POLITIK

Welcher Partei gebt ihr bei der Europawahl eure Stimme?

  • SPD

    Votes: 0 0,0%
  • CDU/CSU

    Votes: 0 0,0%
  • FDP

    Votes: 0 0,0%
  • Die Grünen

    Votes: 9 29,0%
  • Die Linke

    Votes: 5 16,1%
  • AfD

    Votes: 3 9,7%
  • Die PARTEI

    Votes: 10 32,3%
  • Sonstige

    Votes: 4 12,9%

  • Total voters
    31

Planet

50% water, 50% air, the glass is always full!
PSN-Name: PlanetJumble
Alles, was CO2 verbraucht, muss in diesem Maße hoch besteuert werden. Von den Einnahmen sollte etwas nach Bedürftigkeit zurück verteilt, der Rest in Investitionen zur Beseitigung der CO2 Abhängigkeit investiert werden.

Steuersenkungen sind in der aktuellen Lage Quatsch, davon profitieren im Wesentlichen eh nur die vermögenden, deswegen ist das auch deren Lieblings-Antwort auf alle politischen Fragen. Steuersenkungen sind in den letzten Jahrzehnten immer und immer wieder durchgeführt worden, für die Reichen und Unternehmen - für die weniger betuchten gab es Erhöhungen (Verbrauchssteuern).
 

Planet

50% water, 50% air, the glass is always full!
PSN-Name: PlanetJumble
Die Menschheit so, vor 130 Jahren: "Und wie soll das funktionieren, eine Kutsche ohne Pferde? Das ist doch Bullshit!"... Und dann bauten Leute die Kutsche ohne Pferde, und revolutionierten die Lebensweise der Menschheit.

Die Menschheit so, vor 15 Jahren: "Und wie soll das funktionieren, den Computer in die Hosentasche stecken? Das ist doch Bullshit!". Und dann bauten Leute den Computer für die Hosentasche, und revolutionierten die Lebensweise der Menschheit.

Die Menschheit so, heute: "Und wie soll das funktionieren, irgend etwas an meiner aktuellen Lebensweise zu ändern? Das ist doch Bullshit!"...
 
Spielt gerade: DOTT
In der Branche der Alternativen Energien? Elektroautos? Batterientechnik?
Ich weiß, klingt alles fies und fremd, ist aber durchaus möglich.
Dafür wird auch Energie und Rohstoffe benötigt also wieder nicht CO2 neutral.
Nur als einziges Beispiel Metallerzeugung ist sehr CO2 intensiv.

@Planet

Deine Vergleiche kannst du in die Tonne werfen nichts dieser "klimafreundlichen" Technologien erleichtert das Leben der Gesellschaft eher schränkt es das Leben ein.
 
Zuletzt editiert:

Planet

50% water, 50% air, the glass is always full!
PSN-Name: PlanetJumble
Damit meine ich übrigens gar nicht, dass man erst auf wunderartige Zukunftstechnologie warten solle, wie es beispielsweise die FDP gerne vorschlägt. Ich wollte damit lediglich ausdrücken, dass 99,999% der Menschen völlig unfähig sind, sich grundlegende Veränderung vorzustellen.

Und das Leben wird so oder so immer durch diverse Dinge eingeschränkt, egal ob du darauf Bock hast oder nicht.
 
Spielt gerade: mit´m RKKV Prototyp
Alles, was CO2 verbraucht, muss in diesem Maße hoch besteuert werden. Von den Einnahmen sollte etwas nach Bedürftigkeit zurück verteilt, der Rest in Investitionen zur Beseitigung der CO2 Abhängigkeit investiert werden.

Steuersenkungen sind in der aktuellen Lage Quatsch, davon profitieren im Wesentlichen eh nur die vermögenden, deswegen ist das auch deren Lieblings-Antwort auf alle politischen Fragen. Steuersenkungen sind in den letzten Jahrzehnten immer und immer wieder durchgeführt worden, für die Reichen und Unternehmen - für die weniger betuchten gab es Erhöhungen (Verbrauchssteuern).
Du meinst CO2 ausstößt. Dinge die es verbrauchen wären ja wünschenswert.
Und es gibt nichts was kein CO2 ausstößt.
Das ist doch Quatsch, mehr Steuern sind selten die Antwort..
Mit deinem "Steuersenkungen sind in der aktuellen Lage Quatsch" hörst du dich ja fast schon an wie jemand aus der CDU. Hauptsache die schwarze Null steht.

Das ist doch genau was ich meine. Es braucht ne Steuerreform die die Kleinen entlastet und die belastet die es sich leisten können. Eine Steuerentlastung mit dem Argument abzulehnen "die sonstigen haben ja nur den Reichen was gebracht" ist vollkommener Schmarrn. Natürlich hilft ne Erhöhung der Pauschale nicht allen, aber es wär zumindest mal ein Anfang.
 

Tommyfare

Well-known member
PSN-Name: Tommyfare
Spielt gerade: Red Dead Redemption 2
Steuersenkungen sind auch nur leeres Blabla. Die paar Cent die dann im Endeffekt ankommen, können sie geschenkt haben.
Steuererhöhungen für Umweltverschmutzendes, Förderung und Steuererleichterungen für Öko und Klimafreundliches.
Anders wird es eh nicht gehen.
 

Planet

50% water, 50% air, the glass is always full!
PSN-Name: PlanetJumble
Mit geht allmählich die Lust aus, mit dir zu diskutieren, weil du mich anscheinend absichtlich missverstehen möchtest.

Die schwarze Null war immer nur eine harte Bremse von Sozialausgaben und eigentlich dringend notwendigen Investitionen in die Infrastruktur. Sie dient dazu, dass stattdessen das Land per PPP verscherbelt wird. Mir CDU-Nähe zu unterstellen ist fast so absurd wie mir Nähe zur AfD zu unterstellen.

Mit CO2 Verbrauch meinte ich natürlich das verbleibende Budget des Ausstoßes.

@Tommyfare bei dir kommen Cents an, bei den 1% deutlich mehr. Oder hast du schon mal irgendwann jemanden fordern hören, eine Konsumsteuer zu senken? ;)

Nein, stattdessen versucht die FDP den kleinen Arbeitern einzureden, dass für sie eine Senkung des Lohnsteuer Spitzensteuersatzes dringend notwendig sei. Und immer noch sind viele Leute unfähig, mal wirklich auszurechnen, was ihnen das hilft, und glauben das einfach.
 
Zuletzt editiert:

Planet

50% water, 50% air, the glass is always full!
PSN-Name: PlanetJumble
Ist mir nicht entgangen, aber es war noch einiges los am WE, dass ich nicht die Zeit gefunden habe, es zu erwähnen.

Fragt sich nur, hält das oder pöbeln die Seeheimer jetzt so lange herum, bis alles wieder in Scherben liegt? Die haben nämlich lieber eine 5% SPD fest im Griff als eine 25% SPD unter eher linker Führung zuzulassen. Ist das die dringend benötigte Kehrtwende oder das letzte Aufbäumen?
 

Thor

G-A-M-E-T-W-O
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Dojii
Die alten (weißen) Politiker haben ja mit ihrem Shitstorm nach der Wahl nicht lange auf sich warten lassen.

Lindner kann es ja gar nicht glauben...
 
Top