iPhone ïŁżđŸ“±

spy

Woker Linker đŸ€˜
#1
Hey, weil es so viele Apps zu entdecken gibt, könnten wir doch hier mal die besseren auflisten, auf das uns lÀngeres Gesuche erspart bleibt.

Ich warte ja noch auf den Hack fĂŒr den Touch und wollte fragen, wie der gedacht ist, hat man dann die 2.0er Firmware ohne EinschrĂ€nkungen wie wenn man sie kauft. Also mit Nutzung des AppStore usw oder muss man sich dann die Anwendungen anders besorgen?

AquaForest
[ame=[MEDIA=youtube]8st_ZianrNU[/MEDIA]]
Ein Physikspiel.
Die knapp sechs Euro teure iPhone-Software "Aqua Forest" ist ein Spiel - im weiteren Sinne: Man kann Wasser auf dem Telefonbildschirm hin- und herschwappen lassen, es fließt und wogt und plĂ€tschert, je nachdem, wie man das Apple-Handy dreht und schĂŒttelt. Man kann das Wasser einfrieren, mit geschickt plazierten Flammen verdampfen und diversen Werkzeugen zĂ€her oder flĂŒssiger werden lassen.
50 Level machen "Aqua Forest" zum Spiel - hier mĂŒssen Wassermassen oder Lichtkugeln durch Hindernisparcours ins Ziel geschwenkt und geschĂŒttelt werden.
Midomi
[ame=[MEDIA=youtube]NY0NGGd5zNw[/MEDIA]]
Der Online-Dienst Midomi erkennt, welche Musik gerade lÀuft. Egal, ob man eine Melodie summt, ein Lied singt oder das iPhone einfach etwas mitschneiden lÀsst, was gerade im Radio lÀuft - meistens liefert die kostenlose Midomi-Software in ein paar Sekunden den korrekten Titelnamen, samt Informationen zum Interpreten, Diskografie und Links, um den erkannten Song (und alle anderen des Interpreten auch) bei iTunes zu kaufen.
MooCowMusic
[ame=[MEDIA=youtube]Mh0VX74alwk[/MEDIA]]
Auf gehackten iPhones lĂ€uft die Komponier-Software iBand schon lange (mehr...) – nun kann man das Programm, wohl wegen Apples strenger App-Store-Regeln in "Band" umbenannt, fĂŒr acht Euro ganz offiziell in Apples Software-Supermarkt kaufen.
Mit dem Programm kann man virtuelle Instrumente (Klavier, Gitarre, Schlagzeug) einzeln spielen, die Spuren mischen und die Aufnahmen mit diversen Werkzeugen bearbeiten.
Als Spielzeug begeistert das nicht allzu lange – Zielgruppe sind eindeutig Kenner und Könner.
Tap Tap Revenge
[ame=[MEDIA=youtube]A6HuXJy1J_w[/MEDIA]]
Kostenlos und ziemlich witzig: Bei Tap Tap Revenge muss der Spieler auf Farbknubbel tippen, die angeblich in irgendeiner Beziehung zur gerade laufenden Musik immer schneller drei Bahnen auf dem iPhone-Bildschirm hinabrutschen.
Das macht schon im Einzelspieler-Modus sĂŒchtig, aber viel spaßiger ist es, gegeneinander anzutreten: Zwei Spieler sitzen sich gegenĂŒber und tippen jeweils auf ihre HĂ€lfte des Bildschirms – bunt, absurd und ziemlich abgefahren.
Tipps geklaut von SpiegelOnline
 
Zuletzt editiert:
#2
Also gekauft hab ich bis jetzt den Tuner ( Internetradio) und Super monkey Ball

Ersteres ist sehr geil vor allem da ich schon seit lÀngerem vorhatte mit eins zu besorgen.

Letzteres macht Spaß ist aber gewohnungsbedurftig

Achja und ein sudoku hab ich noch gekauft aber da gibt's ja nicht viel drĂŒber zu sagen
 

spy

Woker Linker đŸ€˜
#3
Muhaha, wie geil is das denn bitte.
Remote
Remote App

Ich steuer mein iTunes mit meinem Touch. :panik: Saugeil

Empfehlen kann ich noch Scribble ein Zeichenprogramm sowie Moonlight Mahjong Lite (kostenlos). Vor allem Letzteres ist sehr spaßig.

Aber Remote mĂŒsst ihr euch holen :okay:
 
#6
Guter Thread, aber warum steht der im OT?

Hier mal meine bisherigen Empfehlungen:

Besonders interessant und sehr gut fĂŒrÂŽs iPhone umgesetzt finde ich diese:


Aurora Feint

Verschiebepuzzle mit Rollenspielelementen

Man muss Steinblöcke entsprechend ihrem Muster in die entsprechende Position schieben
um sie abzubauen.
Man kann nur Waagerecht verschieben, aber wenn man das iPhone dreht, fallen die Steine mit, und man kann sie so nun wieder verschieben...das ganze mit Rollenspielelementen garniert.

Hier mal ein Video:

http://www.youtube.com/watch?v=mP7r...ini-review-aurora-feint-for-iphoneipod-touch/

Der Entwickler hat sich ziemliche MĂŒhe gegeben, trotzdem gibt es den Titel im App-Store kostenlos.



Enigmo

so ÂŽne Art Puzzlespiel

Verschiedene FlĂŒssigkeiten mĂŒssen unter Zuhilfenahme von Rampen, SchwĂ€mmen, Beschleunigern usw. an Hindernissen vorbei, an ihr Ziel geleitet werden.
Mit der Zeit werden die RĂ€tsel immer kniffliger.

Video:

http://www.youtube.com/watch?v=I4L-whXEedc&NR=1

Diesen Titel gibt es fĂŒr 7.99€.



Dann hÀtte ich noch Monkey Ball, davon haben wir ja schon gehört.
Grafik Top und sauber, allerdings ist die Steuerung doch sehr tricky,
da hier die Nullage im Spiel nicht dem Waagerechten iPhone entspricht, sondern in irgendÂŽner
SchrÀglage. Vielleicht gibtŽs hier ja mal ein Update.


Crash Badycoot Nito Kart 3D dagegen ist sehr gut ĂŒber die Neigungssensorik zu Steuern, diese kann hier auch noch angepasst werden, funktioniert aber so schon sehr gut...
Der Titel sieht dazu auch noch gut aus.

Video:

http://www.youtube.com/watch?v=y4ZoEfBxQPk

Quasi soÂŽne Art Mario Kart. Gelenkt wird ĂŒber Neigung des iPhones, nette Sachen wie Bomben, Öl usw. werden ĂŒber antippen des entsprechenden Symbols auf dem Display aktiviert.

GibtÂŽs glaubÂŽ ich auch fĂŒr 7,99€
 
PSN-Name: NiFa18
#8
Kann man eigentlich im AppStore nix Kostenloses herunterladen wenn man keine Kreditkarte besitzt. Man braucht ja einen iTunes Store Account und fĂŒr den braucht man eine Kreditkarte um sich anzumelden. Find das ein wenig doof.
 

spy

Woker Linker đŸ€˜
#10
Original von NiFa18
Kann man eigentlich im AppStore nix Kostenloses herunterladen wenn man keine Kreditkarte besitzt. Man braucht ja einen iTunes Store Account und fĂŒr den braucht man eine Kreditkarte um sich anzumelden. Find das ein wenig doof.
Du kannst dir auch ein Click and Buy Konto einrichten, dass ist dann mit deiner EC Karte verbunden. Ist sicher, ich habs auch so.
 
PSN-Name: superbia
#14
So, ich hoffe, dass mich Swisscom in den nÀchsten Tagen mal anruft mit der Nachricht, dass mein 16GB iPhone 3G wieder auf Lager ist... War vor ca. einer Woche in einem Shop und habe es mir reservieren lassen, weil es scheint, als wÀre es fast unmöglich auf andere Weise innerhalb der nÀchsten Wochen an eines dieser GerÀte zu kommen... :shock: :shock: :shock:
 
PSN-Name: VargTimmen
#15
Sicherheitsprobleme im iPhone

Apples iPhone ist nach Angaben des Sicherheitspezialisten Aviv Raff anfĂ€llig fĂŒr Phishing-Attacken. Laut seinem Fehlerbericht weisen die Mail-Anwendung und die iPhone-Version von Safari eine Schwachstelle auf, mit der Angreifer dem Opfer vertrauenswĂŒrdige URLs vorgaukeln können, obwohl sie in Wirklichkeit auf eine bösartige Seite fĂŒhren. Einzelheiten will Raff erst dann veröffentlichen, wenn Apple einen Patch entwickelt hat. Bis dahin sollten Anwender keine Links in Mails anklicken – diese Regel sollte Anwendern eigentlich schon vom PC her bekannt sein.

Betroffen sind iPhone Mail und Safari in den Firmware-Versionen 1.1.4 und 2.0. DarĂŒber hinaus soll die Mail-Anwendung einen Designfehler aufweisen, der sie nach Aussage von Raff "spammable" macht, also offensichtlich Spammern die Arbeit erleichtert. Auch hier will Raff erst Details veröffentlichen, wenn Apple einen Fix veröffentlicht hat. Apple soll das Problem bestĂ€tigt haben. Der Sicherheitsspezialist rĂ€t, iPhone Mail gar nicht mehr zu benutzen. Wie schnell Apple die Probleme löst, hĂ€ngt vielleicht auch davon ab, wie schnell der Konzern die derzeit offene Stelle eines iPhone Security Engineer besetzen kann.

Quelle: Heise
 

spy

Woker Linker đŸ€˜
#19
Song Summoner: The Unsung Heroes

Bemerkung: Das Spiel existiert zurzeit nur die anderen iPods, also nicht Touch und iPhone. Aber es ist erwÀhnenswert wie ich finde...

Das Spiel heißt Song Summoner und ist von Square Enix.
Ein neues Spiel fĂŒr den iPod stammt von Hersteller Square Enix, dem Entwickler von Final Fantasy, doch nicht nur der gibt dabei den Ton an. Hinter dem Rollenspiel "The Unsung Heroes" steckt eine Idee, die das Wesen des iPods wie kaum ein anderes Spiel zu nutzen weiß: UnterstĂŒtzung erhĂ€lt die Hauptfigur bei ihrer Suche durch die Musik, die sich bereits auf dem iPod befindet. Sung Summoner geht ĂŒber ein klassisches Rollenspiel hinaus: Die einzelnen Musik-Titel auf dem iPod lassen sich in kĂ€mpferische Mitstreiter verwandeln, durch Anhören der Titel laden sie sich mit Energie auf.Voraussetzung ist ein iPod nano der dritten Generation oder ein großer iPod ab der fĂŒnften. Wie jedes Spiel im iTunes Store kostet auch dieses Rollenspiel 4,99 Euro. Der englischen Sprache sollte man mĂ€chtig sein, auf Deutsch gibt es das Spiel nicht.
Out of nowhere, Square Enix has simultaneously announced and released Song Summoner: The Unsung Heroes, a new SRPG exclusive for the iPod challenging players to rescue their brother from the Mechanical Militia. The game has you controlling Ziggy, a Conductor that can create Tune Trooper warriors out of your iPod's music tracks, similar to Monster Rancher's CD-generated creatures. Further integrating your All-4-One MP3s, Song Summoner will boost the "groove level" of your Tune Troopers every time you listen to the songs that birthed the units. Now you actually have an excuse for listening to "I Swear" several dozen times a day!



Das ist natĂŒrlich ein sehr interessantes Prinzip, dass sich die eigenen Truppen aus den Songs zusammenstellen lassen und je öfter man sie hört, desto höher der Level : )
Das Spiel kam ja aus dem Nichts. Vielleicht kommts doch noch fĂŒr den Touch. Ob die Musik dann auch im Spiel integriert ist?
Da lĂ€sst sich sicher noch einiges anstellen. Ich wĂ€r ja fĂŒr ein RPG, dass dann einzelne Bandmitglieder in die eigene Party stellt.
Mit Dave Grohl, Wes Borland, den Jungs von Slipknot und John Frusciante ab in die Schlacht : D
 
Top