Battlefield 2042

Juli

Well-known member
PSN-Name: Jauhauli
Falls jemand Bock hat die Tage auf ein paar Runden. War bisher nur Solo unterwegs heute. Squad macht einfach mehr Laune.

PSN: Jauhauli

Das einzige was ich bisher vermisse ist ne map in der sich ein großer Teil innen abspielt bzw. wo es allgemein etwas enger zugeht. Das gab’s bisher in jedem BF das ich gespielt habe.
Habe gerade nach etlichen Matches das erste mal die Schnee map gespielt. MEGA!
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: BoySanchez
Spielt gerade: nur Siege & BF4
Wow ! -.- Auch wenn das Spiel so halbwegs mit stabilen 60 fps am PC läuft,konnte der Kundensupport zu meinem PS5 Problem mir lediglich sagen das ich ne stabile Internetverbindung bräuchte und nicht über WLAN zocken soll!! Ja, sind die denn behindert ??! Die haben doch mein Passwort redeten und nicht ich !!! Saftladen!!

Am PC haben wir uns jahrelang über Ubisoft Connect lustig gemacht wie rudimentär der Launcher da aufgebaut ist und zeitweise nicht mal ne Textchatfunktion drin war,aber dagegen ist das was EA da macht und sich Service / Kundensupport schimpft,Ubisoft fast schon Gold wert. Gute Nacht! -.-

Gesendet von meinem SM-M127F mit Tapatalk
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Tommyfare
Spielt gerade: Pandemie
Laut EA ist das fehlen von Statistiken und von Scoreboard Absicht damit sich alle als Gewinner fühlen.
Das ist mir schon klar. Die wollen ein "cooles" Spiel machen ohne Verlierer, mit lustigen und coolen Charakteren, genderkram usw.
Deshalb auch wahrscheinlich die Einschränkungen beim Chat und voice usw. Damit ja bloß keiner beleidigt wird.
Wattebauschspiel.
 
systems, systems, systems
PSN-Name: Erzincano
Laut EA ist das fehlen von Statistiken und von Scoreboard Absicht damit sich alle als Gewinner fühlen.
Würde ich gern, wenn ich doch nur in ein Match kommen würde. Seit gestern geht kaum mehr was.

Aber jepp, die wollen so das Teamplay fördern bzw. dass jeder seine Rolle (Sani, Versorgung etc.) ausübt und Spieler nicht nur auf Kills achten. Auch wenn ich zu der Sorte zähle die aufs Reviven etc. achten fehlt mir der Scoreboard trotzdem.
 
PSN-Name: Guerrero34
Spielt gerade: Keine Spiele vorhanden.
Hab jetzt ein paar Stunden gespielt und merke einfach (was ich im Prinzip schon vorher wusste) dass mir der Eroberungsmodus absolut keinen Spaß macht. Mir fehlt Rush und immer nur Valparaiso/Arica Harbor zocken geht auf Dauer auch nicht.

Zum Glück gibt es die EA Trial Version. Sollte es irgendwann fest einen Rush Mode geben dann werde ich es mir wohl holen

Gesendet von meinem SM-G991B mit Tapatalk
 
PSN-Name: herodes87
Also ich würde es mir wie bei Bad Company 2 wünschen.

Nur die Punkte im Scoreboard und am Ende bekommt man nur für sich selber K/D angezeigt.

@Filthy Sanchez geht es jetzt bei dir?

Naja ein bisschen fehlt das schon nach all den Jahren. Die patchen das sicher nach. Irgendwo will man eigentlich nur wissen ob es eine gute Runde war oder nicht. Bei 128 Spielern ist das selbst schwer einzuordnen.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Tommyfare
Spielt gerade: Pandemie
Würde ich gern, wenn ich doch nur in ein Match kommen würde. Seit gestern geht kaum mehr was.

Aber jepp, die wollen so das Teamplay fördern bzw. dass jeder seine Rolle (Sani, Versorgung etc.) ausübt und Spieler nicht nur auf Kills achten. Auch wenn ich zu der Sorte zähle die aufs Reviven etc. achten fehlt mir der Scoreboard trotzdem.
Schalt mal Crossplay aus, dann geht es wesentlich besser.
 
Auf der anderen Seite könnte der Verzicht mehr Teamplay als Ergebnis bedeuten und es wird mehr auf die Ziele gegangen.
Wozu noch in der Ecke hocken und nur Gegner snipern, wenn es nicht in der Statistik auftaucht?
Hier geht es dann hauptsächlich nur noch um das Team als solches und man "gewinnt" eben nur als Team und kann sich nicht mehr mit den Kills "befriedigen".
Wobei es gefühlt bei Battlefield nie so schlimm war wie bei z.B. CoD.
DICEs Reihe war immer "zivilisierter", mit einer Community mit Blick auf das Team und nicht auf das eigene Ego.

Dennoch fand ich es auch immer befriedigend, im oberen Bereich zu sein~sad~
 
Top