FIFA18 - fueled by the world's best

PSN-Name: Schizofreak
Spielt gerade: Fifa 16
Habe es selber noch nicht gespielt - werde ich heute mal machen. Die ersten Meinungen in meinem Umfeld decken sich mit euren 1zu1.

Denke das Tempo wurde etwas gedroselt und wenn man es dann auf "Langsam" stellt in der Full, dann passt das.

@Lulac & philley: Die slider können gar nicht früh genug kommen, um das Spielgefühl wieder besser zu gestalten :-P
 
PSN-Name: Crash Bandicoot
Spielt gerade: Crash Bandicoot
Meine kurzer Eindruck zum Fifa 17.5 Patch:

- Der Spielablauf fühlt sich genauso gescripted an wie bei Fifa 17. Vor allem die Abwehr mit dem Auto-Abschirmungs-Abwehrmechanismus. EA hat hier eine billige Methode gefunden, um dauerhaftes Pressing zu vermeiden. Lasst den Spieler doch bitte entscheiden wie er verteidigen möchte - jedoch sollten hier Risk und Reward von EA umgesetzt werden: z.b. Hohes Pressing = Ausdauer geht schneller unter und das Risiko ausgespielt zu werden steigt an.
- Die Ausholbewegung beim Passen passt nicht zur Stärke, mit dem der Pass gespielt wird. Ballphysik in vielen Situationen fragwürdig, wie an der Schnur gezogen.
- PingPong Pässe
- Die Laufanimationen und Bewegungsanimationen sehen bei PES variantenreicher und IMO realistischer aus.
- Wenige Überraschungsmoment. Vieles ist zu geordnet und gescripted. Überwigend bedingt durch den Auto-Abschirmungs-Abwehrmechanismus.
- Grafik ganz nett....

PES 18 und Fifa 18 haben ein paar Gemeinsamkeit z.b. PingPong Pässe. Im Gesamten gesehen ist PES 18 jedoch das eindeutig bessere Spiel. Viel mehr Freiheiten, weniger Scripting, lebedniges Gameplay, mehr Überraschungsmomente....
EA scheint sich wohl mehr auf die Grafikengine zu konzentrieren anstatt beim Gameplay voran zu kommen.
Interessant ist der Zyklus in dem sich beide Konkurrenten ausstechen:

1. 1997: ISS Pro Evoltuion ist spielerisch das bessere Spiel als Fifa 98
2. 2007: Fifa 08 ist spielerisch das bessere Spiel als PES 08
3. 2017: PES 18 ist spielerisch das bessere Spiel als Fifa 18
 
Zuletzt editiert:
Kann dem nur zustimmen. Hab eine Halbzeit ausgehalten und das gescripte und Gefangene Gameplay kotzten mich schon wieder an. Da PES dieses Jahr gut ist muss ich im Vergleich zu 2014-2017 nicht mehr darauf ausweichen und gerade dann merkt man was bei FIFA alles fehlt.
 

crysmopompas

I am a bot ¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
Jetzt auch für PS360:
EA SPORTS™ FIFA 18 Legacy Edition* launches September 29th on PlayStation 3 and Xbox 360 featuring the latest kits, clubs, and player squads from top leagues around the world. Gameplay features and modes will have parity with FIFA 17 on PlayStation 3 and Xbox 360.

The FIFA 18 Legacy Edition Pre-Order offer includes up to £10 worth** of Jumbo Premium Gold Packs to kick-start your FIFA Ultimate Team™.

*FIFA 18: Legacy Edition only includes updated kits and squads.

PRODUCT OVERVIEW

GAMEPLAY
FIFA 18 Legacy Edition will feature the same gameplay innovation from FIFA 17 without any new development or significant enhancements.

PRESENTATION
FIFA 18 Legacy Edition will feature an updated visual identity with a newly design in-game front end and menu screens.

LEGACY MODES
The following Game Modes will be included in FIFA 18 with the same features and innovations from FIFA 17.

o Kick Off
o Career Mode
o Tournaments – Licensed and Custom
o Women’s International Cup
o Skill Games
o Online Seasons
o Online Friendlies
o Be a Pro (Player/Goalkeeper)

FIFA ULTIMATE TEAMTM

FIFA Ultimate Team will include:
o Manager Tasks
o Single Player & Online Seasons
o Single Player & Online Tournaments
o Single Player & Online Draft
o Online Single Match
o Squad Building Challenges
o Team of the Week Challenges

FIFA Ultimate Team on FIFA 18 Legacy Edition will not include FUT ICONS.
:ugly:
 

Mile

Ich bin keine Längeneinheit.
systems, systems, systems
Bin nur ich das oder sieht die Grafik von PES einfach nur grottig aus?

Hab gestern beide Demos gespielt und das sind ja Welten. FIFA hat sich zwar auch nur minimal verbessert und die Gamefaces sind bei PES besser, aber der Rasen sieht so steril, einfarbig, monoton und unecht aus, hab gedacht das wärn Witz.

Dachte die arbeiten mit der Fox Engine, das muss doch besser gehen? Komisch...
 
PSN-Name: Leggifant
Bin nur ich das oder sieht die Grafik von PES einfach nur grottig aus?

Hab gestern beide Demos gespielt und das sind ja Welten. FIFA hat sich zwar auch nur minimal verbessert und die Gamefaces sind bei PES besser, aber der Rasen sieht so steril, einfarbig, monoton und unecht aus, hab gedacht das wärn Witz.

Dachte die arbeiten mit der Fox Engine, das muss doch besser gehen? Komisch...
Der Unterschied kommt da wirklich hauptsächlich vom Gras. Das sieht in PES leider wirklich extrem schlecht aus, und zieht damit die komplette Grafik runter. :(
 

PRO_TOO

avg. parcel delivery man
systems, systems, systems
PSN-Name: PRO_TOO
Spielt gerade: PES2020 vanilla disc
Der Unterschied kommt da wirklich hauptsächlich vom Gras. Das sieht in PES leider wirklich extrem schlecht aus, und zieht damit die komplette Grafik runter. :(
falsches Gras würde ich sagen. normal zieht es die komplette stimmung nach oben! :p ;)

in der hohen gameplay cam sieht der rasen leider seit jahren nicht sonderlich gut aus. das variert noch leicht von stadion zu stadion... aber in der hohen gameplay cam ist es nicht so schön wie in replays oder cutscenes!
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: philley
Spielt gerade: MW, RDR2, Snowrunner
Och, das ging ja flott:

FIFA 18 - Test
Und jährlich grüßt das Murmeltier.




Um es kurz zu machen: FIFA bleibt auch im Jahr 2017 FIFA. Ist schon so etwas wie eine Konstante im Universum. Es gibt die üblichen Detailverbesserungen - was soll man auch sonst machen? -, hier und da ein paar mal mehr, mal weniger sinnvolle Neuerungen und eine rundum gelungene Fortsetzung von The Journey. Nicht, dass ihr jetzt unbedingt wegen Letzterem zwingend in den Laden stürmen und FIFA 18 kaufen solltet, das tun eher diejenigen, die auf die dritte deutsche Liga gewartet haben, aber es ist durchaus ein guter Grund, sich mit dem Spiel zu beschäftigen und dabei nett unterhalten zu werden. Ansonsten steuert sich alles gut und flüssig, wie man es eigentlich gewohnt ist. Und nein, ich will hier jetzt keine Realismusdebatte oder irgendeinen Vergleich mit PES anfangen. Aber wenn ihr im letzten Jahr oder in den letzten Jahren Spaß mit FIFA hattet, wird euch FIFA 18 nicht enttäuschen. Und notfalls könnt ihr ja immer noch vorher die Demo ausprobieren, wenn ihr euch unsicher seid.


---------- Beitrag um 10:34 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 10:15 Uhr ----------

PC Games Review

„Ein überraschend großer Schritt nach vorne. So macht FIFA wieder Spaß!“

Bereits auf der Gamescom überraschte mich FIFA 18 mit seinem rundum verbesserten Gameplay und die Testversion liefert, was die Messe-Demo versprochen hat. Defensive und Offensive agieren nun schlauer, Flanken wurden verbessert, Torraumszenen sind abwechslungsreicher, Zweikämpfe griffiger, das Spielgeschehen ist weniger hektisch und damit realistischer. Hinsichtlich Atmosphäre, Lizenzen und Spielmodi ist der Titel eh absolut top, doch auch die Frostbite Engine funktioniert nun richtig und sorgt für tolle Lichteffekte und viele kleine Details. Aufgrund kleinerer Balancing-Probleme und auch, weil die Mitspieler in manchen Situationen immer noch etwas lauffaul sind, sehe ich PES 2018 in diesem Jahr noch hauchdünn vorne. FIFA geht aber definitiv den richtigen Weg und kämpft nach einem schwächeren Jahr wieder um den Titel. Egal zu welchem Fußballtitel ihr schlussendlich greift, ihr bekommt ein richtig starkes Spiel geboten.
Plus
Stark verbessertes Spielgefühl
Clevere Defensive
Abwechslungsreiche Torraumszenen
Mehr spielerische Varianz im Angriff
Tolle Lichteffekte, viele Details
Überarbeitete Transfers im Karriere-Modus
Zweikampfverhalten angenehm taktisch

Minus:
Torhüter decken das kurze Eck oft nicht ab
Mitspieler teils immer noch etwas behäbig in der Vorwärtsbewegeung
Teils noch etwas Balancing-Probleme (Fernschüsse gelingen zu oft)

FAZIT
Ein tolles Comeback der beliebten Reihe. Das beste FIFA seit Jahren.


Netzwelt-Review

FIFA 18: Fazit

EAs Sommer-FUT-Traum

FIFA 18 spielt sich richtig gut, muss sich bei Gameplay-Elementen wie Aufbauspiel, Zweikämpfen und den Torhütern dem Konkurrenten PES 2018 geschlagen geben. In nahezu allen anderen Kategorien liegt jedoch das neue FIFA vorn. Das Lizenzpaket mit Original-Teams ist der absolute Wahnsinn und gerade der deutsche Fußballfan freut sich über die 3. Liga im Spiel. Einzel- und Koopspieler stürzen sich in den Story-Modus und FIFA Ultimate Team wirkt besser als je zuvor. Die verbesserte Stadionatmosphäre rundet die Fußballstimmung ab, wie ein guter Wein, oder ein kühles Bier in der Südkurve.

Das hat uns gefallen

Gutes Gameplay
Gezielte hohe Flanken
Story-Modus mit Koop-Funktion
Lizenzpaket der Spitzenklasse
Individuelle Spieleranimationen
Erscheint für Nintendo Switch
Verbesserte Fans und Stadionatmosphäre
Lebendigerer Karrieremodus
Schöne Neuerungen in Ultimate Team

Das hat uns nicht gefallen

Torhüter nicht immer überzeugend
Passing with Purpose ist ein wenig zu stark
In Zweikämpfen könnte FIFA körperbetonter sein

Testnote
9,0 von 10
 
Zuletzt editiert:
systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: philley
Spielt gerade: MW, RDR2, Snowrunner
Demo oder hast du es schon?

---------- Beitrag um 19:41 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 19:09 Uhr ----------

Die Reviews fallen erstaunlich​ positiv aus! Vielleicht doch ne Überlegung wert...
 
Top