Star Wars Jedi: Fallen Order

Allen-Jix

Active member
PSN-Name: herodes87
#23
Naja man sollte nicht viel erwarten.

Von EA kommt eh nur noch 08/15 mit hübscher Grafik um die schlechte Story und das schlechte Gameplay zu kaschieren. Nicht zu vergessen die vielen Bugs zu Release.
 
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Sanguinis83
Spielt gerade: NNK2, Mad Max
#24
um die schlechte Story und das schlechte Gameplay zu kaschieren.
Da Chris Avellone daran mitgearbeitet hat bzw. es immer noch tut, würde ich das pauschal so nicht unterschreiben. Der weiß, was er tut und kann. Und EA braucht mal einen Erfolg in der Star Wars-Lizenz, da werden sie ihm hoffentlich genug Freiraum lassen.

Laut Avellone arbeiten an der Geschichte/Quests/Environmental Storytelling insgesamt 6 Narrative Designers: Avellone, Aaron Contreras (Mafia 3) und 4 weitere nicht genannte. Als Vergleich: An Prey arbeiteten daran "nur" 3. Avellone wurde von Respawn direkt angeschrieben, weil er schon mit Knights of the Old Republic 2 sehr gute Arbeit im Star Wars Universum abgeliefert hat.

Quelle: https://www.vg247.com/2019/04/12/star-wars-jedi-fallen-order-story/
 

Allen-Jix

Active member
PSN-Name: herodes87
#27
Ja ist es. Wäre mir aber neu das Titanfall eine unverwechselbare Story bietet an die man sich noch lange errinnert.

Ich bleibe Skeptisch. Habe gerade gelesen es wird eine "Deluxe Edition" geben und für Vorbesteller ein paar Skins. Also im Westen schonmal nix neues.

Ich trau EA einfach nicht mehr über den Weg. Ich hoffe Disney ist so clever und wird den Vertrag mit denen nicht verlängern.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: wesker85
Spielt gerade: Sekiro, MK11
#28
Also ich bleibe mal optimistisch. Potential hat das Spiel auf jeden Fall. Vorbehalte gegen EA habe ich keine, da ich mit denen noch keine schlechte Erfahrung gesammelt habe. Das liegt aber nur daran, dass mich die EA Spiele nie interssiert haben. Das Star Wars Spiel ist das erste Spiel von Ea das mich seit Jahren interssiert. Aber es stimmt, man konnte bisher noch nicht genug sehen um sich auch nur ansatzweise ein objektives BIld zu machen. Das ändert sich hoffentlich auf der E3
 

AngelvsMadman

Thunderjaw-Hunter
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Spielt gerade: Ace Combat
#29
@Allen-Jix

Aha also mal draufhaun, obwohl du den letzten Titel des Studios anscheinend nichtmal mit der Kneifzange angefasst hast.

Titanfall 2 hatte eine der besten Singleplayer-Kampagnen dieser Gen und das obwohl man meist nur alleine in seinem Mech unterwegs war.
Klar ist das nicht 1:1 das selbe Team, aber das ist ein Entwickler der seit Call of Duty 1 bei jedem Publisher abgeliefert hat und das trotz teils sehr widriger Umstände.
 

Allen-Jix

Active member
PSN-Name: herodes87
#30
Gerade ob das Spiel Bugfrei rauskommt ist die große Frage. EA hat sehr viel Kredit verspielt mit den letzten Spielen (BFV,Anthem). Ich denke viele überlegen es sich 2 mal ob sie weiter Beta Tester für EA spielen.

Hat nichts mit drauf hauen zu tun. Titanfall hab ich nur den MP mal angezockt. Abgesehen von SW stehe ich eh nicht so sehr auf SC-Fi spiele. Wäre mir aber neu (hab ich in keinem Test gelesen das Titanfall einen unglaublichen SP hatte) das Titanfall vor allem wegen des SP gespielt wurde.
 

AngelvsMadman

Thunderjaw-Hunter
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Spielt gerade: Ace Combat
#31
Also DICE schickt jedes Spiel trotz Alpha, Beta und was weiß ich noch, mit unfertigem Balance auf den Markt. Ich habe in BF2 damals am PC von den Heli-Piloten verdammt viel auf den Sack bekommen und das hat sich seitdem nicht groß geändert. Mal ist es etwas besser (Bad Company 2) mal schlechter (BF4) und Anthem wurde in 12-18 Monaten nach 4 Jahre Designsuche fertig gestrickt, von einem Entwickler der zwar in der Vergangenheit tolle RPGs, aber auch da schon immer wieder Probleme hatte (Dragon Age Origins sollte mal nur am PC erscheinen und lief entsprechend auf Konsolen, ME1 lief auf der 360 damals eher wie ein PS3-spiele sprich 20fps, KOTOR stürzte mir am PC erst nach dem 1sten Patch nicht mehr ab, hatte aber dann noch einige Quest-Bugs).

und zu Titanfall 2:

Beste FPS-Kampagne in den Tests von

sie war kurz, aber wurde von jedem Magazin und jedem Spieler gelobt. Klar der MP war der langjährige Zuckerguss, aber die Kampagne war das Beste was ich von einem linearen FPS gesehen hatte.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: wesker85
Spielt gerade: Sekiro, MK11
#34
Warum sieht das billig aus. Die Kamera ist eben etwas weiter weg, aber sonst würde ich nicht wirklich sagen es sieht billig aus.?? Aber gut solche Kamera Perspektiven sind in heutigen Spielen ungewöhnlih. Normalerweise ist die Kamera viel näher am Charakter.
 

R-TO-THE-L

Active member
Spielt gerade: mit´m RKKV Prototyp
#35
Gibts denn schon Infos in welchem Zeitraum das spielen soll?
Ich würde jetzt mal raten zwischen Ep3 und 4
Normale Klone, abwracken des Venator sprechen mal dafür. Irgendwelche komischen "Sith" mit Hüten könnten auch zu Rebels passen, also auch der Zeitraum.

Aber bin ich der einzige der sich bei der Szene vor dem riesigen Ventilator an eine Szene aus dem gecancelten BF3 erinnert fühlt?
Außerdem meine ich das Lichtschwert schonmal gesehen zu haben. Vmtl in Rebels/Clone Wars. Hab mir nämlich schonmal gedacht was das für ne dämliche Idee ist eine Art Hülse direkt am Griff über die Klinge zu machen :ugly:
 
Top