onpsx Forum

onpsx Forum (https://forum.onpsx.de/index.php)
-   PlayStation 4 Hardware (https://forum.onpsx.de/forumdisplay.php?f=97)
-   -   PlayStationVR - This is the future (https://forum.onpsx.de/showthread.php?t=30758)

crack-king 12.03.2014 13:04

PlayStationVR - This is the future
 
Ok, da seit einer gefühlten Ewigkeit diese Virtual Reality Brille durch die Gerüchteküche geistert und nun relativ viel auf eine Ankündigung auf der GDC hindeutet, ist es höchste Zeit für den passenden Thread.

Worum gehts?

Um Sonys Versuch im Virtual Reality Bereich Fuß zu fassen. Dabei geht es um eine Brille mit zwei Displays, die das komplette Sichtfeld bedeckt und somit das Spiel das eigene Sichtfeld wird. Ein Beispiel einer Virtual Reality Brille ist die Oculus Rift.

http://o.aolcdn.com/hss/storage/adam...-watermark.jpg

Dabei bekommt jedes Auge sein eigenes Display, um so ein 3D-Bild zu erstellen und das Gefühl der Realität zu verstärken. Die wirkliche Besonderheit ist jedoch, dass beim Bewegen des Kopfes sich auch der Charakter im Spiel bewegt. In einem Shooter würde man also nicht mehr mit dem rechten Analogstick die Kamera bewegen, sondern mit dem eigenen Kopf den Kopf des Spielers. Deshalb ist die Technik in erster Linie nur für First-Person Spiele gedacht. Beispiele sind natürlich First Person Shooter oder aber auch Rennspiele mit Cockpit-Perspektiven.

Sonys Virtual Reality Brille

Im Grunde soll Sonys Virtual Reality Brille ein Konkurrent zur Oculus Rift werden und unterstützt dementsprechend die selben Funktionen. Jedoch soll laut den meisten Berichten Sonys Brille über höher aufgelöste Displays (1080p) verfügen und nicht nur Kopfbewegungen registrieren, sondern komplette Bewegungen des Körpers. Dies könnte unter anderem dadurch bewerkstelligt werden, dass zwei "Move-Bälle", wie man sie vom Move-Controller kennt, an der Brille befestigt sind.

Bereits bekannte Spiele, die VR-Technik am PC unterstützen.
- Project Cars
- EVE: Valkyrie

Meine Meinung dazu, was Sony tun muss, damit das erfolgreich wird.

Zitat:

Leider hat Sony es nicht geschafft, die Brille jeder PS4 beizulegen. Vielleicht auch besser so, denn die Brille wird sicher nicht günstig und zu einem Preis von 600-700€ würde Sony sicherlich nicht so viel Erfolg mit der PS4 haben, wie aktuell. Daher besteht aktuell die Gefahr, dass die Virtual Reality Brille ein Flop wie Move wird. Ich persönlich gehe nicht davon aus, da anders als Move solche Brillen am PC momentan groß im Kommen sind und nicht nur Indie-Entwickler sich damit beschäftigen, sondern fast alle größeren Entwicklerstudios das aus eigenem Interesse machen. Die Grundlage für Spiele besteht also schon und Ports für die PlayStation 4 würden sich also sehr gut anbieten. Falls Sony so schlau wäre und auch die Brille für PCs freigeben würde, könnte man die Verbreitung noch stärker vorantreiben und dann mit der PS5 komplett durchstarten, wenn sich die Leute daran gewöhnt haben.

Übrigens wird des öfteren mal gemunkelt, dass Drive Club ein erstes Spiel für die Brille werden könnte und Housemarque auch schon eine Idee für ein Spiel hat.
http://i.minus.com/ig2bhqjBs5vxb.gif

AngelvsMadman 12.03.2014 13:51

Ein Colony Wars light als Sony 3D-Demo wäre fein (stark untertrieben gesagt, ich würde da schon Wochen vor dem offiziellen Verkauf vor dem Shop campen und in der Zwischenzeit auf meiner Vita die alten Teile rauf und runter zocken [okay das ist nicht möglich weil Sony die ja aus welchen Gründen auch immer bei uns nie veröffentlicht hat]).

Ich hoffe nur, dass die Sony-Studios das nicht in auch nur irgendeiner Form als Priorität ansehen.
Die 3D+Move-Zeit war nicht gerade ein Traum. Killzone 3, Uncharted 3, MotorStorm Apocalypse, SOCOM 4, usw. haben alle unter dem (selbstauferlegten) Move+3D Zwang sehr gelitten.
Ich will ehrlich gesagt lieber gute Spiele und nicht Konzepte die teilweise um Sony's VR Brille herum gelegt sind (reduzierte Auflösung/Grafik um ja 60fps bzw. mehr zu erreichen).

PRO_TOO 12.03.2014 15:06

is sonys teil auch so ein brocken wie die OR brille!? mein lieber vadda... aber schön zu sehen, dass MS seiner design linie "brick" treu bleibt! ^^ :ugly:

crack-king 12.03.2014 15:07

Weiß man nicht, aber kann man von ausgehen. Aber was hat MS damit zu tun? Oculus Rift hat nix mit denen am Hut

krazzo 12.03.2014 15:12

Wollte ich auch gerade schreiben. Eigentlich wurde schon alles von dir und Angel zum Thema, zumindest aus meiner Sicht gesagt. Ich hoffe einfach das es keinen Zwang seitens Sony an die Entwickler gibt - das floppte auch schon mit 3D und Move. Sony soll einfach genügend Devkits und Werbung, sofern denn wirklich an allem etwas dran sein sollte, verschicken - damit die VR-Technik von sich aus schmackhaft und umsetzbar wird.

Ich bin auch wahrlich gespannt darauf was uns preislich erwartet. Mehr als 150€ würde ich nicht ausgeben wollen.

mojo 12.03.2014 15:12

wenns gut is, bis 500

crack-king 12.03.2014 15:16

Ich denke man wird 300$ anpeilen. Alles darüber ist zu viel für den "Massenmark" und alles darunter dürfte schwer werden ohne Verluste.

krazzo 12.03.2014 15:18

Zitat:

Zitat von mojo (Beitrag 1440669)
wenns gut is, bis 500

Du würdest echt 500€ dafür bezahlen wenn's gut ist? :D

scarl 12.03.2014 15:35

Dann hoffen wir mal, das die Brille nicht so teuer wie meine HMZ-T3 (1.300€) wird:http://img.tapatalk.com/d/14/03/12/abuvymab.jpg

Gesendet von meinem SM-N9005 mit Tapatalk

mojo 12.03.2014 15:38

Zitat:

Zitat von krazzo (Beitrag 1440673)
Du würdest echt 500€ dafür bezahlen wenn's gut ist? :D

was man so hört soll VR ja ein wirklicher Knaller sein.
Also ja, wenns wirklich das ist was ich mir darunter vorstelle was es sein kann, dann ja.

crack-king 12.03.2014 22:15

GDC Session: Driving the Future of Innovation at SCE

Shuhei Yoshida ist nun auch dabei

Ashe 12.03.2014 22:40

Zitat:

Dies könnte unter anderem dadurch bewerkstelligt werden, dass zwei "Move-Bälle", wie man sie vom Move-Controller kennt, an der Brille befestigt sind.
http://www.angelfire.com/mech/jinsao...lghast_003.jpg



Die Kamera kann zum Glück auch andere Formen erkennen siehe den DS4 ;)

krazzo 13.03.2014 06:20

Den fand ich gar nicht so schlecht! ;)

crack-king 14.03.2014 10:37

Vielleicht wird ja Gran Turismo 6 oder Gran Turismo 7: Prologue oder whatever das erste GT auf der PS4 wird das Ding ja unterstützen. Es gab doch sogar bei GT5 schon so ein bisschen das Feature, dass man sich mit der Kamera im Cockpit umsehen konnte. Oder wurde das auch nur versprochen und nie nachgeliefert?

AngelvsMadman 14.03.2014 10:43

Es ging, aber nur im Arcade-Modus wenn ich mich nicht irre.

mojo 14.03.2014 10:44

ne das is vorhanden.
Funktioniert auch ganz ok.

crack-king 15.03.2014 12:47

Ein italienischer Journalist meint am Dienstag ist es soweit!

---------- Beitrag um 12:47 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 12:09 Uhr ----------

Guardian sagt das eigene Quellen auch eine Ankündigung bestätigt haben

deadlyFox 19.03.2014 03:11

The next slide shows PS Move. But don't fear! Move allowed early devs to experiment with VR, as far back as 2010.
http://s7.directupload.net/images/140319/y6saevbm.jpg

The picture shown below is a prototype VR headset from 2012.
http://s14.directupload.net/images/140319/3i93qeog.jpg

"I'm thrilled to introduce Project Morpheus," PS4's VR headset. I could have that name wrong, stand by. Video playing now.

http://s7.directupload.net/images/140319/bheyibbd.jpg

http://s1.directupload.net/images/140319/5u7ukq5m.jpg

It will allow Sony "to push the boundaries of play... This prototype is by no means final." They will continue to work on it.

http://s14.directupload.net/images/140319/3lv5q25p.jpg

http://s7.directupload.net/images/140319/bcxr4gxd.jpg

http://s7.directupload.net/images/140319/l9nl34ia.jpg

---------- Beitrag um 03:11 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 01:59 Uhr ----------

Es gibt auf der GDC mehrere VR-Demos:
The Deep von Sony London. (belebte Unterwasserwelt)
Eine "Castle demo" die in Verbindung mit PS Move funktioniert.
EVE's Valkyrie (von oculus rift bekannt)
Thief (nur bestimmte Bereiche)


Noch ein paar Infos:
Kein Standalone nur in Verbindung mit der PS4. (Momentan nur PS4 auch nicht für PC)
Im Moment noch Kabelgebunden man arbeitet an einer anderen Lösung.
Keine Angaben zur Framrate.
Keine Standard APIs mit andern VR Projekten.
Eyetracking wird untersucht.
Kein spezielles Zuberhör, nur PS Move und DS4, später vielleicht mehr.
Spiegelung auf TV möglich.
Der Name wurde erst letze Woche festgelegt. Morpheus ist der Gott der Träume.
Sony London arbeitet an einem Titel, andere Sony Studios experimentieren.
Unity, Havok, Wwise, Gigantic, Autodesk Gameware, Criware, DDD, Silicon Studio, Epic Games, Bitsquid und Crytek sollen mit an Bord sein.
Keine Finale Specs alles auf das Devkit bezogen.

Die infos sind aus dem IGN liveticker.

https://pbs.twimg.com/media/BjDVqZCCUAA9xso.jpg


http://s1.directupload.net/images/140319/6lruta9h.jpg

Sharag 19.03.2014 07:31

Ich finde die sieht gut aus. Also 200 Euronen würde ich dafür ausgeben. Erinnere mich als ich vor Jahren auf der Cebit mal so eine riesengroße Brille auf dem Kopf hatte und mit einem Luftgewehr in so einem Stand mit einem Ring drum Luftballons zerballert hab. Das war in den 90ern :D

mojo 19.03.2014 07:34

wann?
wieviel?

~awman~


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:50 Uhr.

Powered by vBulletin® Version 3.8.4 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.