No More Heroes

#43
No More Heroes PS3-exklusiv in USA

27.10.10 - Konami gibt bekannt, dass das Actionspiel No More Heroes: Heroes' Paradise in den USA exklusiv nur für PS3 auf den Markt kommen wird. Die Xbox 360-Version soll in den USA hingegen nicht mehr veröffentlicht werden.

Außerdem soll PlayStation Move unterstützt werden. Release: 2011 (USA)
CLICK (IGN: "No More Heroes HD Exclusive to PS3 Konami officially confirms U.S. launch, Move support, and more.")

Quelle: www.gamefront.de
 
#49
Schnittberichte sorgt für [strike]Klarheit[/strike] Verwirrung:

No More Heroes: Heroes’ Paradise bekommt KJ-Freigabe - Actiongame erscheint ungeschnitten in Deutschland

Wie Konami heute mitteilte wurde das Actiongame No More Heroes: Heroes' Paradies ungeschnitten mit einer Freigabe ab 18 Jahren von der USK freigegeben.

Die deutsche Version wird Inhaltsgleich mit allen anderen Versionen sein, welche bereits in Europa und dem Rest der Welt erschienen sind.
Somit muss man keine Veränderungen der packenden und cineastisch in Szene gesetzten Schwertkämpfe hinnehmen.

No More Heroes: Heroes' Paradiese wird das erste von Konami entwickelte Game sein, was eine komplette Unterstüzung für die Bewegungssteuerung Playstaiton Move erhält.

Am 19. Mai 2011 können dann die Katanas geschärft werden, denn dann ist das Game in Deutschland für die PS3 erhältlich.
 
PSN-Name: juice_2k7
Spielt gerade: warten auf Anarchy Reigns
#53
No More Heroes - Red Zone Edition






  • Z rating, meaning 18-and-up only. The PS3 version of Heroes' Paradise was toned down for a D rating (even though the Xbox 360 version was Z).
  • Boss Battle Mode that's compatible with network rankings. You can face off against previously encountered bosses and upload your scores.
  • Addition of 10 missions that were unable to be included in the original No More Heroes Wii release. This apparently includes things like "human bowling."
  • Five popular boss characters from No More Heroes 2: Skelter Helter, Nathan Copeland, Kimmy Howell, Matt Helms and Alice Twilight.
  • PS Move compatibility: control your Beam Katana directly for similar direct-style play as the Wii version. You can also just play with standard Dual Shock 3 controls if you want.
The first print run of the game will include a download product code for "Silvia's 18 Forbidden Pack." This includes the following:

  • "Forbidden View Mode" which lets you view all characters and Travis' room using a free camera.
  • Four all new Beam Katanas
  • Four bike color variations
What makes the Forbidden View Mode so "Forbidden?" Apparently this:





Ist scheinbar die japanische Version der überarbeiteten US/EU Fassung von Heroes Paradise
 
#57
4Players Test

http://www.4players.de/4players.php/dispbericht_fazit/PlayStation3/Test/Fazit_Wertung/PlayStation3/20108/71943/No_More_Heroes_Heroes_Paradise.html

Das ist alles, was man nach drei Jahren „exklusiv“ auf der PlayStation 3 bekommt? Eine biedere Umsetzung mit einem verzichtbaren Boss-Modus, die weder die Power der Konsole nutzt noch spürbar besser ist, was Kampfsystem, KI-Probleme & Co angeht? Move wird zwar relativ gut unterstützt, aber in den schnellen Gefechten bin ich aufgrund der besseren Präzision und kleiner Abfrage-Aussetzer umgehend auf den Sixaxis-Controller gewechselt. Cool, schnell, brutal und witzig? Ja, das ist es. Zwischendurch mal. Und als alter Katana-Fan schlitze ich mich gerne im stylischen Retroflair vorwärts: Der Komborausch aus Münzen und Blut erinnert an die Explosionsorgien von Vertikalshootern. Ist das erfrischend anders? Ja. Und der Rest? No More Heroes hat abseits von seinem bizarrem Grafikstil nichts zu bieten. Es ist zwar nicht ganz so hässlich wie auf Wii, aber leidet immer noch unter technischen Problemen von Tearing bis hin zu Pop-ups, ist redundant, schnell durchschaut und in Sachen Leveldesign fast schon spießig. Das Küstenkaff Santa Destroy wird hier nur leidlich besser inszeniert als auf Wii und bleibt ein Woodstock für Kontrapunkte – so sollte man eine offene Welt nicht inszenieren. No More Heroes fühlt sich in seinen besten Momenten trotzdem an wie ein Tarantino-Streifen auf Speed, es gibt knackige Bosskämpfe und einen sympathisch morbiden Humor. All das rettet es auch nach drei Jahren vor dem dunklen Wertungskeller.
Fazit: Nach drei Jahren nicht mehr als eine Kopie des Wii-Originals? Schwach.

Wertung: 60
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: wesker85
Spielt gerade: Tourmentend Souls
#58
Hm schade, das Review liest sich ja nicht sehr gut. In diesem Fall werde ich wohl doch zur Wii Version greifen. Macht auch nix, so hat mein Wii wieder mal was zu tun. Habe mir aber trotzdem mehr von der PS3 Fassung erwartet..
 
Top