God of War PS4

systems, systems
PSN-Name: Chris-ger-
hab mir die spoiler freihe review von !Beyond gegeben. Die beste review auf YT mit Bildern aus den bisherigen Trailern und wirklich keinen Spoilern, was man von anderen Videos nicht sagen kann, weswegen ich da auch direkt weg geklickt habe.

Was die bisher sagen: Sehr viel Liebe zum Detail was die Welt und Charakter betrifft und keiner ist gelangweilt oder genervt Nebenmissionen oder Erkundungen zu machen. Bin dann noch mehr gehyped.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Also ewiger Zelda/Metroid-Verweigerer war damals Teil 2 wirklich ein Wahnsinn für mich mit seinem Levelaufbau. Ja das war sehr linear, aber es war so geschickt gemacht, dass ich das beim ersten Mal durchspielen nie mitbekommen habe. Sie haben den Spieler an gewissen Stellen nämlich auch bereits freigeräumte Gebiete nochmal ablaufen lassen, was so mache Abschnitte fast in eine Art Hub verwandelt haben, aber halt geschickter als beim Erstling.

Teil 3 hat am Anfang auch noch sowas versprüht, ging dann aber zu schnell auf den Bombast.
Wenn der hier wirklich auch in dieser Beziehung den 2er ablösen sollte, Respekt.
 

FlyingUberHuzo

<enter custom title here>
systems
PSN-Name: nazcape
Spielt gerade: Nioh2 - MHW:Iceborne
Man merkt, dass GoW zu Cory Barlog gehört. Er hat die Messlatte schon zu PS2 Zeiten mit GoW2 hoch gesetzt und wieder macht er es mit GoW nicht nur grafisch, sondern auch stilistisch und spielerisch. Die one-shot Kamera, das von Grund auf überarbeitete Kampfsystem oder der Sidekick. So viele Risiken einzugehen und noch ein fast "Perfektes" Spiel abzuliefern ist schon eine Meisterleistung.

Hut ab. Wieso nur Sony-Studios sowas hinbekommen ist mir ein Rätsel.
 
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: MORF-iUM
Spielt gerade: Weniger als gedacht
ich habe vom spiel bisher gar nichts wirklich mitgekriegt.
Wie open ist das, wie hat sich das Kampfsystem geändert? Hat es was von Soulsborne?
Wie Open es ist keine Ahnung. So richtig Open World ist es nicht, es sind eher Hubs in denen man sich bewegt, wie groß, oder klein die sind, weiß ich aber nicht.

Das Kampfsystem kann man irgendwo sicher mit Souls vergleichen, besonders auf dem höchsten Schwierigkeitsgrad, aber es ist wohl noch deutlich zugänglicher und mehr auf Fette Combos ausgelegt, anstalle von Taktik.

Kurz ein Spoiler den man durch die Trophäen kennt:

Grad ein Gameplay Video zu den Blades gesehen.
Oh fucking yeah~sweetjesus~
 
Zuletzt editiert:
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Greek-God88
Spielt gerade: Cold Steel
Man merkt, dass GoW zu Cory Barlog gehört. Er hat die Messlatte schon zu PS2 Zeiten mit GoW2 hoch gesetzt und wieder macht er es mit GoW nicht nur grafisch, sondern auch stilistisch und spielerisch. Die one-shot Kamera, das von Grund auf überarbeitete Kampfsystem oder der Sidekick. So viele Risiken einzugehen und noch ein fast "Perfektes" Spiel abzuliefern ist schon eine Meisterleistung.

Hut ab. Wieso nur Sony-Studios sowas hinbekommen ist mir ein Rätsel.
Sony hat halt die meisten talentierten Devs da bleibt nicht viel übrig für MS :ugly:

Mojo@
Selbst der Dev Cory sagte in einem Video man habe sich von Souls inspirieren lassen. Also ich meine wer Souls spielt sieht das auch in Gameplay Vids
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Sowas ist eine Kombi aus Zeit, Kosten, Timing, die richtigen Leute, usw.

Ist nicht so, dass Sony seit der PS1 nur Hits gelandet hat. Gerade zu PS1-Zeiten gehörte quasi nichts ihnen: Crash & Spyro -> Universal, Metal Gear, Silent Hill -> Konami, Final Fantasy 7 -> Square, Castlevania -> Capcom, Soul Reaver, Tomb Raider -> Eidos, usw.

Man hatte nur GT von Japan & Wipeout von Psygnosis.

Seit der PS2 Zeit baut man eigentlich erst die Studios auf und das sind die Teams die mal gute, mal weniger gute Titel geliefert haben. Gerade zur PS3-Ära kam viel Mittelpracht raus, weil man von den 3rds dank der starken Xbox nur "Knochen" bekam.
Mit der Vita hat man angefangen die guten Studios von den weniger guten zu trennen und sich von den Unbegabten zu verabschieden. Trifft zwar auch mal Kultschmieden wie Liverpool, aber leider ist ein Wertungserfolg nicht automatisch ein Verkaufsschlager.

Die guten Studios hat man jetzt halt auch gehörig aufgestockt (davon hat zB GG stark profitiert, aber auch Santa Monica hat zuerst Leute geblutet und konnte jetzt von neuen Mitarbeitern profitieren) und man erntet die "Saat" dieses Prozesses der fast ein Jahrzehnt dauerte.
 
systems, systems
PSN-Name: Chris-ger-
ich habe vom spiel bisher gar nichts wirklich mitgekriegt.
Wie open ist das, wie hat sich das Kampfsystem geändert? Hat es was von Soulsborne?
es ist ungefär eine Sandbox. In einer spoilerfreihen review meinten sie, und zeigten auch die karte, dass es unglaublich groß wäre und man nicht geahnt hätte wie groß es ist.

@Greek du meinst :rectangle::rectangle::triangle::ugly:
 
Zuletzt editiert:
systems, systems, systems, systems, systems
76 reviews und meta von 94. Nice!
Tja, der gute alte Metascore... Da gebe ich nicht mehr allzu viel drauf. Titel wie MGS5 haben auch einen Metascore von 9.3, die User sehen es dann vielfach etwas anders (in diesem Fall waren es 8.1). Interessanterweise wird der Metascore immer zitiert, wenn man die eigene Meinung bestätigt sehen will. Wenn der Metascore abweicht, dann heisst es "scheiss drauf, wer verlässt sich denn heute noch auf Wertungen." :ugly: Kann man hier in diesem Thread auch wunderbar nachverfolgen. ABER ein solider Titel wird es wohl werden und beim Durchschnitts-Gamer wird es auch gut wenn nicht sogar besser ankommen als bei den alten Teilen. Schliesslich hat man nicht umsonst den gleichen Weg eingeschlagen und die gleiche berechnende Formel eingesetzt, wie es bei den meisten Grossproduktionen heute Usus ist... Mehr RPG, Open World oder zumindest grosse Areale, noch etwas Füllmaterial und Sammelkram, etc.
Ich bin echt gespannt.
 
systems, systems
PSN-Name: Chris-ger-
Ich gönn Santa Monica jeden Erfolg. Mir sind die Bewertungen und Meinungen anderer in diesem Bezug egal, es sei denn es ist konstruktive Kritik.
So ungefähr wie mit jedem Spiel, dass ich gut oder schlecht finde. Außer Activision, denen gönne ich rein gar nichts.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Greek-God88
Spielt gerade: Cold Steel
es ist ungefär eine Sandbox. In einer spoilerfreihen review meinten sie, und zeigten auch die karte, dass es unglaublich groß wäre und man nicht geahnt hätte wie groß es ist.

@Greek du meinst :rectangle::rectangle::triangle::ugly:
Nun ich gebe zu großer GoW Fan zu sein aber man merkt anhand der Difficulty wie schlecht das Kampfsystem der älteren Teile wirklich ist.
Auf Normal ist alles schön und gut man kann mit Kratos kämpfen wie man will was auch Spaß macht. Aber versuch mal auf Schwer und höher (glaube Chaos? ) so zu kämpfen.
Das ist ein Ding der Unmöglichkeit, die meisten seiner moves sind nicht cancelbar also kannst du nicht ausweichen und wirst getroffen z.B :r1: + :rectangle: und alle anderen langen Moves. Was bleibt also übrig? :rectangle::rectangle::triangle:
Jeder der ein GoW auf Chaos gespielt hat weiß was ich meine..
Immerhin gab es in 3 die Cestus von Herkules damit konnte man noch bischen Abwechslung reinbringen.

Devil May Cry andererseits auf Dante Must Die Mode
[ame]https://.youtube.com/watch?v=19t8gijDZ3k[/ame]
Man kann ALLE moves benutzen die das Spiel zu bieten hat.
Deswegen wird für mich auch DMC3/4 immer der King des Genres bleiben, mal davon abgesehen das es bis heute kein Spiel gibt das ein komplexeres Kampfsystem zu bieten hat.

Die alten GoW Teile hatten sowieso eine andere Zielgruppe also die casuals ohne abwertend klingen zu wollen und das haben die auch mit Bravur gemeistert.
Früher waren doch Hacknslays und seien wir mal ehrlich :ugly: etwas mehr für die Nerds :D
Dann kam GoW und BUMM Hacknslay ist Mainstream geworden, also alleine dafür Respekt!

Das neue Kampfsystem in GoW lässt mich schon mal hoffen weil Soul inspiriert und in Souls hast du keine Attacken die extrem lange dauern. Das bisher gezeigte gameplay bestätigt das auch bis jetzt.
 
Top