Soul Sacrifice/ Delta

systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Greek-God88
Spielt gerade: Cold Steel
#1





Hersteller:Sony
Entwickler:Marvelous AQL
Genre:Action Rpg
Anzahl der Spieler:1-4 ?
Technische Daten(Auflösung/Framerate):
Distributions Format:Vita Card/Psn
Kompatible Peripherie:
Preis (UVP):
Release Datum:2012


Webseite:http://www.jp.playstation.com/scej/title/soulsacrifice/ja/

The key themes of the game are "A story about magicians", "the concept of evolved co-op battles", and "high spec graphics for creating a realistic fantasy world".
Trailer:

Ich fand das KS bei Monster Hunter immer zu lahm/träge wenn mann Attacken ausgeführt hat. Falls das ein Klon wird so hoffe ich dass das KS dynamischer wird
Wenn es denn ein MH Klon wird;)
 
Zuletzt editiert:
PSN-Name: Mekuri-TD
Spielt gerade: PS Vita
#2
Ich finde es muss genauso träge wie Monster Hunter werden, weil wie man an anderen Games in dem Genre sieht, dienen die Gegner als Quest Futter. Man Spammt oft die Angrifstaste bis alles tot ist. Das hat mir an MH gefallen, dass Jedes Monster eine Gefahr darstellt und man sich echt wie ein Jäger füllt wenn man etwas umgelegt hat und nicht wie ein Superheld der 10er Kombo mit dem Schwert gemacht hat, dann den Gegner in die Luft Katapultiert hat um anschließend noch eine 20er Kombo zu machen.
 
#3
Ich finde es muss genauso träge wie Monster Hunter werden, weil wie man an anderen Games in dem Genre sieht, dienen die Gegner als Quest Futter. Man Spammt oft die Angrifstaste bis alles tot ist. Das hat mir an MH gefallen, dass Jedes Monster eine Gefahr darstellt und man sich echt wie ein Jäger füllt wenn man etwas umgelegt hat und nicht wie ein Superheld der 10er Kombo mit dem Schwert gemacht hat, dann den Gegner in die Luft Katapultiert hat um anschließend noch eine 20er Kombo zu machen.
Absolutes Dito. Bei Monster Hunter kommt es wenigstens noch auf Skill und Teamarbeit an. Ich warte hier aber noch auf Gameplay Videos ab
 
PSN-Name: Mekuri-TD
Spielt gerade: PS Vita
#6
Fuck yeah !! Endlich kein 0815 Action RPG. Endlich Dämonen die wie Monster aussehen und keine Puddings und Trolle. Ist zwar alles abgedunkelt, man sieht aber das grafisch einiges geboten bekommt. Die effekte sehen auch lecker aus ^^ Könnte ein Top Tiel werden.

Das Design der Kreaturen ist echt abgefahren und der Charakter selbst scheint auch ziemlich Detaliert zu sein.

Hier bin ich mir nichtmal sicher ob das ein Mensch ist den man steuert.
 
Zuletzt editiert:
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Greek-God88
Spielt gerade: Cold Steel
#7
Ich glaube das sind Menschen die irgendwie verflucht sind oder so, die tragen ja dieses Zeichen auf der Hand.
Aber die Details an den Monstern, Angriffs Zauber usw sind echt gut!!!!

Boah nice :D SS mit Gravity Rush und Persona 4 sind schon mal richtig FETT
 
Zuletzt editiert:
PSN-Name: Mekuri-TD
Spielt gerade: PS Vita
#8
Ah hab grad die Bilder am Anfang gesehen. Ich liebe dieses Monsterdesign wo man nichtmal erkennen kann wieviele Arme das Ding hat und ob es das Gesicht ist oder doch nur eine Deformation und das echte Gesicht ist auf dem Rücken. :ugly: So müssen Monster aussehen.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Greek-God88
Spielt gerade: Cold Steel
#9
Back at Game Developer’s Conference, Dead Rising creator Keiji Inafune said he was developing a PlayStation Vita game and it’s the "true fantasy" title Sony Computer Entertainment Japan has been teasing. Famitsu reports Inafune is designing the game and that Sony Computer Entertainment Japan isn’t working on the game alone. Marvelous AQL is also developing Soul Sacrifice. Toriyama and Motomura from SCEJ are producing the title. It isn’t clear if the Toriyama mentioned is Teruyuki Toriyama who worked on Folklore and Demon’s Souls.Soul Sacrifice is slated for release this winter. The game is said to have 1-4 player support via ad-hoc play and Wi-Fi.
In Soul Sacrifice you play as a wizard who is a slave to a cruel magician. You can cast spells, but need to sacrifice items. Players can give up items they collected for basic spells, but powerful magic requires a payment… in flesh. Artwork shows the wizard with his hand in his mouth and pulling chunks of flesh and bone (it might be his spine?) out to cast Excalibur. Other spells require like Gorgon turns your eyes into laser shooting weapons and Gungnir covers your body with bones. Players will fight monsters who, Famitsu says, were people until overuse of magic transformed them.
http://www.siliconera.com/2012/05/08/soul-sacrifice-is-keiji-inafunes-playstation-vita-title/


~straight~~hmm~~wtf~
 
Zuletzt editiert:
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Greek-God88
Spielt gerade: Cold Steel
#11
We forgot to mention one major character in our previous writeups about Soul Sacrifice: a "book." This "book" is a central figure in the game's story.

As detailed earlier, the main character is someone who was raised by a cruel sorcerer. Just as the main character is about to be given as a sacrificial offering, a special book appears before him. This book is a demon in book form. It contains the records of past fights between the sorcerer and monsters.

The player enters the world of the book and experiences the stories and fights depicted therein.

In addition to this background story, Sokuho's Famitsu summary mentions one magic attack that we didn't mention earlier: Salamander. This attack involves burning something (presumably a part of your body).

The game will have a customization component. You'll be able to select from a variety of styles for your character.

Your play style will also affect your form. As part of the game's story setting, the monsters you fight are former humans who used their magic too much and lost their human form. Make the same mistake, and you'll also begin to lose your human form.

Soul Sacrifice has support for one to four players. While we don't know what the multiplayer component will be like, it appears that you'll be able to sacrifice your fellow players' lives.

Keiji Inafune is listed in Famitsu in the game's "planning" and "development" role. Actual development is taking place at Marvelous AQL. The game's music component is from Yasunori Mitsuda and Wataru Hokoyama, with Hokoyama scheduled to head up overseas recording. On Sony Computer Enteratinment's side, the game's producer is Kentaro Motomura , and its assistant producer is Teruyuki Toriyama.
http://andriasang.com/
 
PSN-Name: Mekuri-TD
Spielt gerade: PS Vita
#13
Niiiice. Über das Design muss ich nichts mehr sagen. So muss es in der Monsterwelt abgehen. Man verschwendet kein Mana sondern reißt sich die Wirbelsäule raus :ugly:
Jetzt muss nur noch das Gameplay stimmen, da hab ich aber irgendwie keine bedenken. Der Herbst/Winter wird teuer. Und Leute machen Witze das es keine Spiele für die PSV gibt. Wenn das Spiel rauskommt wird die Vita ca. 10 Monate auf dem Markt sein und der Spielekatalog für 1 Jahr ist sehr gut.
 
PSN-Name: Mekuri-TD
Spielt gerade: PS Vita
#15
Wow das ist echt hardcore. God of war ist eine Kindervorstellung dagegen. Sind aber nur Artworks die so brutal sind. Ingame wird sicher nicht so ins Detail gehen, wird aber trotzdem nichts für schwache nerven sein. :D Bilder sehen unglaublich gut für die Vita aus. :shock:
Deswegen heißt das Spiel wohl Soul Sacrifice. Ich frage mich nur wie die Entwickler es nach dem Kampf regeln. Mann kann die Wirbelsäule nicht einfach zurückstecken, oder die Augen ersetzen. Bin echt gespannt was man so alles opfern darf und was die Auswirkungen sind.
 
Zuletzt editiert:
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Greek-God88
Spielt gerade: Cold Steel
#16
Alles was mann opfert wird ja durch Monster/Dämonen Gliedmaßen usw. ersetzt..
also schön farmen damit es erst nicht dazu kommt :ugly:
Sonst sieht mann hinterher so aus
 
Zuletzt editiert:
PSN-Name: Mekuri-TD
Spielt gerade: PS Vita
#17
Das heißt man besiegt Gegner und reißt denen die Gliedmaßen raus damit man die später opfern kann? Hart. Wäre cool wenn man es schaffen könnte das Spiel durchzuspielen ohne seinen eigenen Körper zu verunstalten. Hoffentlich kommt eine Special edition oder ähmliches raus, mit den Artworks. Die sind nähmlich unglaublich geil :D Hab Dark Souls Art Book da und der Stil ist sehr sehr ähnlich. Eins der Demon/Dark Souls Typen ist doch mit im Team oder ?
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Greek-God88
Spielt gerade: Cold Steel
#18
Inafune macht das game ehemaliger Megaman schöpfer, was ist nur mit ihm passiert? ..XD ..kA ob er bei Demon Souls dabei war.
Ich bin auf jeden Fall erstmal .... geflasht :ugly:
Wenn mann im Spiel dann Leuten begegnet die normal aussehen dann sind das voll die Ultra badass Spieler :ugly:
Ich freu mich drauf die Vita bekommt echt Top Titel und das schon im 1 Jahr :sabber:

Das heißt man besiegt Gegner und reißt denen die Gliedmaßen raus damit man die später opfern kann? Hart. Wäre cool wenn man es schaffen könnte das Spiel durchzuspielen ohne seinen eigenen Körper zu verunstalten.
Also ich hab irgendwo gelesen dass mann für schwache Magie auch nur gewöhnliche Items opfern kann. Aber wenn dann ein großes Vieh kommt und mann keine Chance hat, kann mann die Ultra Zauber nur aktivieren indem mann Teile von sich opfert~wtf~~straight~~straight~



Via Twitter, Sinobi reports that former Capcom development head Keiji Inafune is indeed working on the project. He's joined by Yasunori Mitsuda and Wataru Hokoyama on music. Development is being handled by Marvelous AQL.
 
Zuletzt editiert:
PSN-Name: Mekuri-TD
Spielt gerade: PS Vita
#19
Ich habe einen Monster Hunter Clon erwartet, stattdessen krigt man alle mögliche Organe ins Gesicht gedrückt. Schon etwas hart, aber das Konzept ist glaube ich total unberührt. Künstlerisch ist das Spiel erste Sahne, gameplaytechnisch muss es sich noch zeigen. Ich glaube mit nem deutschem Release dürfte man nicht rechnen xD

Was ich immer wieder komisch finde, ist dass man immernoch kämpfen kann nachdem man zahlreiche Knochen aus dem Körper entfernt hat. Ich halte es nicht mehr aus wenn mir mal der Zahn wehtut und die Typen kämpfen mit ihren eigenen Wirbelsäulen xD
 
Zuletzt editiert:
#20
Ich habe einen Monster Hunter Clon erwartet, stattdessen krigt man alle mögliche Organe ins Gesicht gedrückt.
~ewbte~

Was ich immer wieder komisch finde, ist dass man immernoch kämpfen kann nachdem man zahlreiche Knochen aus dem Körper entfernt hat. Ich halte es nicht mehr aus wenn mir mal der Zahn wehtut und die Typen kämpfen mit ihren eigenen Wirbelsäulen xD
Adrenalin ~fuckthatshit~
 
Top