Allgemeine Kino-News

spy

Putin not in there
Ich bin zu alt gewesen, als ich den Film im Kino sah. War zwar super cool mit dem 3D, aber inhaltlich mega banal. Habe emotional keinen Bezug zu dem Film. Letztens habe ich mit den Kids den nochmal geschaut und auch John Carter und vom Abenteuerniveau war John Carter viel besser.
 

Thor

G-A-M-E-T-W-O
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Dojii
Avatar ist letztlich nur ein Pocahontas in Space.
Ein white Savior muss die unfähigen Natives vor den kolonialen Eroberern retten, weil die das selbst natürlich nicht können.

Ohne die wirklich bahnbrechende Technik in dem Film wäre das Ganze wohl eher unbekannt in der Versenkung verschwunden.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Hab ich auch gesagt, aber ich bin auch damals nicht ins Kino, weil ich die 3D Brillen schon damals zum Kotzen fand.
Aber trotzdem hat der Film viele Dinge im Kino in Bewegung gesetzt und damit meine ich nicht 3D.
Sei es Kamer, Sound & Umgang MoCap+CGI.

Bin auch nicht von allen Dingen begeistert, aber so banal die Story auch war, der Film hat einen deutlichen Fußabdruck hinterlassen.
 

spy

Putin not in there
Der ist schon cool, aber ich sehe dann nicht den Imperator sondern Christopher Walken. Ich schau gerade Severance und auch da sehe ich keine Rolle sondern nur die Person.
 

Kanaro

Well-known member
PSN-Name: JulienFades
Der ist schon cool, aber ich sehe dann nicht den Imperator sondern Christopher Walken. Ich schau gerade Severance und auch da sehe ich keine Rolle sondern nur die Person.
Wenn ich Christopher Walken sehe muss ich immer daran denken
Lyrics sind übrigens von Dune inspiriert.
Das video hat mich als Kind so geprägt, das krieg ich nicht mehr aus dem Kopf :ROFLMAO:
 
Top