And the Oscar 20XX goes to...

.ram

Editor in Chief
Team-Mitglied
PSN-Name: dethforce
#1
Holy Shit, The Hurt Locker / TÖDLICHES KOMMANDO hat ja ganz schön abgeräumt (cooler film übrigens).


---------------------------------------------------------------------------------


Bester Film: „Tödliches Kommando“ („The Hurt Locker“), Produktion: Kathryn Bigelow, Mark Boal, Nicolas Chartier, Greg Shapiro


Hauptdarstellerin: Sandra Bullock, „The Blind Side“


Hauptdarsteller: Jeff Bridges, „Crazy Heart


Nebendarstellerin: Mo'Nique, „Precious“


Nebendarsteller: Christoph Waltz, „Inglourious Basterds


Regie: Kathryn Bigelow, „Tödliches Kommando“


Nicht-englischsprachiger Film: „El Secreto de Sus Ojos“, Argentinien


Adaptiertes Drehbuch: Geoffrey Fletcher, „Precious“ nach dem Roman „Push“ von Sapphire


Original-Drehbuch: Mark Boal, „Tödliches Kommando“


Kamera: Mauro Fiore, „Avatar“


Schnitt: Bob Murawski und Chris Innis, „Tödliches Kommando“


Ausstattung: Rick Carter, Robert Stromberg und Kim Sinclair, „Avatar“


Kostümdesign: Sandy Powell, „The Young Victoria“


Ton: Paul N.J. Ottosson und Ray Beckett, „Tödliches Kommando“


Ton-Schnitt: Paul N.J. Ottosson, „Tödliches Kommando“


Maske: Barney Burman, Mindy Hall und Joel Harlow, „Star Trek“


Spezial-Effekte: Joe Letteri, Stephen Rosenbaum and Andrew R. Jones, „Avatar“


Original-Filmmusik: Michael Giacchino, „Up“


Original-Song: Ryan Bringham und T Bone Burnett, „The Weary Kind“ aus „Crazy Heart“


Kurzfilm: Joachim Back und Tivi Magnusson, „The New Tenants“


Animationsfilm: Pete Docter, „Up“


Animations-Kurzfilm: Nicolas Schmerkin, „Logorama“


Dokumentarfilm: Louis Psihoyos und Fisher Stevens, „Die Bucht


Kurz-Dokumentarfilm: Roger Ross Williams und Elinor Burkett, „Music by Prudence“


BILD.de
 
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Sanguinis83
Spielt gerade: NNK2, Mad Max
#4
Avatar hat in den Kategorien gewonnen, die er auch verdient hat. Mit der 0815-Story verdient er weder bester Film noch bestes Drehbuch.

Hurt Locker habe ich nicht gesehen, daher kann ich nicht sagen, ob das in Ordnung geht.

Mich wundert allerdings, daß beste Musik an Oben geht. So der Überhammer war der Soundtrack jetzt nicht.

@Drogenhunter: Avatar hat 3 bekommen ;)
 

Andy

2
Team-Mitglied
PSN-Name: Andy1985
#7
War zu erwarten das Avatar nicht bester Film bekommt^^
Aber warum nicht Ton? Den hätte er verdient!
Schade das die Navi Digital sind, sonst hätte der Film wohl auch bei Maske abgeräumt.
Schön das ST ihn dort hat, aber ich frag mich warum?

Freu mich aufjeden fall für Christoph Waltz!
Jetzt kann der ORF durch die Finger schauen! Das hat man nun davon das unser österreichischer Rundfunk keine Filme oder Schauspieler im ordentlichen Masse unterstützt und lieber mit der Politik ins Bett steigt!
Geb Herrn Waltz recht. Weg von Österreich und ab nach Hollywood, wo Schauspielerei noch als Beruf geschätzt wird!
 

Kchamp

Not a new member
PSN-Name: Kchamp
Spielt gerade: Football Manager 2019
#8
Hauptdarstellerin: Sandra Bullock, „The Blind Side“

Die hat doch auch vor paar Tagen ne goldene Himbeere bekommen?! :D
 

Heroic

walks on the brightside
PSN-Name: The-Heroic
#9
Hätte gedacht das "Avatar" mit den üblichen 10 Oscars heimgeht, aber auch gut so das der Rotz nicht so viel bekommen hat. Vom "Hurt Locker" halte ich allerdings auch nicht viel mehr, aber immerhin besser als "Avatar".
 
PSN-Name: Steiner84
Spielt gerade: keine Rolle
#10
war da nicht vor paar Wochen was, dass ein Verantwortlicher von Hurt Locker "wohlwollen" an die Oscar Jury herangetreten ist?
 

spy

Eisbär mag Kühlschränke
PSN-Name: spynose
#11
Hauptdarstellerin: Sandra Bullock, „The Blind Side“
Die hat doch auch vor paar Tagen ne goldene Himbeere bekommen?! :D
Das war genau gestern. Sie hat die eine und die andere Seite der Medaille bekommen. Aber für zwei verschiedene Filme ^^

Also wer gedacht hat, Avatar bekommt bester Film, der stand leicht neben sich, denn so gut ist er ja auch wieder nicht.

Wundert mich, dass Hurt Locker so abgeräumt hat, ich hab den Anfang gesehen, fand ihn aber recht langweilig. Muss wohl am Ende wieder so was Oscarverdächtiges kommen.
 

HeiligesHerz

Active member
PSN-Name: HeiligesHerz
#12
Das hat James Cameron aber sicher anders erwartet. Für Christoph Waltz freue ich mich aber auch sehr, denn seine Rolle hat er perfekt gespielt.
 
PSN-Name: Wooosh
Spielt gerade: das Kein-Schlaf Spiel
#13
von dem Film hab ich noch nicht wirklich was gehört und schon räumt er die Oscars ab. :ugly:

Die Oscars die Avatar bekommen hat, hab ich auch mit gerechnet. Das Beste an Avatar ist die Optik. Die Story ist ja nicht wirklich was feines.
 

cletus

New member
PSN-Name: auf Anfrage
#15
Sandra bullock :ugly:

Geiler comment von James Stevenson (Insomniac Games) auf Twitter:

"Academy Award winning actress Sandra Bullock" - well, at least we can stop worrying about global warming, cause hell just froze over

Wie recht er doch hat... Die Bullock kann nix, nichtmal gut aussehen :-/

Aber für Waltz freut es mich!
 

AngelvsMadman

Thunderjaw-Hunter
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Spielt gerade: Ace Combat
#16
Wundert mich, dass Hurt Locker so abgeräumt hat, ich hab den Anfang gesehen, fand ihn aber recht langweilig. Muss wohl am Ende wieder so was Oscarverdächtiges kommen.
Weltfrauentag & der Abräumer war der Film einer Regisseurin (Kathryn Bigelow).
Soll jetzt keine frauenfeindliche Unterstellung sein, hab heute nur schon ein paar Mal gelesen (als ich etwas über den Film erfahren wollte weil noch nie gehört oder gesehen), dass die Academy damit auch ein Zeichen setzen wollte.
 

PRO_TOO

avg. parcel delivery man
systems, systems, systems
PSN-Name: PRO_TOO
Spielt gerade: PES2017 ML
#17
war eine sehr lustige veranstaltung. hab mich über stunden köstlich amüsiert.

jeff bridges rocks!!! christoph waltz rocks!!! und die hosts waren auch super!

ein paar dicke überraschungen waren ja dabei, avatar mit wenig oscars! :D aber allgemein denke ich, es war schon gerecht (was ich so an movies kannte).
 
Top