Grand Theft Auto V

systems, systems
Spielt gerade: Poker
#1
Grand Theft Auto V




Nun ist es schon knapp 3 Jahre her, dass ein komplett neuer Teil von Grand Theft Auto für die Konsolen erscheint.

Zeit also für bald anstehende erste Informationen. Es gibt diesbezüglich auch schon 2 brandneue Informationen, die alles darauf schließen lassen.

Wird GTA: V bald enthüllt?

Schenkt man aktuellen Gerüchten glauben, dann dürfte in Kürze die Ankündigung zu Grand Theft Auto V fallen, denn wie das australische Rating Board "OFLC" enthüllt, wurde ein neues Spiel in der Datenbank aufgenommen, dass enorme Ähnlichkeiten mit dem Grand Theft Auto-Franchise enthält.

In dem erwähnten Datenbankeintrag sind sexuelle Handlungen, Humor, Drogen und Gewaltdarstellung angegeben. Ob es sich um einen neuen GTA-Ableger handelt, ist ungewiss, doch die Zeichen stehen dafür gut.

Derzeit wird das Spiel als "000A" gelistet, einen offiziellen Namen gibt es daher nicht. Dass sich Grand Theft Auto V bereits in Entwicklung befindet, ist nichts neues mehr. Bereits öfter tauchten Gerüchte auf. Doch nun die Frage: Wann wird der Action-Spaß aus dem Hause Rockstar Games angekündigt? Eventuell zur E3?
[FONT=Arial,Helvetica,Geneva,Swiss,SunSans-Regular]
[/FONT]
Quelle: GTAPlanet.de


Fünf neue Domains für neue Teaserpages?

Wie GTAPlanet.de erfahren hat, hat sich Take Two der Mutterkonzern von Rockstar Games folgende fünf neue Internetdomains registriert:

CashForDeadDreams.com
SixFigureTemps.com
StopPayingYourMortgage.net
HammersteinFaust.com
LifeInvader.com
BILD

Den Domainnamen nach zu urteilen, handelt es sich wohl um neue Teaserpages für ein neues Grand Theft Auto, wie schon in der Vergangenheit z.B.


www.cluckinbellhappychicken.com
oder Ammunation

Natürlich ist bei allen Homepages noch kein Inhalt hinterlegt, aber es scheint so alles wolle Rockstar Games bald mit der Promotion einens neuen Grand Theft Auto beginnen!

Quelle: GTAPlanet.de

Bald erste Infos zu GTA: V

Wie der IGN Redakteur Jim Reilly twitterte wird hinter verschlossenen Türen wohl schon heftig über GTA: V disskutiert und die ersten offiziellen Informationen werden wohl nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Hier das übersetzte Orginalzitat von Jim Reilly:

Ich habe in der letzten Nacht einige interessante Dinge über das nächste Grand Theft Auto gehört...
Zwar sind sich die Analysten noch nicht im klaren ob GTA: V noch im Jahr 2011 oder doch erst 2012 erscheint - Die Promotion für das Spiel sollte aber bald starten!
Quelle: GTAPlanet.de


(ART by Hegedus Roberto)
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Spielt gerade: Ace Combat
#3
Mir wären Infos zu Agent lieber. Ist einfach eher mein Setting, als das Gangster-Zeug.
Aber so wie es aussieht steht uns da eine Ankündigung zur Einstellung ins Haus.
 
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: philley
Spielt gerade: ED, Division 2
#4
Es wird eine gottverdammte Sache geben, die ich ungemein hassen werde:

DIE VERDAMMT LANGE WARTEZEIT!!!

Hatte das bisher bei genau 3 Titeln (sortiert nach "Wartezeit"):

1. GTA IV
2. Red Dead Redemption
3. GoW3


Habe auf den jeweiligen Titel mehrere Monate hingefiebert und jede News verschlungen,...wie ein kleines Kind.
Von daher: Je später erste News desto besser/kürzer die Wartezeit. Ich weiss noch genau wie kacke das war als GTA IV verschoben wurde,....um ganze 6 Monate! Das war zum Eierlegen! :ugly:
 
PSN-Name: hotsalsa
Spielt gerade: PES 2019, Spider-Man, RDR 2
#5
Es wird eine gottverdammte Sache geben, die ich ungemein hassen werde:

DIE VERDAMMT LANGE WARTEZEIT!!!

Hatte das bisher bei genau 3 Titeln (sortiert nach "Wartezeit"):

1. GTA IV
2. Red Dead Redemption
3. GoW3


Habe auf den jeweiligen Titel mehrere Monate hingefiebert und jede News verschlungen,...wie ein kleines Kind.
Von daher: Je später erste News desto besser/kürzer die Wartezeit. Ich weiss noch genau wie kacke das war als GTA IV verschoben wurde,....um ganze 6 Monate! Das war zum Eierlegen! :ugly:
Ach genau diese Wartezeit ist doch das Schönste überhaupt.. :)
Es gibt zwar irgendwann ein Punkt, an dem mann es nicht mehr ertragen kann, aber alles davor ist Vorfreude pur!!

Also von mir aus können die ja ein Hollywood- GTA machen, aber dann bitte nicht mit diesem Gettho-Style aus San Andreas... Damit konnte ich überhaupt nichts anfangen. Auch würde ich mir den alten Galgenhumor aus den PS2-Teilen zurück wünschen. GTA IV war mir dann doch ein bisschen zu realistisch... dann würden auch die Missionen wieder besser werden! Ich bin 100 x lieber völlig unrealistisch und übertrieben bei GTA VC mit einem Motorrad über Dächer gesprungen, nur um dort die Lichter für eine Pornopromotion meines eigenen Pornostudios zu platzieren, als bei GTA IV völlig seriös und unspektakulär einzelne Auftragsmorde in einem Hinterhof zu erledigen. The Ballade of Gay Tony war das schon ein Schritt in die richtige Richtung.

Mein Gott, hab ich jetzt gerade wieder Bock auf GTA VC!! :ugly:
 
PSN-Name: spynose
#6
Ich hoffe der Realismus wird beibehalten, bei der Aggressivität der Gesetzeshüter, war es auch schwer überhaupt was zu wagen. Aber das könnte man mal mit schönen Missionen in die Neuzeit holen. Ich hab keinen Bock mehr auf Autorennen, nur damit man weiß das es den Mist gibt, genau so wie alles andere was an Nebenmissionen existiert immer durch Hauptmissionen vorgestellt wird. Einfach mal entdecken lassen.

Eine anständige Steuerung wäre mir wichtig, kurze Wege, Wege abkürzen durch Knopfdruck (ohne Taxi) bzw. viele Checkpoints wie bei RDR.

Dieses Mal ne gehobenere Grafik, die nicht so verwaschen ist. Und dann wünsch ich mir noch ländliche Gebiete. Einfach mal durch nen Wald holzen : D
 
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: philley
Spielt gerade: ED, Division 2
#7
Grand Theft Auto 5: Neue Stellenanzeige deutet auf Multiplayer-Modus hin

Eine von Rockstar veröffentlichte Stellenausschreibung deutet darauf hin, dass es im kommenden Grand Theft Auto 5 wieder einen Multiplayer geben wird. Dabei ist die Tatsache, dass es hier um den Multiplayer-Modus geht, weniger interessant als vielmehr der erneute Hinweis darauf, dass an Grand Theft Auto 5 schon gearbeitet wird.

Schließlich wurde von offizieller Seite noch nicht bestätigt, dass es mit Grand Theft Auto 5 einen neuen Ableger der Reihe geben soll. Allerdings halten Beobachter eine entsprechende Ankündigung nur noch für eine Frage der Zeit. Nicht zufällig sind gerade in den letzten Tagen und Wochen immer wieder Indizien aufgetaucht, die auf die laufenden Arbeiten am fünften Teil der Reihe hindeuten.

In der Ausschreibung von Rockstar wird ein Entwickler mit folgendem Profil gesucht: "Wir suchen einen talentierten Gameplay-Programmierer, der interaktive Multiplayer-Systeme für unseren gegenwärtigen Next-Gen-Titel entwickelt (PS3 / Xbox 360)." Dass mit diesem Next-Gen-Titel Grand Theft Auto 5 gemeint ist, legt die Tatsache nahe, dass alle anderen bisher angekündigten Titel von Rockstar dafür nicht in Frage kommen.

Denn L.A. Noire wird definitiv nicht über einen Mehrspieler-Modus verfügen. Bei Max Payne 3 wurde zwar noch nichts darüber gesagt, allerdings ist ein Multiplayer wegen der Bullet-Time auch hier eher unwahrscheinlich. Was übrig bleibt ist Grand Theft Auto 5 oder aber ein bisher noch geheimer neuer Titel.

Quelle
 
#8
Eher in richtung Mafia, organisiertes verbrechen, damit mein ich auch keine obstverkäufer mit buttermessern, sondern mit "gehobenem" style. Den spaß kann man dabei natürlich trotzdem einbauen.
daüfr gibts doch Mafia ?(

gta & style vergiss es :ugly:

ich hätte nur gerne die abwechslung 8also auch ,al ein dorf oder nen kleinen wald) wie in san anders :)

@mama: gute idee
 
#10
Hollywood bzw. die ganze Stadt L.A. mit allen Stadteilen detailgetreu wäre natürlich der Hammer. Aber ich glaube da Rockstar schon mit L.A. Noire ein Spiel das in L.A. spielt released, glaube ich kaum dass sie uns mit GTA 5 das selbe bieten werden...:(:(
 

crack-king

Administrator
Team-Mitglied
systems, systems, systems, systems, systems, systems
#11
Ich will wieder mehr Abwechslung. Was die Gebiete anging, war San Andreas am besten. Das Setting fand ich jetzt aber nicht soooo bombe. Dieser Yo, Nigga!-Style ist einfach nichts für mich. Aber wenns gut ausgearbeitet ist, habe ich damit kein Problem. Würde mir aber wieder mehr Humor zurückwünschen. Dieses Pseudo-Realistische Getue aus GTA IV brauche ich auch nicht nochmal. Man muss wieder Klischees rausholen und einfach wieder mehr einbauen. Wir brauchen spaßige Spiele und keine bierernsten!
 
PSN-Name: DouglesHeffernan
#14
Ja, nur darf unter dem ganzen Realismus der Spielspaß nicht verloren gehen.
Nach der Story war das ganze Spiel kaum mehr attraktiv weil es zu wenig Abwechslung gab.
Das passte nicht zu GTA, die Stadt und ihre Bewohner sollen bitte bis ins kleinste Detail realistisch gehalten werden, aber dem Spieler müssen mehr Möglichkeiten als bei IV zustehen.
 
PSN-Name: hotsalsa
Spielt gerade: PES 2019, Spider-Man, RDR 2
#16
Genau! In San Andreas hab ich noch Wochen danach irgendwelche Spielchen getrieben und hier? Ich will Flugzeuge, den Mähdrescher und Panzer zurück!
Genau!! GTA auf Ps2 war dem Sand-Box- Prinzip noch treu geblieben. GTA IV war leider ein Spiel, das nach dem Abspann nur verpasste, wieder ins Hauptmenü zu springen..

Ich bin kein Gamedisigner und deswegen muss ich den Spagat zwischen Sand-Box und Realismus auch nicht schaffen, aber es muss doch ein Mittelweg geben, der beide Lager zufrieden stellt.

Panzer: JA!, A380: NEIN! ...oder so...

wie oben bereits erwähnt. The Ballade of Gay Tony war dabei schon ziemlich nahe dran. Wenn ich da nur an die Helikopter-Mission denke und dann noch die Club-Missionen+ Fallschirmspringen.. Das war perfekt!!! Nur zu eindimensional und zu schnell zu ende..
 
Zuletzt editiert:
PSN-Name: hotsalsa
Spielt gerade: PES 2019, Spider-Man, RDR 2
#19
Ok,vielleicht bekommt ihr eure Spielsachen per DLC :D
Ja stimmt schon,nachdem Abspann gabs echt nix mehr zu tun in Liberty City :(

Kann natürlich auch am gesamten Konzept liegen, was mittlerweile ausgelutscht oder zu oft kopiert wurde.
Ich denke da alleine an Assassins Creed 2, wo man seine eigene Stadt wieder nebenbei aufbauen konnte, mit kompletten Wirtschaftssystem und 1000 Nebenaufgaben. Da kann ein GTA mit seinen 1,3 Billard-Bars nicht mehr flashen.

Ich würde es den Jungs von Rockstar North aber durchaus zutrauen, den nächsten Schritt im Open-World Genre zu gehen, was immer das auch bedeuten soll.. ;)
 
Top