PS5 Gerüchteküche

systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Würde mich auch interessieren: ist es lukrativer die kleineren Projekte immer wieder mal dazwischen oder wirklich nur 1 neues Projekt pro Konsolengeneration (und dann halt zig Ports).

Ich meine einerseits macht man genug Asche mit GTA Online, aber wenn da mal wirklich die Luft raus ist. Ist ja kein MMO und selbst in einem MMO ist irgendwann mal Luft raus.

Bei RDR2 hab ich schon ein paar Mal gelesen, dass Teil 2 online nicht so toll läuft wie GTA.
 

Andy

2
Team-Mitglied
PSN-Name: Andy1985
Bei RDR online funktioniert die GTA Formel nicht. Fortbewegungsmittel, Kleidung und Grundstücke sind zu dieser Zeit begrenzt. Auch gab es anfangs Probleme mit dem balancing der Spiele Währung. Da hat man viele verloren. Es scheint als würde T2 hier mit verschiedenen Modellen experimentieren.
 
Würde mich auch interessieren: ist es lukrativer die kleineren Projekte immer wieder mal dazwischen oder wirklich nur 1 neues Projekt pro Konsolengeneration (und dann halt zig Ports).
Darüber hatten wir im Thread "die Zukunft der.." gesprochen.

Muss man ~5 Jahre an einem God of War arbeiten oder reichen nicht auch 3 Jahre und dafür wird es ein"kleineres" und kürzeres Spiel?
Sony hatte diese Belegungen ja auch öffentlich angestellt.

Du sprachst ja von "Luft raus" an und den Flop eines kleineres Spieles kann man eher mal verkraften als wenn ein Großprojekt floppt.
GTA VI muss z.B. nur eine Thematik haben, die zu dem Zeitpunkt absolut nicht passt und schon verkauft es sich schlechter.
Nehme mal als Beispiel Motorstorm Apocalypse. In Japan gab es das Erdbeben und man fand es unpassend, ein solches Spiel zu dem Zeitpunkt zu veröffentlichen.
Oder nehme Halo Infinite. ~7 Jahre in Entwicklung und nicht mal mehr unter den Top 3 der Most Played Games.
Oder Battlefield etc.
Oder Cyberpunk.
Oder..
Diese sauteuren Projekte sind Fluch und Segen zugleich.
Kommt es an kauft man eine Firma für 12,7 Milliarden oder muss sich schon um die Rente sorgen.

Oder wenn Rockstar plötzlich einige echte Stars im Spiel umsetzt (nicht nur als DJ) und kurz vor Veröffentlichung kommt heraus, dass einer von denen ein Kinderschänder ist.
In Japan gab es irgendeinen Fall, bei dem es nicht um Kindesmissbrauch ging, aber der Star des Spiels hatte wohl auch "Probleme mit dem Gesetz" gehabt.
 
Möglich.
Aber ist jetzt auch nur eine Vermutung.
Denkbar wäre es.

Schön wäre ja die Aufnahme der First Party Titel in Now und zwar permanent.
Und ich rede nicht von Day 1, sondern von mir aus 1 Jahr nach Veröffentlichung.
Dann sollen die aber bitte länger als nur ~3 Monate in der Bibliothek bleiben.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Also als Cerny die Technik der Ps5 erklärt hat und sagte der Soundchip sei ähnlich dem Cell Prozessor und so stark wie eine ps4, dachte ich mir "warum nicht den Soundchip nutzen um ps3 Games zu emulieren" hat wohl genug power um die spiele komplett zu berechnen.
er sagte auch das der Soundchip nicht nur für Sound genutzt werden kann man sollte nur aufpassen
 

Planet

50% water, 50% air, the glass is always full!
PSN-Name: PlanetJumble
Das hast du missverstanden. Die Tempest Engine ist ein modifizierter GPU Kern (wovon die PS5 ansonsten noch 36 hat). Dieser Kern ist spezialisiert auf die Soundberechnungen und somit effizienter dafür als ein allgemeiner Prozessor wie CPUs. Um diese Funktion mit einer CPU durchzuführen bräuchte man z.B. fast die gesamte PS4 CPU Leistung (die PS4 hatte ja keine spezialisierten Schaltkreise dafür, deswegen der Vergleich).

Er sagte auch, dass man damit auch andere Aufgaben berechnen kann, aber der Einsatzzweck dürfte ziemlich eingeengt sein aufgrund der Spezialisierung, also eher unwahrscheinlich. Und schonmal auf gar keinen Fall solltest du davon erwarten, dass man quasi nochmal eine komplette PS4 CPU da mit drin versteckt hat, so funktioniert das nicht.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Darum ging es doch auch nicht.
Er sagte ähnlich der Cell Prozessoren bzw. funktioniert ähnlich.
Somit wäre es einfach alte Ps3 Games damit zu emulieren und selbst dann müsste es noch Reserven haben wenn er eine ähnliche Leistung hat wie in der Ps4.
Mir ist schon klar das damit keine Ps4 like Games zum laufen gebracht werden ^^

Wenn man keine komplexe Softwarelösung hat um die Berechnung der SPUs und Co aufzuteilen und pure Hardware Power immer noch nicht reicht.
Wäre es abseits vom stream einfach eine ähnliche Hardware zu verwenden.
 

Planet

50% water, 50% air, the glass is always full!
PSN-Name: PlanetJumble
Eine Ratte ist auch dem Menschen sehr ähnlich bzw. funktioniert ähnlich. Braucht also nur noch Hose und Schuhe und schon kann sie einen Menschen emulieren. ;)

Nein, das ist nicht so wie du es dir vorstellst.
 
Top