The Walking Dead - ***Use Spoilertags***

PSN-Name: philley
Spielt gerade: Elite Dangerous
#1


The Walking Dead ist eine US-amerikanische Fernsehserie von Frank Darabont und basiert auf dem Comic mit dem selben Namen von Robert Kirkman und Tony Moore. Die Serie startete am 31. Oktober 2010 in den Vereinigten Staaten bei AMC mit einer 90-minütigen Pilotepisode, während des sogenannten „Fearfest“ des Senders.

Die ersten Szenen vom Pilotfilm wurden am 23. Juli bei der Comic-Con in San Diego gezeigt.Die erste Folge wurde am 31. Oktober 2010 bei AMC ausgestrahlt.
In Deutschland soll die erste Staffel ab dem 5. November 2010 bei FOX im Zweikanalton ausgestrahlt werden. Zudem wurde die Serie bereits in 120 Länder verkauft. Die Ausstrahlung soll weitestgehend parallel erfolgen.
Knapp zwei Wochen vor der Erstausstrahlung bei AMC wurde die Pilotepisode im Internet geleakt.
Den Piloten sahen auf AMC 5,3 Millionen Zuschauer, welches die höchsten Einschaltquoten aller Zeiten für den Sender war.Inklusive Wiederholungen sahen 8,1 Millionen Menschen die Folge am ersten Tag.

http://www.amctv.com/shows/the-walking-dead - Spoileralarm!!!
http://www.foxchannel.de/the-walking-dead - Spoileralarm!!!


Season 1 Trailer:
[ame]http://www.youtube.com/watch?v=R1v0uFms68U[/ame]

Season 2 Trailer:
[ame]http://www.youtube.com/watch?v=P5J-2H_DPbw&feature=player_embedded[/ame]

Season 3 Trailer
[ame]http://www.youtube.com/watch?v=ShQz68Zkb3Y[/ame]

Season 4 Trailer
[ame]http://www.youtube.com/watch?v=F_h4XxlmXjA[/ame]

Metascore Staffel 1
85 out of 100
based on 25 Critics

User Score Staffel 1
8.8 out of 10
based on 142 Ratings

Metascore Staffel 2
80 out of 100
based on 22 Critics

User Score Staffel 2
7.4 out of 10
based on 188 Ratings

Metascore Staffel 3
82 out of 100
based on 19 Critics

User Score Staffel 3
8.4 out of 10
based on 549 Ratings


amazon Season 1:

http://www.amazon.de/Walking-Dead-k...ef=sr_1_1?s=dvd&ie=UTF8&qid=1323869936&sr=1-1

http://www.amazon.com/Walking-Dead-...ef=sr_1_1?s=dvd&ie=UTF8&qid=1296467136&sr=1-1

http://www.amazon.co.uk/Walking-Dea...ef=sr_1_1?s=dvd&ie=UTF8&qid=1305897244&sr=1-1

amazon Season 2:

http://www.amazon.de/Walking-Dead-ko...8038095&sr=8-8

http://www.amazon.de/Walking-Dead-ko...038095&sr=8-13

amazon Season 3:

http://www.amazon.de/Walking-Dead-k...60&sr=1-6&keywords=the+walking+dead+staffel+3


Schnittberichte Staffel 1: http://www.schnittberichte.com/view.php?Page=Titel&ID=5087

Schnittberichte Staffel 2: http://www.schnittberichte.com/news.php?ID=4130
 
Zuletzt editiert:

Wolfen

Active member
systems, systems, systems
Spielt gerade: Battlefield V
#2
Gestern die erste Folge gesehen, hat mir richtig gut gefallen. Die Zombies waren wirklich gut gemacht, der Gore-Faktor ist für ne TV-Serie extrem hoch und die Charaktere bieten genug Stoff für weitere Folgen. Bin sehr gespannt :)
 
PSN-Name: Syphire
#3
The Walking Dead ist eine klasse Serie. Hoffe die wird noch ein paar Jahre am leben bleiben. Die erste Season hat bisher aber nur leider 6 Folgen. War echt begeistert von dem Piloten.
Zu Hause liegt Episode2 rum und ich komm hier noch nicht weg... DAMN
 
Zuletzt editiert:
PSN-Name: philley
Spielt gerade: Elite Dangerous
#4
WOW! Verdammt gute Serie!!! Habe die ersten 3 Episoden gesehen und bin gebannt! Freue mich ungemein auf die weiteren Episoden!!!
 
#6
hab bis jetzt jede folge verpasst
heute kommt um 22:40uhr die naechste aber da guck ich schon was anderes.......

haelt sich die serie direkt an das comic ?
oder ist sie von der haerte und story anders ?

hier die sendetermine


Datum Zeit Kanal Episodentitel 21.11.10 22:40 Uhr
Fox
Tag der Frösche 26.11.10 21:45 Uhr
Fox
Vatos 26.11.10 01:45 Uhr
Fox
Vatos 27.11.10 01:50 Uhr
Fox
Vatos 28.11.10 22:40 Uhr
Fox
Vatos 03.12.10 21:45 Uhr
Fox
Wildfire 03.12.10 01:40 Uhr
Fox
Wildfire 05.12.10 22:25 Uhr
Fox
Wildfire 10.12.10 21:45 Uhr
Fox
TS-19 10.12.10 01:40 Uhr
Fox
TS-19 12.12.10 22:25 Uhr
Fox
TS-19 26.12.10 20:15 Uhr
Fox
Gute alte Zeit 26.12.10 21:00 Uhr
Fox
Gefangene der Toten 26.12.10 21:45 Uhr
Fox
Tag der Frösche 26.12.10 22:30 Uhr
Fox
Vatos 26.12.10 23:15 Uhr
Fox
Wildfire 26.12.10 00:00 Uhr
Fox
TS-19 31.12.10 22:50 Uhr
Fox
Gute alte Zeit 31.12.10 23:35 Uhr
Fox
Gefangene der Toten 31.12.10 00:20 Uhr
Fox
Tag der Frösche 31.12.10 01:05 Uhr
Fox
Vatos 31.12.10 01:50 Uhr
Fox
Wildfire 31.12.10 02:35 Uhr
Fox
TS-19 31.12.10 03:20 Uhr
Fox
Gute alte Zeit 31.12.10 04:05 Uhr
Fox
Gefangene der Toten 31.12.10 04:50 Uhr
Fox
Tag der Frösche 31.12.10 05:35 Uhr
Fox
Vatos

mfg
 
PSN-Name: philley
Spielt gerade: Elite Dangerous
#7
hab bis jetzt jede folge verpasst
heute kommt um 22:40uhr die naechste aber da guck ich schon was anderes.......

haelt sich die serie direkt an das comic ?
oder ist sie von der haerte und story anders ?

hier die sendetermine


Datum Zeit Kanal Episodentitel 21.11.10 22:40 Uhr
Fox
Tag der Frösche 26.11.10 21:45 Uhr
Fox
Vatos 26.11.10 01:45 Uhr
Fox
Vatos 27.11.10 01:50 Uhr
Fox
Vatos 28.11.10 22:40 Uhr
Fox
Vatos 03.12.10 21:45 Uhr
Fox
Wildfire 03.12.10 01:40 Uhr
Fox
Wildfire 05.12.10 22:25 Uhr
Fox
Wildfire 10.12.10 21:45 Uhr
Fox
TS-19 10.12.10 01:40 Uhr
Fox
TS-19 12.12.10 22:25 Uhr
Fox
TS-19 26.12.10 20:15 Uhr
Fox
Gute alte Zeit 26.12.10 21:00 Uhr
Fox
Gefangene der Toten 26.12.10 21:45 Uhr
Fox
Tag der Frösche 26.12.10 22:30 Uhr
Fox
Vatos 26.12.10 23:15 Uhr
Fox
Wildfire 26.12.10 00:00 Uhr
Fox
TS-19 31.12.10 22:50 Uhr
Fox
Gute alte Zeit 31.12.10 23:35 Uhr
Fox
Gefangene der Toten 31.12.10 00:20 Uhr
Fox
Tag der Frösche 31.12.10 01:05 Uhr
Fox
Vatos 31.12.10 01:50 Uhr
Fox
Wildfire 31.12.10 02:35 Uhr
Fox
TS-19 31.12.10 03:20 Uhr
Fox
Gute alte Zeit 31.12.10 04:05 Uhr
Fox
Gefangene der Toten 31.12.10 04:50 Uhr
Fox
Tag der Frösche 31.12.10 05:35 Uhr
Fox
Vatos

mfg
Ich kenne leider die Comics nicht, der Gore Faktor der Serie ist aber echt hoch! Da werden Gliedmassen abgetrennt und die Darstellung der Untoten ist auch erste Güte!

Die Story fesselt ebenfalls, die Charaktere sind glaubhaft und die Atmosphäre total gut getroffen! Nach Lost und O.C. California könnte das ohne übertreiben zu wollen mein nächster Serienliebling werden!
 
#8
also das comic gehoert zu einen meiner fav der splatter faktor ist da schon extrem hoch daher wohl auch sw
in de gibt es jetzt band 11

wenn die sich an die story des comics halten waere es mal interessant zu wissen wie schnell sie da an kommen
wenn der name carl schon aufgetaucht ist hat er seine familie ja schon gefunden sind sie auch schon in einem gefaengnis untergekommen ?


wurde gesagt warum es die zombies gibt ?
denn falls ja waere das schon ein indiz das er sich eigentlich nicht an die story haelt



SPOILER

denn es sollte eigentlich nicht aufgeloest werden wie die zombies entstanden sind und woher sie kommen auch nicht zum schluss
das comic ist auch im moment noch auf ein endlos comic ausgelegt was wohl auch auf eine andere story der tv serie hindeuten wuerde
glaube nicht das twd ne zweite lindenstrasse wird ^^

geil ist auch
geil an der geschichte ist das alle chars ohne ausnahme ersetzbar sind
niemand in der story kann sich also sicher sein nicht ploetzlich von der bildflaeche zu verschwinden ;)

ich werde mir die wohl staffelweise reinziehen komplett am stueck
das ist mir lieber vorallem hoffe ich das die serie die comics nicht ploetzlich ueberholt das waere ja auch ein ding was aber eigentlich der fall sein muesste da ja pro jahr vielleicht 3 baende rauskommen nicht mehr...
(also hier in de das sind dann ka zb eigentlich 15 folgen mit cliffhanger die dann hier in de pro band in sich stimmig abgeschlossen sind so in etwa)
 
Zuletzt editiert:
PSN-Name: Battosai
Spielt gerade: Dirt 2 , GT5 , Metal Gear Solid : GotP
#9
Also folge drei beschaeftigt sich mit den zusammentreffen des polizisten und seiner frau und kind. Ich hab bri amazon nach twd geducht und fand die comics bei den lese proben habe ich mich direkt an die serie erinnert also scheint es sich sehr an die comics zu halten
 
PSN-Name: philley
Spielt gerade: Elite Dangerous
#10
wurde gesagt warum es die zombies gibt ?
denn falls ja waere das schon ein indiz das er sich eigentlich nicht an die story haelt
Nein, man hat keinen Schimmer was diese Seuche ausgelöst hat. Keiner dar Chars hat etwas darüber gesagt,...


Bericht von Spiegel.de aus August 2010:
Hier fliegen die Fetzen. Die US-Fernsehserie "The Walking Dead" lässt haufenweise Untote auf eine Handvoll Helden los - und inspiziert ein Gemeinwesen im Angesicht der Apokalypse. Die heiß diskutierte Adaption eines populären Comics beweist: Der Zombie ist die Kultfigur der Stunde.

Als Robert Kirkman sich vor sieben Jahren entschloss, einen Zombie-Comic zu schreiben, glaubte er selbst nicht an den Erfolg. "Ich hatte eine Serie ohne Ende im Sinn", sagt der 31-Jährige. "Aber ich vermutete, dass ich nicht über die erste Folge hinaus kommen würde."

Falsch vermutet. Gerade ist die 75. Folge von Kirkmans Geschichte um den Provinzpolizisten Rick Grimes erschienen.

Rick Grimes erwacht nach einer Schussverletzung aus dem Koma und findet eine Welt vor, in der sich eine Handvoll Überlebende gegen Horden von Zombies verteidigen muss. Ein Stoff, in dem mehr steckt, dachten sich die Verantwortlichen des US-Fernsehsenders AMC. Sie bestellten eine Serienversion des Comics - und damit eines der meistdiskutierten Projekte der TV-Herbstsaison.

Denn Kirkmans Werk dreht sich letztlich nicht um Zombies, sondern um Menschen und ihre Beziehungen zueinander im Angesicht des Grauens. "Die Zombies sind bloß Hintergrundmusik", sagt der Autor. "Sie geben dem Drama Spannung, aber wichtig ist, was mit den menschlichen Figuren passiert."

Konkret heißt das zum Beispiel: Ricks siebenjähriger Sohn Carl bekommt eine Schusswaffe, um sich verteidigen zu können - und benutzt sie, um einen Menschen zu töten. Und ein Farmer sperrt eine Gruppe Zombies in seine Scheune. Untote Familienmitglieder, Nachbarn und Freunde, die er nicht einfach abknallen kann.

Wie Überlebende unter dem Druck des Horrors selbst zu sadistischen Monstern werden und nach der Außenwelt auch die Innenwelt der Figuren der Zerstörung ausgeliefert ist, das ist das zentrale Thema der Erzählung. Der Stoff ist eigentlich prädestiniert fürs Kino, aber Kirkman weigerte sich, ihn freizugeben. "Eine potentiell endlose Zombieserie für die Leinwand umzumodeln, ist völliger Blödsinn", sagt er.

Frank Darabont, der sich als Regisseur von Filmen wie "The Shawshank Redemption" einen Namen gemacht hat, suchte seit Jahren nach einem Stoff für eine Zombieserie. Kirkmans Arbeit passte perfekt. Das findet auch Gale Anne Hurd, eine Produzentin, die mit Filmen wie "Terminator" und "Aliens" schon andere Stoffe aus der B-Movie-Ecke geholt hat.

Auf der Branchenmesse Comic-Con im vergangenen Jahr setzten sich die drei mit Vertretern von AMC zusammen. Der US-Kabelsender hat ein Händchen für schräge Ideen - seine Serien "Mad Men" über eine Handvoll selbstverliebter Werbemacher kurz vor Beginn der Frauenbewegung und "Breaking Bad" über einen drogenkochenden Chemielehrer sind das Beste, was derzeit im US-Fernsehen zu sehen ist. Bei einem Abendessen in San Diego besiegelte man den Deal.

Kaltblütig warmhalten
Die Serie genehmigt sich einige Abweichungen von der Comic-Vorlage. Die Dreharbeiten zu Folge fünf von "The Walking Dead" starten in diesen Tagen in Atlanta, aber Ricks Dienstpartner Shane, der im Comic bereits in der ersten Folge stirbt, lebt noch, wie auch ein paar andere, die in der Vorlage früh dahinscheiden. Es gibt sogar einige Figuren, die nicht aus der Feder von Robert Kirkman stammen.

Doch der Autor gab seinen Segen. "Mir ist schon klar, dass viele von euch die Comics lesen", sagt er zu Fans auf der diesjährigen Comic-Con in San Diego, "aber ich fänd's blöd, wenn ihr vorm Fernseher sitzt und sagt: 'Aha, ich weiß schon, was als nächstes passiert.' Ich möchte, dass Comic und Fernsehserie getrennte Existenzen führen und dass die Serie so viele Überraschungen wie möglich bereithält."

Schon vor drei Jahren hatte Darabont mit dem Sender NBC über ein Zombie-Projekt verhandelt - erfolglos. Vielleicht war die Zeit noch nicht reif. Aber inzwischen haben sich Werwölfe, Vampire und andere Untote zur Milliardenindustrie entwickelt. "Heute kauft sich sogar Oma den 'Zombie Survival Guide'", sagt Darabont, der nach eigenen Angaben ein Hardcore-Zombiefan ist, seit er als 14-Jähriger George Romeros "Night of the Living Dead" sah.

Der Regisseur entschuldigt sich nicht für die Freiheiten, die er sich mit Kirkmans Stoff nimmt. Seine Begründung, wieso Ricks Dienstpartner Shane, der etwas mit dessen Frau Lori anfängt, keinesfalls gleich zu Beginn sterben durfte: "Bin ich bescheuert? Der Kerl ist Teil eines komplizierten Beziehungsdreiecks! Den halte ich mir bis in die dritte Staffel warm!"

Kirkman ist Koproduzent der Serie, die vierte Folge der ersten Staffel durfte er sogar selber schreiben. "Macht Riesenspaß", sagt er. "Das ist meine Chance, in die Vergangenheit zurückzukehren und etwas schon Geschriebenes noch mal zu verbessern." Gedreht wird "The Walking Dead" übrigens in Farbe, nicht in Schwarzweiß wie die Comics. "Ich will ja nicht, dass die Leute an der Serie vorbeizappen, weil sie denken, da läuft irgendein alter Film", sagt Kirkman.

Sterben der Reihe nach
Trotzdem geben die ersten Bilder, die in einem bei der Comic-Con vorgestellten Trailer zu sehen waren, die Stimmung der Vorlage eindrucksvoll wieder: leicht entsättigte Farben, menschenleere Totalen und Zombies, die einer kunstvollen Maske zum Dank kaum weniger bedrohlich sind als die aus den Federn der Zeichner Tony Moore und Charlie Adlard. Dazu ein melancholischer Score ("The sun ain't gonna shine anymore") und eine Besetzung, die erstaunliche physische Ähnlichkeit mit den Comicfiguren aufweist. Der Brite Andrew Lincoln ("Love Actually") spielt Rick Grimes, Jon Bernthal (derzeit in der Miniserie "The Pacific" bei Kabel 1 zu sehen) ist Shane. Sarah Wayne Callies, die Knastärztin aus "Prison Break", spielt Ricks Frau Lori.

Ein großes Budget habe die Serie nicht, sagt Produzentin Hurd. "Und das ist völlig in Ordnung. Das spiegelt ja die Welt wider, die wir hier filmen. Wir wollten, dass das Ganze einen Old-School-Look hat. Wir haben uns sogar entschieden, statt digital auf Super-16 zu drehen."

Sechs Folgen hat der Sender AMC zunächst bestellt, und schon jetzt ist die Serie in 120 Länder verkauft, wo sie im Oktober zeitgleich mit dem US-Start anlaufen wird. In Deutschland ist sie beim Bezahlsender Fox über Sky zu sehen. Robert Kirkman schreibt unterdessen, wenn er nicht am Set in Atlanta fotografiert oder im writers room der Serie sitzt, weiter in seinem Haus in Kentucky an "The Walking Dead". Noch mindestens zehn oder fünfzehn Jahre möchte er weitermachen.

Ob die Helden seiner Geschichte so lange durchhalten? Ob Carl, der taffe Sohn des Helden, den Ansturm der Untoten überstehen wird? "Ich würde ihn schon gern alt werden sehen", sagt Kirkman.
 
Zuletzt editiert:
PSN-Name: Battosai
Spielt gerade: Dirt 2 , GT5 , Metal Gear Solid : GotP
#12
War Folge 4 "Frösche" ? Wenn ja, war es wie immer eine Gute Folge, zwar nicht viele Zombis aber es ist viel Passiert :)
 
#13
die serie hat auch "wenn man so will" eigentlich nichts mit zombies zu tun......

es geht bei der serie eher ueber das zwischenmenschliche die menschen an sich wozu ein mensch faehig sein kann wo die grenzen sind ob es grenzen gibt usw

die zombies waren nur der aufhaenger mittel zum zweck mehr nicht
eine randerscheinung die bedrohung im hintergrund
 
PSN-Name: philley
Spielt gerade: Elite Dangerous
#14
die serie hat auch "wenn man so will" eigentlich nichts mit zombies zu tun......

es geht bei der serie eher ueber das zwischenmenschliche die menschen an sich wozu ein mensch faehig sein kann wo die grenzen sind ob es grenzen gibt usw

die zombies waren nur der aufhaenger mittel zum zweck mehr nicht
eine randerscheinung die bedrohung im hintergrund
Das hast du irgendwo her,...hab ich schon irgendwo gelsen,... ;)

Ist schon klar, trotzdem ist die Bedrohung durch die Beisser echt cool und immer spürbar! Und DAS ist das coole an der Serie!
 
#15
Das hast du irgendwo her,...hab ich schon irgendwo gelsen,... ;)

Ist schon klar, trotzdem ist die Bedrohung durch die Beisser echt cool und immer spürbar! Und DAS ist das coole an der Serie!

das hab ich nirgendwo her ^^ das hab ich schonmal woanders geschrieben

die serie lese ich ja schliesslich schon seit jahren

mfg

EDIT :
das ist nur zu anfang so
spaeter geht es mehr und mehr um das was ich oben geschrieben habe und dann sind die menschen es die die wahre bedrohung ausmachen
 
Zuletzt editiert:

locar

Active member
systems, systems, systems, systems, systems
#16
#20
Nachdem ich die ersten 3 Folgen der Serie gesehen habe, würde ich das auch sagen. Das merkt man sehr sehr schnell! :D
ja dazu kann ich nichts sagen da ich nicht eine einzige folge bisher gesehen habe

wie gesagt ich werd mir die dann eher staffelweise am stueck anschauen vorallem will ich erstmal wissen wie das mit der story ist

denn ich kann mir nicht vorstellen das die tv serie langsamer ist als die comic serie und da muss ich mir erstmal genau ueberlegen was ich will
 
Top