PlayStation 4

Wann wird die PS4 angekündigt?

  • Destination PlayStation (Ende Februar)

    Votes: 44 28,6%
  • GDC (Ende März)

    Votes: 22 14,3%
  • E3 2013 (Mitte Juni)

    Votes: 52 33,8%
  • Eigenes Event

    Votes: 36 23,4%

  • Total voters
    154

crack-king

Administrator
Team-Mitglied
systems, systems, systems, systems, systems, systems
#1
Die Konsole:







Der Controller:









Zubehör:









Releasespiele:

Flower
Killzone Shadow Fall
Knack
Resogun
Sound Shapes
Escape Plan
Flow
Angry Birds Star Wars
Assassin’s Creed IV Black Flag
Call of Duty Ghosts
FIFA 14
Battlefield 4
JUST DANCE 2014
Injustice: Gods Among Us Ultimate Edition
LEGO MARVEL Super Heroes
Madden NFL 25
NBA 2K14
Contrast
Pinball Arcade
Release EU: 29.11.2013
Release US: 15.11.2013

Release: 29. November 2013


Ich hab eigentlich gehofft, dass jemand anderes den Thread eröffnet, aber dann muss man das wohl selbst in die Hand nehmen :D

Was die Xbox 3, 720 oder Kinectibox angeht, brödelt ja die Gerüchteküche. Doch zum Nachfolger der PS3 hört man eigentlich noch gar nichts, jedoch hat Sony bereits angekündigt, dass man nicht wie bei der PS3 so viel später in die nächste Generation starten will, wie die Konkurrenz. Demnach wird wohl auch Sony bereits zumindest in der Planung der Playstation 4 sein und wir können ja über Gerüchte und unsere Wünsche für die nächste Konsole diskutieren.

Was glaubt ihr? Wird Sony verstärkt auf die Konnektivität zwischen der neuen Konsole und der Vita setzen? Wird man endlich mal eine Entwicklungsfreundliche Heimkonsole entwickeln, die nahezu ohne Flaschenhälse auskommt?

Wollt ihr wieder Blu-Rays oder direkt einen neuen Schritt in Sachen Medien? Nur noch online z.B. mit Cloudservern?

Denkt ihr die Cell-CPU hat eine Zukunft oder hat sich Sony damit verzockt? Wer wird die nächsten Grafikkarten stellen?

Oder glaubt ihr es wird gar keine PS4 geben?

Dies sind alles Punkte, über die man schonmal diskutieren kann. Natürlich können wir auch über den Verlauf der PS3 nachdenken und dann Schlüsse in Sachen PS4 ziehen. So wird die PS4 wohl bei weitem nicht so offen sein, wie die PS3.

Also...Wird es Zeit für eine PS4? :D

Erste Gerüchte:

 
Zuletzt editiert:
PSN-Name: Legend_of_Gilead
Spielt gerade: Nier Automata
#2
Dass sie in Planung ist, ist denk ich mal klar. Die müssen das ja auch finanziell schon irgendwie planen und diesmal vielleicht an der Preispolitik etwas ändern (finde ich).
Ich bin gespannt, was sie für "neue" Dinge bietet. Klar, bessere Grafik usw ist ja selbstverständlich. Die Sache mit den Cloudservern ist natürlich ne interessante Sache. Mir würde es ja generell gefallen, wenn man jedes Ps3 Spiel auch online (für nen geringeren Preis natürlich) kaufen könnte, aber nur auf Online setzen halte ich für unwarscheinlich, nicht jeder hat ja schnelles internet bzw überhaupt Internet zur verfügung.
Hoffe halt, dass sich Sony etwas innovatives einfallen lässt. Sie werden denk ich sicherlich Move weiterhin ausbauen bzw vllt auch nen neuen Schritt in Richtung Steuerung gehen (Aber bitte auch das klassische Prinzip beibehalten). Da ja grad auch ein Trend in Richtung social gaming geht, werden sie vllt auch dort versuchen, neue Zielgruppen zu erreichen.
Hauptsache, sie lernen aus ihren Fehlern. Leider muss man auch heutzutage teils Angst haben, dass Multiplatform Games auf der Ps3 nicht optimal laufen, was sehr schade ist.

Achja, ein Gran Turismo 6 zum Launch wäre was sehr feines :D. Damals beim Ps3 Launch hatts ja leider bisschen gedauert, bis die Dichte an guten Exklusives Spielen stieg.

Wobei ich mir diesmal eh Zeit lassen werde mit dem kauf, es gibt IMO noch zu viele Games, die ich garnet angespielt hab und nächstes Jahr kommen so viele Kracher, da bin ich bis 2015 beschäftigt :ugly: .

Achja: Ich denke, diesmal wird es Cross Game Chat geben oder wie das heißt, das fordern ja viele Fans schon seit Ewigkeiten und wäre auch ein tolles Feature.
 
Zuletzt editiert:
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Sanguinis83
Spielt gerade: Mutant Year Zero
#4
Ich denke, die meisten wären schon zufrieden, wenn die schon für diese Gen versprochenen 1080p bei jedem Spiel vorhanden wären :D

Zudem sollte Sony sich dieses Mal gut überlegen, was sie mit der PS4 wollen. Wenn schon Multimedia, dann mit vernünftigem Browser und Wiedergabe der gängigsten Videoformate. OtherOS wird's definitiv nicht geben. :p

Den Cell schicken sie hoffentlich in Rente bzw. strukturieren ihn grundlegend um, damit nicht nur 1st Parties was Gescheites damit anstellen können. Wahrscheinlich muß die Prozessorpower gar nicht so stark steigen, Hauptsache die GraKa kann was und hat genug RAM zur Verfügung.

Und hoffentlich wacht Sony auf und spendiert der PS4 2GB oder mehr RAM! Damit ließen sich schon ne Menge Probleme lösen (und John Carmack würde im Kreis grinsen).
 
PSN-Name: Legend_of_Gilead
Spielt gerade: Nier Automata
#6
Kleinigkeiten würde ich auch ganz nett finden, zb dass man keine Demos mehr installieren muss und falls doch, dass sie nicht so lange dauert :P. Ist aber sicher noch eine Weile bis zur Ps4, warscheinlich wird man auf der E3 erste Infos erfahren (wenn überhaupt)
 
Spielt gerade: Halo 4, Far Cry 3, Bioshock 2
#7
Den Cell schicken sie hoffentlich in Rente bzw. strukturieren ihn grundlegend um, damit nicht nur 1st Parties was Gescheites damit anstellen können. Wahrscheinlich muß die Prozessorpower gar nicht so stark steigen, Hauptsache die GraKa kann was und hat genug RAM zur Verfügung.

Und hoffentlich wacht Sony auf und spendiert der PS4 2GB oder mehr RAM! Damit ließen sich schon ne Menge Probleme lösen (und John Carmack würde im Kreis grinsen).
Da Sony und IBM ja scheinbar an einem neuen Cell-Chip arbeiten könnts gut sein, dass dieser dann auch in der PS4 eingebaut wird. Bei Ram hoff ich auf mindestens 4GB, wenn nicht sogar 8.
 

crack-king

Administrator
Team-Mitglied
systems, systems, systems, systems, systems, systems
#9
Dass sie in Planung ist, ist denk ich mal klar. Die müssen das ja auch finanziell schon irgendwie planen und diesmal vielleicht an der Preispolitik etwas ändern (finde ich).
Davon gehe ich auch fest aus. Ich hoffe sie peilen eine High-End-Maschine und 400€/$ an. Das wäre nen perfekter Preis. Mehr als 500€ würde ich nur ungern zahlen, da am Anfang die PS3 bzw. die Spiele eher weniger Begeisterung auslösten. Mittlerweile würde ich die PS3 wieder gegen nichts in der Welt eintauschen.

ch bin gespannt, was sie für "neue" Dinge bietet. Klar, bessere Grafik usw ist ja selbstverständlich. Die Sache mit den Cloudservern ist natürlich ne interessante Sache. Mir würde es ja generell gefallen, wenn man jedes Ps3 Spiel auch online (für nen geringeren Preis natürlich) kaufen könnte, aber nur auf Online setzen halte ich für unwarscheinlich, nicht jeder hat ja schnelles internet bzw überhaupt Internet zur verfügung.
Ich denke Online bzw. Cloudgaming könnte in der nächsten Generation bei MS und Sony nen großes Thema werden. (Vllt mit Mini PS3s und Xbox`s, die dann nur wie Onlive funktionieren? Dafür müssen die Leute halt online ihre Spiele kaufen, etc.) Aber ich persönlich bete darum, dass JEDES Spiel noch auf ner Blu-Ray oder dem Nachfolger erscheint. Mir ist das ganze einfach noch nicht geheuer und ich kriege jedes mal das kotzen, wenn ich DRM lese. Bis ich solche Sachen akzeptiere (mal von den kleinen PSN-Games abgesehen) vergeht noch einige Zeit oder die Leute ändern endlich was. Es kann nicht angehen, dass Sachen einfach aus dem Store verschwinden und ich dann auf ewig nicht mehr das Spiel spielen kann, obwohl ich es gekauft habe.

Hoffe halt, dass sich Sony etwas innovatives einfallen lässt. Sie werden denk ich sicherlich Move weiterhin ausbauen bzw vllt auch nen neuen Schritt in Richtung Steuerung gehen (Aber bitte auch das klassische Prinzip beibehalten). Da ja grad auch ein Trend in Richtung social gaming geht, werden sie vllt auch dort versuchen, neue Zielgruppen zu erreichen.
Hauptsache, sie lernen aus ihren Fehlern. Leider muss man auch heutzutage teils Angst haben, dass Multiplatform Games auf der Ps3 nicht optimal laufen, was sehr schade ist.
Move ist auch ein interessantes Thema. Wenn Sony das ernsthaft weiterführen möchte, muss sich einiges ändern. So wie aktuell macht es keinen Sinn. Da kommt ja quasi nix erwähnenswertes. wobei Medieval Moves mich aktuell sehr gut unterhalten hat. Wenn sie Move wirklich durchbringen möchten, sollten sie den Controller jeder PS3 beilegen. Aber bitte die klassische Steuerung beibehalten. Bei FIFA & Co möchte ich das nicht missen. Ich wäre aber auch dafür, dass man das in Richtung Kinect ausbaut. Zwar weiterhin mit Controller, aber so, dass man auch ohne Controller zum Beispiel das XMB nutzen könnte, wie manche Apps bei der Xbox. Das ist nämlich gar nicht so doof.


Ich denke, die meisten wären schon zufrieden, wenn die schon für diese Gen versprochenen 1080p bei jedem Spiel vorhanden wären :D
Egal wie stark die Konsolen werden. Ich glaube von 1080p bei 60FPS müssen wir uns verabschieden. Den meisten Leuten ist geile Grafik wichtiger, als eine flüssige Grafik und daher könnte ich mir vorstellen, dass es auch in Zukunft keine 1080p als Standard geben wird.

Den Cell schicken sie hoffentlich in Rente bzw. strukturieren ihn grundlegend um, damit nicht nur 1st Parties was Gescheites damit anstellen können. Wahrscheinlich muß die Prozessorpower gar nicht so stark steigen, Hauptsache die GraKa kann was und hat genug RAM zur Verfügung.
Der Cell ist ja nicht unbedingt ein Problem. An sich ist das ja ein super mächtiges Instrument. Aber dank Sonys schlechter Dokumentation und einer wahrscheinlich noch schlechteren Entwicklungsumgebung braucht man als Entwickler zu viel Zeit dafür, um die Architektur zu verstehen. Wenn man jetzt den Cell ausbaut oder einfach zwei einbaut und dann noch eine kinderleichte Entwicklerumgebung entwirft, wäre das nicht so das Problem. Bei der Vita scheint man ja seine Hausaufgaben gemacht zu haben.

Und hoffentlich wacht Sony auf und spendiert der PS4 2GB oder mehr RAM! Damit ließen sich schon ne Menge Probleme lösen (und John Carmack würde im Kreis grinsen).
Ich habe letztens 12 GB für 54€ gesehen. Also sind mindestens 6GB in der PS3 drin :D Alles andere wäre lächerlich :D
 

crysmopompas

I am a bot ¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
#10
OtherOS wird's definitiv nicht geben. :p
Die!

:cry:

Ich fürchte auch daß es weniger offen zu geht, nicht nur bezüglich eines OtherOS.
Bisher hatte jede PS ein mehr oder weniger günstiges System für Hobbyentwickler:

PSX Net Yaroze
PS2 Linux
PS3 OtherOS/Linux
PS4 ???

Auch hatte jede PS Generation ein neues Medium:

CDROM=>DVD=>BD

Ein BD Nachfolger ist momentan nicht absehbar, Download only auch nicht bei Spielen mit mehreren 10GB.

Die XMB war ein super Interface, aber für Touch und Move wenig geeignet und nicht "modern".

Da Sony und IBM ja scheinbar an einem neuen Cell-Chip arbeiten könnts gut sein, dass dieser dann auch in der PS4 eingebaut wird. Bei Ram hoff ich auf mindestens 4GB, wenn nicht sogar 8.
Cell als Server CPU ist tot. Es gibt nur zwei Gründe für die Wiederverwendung in der PS4:
- Kompatibilität zur PS3
- Kosten, da Sony viele Rechte am Design haben sollte.

Das Hauptproblem der PS3 ist die GPU und bei manchen Spielen mangelnder RAM, da die 360 etwas flexibler ist und das OS weniger braucht.
 

AngelvsMadman

Thunderjaw-Hunter
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Spielt gerade: Ace Combat
#11
Ich hab eigentlich gehofft, dass jemand anderes den Thread eröffnet, aber dann muss man das wohl selbst in die Hand nehmen :D
Bei einem Redakteur ist die Chance am Höchsten, dass der Startthread auch aktuallisiert wird. Von daher doch die beste Wahl, oder?

Von der Hardware kann man nur spekulieren. Vlt ist es schon ein gutes Zeichen, dass bereits ein interner Entwickler an "Next-Gen" (ich hasse dieses Wort immer wieder) Software arbeitet, während es noch keine Gerüchte zur genauen Hardware gibt.
Das würde bedeuten, dass dieses Mal vlt wirklich (ähnlich der Vita) die Worldwide-Studios mehr nach ihren "Bedürfnissen" gefragt werden und nicht wie bei der PS3 die Hardware die Limitierung setzt noch bevor ein Spiel die Design-Phase entlassen hat.

Ansonsten kann man nur spekulieren. Es spricht nicht sonderlich viel für den Cell (erst recht wenn man sieht wie egal Sony AK mittlerweile zB bei der Vita ist) und auch ist fraglich ob man wieder mit NVidia zusammenarbeitet.
 
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Sanguinis83
Spielt gerade: Mutant Year Zero
#13
Ich habe letztens 12 GB für 54€ gesehen. Also sind mindestens 6GB in der PS3 drin :D Alles andere wäre lächerlich :D
12GB sind auch in nem Desktop PC irgendwie Schwachsinn :ugly:
Aber zum Release dere PS3 waren auch 2GB bzw. 4GB schon Standard, trotzdem hat die schwarze Lady nur 512MB... der auch noch zwischen GraKa und OS geteilt ist. Beim PC hat man da ja noch dedizierten Grafik-RAM. Sollten sie bei der PS4 auch machen.

Außerdem will Sony ja immer den aktuell schnellsten und damit teuersten RAM verbauen, was den Verkaufspreis wieder nach oben schiebt.

Bin bei PC GraKas nicht so auf dem Laufenden. Was ist denn aus den Unified Shader-Wahn geworden? Ne Zeitlang haben doch alle möglichst viele Unified Shader eingebaut, weil man damit ja quasi alles berechnen kann. Sowas wäre doch auch ne Überlegung für ne Konsole wert.
 

crack-king

Administrator
Team-Mitglied
systems, systems, systems, systems, systems, systems
#14
Naja, der RAM den ich gesehen habe, war alles andere als langsam. Das war schon gute Markenware. Die Dinger sind spottbillig. Bin aber auch dafür, dass man dieses mal großzügig ist. Wie man gesehen hat, hat dies den meisten Entwicklern Probleme bereitet.
 

AngelvsMadman

Thunderjaw-Hunter
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Spielt gerade: Ace Combat
#15

crysmopompas

I am a bot ¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
#16
Nvidia hat bei Konsolen bisher nicht geglänzt. Bei der Xbox(1) gab's finanzielle Streitigkeiten zwischen MS und nvidia, bei der PS3 wurde eine suboptimale GPU gewählt.
Nvidia ist nicht an allem Schuld, aber ein gutes Bild hat das nicht abgegeben.

---------- Beitrag um 09:53 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 09:49 Uhr ----------

Was ist denn aus den Unified Shader-Wahn geworden? Ne Zeitlang haben doch alle möglichst viele Unified Shader eingebaut, weil man damit ja quasi alles berechnen kann. Sowas wäre doch auch ne Überlegung für ne Konsole wert.
Unified Shader sind heute Standard, die 360 hat das bereits.
 

AngelvsMadman

Thunderjaw-Hunter
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Spielt gerade: Ace Combat
#17
Auch von der anderen Seite kann man NVidia verstehen. Mit MS musste man sich vor Gericht treffen und die PS3 war nicht gerade die Plattform mit welcher man "NVidia inside" werben wollte (erst recht nicht, wenn Sony bei jeder Gelegenheit erklärt wie Cell die GPU-Schwächen ausbügeln muss).
Nochmal so ein abenteuerliches Unternehmen, was dem Unternehmen wenig einbringt?
Da hat ATI deutlich bessere Erfahrungen mit div. Konsolenherstellern.

Wird auch für Sony nicht leicht da einen Partner auszuwählen, denn abgesehen vom Grafikkarten-Markt ist man heutzutage mehr daran interessiert optimierte Chips in Smartphones und Notebooks einzupflanzen.
 

crack-king

Administrator
Team-Mitglied
systems, systems, systems, systems, systems, systems
#19
Ja ok. So genau kannte ich mich da gar nicht aus. Aber das spricht wirklich dagegen. Aber wenn dann eh alle auf amd setzen, gäbe es einen grund weniger zu meckern für die entwickler
 

Kyrill

Held vom Erdbeerfeld
#20
Was ich mir für die "Next-Gen" wünsche:

- stabiler und aktueller Web Browser
- PSN Account integrierbar
- bestimmte PSN Inhalten frei zugänglich (DLC, Avatare etc)
- X360 Features (Cross Game Chat / "globaler" In Game Music Player)
- bessere Ordnerstrukturen / markieren & löschen
- FLAC
- Mindestens 1GB RAM
- PSN Games FUCKING REGION-FREE!!! (PSX Spiele)
- Trophy Daten verschiebar (von mir aus auch gegen Zahlung..tut es Sony!)
- optimiertes Design/Material zu gunsten der Kühlung
- effizienter Lüfter
- zugängliche Programmierplattform

Ansonsten glaube ich wirklich nicht, dass die "PS4" einen großen technischen Sprung darstellen wird. Ich gehe davon aus, dass die PS4 einfach nur eine effektive PS3 darstellen wird.

mojo sagte:
MUSS. So dumm wäre Sony auch wieder nicht..
 
Top