Uncharted 4: A Thief's End

systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Ich kann schon wieder nicht nachvollziehen wie Fehler bzw. weniger Details in die PS5 Version rutschen können.
Ja klar, sieht man sowas nie im Leben weil man beim zocken keinen direktvergleich hat sowie keinen 200 fachen Zoom.

Es ist doch klar das man die Games direkt vergleicht und das erste was alle sagen...warum gibt es bei so einem "alten" Spiel kein 4K 60 FPS als Standard mit max Details / Auflösung.
Es muss doch möglich sein?! Also bekommt man eine doch im Grunde wieder eine "BC" Version

Der Code muss wohl so stark auf PS4 optimiert sein das sich ein zerpflücken nicht lohnt.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Äh no. Ladezeiten PS5 3sek, Ladezeiten PS4 AK auf PS5 35sek.
Und das Ding läuft in 1080p120 bzw. 1440p60 (und das sogar fastbombenfest). Außerdem wurde die Sichtweite bzw. LOD deutlich verbessert.
Das Spiel läuft quasi mit der PS4Pro Auflösung und locker der doppelten Framerate, optional mit der PS4 (ohne Pro) Auflösung und 120fps.
Das ist beim Gezeigten schon sehr beeindruckend.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Ich hab mir das Video auf dem Handy angeschaut und dem "Tester" vertraut.
Eben noch mal auf meinem OLED komplett gesehen...Die stelle wo er sagt das an einigen Stellen die PS4 eine höhere Auflösung / Details hat kann ich nicht ganz nachvollziehen und war auch so nicht ersichtlich wenn ich die beiden Frames verglichen habe.
Wieder ein Grund mehr mich nicht auf DF zu verlassen.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Er meinte sogar, dass er im Gegensatz zur Aussage von Sony (im Prinzip nur 60 bzw. 120fps & kürzere Ladezeiten) Verbesserungen verschwiegen wurden, wie die feineren LOD-Stufen und größere Sichtweite. Klar muss man da genau schauen, aber wenn man bedenkt, dass er meinte (und zeigte) dass dies sogar im 120fps-Modus gilt, ist das schon beachtlich.

Klar könnten XSX und PS5 mehr Grafik reinklatschen. ABER dank Last-Gen Zwang (weil die neuen Kisten nicht verfügbar sind) setzen die Entwickler lieber auf höhere Auflösung und höhere Framerates.

Ich muss sagen, mir gefällt es. Denn 60 oder gar 120fps sieht man vlt nicht, aber merkt man sofort im Gameplay.
 

Planet

50% water, 50% air, the glass is always full!
PSN-Name: PlanetJumble
Weil irgendein Honk irgendwo ohne Belege gesagt hat, dass die PS4 Pro Fassung irgendwo höhere Auflösung oder mehr Details haben sollte, kann man Digital Foundry nicht mehr vertrauen. ~lol~

Die Auflösungen sind festgelegt und bekannt, weil Naughty Dog keine dynamische Auflösung implementiert hat. 4K bei 30FPS, 1440p bei 60FPS, 1080p bei 120FPS. PS4 Pro 1440p. Dazu hat die PS5 in allen Modi höhere LOD Stufen in der Distanz, nachweislich. Wer etwas anderes erzählt, sollte das besser auch belegen können.
 
Sagt mal, für 120Hz braucht man da ein spezielles HDMI Kabel, oder ist das alles ganz normal möglich? Ich verwechsle das gerade vielleicht mit dem anderen Feature was die LG OLEDs können und die PS5 irgendwann unterstützen soll. Ich habe den Namen leider vergessen.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
JEIN. Das Problem ist HDMI 2.1 (muss auf TV bzw. AV-Receiver auch unterstützt werden).
Theoretisch sollte jedes HDMI High-Speed-Kabel reichen. Ich hatte aber schon Problem mit alten Kabeln (Bildaussetzer).

Wenn die aber mit 8k bzw. 4k 120Hz zertifiziert sind:
https://hifi.de/ratgeber/hdmi-2-1-kabel-33661
muss es klappen. Problem ist, dass HDMI-Kabeln auch billig produziert werden und man gerade mit 4k120 dann schon an die Grenze von gerade den HDMI 1.4er Kabeln kommst.
 

Planet

50% water, 50% air, the glass is always full!
PSN-Name: PlanetJumble
Lustiges Detail am Rande: dieser Artikel enthält plumpe Propaganda vom HDMI Forum, um 8K zu bewerben. Man beachte dass das Auge des Tigers erst bei 8K annehmbar ist, alles darunter ist ekelhaft pixelig.



Habe mal nach der Quelle des Bilds gesucht. Die höchste Auflösung, die ich finden konnte, ist 3230 x 2216, also deutlich weniger als 3840 Pixel in der Breite. Müsste also schlimmer aussehen als das 4K Beispiel... (https://images.hdqwalls.com/wallpapers/bengali-tiger-4k-9e.jpg)

Und siehe da, trotz JPEG Kompression sieht das deutlich besser aus... ~pft~

tiescher.png

8K wird verzweifelt mit gefaket niedriger Auflösung beworben. Braucht keine Sau den Müll. ~perfect~
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Bei Blindstudien haben weit über 95 % KEINEN Unterschied zwischen 4k und 8k erkennen können nur ein paar haben IRGENDEINEN Unterschied gesehen wussten aber nicht was anders ist. (Ich gucke mal wo ich den Artikel finde)
8k ist maximal überbewertet , sowohl bei den Schweine teuren TV als auch beim Gameing, wo NIEMAND die Hardware dafür hat.

Jede 8k Mod für Spiel xy ist nen Witz
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Der_Hutmacher
8K ist eigentlich nur ein Thema, welches bei entsprechender Größe des Monitors/Bildschirms und dem Sitzabstand relevant wird. Für den Heimbereich ist der Sweetspot mit 4K momentan erreicht. Erst ab 100 Zoll wird es da interessant.

Aber ich halte auch 120Hz fürs Gaming überbewertet und bekomme da "Soap Effekt" Krebs den ich schon bei Filmen hasse.
 
Zuletzt editiert:
Top