Web Browser

Web Browser


  • Total voters
    109

crysmopompas

I am a bot ¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
Mir geht Firefox nach mit unter fast 10 Jahen nurnoch auf die Nerven.
Keine Silverlight Unterstützung mehr, die braucht man für Amazon Prime Video anscheinend unbedingt und die Youtube Performance ist seit dem letzten Update unter aller Sau.
Edge macht keine Murren bei noch so vielen Tabs, Videos die gleichzeitig ablaufen.
Bei Firefox hab ich manchmal CPU Auslastung von 65-100% mit einem Tab (Video bzw Nur auf Youtube) kombiniert mit miserabler Framerate.
Schließe ich FF und guck mir das gleiche Video nochmal an, nichts, 3-7% Auslastung..
Ja, der IE spielt auch meiner Erfahrung nach Videos mit dem geringsten Resourcenbedarf ab (Edge vermutlich ähnlich, kenn ich kaum).

Bei Youtube muß man aber aufpassen: Google liefert gerne Videos in Formaten (z.B. VP9) aus, die auf vielen Rechner nicht hardwarebeschleunigt sind. Wenn der IE diese Formate nicht kann bekommt er das performantere H.264.
Bei anderen Browsern kann man abhelfen mit "h264ify" :).


Brauchst du weiterhin diverse NPAPI Plugins, kann du das ESR Release von Firefox nutzen.

https://www.mozilla.org/en-US/firefox/organizations/all/
Non-flash plugins re-enabled (disabled in the regular 52.0 release)
https://www.mozilla.org/en-US/firefox/52.0esr/releasenotes/

52 ist auch das letzte Release mit XP Support. Normal gibt's ca. 1 Jahr Updates für ESR.
 
Zuletzt editiert:

crysmopompas

I am a bot ¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
Chatzilla (IRC) ist eines der Mozilla-Add-Ons, das nicht rechtzeitig als Webextension verfügbar sein wird.

Zwar wurde die Arbeit daran begonnen, es fehlt aber schon an Features der neuen Schnittstelle:


Enable "TCP and UDP Socket API" for WebExtensions
https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=1247628

Implement local filesystem read/write access.
https://bugzilla.mozilla.org/show_bug.cgi?id=1246236
The fact that Firefox has moved away from allowing file system access in extensions is something that we know affects some add-ons and their users. However, it can't be stressed enough that file system access is a security concern and something Mozilla is trying to limit through initiatives like the sandboxing initiative: https://wiki.mozilla.org/Security/Sandbox#File_System_Restrictions. We've documented some challenges here: https://wiki.mozilla.org/WebExtensions/Filesystem.

We've provided a library for storing files in indexeddb https://www.npmjs.com/package/idb-file-storage, but for Firefox 57 there is no plan to provide more file system support in WebExtensions.

We understand that improved file system support is a desirable feature and we will continue to explore options to provide this functionality in a safe and secure manner as the Firefox team plans its future releases.
Ein in einer Datenbank gespeichertes Logfile ist nur leider ziemlich unbrauchbar.
To me logs mean the files on the filesystem are written *live* into a preconfigured log folder (which obviously is not the downloads folder). So that I can |tail -f| them for example. Prompting the user for each line is out of the question. And overwriting the whole log for each line is also highly inefficient and confuses things like |less|. O_APPEND and treating files as output streams exist for a reason.
 
Zuletzt editiert:

crysmopompas

I am a bot ¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
Microsoft Edge kommt für iOS und Android.

Jedenfalls dessen Skin. Leider kein echter Port, genutzt wird Chromium :(.

https://blogs.windows.com/windowsex...-edge-for-ios-and-android-microsoft-launcher/
https://www.microsoft.com/en-us/windows/microsoft-edge-mobile
https://blogs.windows.com/msedgedev/2017/10/05/microsoft-edge-ios-android-developer/
On iOS, we are using the WebKit engine, as provided by iOS in the WKWebView control. That means that from a compatibility perspective, Microsoft Edge for iOS should match the version of Safari that is currently available for iOS.

On Android, we are using the Blink rendering engine from the Chromium browser project. This approach gives us more control and better performance than using the Android WebView control, but means that we are shipping our own copy of the rendering engine in the app. Much like other Android browsers based on Chromium, we expect to keep up with Chromium releases. You can expect that, from a compatibility perspective, Microsoft Edge for Android will match the version of Chrome that is currently available for Android.
Right now, the apps are using User Agent strings that exactly match the strings used by the primary browser on that platform. Very soon, we will update the preview apps to include a new token in their user-agent strings, as below:

Microsoft Edge for iOS user agent string

Mozilla/5.0 (iPhone; CPU iPhone OS 10_3_2 like Mac OS X) AppleWebKit/603.2.4 (KHTML, like Gecko) Mobile/14F89 Safari/603.2.4 EdgiOS/41.1.35.1

Microsoft Edge for Android user agent string

Mozilla/5.0 (Linux; Android 8.0; Pixel XL Build/OPP3.170518.006) AppleWebKit/537.36 (KHTML, like Gecko) Chrome/58.0.3029.0 Mobile Safari/537.36 EdgA/41.1.35.1


The app/OS identifier is chosen so that it does not contain the string “Edge.” This is to avoid triggering any existing UA detection logic that might accidentally decide that these browsers are Microsoft Edge for Windows 10, resulting in a desktop site or something equally confusing.

The version number “41” is the app version number aligned across all current versions of Microsoft Edge (note that for simplicity, the app version number is not currently exposed in Microsoft Edge for PC; only the EdgeHTML engine version number is exposed).

The sub-version number is a platform-specific version number that internal version number of the app on that platform.








---------- Beitrag um 17:38 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 17:35 Uhr ----------

und aus dem Arrow Launcher wird der Microsoft Launcher (Android).
 

crysmopompas

I am a bot ¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
WTF? Welche Volltrottel entscheiden bei Mozilla? :kopfpatsch:


... Das Experiment beinhaltet zudem das Datenerfassungstool, das Cliqz verwendet, um eine Grundlage für seine Empfehlungen zu schaffen. Die Surf-Aktivitäten derjenigen Nutzer, die eine Firefox-Version mit Cliqz erhalten, werden an die Cliqz-Server gesendet; darunter auch die URLs der Seiten, die sie besuchen. ...
https://blog.mozilla.org/press-de/2017/10/06/ein-neues-cliqz-experiment-in-firefox/
Firefox kommt jetzt mit Cliqz-Datenmalware. Die haben echt den Schuss nicht gehört bei Mozilla. Euer Browser ist groß, lahm, bloated, feature-arm, euren Add-On-Vorteil habt ihr euch gerade mit dem Umstieg auf Webextensions weggeschossen, und in Sachen Codequalität und Security hinkt ihr Chrome hinterher. Gerade als es anfing, nach Hoffnung zu riechen, weil sie Browserteile in Rust nachbauen und die Servo-Engine kommt, da zerschießen sie sich wieder alle gesammelten Karmapunkte, indem sie ihren Kunden ungefragt diesen Pocket-Cloud-Bullshit reindrücken. Und jetzt das.

Ich versuche ja wirklich immer und immer wieder, Firefox ihren Scheiß zu verzeihen. Ehrlich! Aber DAS? Wenn ich eine Branche nennen sollte, der ich weniger als allen anderen Branchen traue, wenn es um meine persönlichen Daten geht, noch weniger als den üblichen Unterdrückungs-Regierungsprojekten mit Kameras und Flugdatenweitergabe, dann sind es die fucking Verlage! Cliqz ist von Burda. BURDA! WTF?!
http://blog.fefe.de/?ts=a726167b

---------- Beitrag um 01:57 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 00:59 Uhr ----------

Supportende von Firefox für XP/Vista wurde nun konkretisiert: Es fällt - welch Überraschung - mit dem Supportende von FF52 ESR zusammen. Das ist 6/2018

https://blog.mozilla.org/futurereleases/2017/10/04/firefox-support-for-windows-xp-and-vista/
 
Zuletzt editiert:

crysmopompas

I am a bot ¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
WTF Mozilla???? Mal wieder eine Glanzleistung.

Werbe-Add-on im Firefox: Mozilla entschuldigt sich

Der Web-Browser-Hersteller hatte in der vergangenen Woche eine Erweiterung bei englischsprachigen Firefox-Nutzern in den USA installiert, mit der Fans der TV-Serie "Mr. Robot" an einem Alternate Reality Game teilnehmen konnten. Da die Erweiterung ohne Nutzerzustimmung installiert wurde und auch zunächst keine Informationen über seine Funktion enthielt, reagierten viele Nutzer irritiert bis verärgert.
Das Add-On wurde als so genannte Shield Study bei englischsprachigen Nutzern in den USA installiert. Dieser Prozess wird normalerweise genutzt, um neue Funktionen des Browsers für begrenzte Zeit in der Praxis zu erproben. Die Funktion ist standardmäßig aktiviert, kann aber in den Privatsphäre-Einstellungen nachträglich deaktiviert werden.
Wenn sogar schon Mozilla autom. Updates und Erweiterungen mißbraucht ... ABSCHALTEN!

---------- Beitrag 20.12.2017 um 00:48 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag 19.12.2017 um 23:46 Uhr ----------




Darauf warten einige schon lange: Gruppenrichtliniensupport soll kommen

We want to make customization of Firefox deployments simpler for system administrators and we want our next ESR version, Firefox 60, to include a policy engine that increases customization possibilities and integration into existing management systems. The policy engine is obviously not limited to the ESR channel but we expect it will mostly be used there.
lol. Früher hatte man für diese User nur ein FU übrig ~fuckthatshit~
Afterwards, we'll be looking at supporting OS-level administration features as other input sources of policies to follow. The first next step on this will be supporting Windows GPO. Once every policy is supported by the configuration file, we'll start adding support for the most important ones through GPO, with the goal of later achieving parity and supporting every policy through GPO and other forms of integration on other OSes.
https://wiki.mozilla.org/Firefox/EnterprisePolicies
 

crysmopompas

I am a bot ¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
Opera sagte:
Your browser has been updated.
lol, nein, zum Glück nicht.

Opera ist in letzter Zeit leider etwas auf Abwegen, vielleicht liegt's an den Chinesen ~hmm~


Title Bar in Systemfarben geht nicht mehr.
Laden von allen Tabs im Hintergrund kann nicht mehr deaktiviert werden.
Opera Mini wurde wohl zur Werbeschleuder - kenn die aktuelle Version (wohl zum Glück) nicht.
Der eingekaufte VPN Dienst wurde wieder verkauft. Jetzt nutzt man was eigenes. Keine Länderauswahl mehr möglich, nur noch Regionen. Berichte über Performanceprobleme.
 
Zuletzt editiert:

crysmopompas

I am a bot ¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
dass du immernoch so daran hängst..

Vivaldi sag ich nur
Ich bin am Testen:




Grundsätzlich geht der in die richtige Richtung :) :okay:


Das Öffnen eines neuen Fensters dauert auf einem Core2 ca. 2 Sekunden :shock: :(.
Neue Tabs zum Glück nicht so extrem, aber etwas langsamer als Opera.


Das Seiten-Capture Tool gefällt mir.
Status-Bar :)
Lazy Load Restored Tabs :)

Extensions können direkt aus dem Chrome-Store "geklaut" werden :ugly:

Optional natives Fenster :okay:
Optional klass. Menü (Horizontal Main Menü) - leider verbuggt und daher wieder abgeschaltet (Tastenbetätigung geht nicht so recht, Focusverlust, kein Folgen der Maus)

Wie kann ich das Zertifikat einer Seite ansehen?

Globale Einstellungen für Berechtigungen von Seiten gibt es nicht?
(man kann die Chromium-Settings chrome://settings aufrufen, nicht nur für das, aber so wird das nicht gedacht sein)

Interface zur Verwaltung von Webseitendaten abseits von Cookies gibt es auch nicht?

Auf Speeddial würden mir Icons statt Screenshots besser gefallen.

Der Onpsx-WYSIWIG-Editor geht genausowenig wie in Opera. Jemand meinte mal der funktioniert in Chrome?

Keine richtig portable Installation möglich. Immerhin "Standalone". Das macht aber trotzdem Einträge in die Registrierung.
Manche Dinge wie Cookies, Passwörter und Extensions sind leider rechnergebunden - liegt am Ursprung Chomium wo das als Feature eingebaut wurde... Opera hat das gleiche Problem.



Evil!
 
Zuletzt editiert:
PSN-Name: Steiner84
Spielt gerade: keine Rolle
Core2... :ugly:

ja das capture tool ist gut, aber auf windows benutze ich das snipping tool des OS.
status bar ist essentiell. Klickbare zoombar in der statusbar ist für mich super wichtig.

ja das mit den extensions ist top. Für Vivaldi wohl auch der einzig gangbare weg, die meisten Addons hätten es wohl nicht in ein vivaldi eigenes extension system geschafft da zu kleine marktanteile. chromium ansich ist ja nun auch nicht das allerschlechteste.

natives Fenster ist auf deiner Core2 Rübe wohl schneller? :ugly:
klassisches Menü hab ich nie benutzt bsiher.

Certs siehste im DebugView. F12 und dann security tab oben.

zum rest kann ich wenig sagen. Der settingsmix zwischen vivaldi und opera settings ist afaik aktuell noch the intended way.. so genau weiß ich es aber nicht. Ob die das irgendwann komplett rüberhieven? ka.

ja so nen richtig guter sync fehlt vivaldi noch.. das war bei opera immer top. Wußte nicht dass das bei chromium wohl nicht anders geht..
 

crysmopompas

I am a bot ¯\_(ツ)_/¯
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: GT&FM | 60fps FTW
Ich hab auch ein neueres Notebook, aber das hier benutze ich immer noch sehr gerne - hat die bessere Tastatur :ugly:.
Zudem reicht so eine CPU eigentlich noch für den Office-Anwendungsfall.
Größtes Problem ist Intel-GPU+Videos ~awman~

ja das mit den extensions ist top. Für Vivaldi wohl auch der einzig gangbare weg, die meisten Addons hätten es wohl nicht in ein vivaldi eigenes extension system geschafft da zu kleine marktanteile. chromium ansich ist ja nun auch nicht das allerschlechteste.
Man kann die Extensions auch direkt laden (Entwicklermodus / Datei, nutze ich bei Opera für welche, die es im Store nicht gibt). Dachte der ist für Power User :ugly:. So ist es halt einfacher.

natives Fenster ist auf deiner Core2 Rübe wohl schneller? :ugly:
Hab ich nicht gestest, vermutlich kein Unterschied.
Ich möchte die Title Bar in Systemfarben, geht wohl anders nicht.
Netter Nebeneffekt: Doppelklick oben links schließt das Fenster.

Certs siehste im DebugView. F12 und dann security tab oben.
umständlich
Wußte nicht dass das bei chromium wohl nicht anders geht..
Müßte nur jemand coden...
 
PSN-Name: Steiner84
Spielt gerade: keine Rolle
das kam jetzt aber unerwartet :D

lol

---------- Beitrag um 08:39 Uhr hinzugefügt ---------- Vorheriger Beitrag um 08:01 Uhr ----------

wieder zurückgezogen?

"It looks like nothing was found at this location. Maybe try one of the links below or a search?"
 
Top