Ridge Racer Vita

#1
Hersteller: Namco Bandai Games
Entwickler: Cellius
Genre: Arcade-Racing
Anzahl der Spieler: 1-?
Technische Daten (Framerate): 30 fps
Distributions Format: PS VITA Card, PSN
Preis (UVP): 29,99 €
Release Datum: 22.02.2012 (EU + US)




[ame="http://www.youtube.com/watch?v=l4WY0JxWL7M"]Ridge Racer - PS Vita - In-Game[/ame]

[ame="http://www.youtube.com/watch?v=ciT2uSmQciI"]Ridge Racer - PlayStation Vita Trailer[/ame]

---------- Beitrag um 12:40 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 12:30 Uhr ----------

Ridge Racer Vita war erst seit Frühjahr 2011 in der Entwicklung

Ridge Racer für die PS Vita wurde zuletzt für den mauen Umfang kritisiert, da das Spiel in Japan lediglich mit drei Strecken und fünf Fahrzeugen ausgeliefert wurde. Der Rest wird nach und nach mit DLCs erweitert. Wie Hideo Teramoto, der Director des Entwicklungsstudios Celius, bekannt gab, hatte man für die Fertigstellung des Racers nicht viel Zeit.

So heißt es, dass man mit der Entwicklung an dem Spiel erst im Frühjahr 2011 begonnen hat. Somit hat Ridge Racer Vita also nur rund acht Monate benötigt. Gleichzeitig wird die PS Vita gelobt, da man auf ihr ganz gut arbeiten könne. Zudem waren die DevKits schon zu Beginn sehr fortgeschritten ausgefallen, so Hideo Teramoto weiter. Da stellt sich die Frage, ob die kurze Entwicklungszeit nicht vielleicht für den überschaubaren Umfang verantwortlich ist.
Quelle: Gamezone
 
PSN-Name: Elbareon
#3
Ich hoffe mal schwer, dass die EU-Version vollständiger daherkommt. Selbst der Preis ist ja ein Witz, das Spiel hat kaum mehr Umfang als ne Demo. Ein RR gehört für mich zum Launch einer neuen PlayStation eigentlich immer dazu, aber so nicht...
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Spielt gerade: Ace Combat
#4
Hoffnung besteht ja noch, weil RR nicht als Launch-Spiel, sondern für das "Launch-Fenster" angekündigt wurde. Vlt integrieren sie da bei der EU und US-Version den DLC, welchen sie in der Zwischenzeit in Japan anbieten.
 
#10
Japan: Ridge Racer Verkauf verläuft schleppend

Das Rennspiel Ridge Racer von Bandai Namco verkauft sich in Japan weiterhin nur schleppend, während mehrere Händler den erst seit knapp drei Wochen erhältlichen Starttitel bereits im Preis senken.

Ridge Racer gehört mit Yen 3.980 zu den preiswertesten Vita-Spielen im Fachhandel. Dennoch senken Händler jetzt den Preis um Yen 500 auf Yen 3.480, so u.a. Yamada Denki. Ein Geschäft bietet den Bandai Namco Titel bereits für nur noch Yen 3.280 an. Andere Vita-Spiele sind dagegen preisstabil und kosten genau so viel wie zum Zeitpunkt der Markteinführung.

Ridge Racer hat seit seiner Veröffentlichung mit Kritik von Presse und Kunden zu kämpfen: Mit nur 5 Wagen und drei Rennstrecken ist der Umfang sehr gering. Weitere Strecken und Fahrzeuge werden erst nach und nach als kostenpflichtiger Download erscheinen. Es bleibt abzuwarten, ob Bandai Namco Ridge Racer in Europa und den USA in ähnlicher Form anbieten oder ggf. Änderungen vornehmen wird.

CLICK (PlayStationLifeStyle: "Japanese Stores Can’t Move Ridge Racer Vita")
Quelle: Gamefront
 
#11
Mehr Inhalte für Europa

In Japan beinhaltet die Vita-Version von Ridge Racer lediglich drei Strecken, während weitere Pisten neben zusätzlichen Fahrzeugen und Musik-Tracks via DLC nachgekauft werden müssen.

Eine Maßnahme, die trotz des niedrigeren Verkaufspreises nicht überall positiv ankam. Für den Europastart denkt man deshalb bei Namco-Bandai um: Hier wird der Retail-Version ein Code für einen Goldpass beiliegen, mit dem man kostenlos drei weitere Strecken (Old Central, Sunset Heights und Lost Ruins), fünf Fahrzeuge (PROMESSA, ELENIE, DIGNISTAR, FATALITA und MELTFIRE) sowie zwei neue Songs und einen zusätzlichen Musikmix bekommt. Der Code kann bis zum 31.12.2012 eingelöst werden.

Auch wer sich die digitale Version zulegt, bekommt den Goldpass kostenlos dazu, muss den Code dann allerdings schon bis Ende März eingelöst haben. Wer zu spät dran ist, kann sich den Pass auch für 6,99 Euro nachkaufen.

Im April bekommt man außerdem Zugriff auf den Silberpass: Für 5,99 Euro soll man sich jeden weiteren Download sichern können.

Ridge Racer erscheint zum Start der PlayStation Vita am 22. Februar zum Preis von 29,99 Euro.
Quelle: 4Players
 

crysmopompas

I am a bot ¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
#13
PSN-Name: Hantaywee
Spielt gerade: Pokemon Y
#17
Glaube das ist wie bei Final Fantasy das wurd mir für 4,99 angezeigt,konnt ich auch nicht kaufen, dafür lag ihrgendwo mal nen 50% Rabattcode bei. Für RR gibts nen 10€ Rabattcode der liegt glaube Katamari bei. Einfach ein kleiner Storefehler.

RR ist mitlerweile mein am längsten gespieltes Vita Game, hät ich nie mit gerechnet *¥*
 
PSN-Name: Elbareon
#20
Umfang ist bei beiden gleich.

Aktuell: 3 Strecken und 5 Fahrzeuge beim Kauf (egal welche Version). Dazu gibt es einen Gratis Gold Pass. Damit erhält man weitere 3 Strecken und 7 neue Fahrzeuge (die im Laufe des März noch erscheinen sollen). Dazu jede Menge neue Soundtracks. Später gibt es noch einen Silver Pass, der alle zukünftigen DLCs beinhaltet.
 
Top