Detroit: Become Human

systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
#41
[ame="https://www.youtube.com/watch?v=HvJDt7DaNkw"]gamescom 2017 | Detroit: Become Human - Interview & 15min Gameplay[/ame]

Ich VERMUTE mal, dass es das nächste Spiel von Sony ist. Also Detroit als Q1/Q2 Aushängeschild.
 

.ram

Editor in Chief
Team-Mitglied
PSN-Name: dethforce
#43
Neues Gamescom 2017 Preview: Detroit - Become Human

Wem Heavy Rain und Beyond: Two Souls gefallen hat, der dürfte auch mit David Cage`s neuestem Werk seine Freude haben. Zumal das Setting ala Blade Runner richtig spannend klingt. Was euch sonst noch in dem Spiel erwartet, klärt crack-kings neuestes Preview.




Preview
 
Spielt gerade: Okami HD, Wolfenstein 2
#49
Wie sich im Netz aktuell einige Journalisten über die ach so verstörende weil ach so aus dem Kontext gerissene Gewalt zeigende PK auslassen. Jüngstes Beispiel Eurogamer.

Wie sie plötzlich auf den feinfühligen Sittenwächter machen und das Medium offentlichkeitswirksam kritisch hinterfragen. Geht das in Detroit oder TLoU 2 Gezeigte tatsächlich an die Nieren!? Bei obigen Trailer musste ich allenfalls schmunzeln, wie überzeichnet der prügelnde Vormund dargestellt wird und mit den Worten "Alice, you're Dad is really mad!" das bevorstehende Gekloppe auch noch so laut ankündigt, dass auch der letzte Depp abgeholt wird. Wird sicher ein interessantes Spiel, aber mit sowas kriegt man meine Nieren nicht zu fassen.
 

crack-king

Administrator
Team-Mitglied
systems, systems, systems, systems, systems, systems
#50
Ich kann mir schon vorstellen, dass Leute, die mit häuslicher Gewalt lange zu Kämpfen hatten von solch einer Szene vielleicht überfordert werden, weil dies längst verdrängte Gefühle wieder hervorbringt. Aber finde den "Shitstorm" auch wieder etwas übertrieben. Besonders schlimm ist es bei ResetERA. Nicht nur in Bezug auf Detroit, sondern allgemein. Alles, was irgendjemanden auch nur ein bisschen verärgern könnte, soll man entweder sein lassen oder mit einer riesigen Warnung präsentieren. Letztlich war die PK ab18 und ja, vielleicht hat das manche Menschen wirklich überfordert, aber wir alle wollen, dass Spiele endlich erwachsen werden und im Mainstream ankommen. Dann muss man auch mit sowas leben. Würde ein Film solch eine Szene zeigen, würde man wahrscheinlich nicht darüber diskutieren. Es ist super, wenn Nintendo mit Mario & Co. super erfolgreich ist und etwas für Jedermann bietet. Wir sollten aber ebenfalls froh sein, wenn sich andere dazu entschließen etwas wie The Last of Us, Detroit oder sonstiges zu machen.

Gefühlt scheinen sich Leute auch mehr damit zu stören, dass es in einem Trailer gezeigt wurde als das es allgemein im Spiel auftaucht. Als ob der Trailer irgendwie im vor dem Sandmännchen gezeigt wurde.

Sollte David Cage es nicht auf die Reihe bekommen das Thema mit dem entsprechenden Respekt darzustellen, kann man gerne darüber diskutieren und auch verärgert sein, aber momentan ist die ganze Internetcommunity so super sensibel, dass man es kaum noch aushält.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
#51
Ehrlich gesagt: warum nicht darüber reden? Die Gewalt wurde in den Spielen, weil im Kontext eines Werbetrailers aus dem Kontext gerissen und da kann ich die Frage "musste das sein" schon verstehen.

Ähnlich sehe ich es auch bei Leuten die jetzt schon etwas gereizt sind, weil ihnen zuviel in Detroit gespoilert wurde.


Wäre es nicht ND, würden viele Spieler das auch garnicht verteidigen. Geht jetzt nicht an euch, aber gerade bei Foren wie GAF denke ich mir manchmal, dass manche Entwickler sich mehr erlauben dürfen und dann bei kritischen Fragen aus der Presse schneller mal verteidigt werden, als andere Entwickler. Wäre es 343 wäre zB der Shitstorm größer.
 

crack-king

Administrator
Team-Mitglied
systems, systems, systems, systems, systems, systems
#52
Ehrlich gesagt: warum nicht darüber reden? Die Gewalt wurde in den Spielen, weil im Kontext eines Werbetrailers aus dem Kontext gerissen und da kann ich die Frage "musste das sein" schon verstehen.
Kein Problem, man kann darüber reden. Nur muss man dafür auch ein Argument haben und nicht wie Polygon sich paar schwachsinnige Dinge ausdenken, um den Trailer mit dem aktuell sehr prominenten Thema "sexueller Missbrauch" in Verbindung zu bringen.


Wäre es nicht ND, würden viele Spieler das auch garnicht verteidigen.
Gerade ND hat momentan im Internet einen schweren Stand, nachdem ein Ex-Mitarbeiter auch von sexuellem Missbrauch gesprochen hat. Der ganz große Shitstorm ist IMHO ausgeblieben, weil die Grundlage dafür fehlt.
 
PSN-Name: Crash Bandicoot
Spielt gerade: Crash Bandicoot
#53
Es gibt zig Dramafilme mit Kindern, die von ihren Eltern misshandelt werden.Dabei wird das Thema kritisch behandelt und nicht glorifiziert. Kaum kommt ein Spiel welches das Them ebenfalls im negativem Licht betrachtet (so zumindestens der Trailer), regen sich die ersten auf.
Resetera hat sich in den letzten Wochen vieler neuer (gaf) User erfreut und man merkt direkt wie die ersten übersensibel dort reagieren ohne nachzudenken:

I knew it, David Cage just can't help but put gratuitous violence against women in his games. I'll bet $50 there are also unnecessary shower and sex scenes with her.
Zum Glück gibt es User,die es als GANZES betrachten:

.. but violence against men
(Jodie holmes mass murdering men in Beyond Two Souls
) and shower scenes with naked men (for example Heavy Rain), is nothing worth discussing.
This whole David Cage thing is so tiring. He is exposing men just as he is "exposing" women... or maybe, what if he is just exposing the human being in his games?
https://www.resetera.com/threads/detroit-become-human-ps4-spring-2018-new-trailer.2574/page-8
 
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: MORF-iUM
Spielt gerade: Weniger als gedacht
#57
Sehr gut, dann erwarte ich jetzt in den nächsten Wochen die Ankündigung von SpiderMan für den 22. Juni :D

Detroit wird aber sicher geholt, sieht verdammt interessant aus
 
Top