Zuletzt gesehn Topic...

systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Ich fand Air einen Klasse Film. In meinen Augen braucht man Michael Jordan auch nur am Rand für die Story. Letztlich geht es darum warum Nike zu der Macht wurde die sie heute sind.
Naja damals waren sie nicht so klein, wie sie sich geben. Klar im Basketball-Segment, aber wir reden hier trotzdem von einem der damals schon größten Laufschuhsport-Segmente.

Was ich auch schwach fand, dass viele Auswirkungen nur angedeutet wurden. War hier nicht so schlimm wie bei BlackBerry, aber ich hab einfach Null Bock auf die Textwalls, die im Anschluss erklären, was dies später bedeutete.
 

.ram

Editor in Chief
Team-Mitglied
PSN-Name: dethforce
Furiosa

Ich mochte Fury Road - man der Film hat mich damals überzeugt, auch einen V8 Boliden zu holen. Aber das hier? Nein danke - erstens war Furiosa nun mal kein Charakter, über den man mehr wissen musste und zweitens ist der Film schnarchig lahm. Die Action wirkt absolut nicht fesselnd - Musik, gab es die überhaupt? Und insgesamt zu viel Geplapper und zu viele Charaktere. Keine Ahnung, aber für mich war das total ein Reinfall.

4/10
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: So ziemlich alles
Furiosa

Ich mochte Fury Road - man der Film hat mich damals überzeugt, auch einen V8 Boliden zu holen. Aber das hier? Nein danke - erstens war Furiosa nun mal kein Charakter, über den man mehr wissen musste und zweitens ist der Film schnarchig lahm. Die Action wirkt absolut nicht fesselnd - Musik, gab es die überhaupt? Und insgesamt zu viel Geplapper und zu viele Charaktere. Keine Ahnung, aber für mich war das total ein Reinfall.

4/10
Wirkt ja auch nur im Kino richtig episch!! 🤪
 

Allen-Jix

Well-known member
PSN-Name: herodes87
Beverly Hills Cop Axel F Teil 4 Netflix

Lange hat es gedauert und das warten hat sich gelohnt. Der Film ist wirklich Klasse! Einerseits schafft der Film Nostalgie aber ohne es zu übertreiben. Wer die alten filme liebte wird den hier auch mögen. Einer der besten Netflix Filme seit langem.

Die neuen Figuren fügen sich Klasse ein. Vor allem Jane die nicht eine Sekunde nervt. Was oft der Fall ist bei reboots. Dazu kommt der Film komplett ohne Woke Bullshit aus und hat Klasse vermittelt Klasse 80er Vibes.

So macht man eine richtige Fortsetzung nicht wie Prinz von Zamunda 2. Einzige was schade ist das er nicht im Kino lief.

10/10
 
Zuletzt editiert:

laughing lucifer

Against Automobile Obesity
systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Tekkenpowerslave
Spielt gerade: mit Mulmeln
Auch erst gesehen.:okay:
Hätte nicht gedacht das man es schafft. Hat gut funktioniert.
Man hat die Fans abgeholt, hat Taggert und Billy nicht verheizt. Obwohl man sich von Teil 1 & 2 gut bedient hat man noch die Kurve gekriegt.
Den Auto-Tune rap bs hätte es während der Fahrt und im Abspann nicht gebraucht. Kam mir vor wie bei "Showtime" der lauter Klassiker hat, der OST aber 90% Shaggy ist.
 

Wolfen

Well-known member
systems, systems, systems, systems
First Omen 6/10

Braucht es wirklich ein Prequel für eine 30 Jahre alte Horrorreihe, an die sich kaum jemand erinnert?
Die Antwort ist "Ja" und "Nein" zugleich. Denn First Omen erweist sich überraschenderweise als ein hervorragend inszenierter Horrorfilm.
Der Film punktet mit einem tollen 70er Jahre-Look und auch inszenatorisch findet die Regisseurin Arkasha Stevenson immer wieder interessante Einstellungen und überraschende Momente. So war ich erstmal richtig drin in der Geschichte rund um eine junge Nonnenschülerin, die zwischen den Zwängen der Kirche und ihrem Wunsch sich frei auszuleben hin- und hergerissen ist.
Leider reißt einem das teilweise überdrehte Sounddesign hier und da raus. Die Geschichte bewegt sich leider auf einen kleinen Twist zu, den man allerdings früh erahnt. Gerade gegen Ende hin wirkt das Franchise eher als Fessel, als als Rahmen, da die Geschichte sich unweigerlich auf einen bestimmten Punkt hin entwickeln muss. Hier hätte mehr Freiheit gut getan.

Trotzdem bleibt First Omen ein durchaus ansehnlicher, fast sogar überraschend guter Horrorstreifen, der dank einer guten Inszenierung, teils derbem Body-Horror und vor allem der hervorragenden schauspielerischen Leistung der Hauptdarstellerin Nell Tiger Free zu überzeugen weiß.
 

Wolfen

Well-known member
systems, systems, systems, systems
Ripley 9/10

"Every frame a picture", Ripley ist für mich bis dato nicht weniger als die bisher beste Serie 2024.
Fantastisch fotografiert und inszeniert, erzählt Ripley seine Geschichte in ruhigen Bildern, die auch einfach mal stehen dürfen. Mit seinem schwarz-weiß-Look, ungewöhnlichen Einstellungen, die auch einfach mal gehalten werden, seinem ruhigen Tempo unterstreicht und unterstützt die Inszenierung die Geschichte und entzieht sich allen Konventionen.
Über allem thront Andrew Scott, der auch hier wieder eine herausragende Performance abgibt. Ein leichtes schiefes Lächeln, ein leichtes Kopfneigen und er schafft es eine völlig andere Atmosphäre zu kreieren.
Das alles macht Ripley zu einer Serie, die anders als viele andere Produktionen derzeit, nachwirkt und hängen bleibt. Herausragend.
 

Tyrus

La Li Lu Le Lo
systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Tyrus
Spielt gerade: Final Fantasy XVI
Ripley 9/10

"Every frame a picture", Ripley ist für mich bis dato nicht weniger als die bisher beste Serie 2024.
Fantastisch fotografiert und inszeniert, erzählt Ripley seine Geschichte in ruhigen Bildern, die auch einfach mal stehen dürfen. Mit seinem schwarz-weiß-Look, ungewöhnlichen Einstellungen, die auch einfach mal gehalten werden, seinem ruhigen Tempo unterstreicht und unterstützt die Inszenierung die Geschichte und entzieht sich allen Konventionen.
Über allem thront Andrew Scott, der auch hier wieder eine herausragende Performance abgibt. Ein leichtes schiefes Lächeln, ein leichtes Kopfneigen und er schafft es eine völlig andere Atmosphäre zu kreieren.
Das alles macht Ripley zu einer Serie, die anders als viele andere Produktionen derzeit, nachwirkt und hängen bleibt. Herausragend.
Fand ich auch super und jede Kameraeinstellung ist ein kleines Kunstwerk - wirklich tolle Bilder!
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: MORF-iUM
Spielt gerade: PS5
To The Moon.

Ich würde Ja sagen, dass das eine sehr kurzweilige Unterhaltung ist, aber dafür ist er 30min zu lang.

Extrem seichte Unterhaltung passt wohl am ehesten. Die Story passt auf eine A5 Seite, es gibt für 5min Drama, am Ende sind alle glücklich. Der Start er Rakete ist Mega genial in Szene gesetzt.
Kann man machen.

True Lies 4K Remaster

Meine fresse sieht der nach 30 Jahren gut und modern aus. Ansonsten ein Klassiker, den man nur mögen kann.

9/10
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Despicable Me 4 (Kino, Englisch)

Hat mich gefreut, dass mein Kino den einmalig in Englisch zeigte, war auch der Einzige im Saal....
Ich bin zwar die dt. Stimmen gewohnt, aber die Originale sind gerade im Falle von Gru einfach fantastisch.
Der Film wird eher gemischt aufgenommen und zugegeben, mich haben die ganzen Minion-Unterbrecher auch teil genervt. Macht einen Minions 3, aber lasst mich mit den kleinen Scheißviechern als Hauptfiguren in Ruhe.
Das waren kleine nette Nebenhandlungen in den Vorgängern, aber hier artet das aus und man wechselt von völlig abgekapselte Handlung 1 auf völlig abgekapselte Handlung 2. Das haben sie zB beim 2ten viel besser gemacht.

Ich mochte schon seit dem ersten Teil den Humor, wobei dieser bitter schwarze Humor leider nie wieder erreicht wurde, weil Gru jetzt gut sein musste.

Trotzdem hat auch Dieser wieder einige tolle Stellen und einige GEILE Anspielungen auf andere bekannte Filme und Franchises. Bei der Terminator Szene im Supermarkt musste ich mehr lachen, als das eigentlich her gab.

Aber erstmals kommen Figuren auch zu kurz. Da wird soviel in einen Film gepackt, dass ich erstmals sagen musste: Bösewicht....okay, Lucy darf kaum was machen, die Kinder geraten fast VÖLLIG in den Hintergrund (obwohl da soviele gute Vorlagen wären).

Dafür baut man wieder neue Figuren ein, die zwar auf ihre Art toll sind, aber Edith fühlt sich einfach deplatziert an, um Gru wieder etwas old-School-Action zu bieten. Da war in Teil 3 sein Bruder einfach tausendmal besser.

Hätte man die ganze Minion-Superhelden-Scheiße gestrichen und die in einen eigenen Film gepackt, wäre "Ich einfach unverbesserlich 4" ein besser Film gewesen.
Den Kinogang hab ich trotzdem nicht bereut.


To the Moon (Kino, dt)

Endlich wieder mal eine teure RomCom die ins Kino kommt und nicht Day1 auf Netflix landet.
Und 3/4 vom Film war auch fantastisch. Leider wird dann zum Schluss alles über den Kamm geschert und relativ viel "Action" in relativ kurze Zeit gequetscht.
Der Rom-Aspekt kommt auch eine Spur zu kurz, dafür sind die Com-Momente gut ausgearbeitet.
Ist im Nachbetracht etwas lang, aber ist mir wie im Flug vergangen.

Was mich etwas gestört hat, war der Nichtkommentar der Verschwörungstheorie. Klar kann sich jeder seinen Teil dazu denken, aber gerade seit COVID wissen wir, dass es genug Leute die auf den VÖLLIG falschen Dampfer sind.

Die Bilder ansich kommen zwar LEIDER nicht an Apollo 13 ran (wer mal einen Raketenstart FAST live sehen will, sollte bei der nächsten Gelegenheit Apollo 13 im Kino sehen, das ist schon bombastisch), sind aber trotzdem das Beindruckenste der letzten Jahre.

Wer eine RomCom sehen will, bei welcher der Comedy-Aspekt etwas mehr im Mittelpunkt steht und sich an Apollo-Bildern nicht satt sehen kann, sollte sich den Film unbedingt im Kino gönnen.
 

-MORF-

Tenutzerbitel
systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: MORF-iUM
Spielt gerade: PS5
Ich - Einfach unverbesserlich 4

Man stelle sich vor, es gäbe nun eine Serie davon und das sind einfach 3 einzelne Folgen lieblos zusammengestückelt.
Einzelne Versatzstücke machen viel Spaß, andere sind so belanglos und irrelevant, dass sich selbst die 90min schon ziehen.
 
Top