V-Rally 4

PSN-Name: Crash Bandicoot
Spielt gerade: Crash Bandicoot
#1
Hersteller:Bigben Interactive
Entwickler:Kylotonn Racing Games
Genre: Rally
Anzahl der Spieler: ?
Technische Daten(Auflösung/Framerate): ?
Preis (UVP): ?
Release Datum: September 2018
Plattformen: One, PS4, Switch, PC

Trailer: [ame]https://www.youtube.com/watch?v=SCUIuRwJsaI[/ame]

Vor 19 Jahren: V-Rally 2
[ame]https://www.youtube.com/watch?v=17LyCak-t7w[/ame]

Ich erwarte nicht all zu viel, aber schauen wir mal.
 

crysmopompas

I am a bot ¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
#2
Wo haben sie den Namen denn ausgegraben?

Bei GTP hab ich was von einem Gerücht gelesen, daß sie die WRC Lizenz nicht mehr haben. Wäre dann ein Ersatz.



Auch für Switch - dort herrscht bisher großer Mangel an normalen Rennspielen.
 

crysmopompas

I am a bot ¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
#4
GC: V-Rally 4 PS4 and PC videos
While the console versions of V-Rally 4 will be released very soon (September 6 - PC owners will have to wait until late September), we took a bit of time to try the game on PC and on Sony's console. Miguel decided to show his skills with a gamepad on the latter and I took care of the former, which was no picnic with the driving wheel, handbrake and the Playseat gaming seat they had set up for the occasion.
https://www.gamersyde.com/news_gc_v_rally_4_ps4_and_pc_videos-20348_en.html
 

.ram

Editor in Chief
Team-Mitglied
PSN-Name: dethforce
#6
also leider hat das mit v-rally sprich arcadelastigem gameplay nicht viel gemein - die steuerung finde ich zum großteil misslungen. zu viel deadzone der sticks, bremse zu schwach und handbremse taugt nicht zum driften. aus der aussen-perspektive ist das ganze bei rallys kaum spielbar.

ein paar pluspunkte gibt es auch: das spiel sieht ganz schick auf der ps4 pro aus und läuft zumindest eben mit 30fps flüssig. die bergrennen (dort hat man unglaublich viel grip) fetzen und der spielaufbau mit management ist recht gut, wenn auch etwas unübersichtlich.

große problem für mich: die entwickler haben nicht verstanden, was die serie ausgemacht hat. niemand will noch ne pseudo anspruchsvolle simulation haben.
 

.ram

Editor in Chief
Team-Mitglied
PSN-Name: dethforce
#7
[ame]https://www.youtube.com/watch?v=BfS9AXyrk9Y&t[/ame]

ps4 base gameplay - läuft auch dort ganz gut (technisch), spielerisch - ey die alpine geht gar nicht, da fährt man auf schotte wie auf ultraglattem eis.
 

.ram

Editor in Chief
Team-Mitglied
PSN-Name: dethforce
#9
[ame]https://www.youtube.com/watch?v=PTzOYPIeVCk[/ame]

Bergrennen in China -> die machen echt Gaudi!

---------- Beitrag um 17:17 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 17:17 Uhr ----------

ne irgendwie gabs bei dem video keinen sound, bei dem anderen schon. :(
 

.ram

Editor in Chief
Team-Mitglied
PSN-Name: dethforce
#10
okay, ich muss ein wenig zurückrudern. bin zwar nach wie vor der meinung, dass mehr arcade dem ganzen gut getan hätte. aber so fehlt wohl in erster linie, etwas politur. sprich, die olle alpine (das einzige auto, was man sich anfangs für den rally-cross kaufen kann, steuert sich einfach nur scheisse. der rest geht so schon in ordnung. mal mehr grip, mal weniger, aber niemals so schlimm wie bei der alpine. ich hab nun schon ein paar autos und alle disziplinen freigeschaltet. extreme gymkhana macht hier sogar laune, da es in erster linie, krasse kurse sind, die man halt auf zeit und ohne berührung der kegel umfahren muss. die mochte ich in den dirt spielen zB. nie. die buggy sachen sind okay, die strecken besser als in dirt 4, aber die buggys sind zu leicht - haben kein gefühl der schwere. rally macht laune, hier merkt man allerdings auch starke KI-probleme - manche strecken kann man fehlerlos und halbsbrecherisch fahren und liegt trotzdem 15 sekunden hinter dem führenden. what?!? auch reicht meistens schon ein fehler bei buggy und rally-cross rennen aus, um für immer hinten zu bleiben. hmmpf! genial finde ich die bergfarten, man machen die laune. das auto klebt quasi auf der strecke und speed ohne ende. da es keinen beifahrer gibt, muss man die kurven vorhersehen. überhaupt fehlt in meinen augen bei solchen rennen musik. aber da sind wir eben wieder bei dem argument: mehr arcade wäre gut gewesen. toll ist übrigens die abwechslung: rumänien, japan, kenia, usa, kanada, russland usw. da haben die grafiker sich echt ins zeug gelegt.
 

.ram

Editor in Chief
Team-Mitglied
PSN-Name: dethforce
#13
also ich will den titel nicht verteidigen oder so - aber wtf? was erwarten die? erstens ist der karrieremodus eben gerade durch die verschiedenen sachen abwechslungsreicher als reine rally oder bergrennen championships. und zum anderen - was soll daran verwirrend sein? die events sind klar gekennzeichnet und schalten sich erst nach und nach frei. die grafik ist dagegen nach wie vor nett und imho detailverliebt. das was man dem spiel vorwerfen muss: es ist kein v-rally - halt nicht arcade genug. keine musik bei den rennen usw. das ist der größte kritikpunkt.
 

.ram

Editor in Chief
Team-Mitglied
PSN-Name: dethforce
#14
Neues Review: V-Rally 4

Gut Ding will Weile haben! V-Rally 4 ist zwar schon eine zeit lang auf dem Markt, hat aber mittlerweile auch ein paar Updates bekommen und läuft erstaunlich stabil auf der Standard PS4. Wir haben uns das abwechslungsreiche Rally-Spiel vorgenommen und klären in unserem Test, wieso und warum am Ende doch nur ein solides Rennspiel herausgekommen ist.
 
Top