Hatred - Genocide Crusade for everyone!

FlyingUberHuzo

<enter custom title here>
systems
PSN-Name: nazcape
Spielt gerade: Nioh2 - MHW:Iceborne
#1
So mal ein Thread über ein Spiel worüber momentan die ganze (Gaming-)Welt redet:

[ame]http://www.youtube.com/watch?v=qV3PhvCf_Jg[/ame]

Gaf Thread: Hatred Gaf Thread

Presse-Meinungen:

Destructoid

Badassdigest

Forbes - Mass Murdering Simulator

:D

Meine Meinung:

Es ist ein Spiel und die Themat die dieses Spiel aufnimmt, und wie es damit umgeht, ist schon etwas "hart", moralisch bedenklich etc. aber unterm Strich ist es ein Spiel.

Mich wunderts immer wie Filme, Buecher oder Musik immer einen Laufpass in solcher Angelegenheiten bekommen aber Videospiele hier einfach zerissen werden wenn die keine politisch korrekte Thematik aufweisen.

Was hier in diesem Spiel gezeigt wird habe ich schon etliche male woanders gesehen.

Wo ist der Unterschied?

Captain Amerika tötet Terroristen

Der Gute tötet das Böse

Der Spieler tötet virtuelle Figuren

Ein soziopathischer , lebensmüder Headbanger und Heavy-Metal-Liebhaber der einen gewissen Hass gegenüber allen Menschen auf der Erde aufweist, massakriert wahllos unschuldige Zivilisten um durch seinen Killingspree die nächste Highscore zu knacken.

Anyone?
 
PSN-Name: Speichellecker
Spielt gerade: mit wachsender Begeisterung an sich selbst rum
#2
Wow ... Sie haben es geschafft Postal 1 zu kopieren. DER HAMMER. So viel Innovation. Ich bin ganz von den Socken.
Ganz ehrlich... Was n DRECK
[ame]http://www.youtube.com/watch?v=VDemhscUclA[/ame]
 
PSN-Name: Drouxor
Spielt gerade: mit den Zeigern seiner DigitalUhr
#4
Kann mir wer Filme/Bücher nennen wo unkritisch mit Massenmorden umgegangen wird? Bzw keine moralische Wertung abgegeben wird?... Ist auch immer ein Unterschied ob man stiller Beobachter ist der sich seinen Teil dazu denkt oder ob man aktiv die Gewalt (meinetwegen auch nur in virtueller form) mitbestimmt.... Das ist auch der Grund warum es bei passiven Medien "durchgewunken" wird.
 
PSN-Name: Speichellecker
Spielt gerade: mit wachsender Begeisterung an sich selbst rum
#6
Ich nehms auch mit Humor, aber strafe es dennoch mit anschliessender Verachtung. Das Spiel ist einfach Müll und billigster Populismus. Einfach ein Spiel in den Markt geschissen was größt-mögliche Provokation verursacht um ins Gespräch zu kommen.

Kann mir wer Filme/Bücher nennen wo unkritisch mit Massenmorden umgegangen wird? Bzw keine moralische Wertung abgegeben wird?
--> Mein Kampf :D:D:D
 
PSN-Name: z0mbel43
Spielt gerade: Mercenary Kings, Destiny
#7
Ist halt nen moderneres Postal irgendwie :rolleyes:

Sollen eher froh sein dass das Game, wenns denn rauskommen sollte, in schwarz-weiß ist und nicht komplett in Farbe :D

Soll das eigentlich nur für PC rauskommen oder auch für Konsole ? :ugly:
 
B
#16
Anders ist das dort drüben mit 21er Rating wohl nicht geregelt.
Die Ursprungsversion von San Andreas sollte bei nicht handeln, dann auch neu so eingestuft werden.

Für die Verkäufe jedenfalls nicht sehr förderlich.
Kann mir auch nicht Vorstellen das Valve dann den Titel in Steam vertreibt.
 
PSN-Name: Drouxor
Spielt gerade: mit den Zeigern seiner DigitalUhr
#18
Manhunt hatte sowas wie ne Story, oder ? War das nicht so Running Man mäßig ? Mit soner tv Show ? ... Hier ist ja der Grund Misanthropie und stumpfes Amok laufen die Lösung. Da is no pun intent noch wirkliche Gesellschaftskritik.
 
PSN-Name: Speichellecker
Spielt gerade: mit wachsender Begeisterung an sich selbst rum
#19
Genau das war es @Droux.
Und beide kamen auf der Playstation 2 raus. Das erste war n Verbrecher der aus der Hinrichtung gerettet wurde, das 2te in ner Irrenanstalt :D
War am anfang ein brutales Stealth Spiel, sobald es spaeter dann Schusswaffen gab recht fad.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: PH_NBK
Spielt gerade: GoTsushima, Returnal
#20
Freu mich drauf. An Postal 1 angelehnt, was ganz lustig war. Frische Grafik, schaut stylish aus. Warum nicht? Endlich mal ne Abwechlsung zu den ganzen glatt gebügelten Shootern ohne Gore! Versteh natürlich die Aufregung aber was soll's, die Aufregung gibt's doch bei jedem Spiel mit ähnlicher Thematik. Mag Spiele die provozieren, Grenzen überschreiten und sich nen Dreck um political correctness scheren. Ich persönlich bedauere ja den Untergang von Postal, Soldier of Fortune und co... :-/
 
Zuletzt editiert:
Top