Dark Souls

PSN-Name: Lutzke_xD
Spielt gerade: Shenmue
Ich habe mit Teil 3 angefangen und fand das Spiel den absoluten Wahnsinn. Habe es auch 4 mal durchgespielt, danach habe ich Teil 2 durchgespielt, fand ich aber nicht so geil.
Und mit Teil 1 habe ich angefangen aber dann nicht beendet.

Mein Fav ist immer noch der Reihe nach Dark Souls 3, Bloodbourne, Sekiro, ...
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Greek-God88
Spielt gerade: Cold Steel
Hab vor kurzem Bloodborne beendet und das war mein erstes Soulslikespiel.Welchen DS Teil würdet ihr mir empfehlen bzw welcher ist der einsteigerfreundlichste?
Was Difficulty angeht ist Demon Souls das leichteste ansonsten DS1. DS2 fand ich auch ziemlich langweilig 😑 bei Teil 3 hingegen wieder richtig gut.
Ansonsten empfehle ich noch die Nioh Reihe gehört mit zu meinen Favoriten neben Bloodborne und Sekiro.
Für Sci-fi Setting gibt es The Surge 1 und 2
Teil 1 eher schlecht aber Teil 2 dagegen fand ich gut!
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: philley
Spielt gerade: XSX
Spiele ja seit Elden Ring die Souls-Spiele durch. Nachdem ich nun DS3 inkl. DLC und seit gestern 2 inkl. den DLC durch und alles gelegt habe was man legen kann, habe ich gestern direkt mit Remastered angefangen. Mal sehen wie lange ich brauche. Boss 1 und 2 sind bereits gelegt :)
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: philley
Spielt gerade: XSX
Also DS1 ist der nervigste Teil. Vielleicht auch deswegen, weil ich 2 und 3 davor gespielt habe. Es vielen ja noch Features wie Schnellreise am Bonfire. Das nervt manchmal schon.

Hab mir nun Havels Ring klargemacht und die Hydra gekillt. Letzter Boss war da Riese in der Lava - Quelaag davor. Riesenkeule und Bastardschwert auf +5 hilft auch weiter. Dennoch gefallen mir die neuen Titel besser, besonders DS3.
 
Top