POLITIK

Welcher Partei gebt ihr bei der Europawahl eure Stimme?

  • SPD

    Votes: 0 0,0%
  • CDU/CSU

    Votes: 0 0,0%
  • FDP

    Votes: 0 0,0%
  • Die Grünen

    Votes: 9 30,0%
  • Die Linke

    Votes: 4 13,3%
  • AfD

    Votes: 3 10,0%
  • Die PARTEI

    Votes: 10 33,3%
  • Sonstige

    Votes: 4 13,3%

  • Total voters
    30
#1
Da sich die globale Politik momentan auf eine Krise zuspitzt und mein letzer Politik Thread durch den Server absturz verloren ging eröffne ich ihn hier noch einmal.

Die "Anschläge" in Indien haben mich gerade zu einer erschreckenden Sinneswandlungen gebracht.

Da ich in Augen mancher mit diesem Beitrag vielleicht als Verschwörungs Spinner gesehn werde, will ich von vorne weg sagen seit objektiv und informiert euch selbst.

Wie ihr ja hoffentlich mitbekommen habt fanden am gestrigen Abend mehrere Anschläge in Bombay statt, wobei hunderte von Menschen umkamen.
Momentan gibt es noch nicht viele Informationen und es herscht ein vollkommenes wirrwarr. Man weiß eigentlich garnicht was genau geschiet.

Was mich jedoch beunruhigt ist die Hetzjagd die durch diese ensteht.
Folgende ausgagen die ich in der Presse lesen konnte, lassen mich den schluss ziehn das es eine neue Antiterror Kampagne geben wird. Die unser aller Leben verändern könnte.

Anscheinend wird versucht Indien gegen Pakistan aufzuhetzen.
http://www.focus.de/politik/ausland/terrorakt-indien-droht-nachbarlaendern_aid_351680.html

Ich denke das der Vorfall als neuer 11.September dienen könnte.
Einen neuen Krieg unter Obama.
Es ist doch schon sehr komisch das zum beispiel erst bei dieser Terrorserie so groß berichtet wird obwohl es schon 4 weitere Terroranschläge mit gleicher oder höherer opferzahl in diesem jahr gab, die letze im Oktober.
Doch darüber wurde kaum berichtet und kein großes Klamauk gemacht, doch nun wo obama als next Präsident fest steht wird es gerade zu vermarktet

Sie haben vor die Angst erneut zu schürfen das Islamistische Terroristen die westliche welt zerstören werden, wenn man nicht sofort zwingende maßnahmen ergreift.

Die Maßnahmen könnten zum Beispiel eine Änderung des Grundgesetz sein (wie es ja in deutschland veruscht wurde aber erst einmal gescheitert ist, aber durch die neue angst vielleicht nun durchkommen wird), oder wie schon gesagt ein neuer Krieg. Mit wem bleibt abzuwarten, Kanidaten wären Pakistan oder der Iran.
ICh denke aber ehrer Pakistan da dort ja angeblich Terrorzellen der Al-Quaida sein sollen.


Jertz stellt sich mir die frage:

Wie geisteskrank müssen Regierungen sein, wegen 19 Irrer, gleich ein ganzes Volk abzuschlachten?!
Und für die Vergangenheit:
Wie geisteskrank müssen Regierungen sein, wegen Attentaten von Einzelnen, Weltkriege vom Zaun zu brechen und deshalb Millionen Menschen zu opfern?!
Was für eine scheinheilige Politik!!!
Und jetzt das gleiche in Bombay. Da kann man plötzlich in der Weltöffentlichkeit zeigen, wie Menschen zerfetzt werden. Was ist mit den zerfetzten Kindern in Afghanistan und im Irak?
Die einen dürfen ganz offiziell Menschen töten und es gehört zum "Geschäft" und die anderen sind Terroristen.
Einfach mal die Leichenberge auf einen Haufen legen.
Die der getöteten Islamisten, Terroristen und Muslime und die der getöteten Christen in den letzten Jahren. Mal schaun wer "gewinnt"!!
Diese Doppelmoral und Scheinheiligkeit ist wirklich nicht mehr zum Aushalten.

Also was haltet ihr davon?

hier noch ein kleiner Artikel einer Alternativen Medien Quelle
http://infokrieg.tv/anschlag_indien_mumbai_2008_11_27.html
 
PSN-Name: schan251
#3
Ich denke das die amerikaner sich auf ihre eigenen probleme konzentrieren sollten und nicht in jedem land die demokratie oder den kapitalismus. Man sieht ja wo das hinfühert (Finanzkrise, der unterschied zwischen arm und reich, usw).

Fürleicht fühlten sich die Iraker wohl so wie sie gelebet zumindest meckern sie nicht über jede kleinigkeit.
 
PSN-Name: leckt mich an meinem haarigen hintern ihr haufen!
Spielt gerade: perl(pc); div. KOFs (ps3); GT6(ps3); sfIV(div.);
#4
die beiden länder bekriegen sich seit es sie gibt (sprich seit dem indien wozu auch mla pakistan gehörte keine kolonien mehr sind), also was solls

das einzig problematische ist das beide länder die abombe haben und wenn das wirklich ausarten sollte, darf sich auch der rest freuen, was aber bisher nie passiert ist (und wie gesagt die sind seit 50 jahren im klinsch und vor den britten haben die sich auch immer blos bekämpft nur das sich da noch zusätzlich die einzelnen hindu und pakistanischen staaten bekämpft haben)
 
#5
Original von toryu
die beiden länder bekriegen sich seit es sie gibt (sprich seit dem indien wozu auch mla pakistan gehörte keine kolonien mehr sind), also was solls

das einzig problematische ist das beide länder die abombe haben und wenn das wirklich ausarten sollte, darf sich auch der rest freuen, was aber bisher nie passiert ist (und wie gesagt die sind seit 50 jahren im klinsch und vor den britten haben die sich auch immer blos bekämpft nur das sich da noch zusätzlich die einzelnen hindu und pakistanischen staaten bekämpft haben)

das ist mir schon klar das die im klinch sind ;)
aber das ding ist das sie jetz extreme aufeinander aufgehetzt werden.
 
#6
die briten sollten mal die fresse halten, was die damals mit den indern gemacht haben war asozial!
die haben doch die inder total ausgenommen und unterdrückt bis zum geht nich tmehr. jetzt rennen die dort hin um denen zu helfen. die inder empfangen die natürlich mit offenen armen :rolleyes:

ein verschwörungsspinner bin ich nicht aber obama hatte ja das mit pakistan schon angekündigt gehabt. die meisten sagen, dass ich müll laber aber ich bin immer noch fest davon überzeugt, dass das ein grund für den ami(nato) ist um ihr militär dort zu stationieren. irak war eine lüge, afghanistan war eine lüge und das wird auch eine lüge sein! vielleicht wollen die ja iran aus 5-6 ecken gleichzeitig angreifen...?
zufällig hat ja jetzt auch die usa, deutschland etc. jetzt ihre kampfschiffe auch in der nähe (somalia) :rolleyes:
dort was es schon immer so. die überfälle sind sogar ein wenig zurückgegangen in den letzten jahren.

das traurige ist ja, dass in deutschland fast jeder 2te mensch das glaubt was in den nachrichten kommt.
die jüngere generation scheint ja nicht so schlimm zu sein wie die ältere...
 

spy

Eisbär mag Kühlschränke
PSN-Name: spynose
#12
Was haltet ihr von Konsumschecks? Ich hab schon so viele Standpunkte dazu gelesen, dass ich mir keine eigene Meinung dazu bilden kann.

Ich würd die Kohle jedenfalls auf den Kopf hauen, keine Frage.

Edit: Hier mal ein Pro dazu
 
#13
Original von spynose
Was haltet ihr von Konsumschecks? Ich hab schon so viele Standpunkte dazu gelesen, dass ich mir keine eigene Meinung dazu bilden kann.

Ich würd die Kohle jedenfalls auf den Kopf hauen, keine Frage.

Edit: Hier mal ein Pro dazu
denke die steuersänkung wäre besser, da das geld von den konsumchecks wahrscheinlich nur in eine richtung fließen würde...

hab mich damit jetz aber auch noch nicht so auseinandergesetzt.
 

spy

Eisbär mag Kühlschränke
PSN-Name: spynose
#14
Original von Elgreco

denke die steuersänkung wäre besser, da das geld von den konsumchecks wahrscheinlich nur in eine richtung fließen würde...

hab mich damit jetz aber auch noch nicht so auseinandergesetzt.
Meinst du aufs Sparbuch fließt sie dann? Das soll ja dadurch verhindert werden, dass man abhängig vom Einkommen etwas dazulegen muss um den Gutschein einlösen zu können.

Steuersenkungen treffen leider nicht die ganze Bevölkerung, sondern nur die, die auch Steuern zahlen. Studenten, Rentner, Arbeitslose usw würden davon nichts bekommen.

Ich glaube, weil es noch keiner probiert hat, haben viele natürlich Angst. Wenn es schief geht, schimpfen natürlich alle wieder auf die Politiker, aber macht das in Deutschland einen Unterschied? Keiner weiß, was es heißt Politik zu machen und trotzdem wird gemeckert.
 
Spielt gerade: Eckenrechnen
#15
In den USA wurden auch solche Sachen verteilt und es hat rein gar nichts gebracht.
Ich würde mich natürlich über so ein Ding freuen und auch schnell ausgeben aber der Konjuktur wird es mit sicherheit kaum was bringen.
 

spy

Eisbär mag Kühlschränke
PSN-Name: spynose
#16
Original von ct-ac
In den USA wurden auch solche Sachen verteilt und es hat rein gar nichts gebracht.
Nicht ganz, es hat auch ab und zu was bewirkt. Im Frühjahr ist dank der Gutscheine die Wirtschaft um 0,2 % gewachsen, statt gar nicht (ok, sagt SPOnline glaub ich).
Aber es würde die Leute vielleicht dazu anregen zu konsumieren. Oder auch nicht? Ist schon schwer den Durchschnittsdeutschen zu verstehen :P
 
Spielt gerade: Eckenrechnen
#17
Im Vergleich was das ganze gekostet hat ist eine Steigerung von 0,2% (Wenn es denn so wäre) wirklich nichts.
Aus der Finanzkrise sind sie nicht rausgekommen und sind in eine Wirtschaftskrise reingerutsch.
Solange die das Finanzsystem nicht reformieren werden alle Aktionen nur Strohfeuer sein. Konsum, Konsum, Konsum kann das ganze auch nicht retten und ist auch nicht wirklich der Sinn unserer Gesellschaft.
Das Problem ist immer dass der kleine Bürger immer die Karte aus dem Hinterteil gezogen hat.
 
#18
Original von ct-ac
Konsum, Konsum, Konsum kann das ganze auch nicht retten und ist auch nicht wirklich der Sinn unserer Gesellschaft.
Ob es überhaupt einen sinn hat ist die frage !

Arbeiten, Kaufen Sterben.
mehr gibts hier nicht...

über den check würde sich jeder freuen.
aber ich denke die meißten würden sich sachen aus der elektronik abteilung gönnen und somit wäre nur ein stück für einen kurzen zeitraum gesättigt.
 
PSN-Name: leckt mich an meinem haarigen hintern ihr haufen!
Spielt gerade: perl(pc); div. KOFs (ps3); GT6(ps3); sfIV(div.);
#19
Arbeiten, Kaufen Sterben.
mehr gibts hier nicht...
was wünscht sich denn der herr noch?

/edit: immernoch besser als arbeiten+sterben was wohl für den größteil der menschheit über den größteil ihrer existenz das einzige ist
 
#20
Original von toryu
Arbeiten, Kaufen Sterben.
mehr gibts hier nicht...
was wünscht sich denn der herr noch?

/edit: immernoch besser als arbeiten+sterben was wohl für den größteil der menschheit über den größteil ihrer existenz das einzige ist
ich würde lieber leben um arbeiten zu können, anstatt zu arbeiten um leben zu dürfen.. wir haben es in deutschland zwar noch einigermaßen gut getroffen, aber naja watt willse machen wah
 
Top