Promos (Comic-Tag mit Bier zB) dann erst zum offiziellen Release.
Sowas hab ich noch NIE gesehen. Aber gut.

Zum Film: Naja. Meine Erwartungen waren nicht allzu hoch, immerhin war der erste Film mittelprĂ€chtiger Trash, der nur dank Tom Hardy ertrĂ€glich war. Jetzt hab ich schon etwas mehr erwartet und es auch zu einem gewissen Teil bekommen....bis zum Showdown. Der war mittelprĂ€chtige CGI-Scheiße, die naja nicht gut war.
Dabei sollte das ja gerade dank Andy Serkis als Regisseur ja hier glÀnzen.
Aber auch der Anfang. Das ist wie ein mittelprÀchtiger Buddy-Action-Film. Der Humor passt manchmal, zielt aber oft genauso vorbei.
Nur leider sind sowohl Woody Harrelson als auch Naomie Harris TOTAL ĂŒberzeichnet und drehen VOLL auf. Als hĂ€tte ihnen Jemand gesagt "hey das wird ein B-Comicfilm, macht was ihr wollt". Was aber dann auch dieses Mal so toll von Tom Hardy rĂŒber kommt (der durchgehend wieder völlig kaputt wirkt), ist von diesen Beiden eher peinlich als gelungene Überzeichnung.

Ist dank Hardy keine Vollkatastrophe, aber leider auch nicht viel besser, trotz eigentlich hochwertigerem Einsatz.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
James Bond 007: Keine Zeit zum Sterben (Kino, 3D)

Ja! Da hÀtte man LOCKER 30-45min schneiden können.
Ja! da sind manche HandlungsstrĂ€nge unnötig verkompliziert und hĂ€tten zugunsten Anderer raus genommen werden mĂŒssen, damit die wichtigeren Handlungen stĂ€rken hĂ€tte können.
Ja! Lashana Lynch ist meiner Meinung nach die bessere 007 und wird zuerst recht badass gezeigt, aber die sich dann doch wieder mit Bond zusammen rauft, was echt gestellt wirkt. Der starke Konkurrenz Ton am Anfang hĂ€tte man den Film ĂŒber beibehalten können.

ABER es ist ein TOLLER Abschluss fĂŒr Craig als Bond. Da konnte ich auch aber viele SchwĂ€chen hinweg zu sehen.
 

Wolfen

Well-known member
systems, systems, systems, systems
Midnight Mass Season1

Mike Flanagan hat hier wieder eine Horrorserien Perle geschaffen.Ich will tatsĂ€chlich nichts darĂŒber sagen, da alles ein Spoiler sein könnte.
Wie immer tolle Dialoge, die mehrschichtig und teilweise sehr tiefgrĂŒndig sind.
Gebt euch mal den Trailer, der spoilert nÀmlich fast nichts und lÀsst den Twist nicht vorerahnen.

9/10
Gestern Abend auch beendet und kann Wertung und Kommentar nur unterstreichen. Midnight Mass ist mehr Drama als Horrorserie, bleibt aber immer sehr doppelbödig, wohin die Serie wirklich hin will, weiß man im Grunde erst ganz am Ende.
 
Top