PlayStation 5

Wann erscheint die PS5?

  • 2018

    Votes: 4 3,3%
  • 2019

    Votes: 23 18,7%
  • 2020

    Votes: 84 68,3%
  • 2021

    Votes: 12 9,8%

  • Total voters
    123
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: R&C RA
Hätten sie noch detaillierter angekündigt was gezeigt wird hätte man auch rumgejammert...

Ich bin mir sicher das Sony das Jahr SO NICHT ausklingen lassen wird.
Auch die kleinen Titel brauchen eine Plattform auch wenn ich das SOP extrem langweilig fand aber ich weiß ja was noch so kommt von daher kann man auch mal nen Monat ohne MEGA Blockbuster Trailer auskommen.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Du ich hab mir da jetzt auch nicht die Welt erwartet, ABER mal ganz nüchtern: da wurde bis auf Star Ocean (eine Serie die über die Zeit sehr viel an Relevanz bei uns im Westen dank schlechter Design-Entscheidungen verloren hat) kein anderer mittelgroßer 3rd Titel angekündigt.
Das waren sonst nur Indies bzw. bestenfalls Indie-Publisher (Devolver) Titel.

Und dann stand bei der Hälfte der Titel trotzdem 2022 auf PS4 und PS5 dabei. Ohne genaues Datum. Sprich kann gut auch Q4 2022 oder gar ein verschobener 2023 Titel sein.

Und (und das ist subjektiv gebe ich gerne zu), da war im Gegensatz zu Kena oder FIST nichts dabei, was ich als "Wow das sieht aber geil aus" einstufen würfe.

Das sind Titel bzw. sogar Titelupdates (hier mal eine Beta zu KoF, da mal ein Gameplay und Termin für Freddys) die man auch so über das PS Blog hätte ankündigen können.
Und normalerweise macht man das auch, wesewegen die Leute halt dann bei einer State of Play mehr erwarten.

Ist jetzt nicht so, dass ich da die Konkurrenz gnädiger bewerten würde. MS hat ihre Indieshow ja auch zum 3h Livestream mit gammel@home Interview der Entwickler-Ding verkommen lassen und wenn Nintendo ihre Directs mit "kommt irgendwann und rucktl jetzt schon wie sau"-Inhalt stopft bekommen sie auch genug ab.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: NiER: Automata
Ich habe nichts erwartet und so kam es auch, war ja im Prinzip auch so angekündigt, von daher bin ich auch nicht enttäuscht. Für Indie-Fans aber sicher einiges dabei.
Highlight war für mich am Ende "Little Devil Inside", weil hier einfach mal viel mehr Gameplay mit den ganzen Perspektiven-Wechseln gezeigt wurde und es schon viel mehr vermittelt hat was man so an Abwechslung erwarten kann. Die Kombination und Transition der Perspektiven-Wechsel-Elemente so im Gameplay und Präsentation zu nutzen fand ich sehr interessant - werde das Spiel weiter im Auge behalten.
 

Also das sieht richtig interessant aus. Habe den Trailer vom letzten Jahr auch nochmal angeschaut und da sind ganz schön viele Charaktere/Gegner im Spiel. Diese Oberwelt, so habe ich mir immer die Oberwelt von FF7 vorgestellt in einem Remaster. Die Szene mit dem Zug am Anfang wirkt auch wie aus alten FF Teilen genommen und in geiler Optik.

Deaths Door soll ja sehr gut sein, schöne Sache, dass es auch auf die PS kommt.
 
PSN-Name: Andy1985
Langsam wird das doch ein bisschen konkreter. Schaut mir wie du sagst, wie ein Oldschool JRPG aus. Schöne und einfache übersichts Optik und dann ein paar vordefinierte Schauplätze.
Irgendwer bei SONY muss jedenfalls hinter dem Projekt stehen und das Potenzial erkennen. Die dürften wohl wirklich einen guten Budget Zuschuss bekommen haben. Mich freuts :)
 

PRO_TOO

avg. parcel delivery man
systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: PRO_TOO
Spielt gerade: FIFA 22, AC UE (PC)

Also das sieht richtig interessant aus. Habe den Trailer vom letzten Jahr auch nochmal angeschaut und da sind ganz schön viele Charaktere/Gegner im Spiel. Diese Oberwelt, so habe ich mir immer die Oberwelt von FF7 vorgestellt in einem Remaster. Die Szene mit dem Zug am Anfang wirkt auch wie aus alten FF Teilen genommen und in geiler Optik.

Deaths Door soll ja sehr gut sein, schöne Sache, dass es auch auf die PS kommt.
wunderschöner art-stil!! zwar nicht mein genre aber es sieht super knuffig aus! :okay:
 
Zuletzt editiert:
systems, systems, systems, systems, systems
Ich dachte unterdessen hätte jeder verstanden, was die SOP ist. Aber wenn man einige Kommentare liest, kommen da Zweifel auf. Die SOP ist einfach eine Plattform, wo Sony regelmässig Neuigkeiten verkündet. Dieses mal standen die Indie-Titel im Fokus, so wie es auch angekündigt wurde. Sony hat das auch nie als grosse Show deklariert. Der letzte grössere Event ist zudem auch noch nicht lange her. In der jüngsten Vergangenheit hörte man (oftmals die genau gleichen) Stimmen, die behaupteten, dass Sony die Indie-Entwickler vernachlässigt. Aber klar, weil einige das Gefäss "State of Play" nicht verstanden haben, bin ich jetzt ein Fanboy 🤦🏻‍♂️😄

Und übrigens... Jeder der nicht meiner Meinung ist (die über jeden Zweifel erhaben ist), der ist ein Troll 🤪
 
Zuletzt editiert:
systems, systems, systems, systems, systems
Als würde Sony oder sonst jemand ausserhalb des MS-Universum in Ehrfurcht erstarren wegen den immer zwei gleichen "Zugpferden" von MS ;) Halo und Forza sind für XBoxler vielleicht das Nonplusultra, aber damit holst du niemanden aus dem anderen Lager ab. Wenn dem so wäre, dann wäre das schon bei früheren Teilen passiert. Klar, für PS5-Besitzer wird der Start ins Spielejahr 2022 kein Zuckerschlecken. Da kackt Sony mit Horizon Forbidden West, Gran Turismo 7, Forspoken und später GOW natürlich völlig ab gegen das grosse HALO und FORZA :ugly: Aber rührend zu sehen, dass sich Nicht-PS5-Besitzer mehr Sorge machen um das arme Sony als PS5-Besitzer. Woher das wohl kommt...? :kopfkratz:
 
systems, systems, systems, systems, systems
Mein Fehler. Es wurden tatsächlich nicht nur Indies angekündigt. Es wurde lediglich gesagt, dass es eine kurze 20-minütige Präsentation von 3rd-Party-Herstellern (also nichts aus dem Hause Sony) geben wird. Also Exklusivmaterial durfte man also schon mal nicht erwarten, genauso wenig wie grossartige Ankündigungen in der kurzen Zeit. Aber es freut mich zu sehen, dass ich mit meiner Aussage ins Schwarze getroffen habe, wenn du nicht mal mit einem Wort darauf eingehst. Auf welches Futter für deine PS5 hast du dich dann gefreut?
 
Wie ich weinend vernehme, liest du nicht alle meine Beiträge..
Ich bin riesiger Ratchet & Clank Fan und freue mich natürlich auch auf God of War Ragnarök, GT7 und Horizon II werde ich mir natürlich auch geben.
Ebenso habe ich großes Vertrauen in Sony und deren Studios, noch mehr zu bieten.

Dennoch ändert es nichts an dem jetzigen Weihnachtsgeschäft, wahrscheinlich weiterhin nicht 100 % Sicherheit des GT7 Releases und an der Kommunikation.
Und ja, auch von Third Partys kann es (zeitlich beschränkte) Exklusivtitel geben.

Habe selbst auch mehr erhofft.
 
Ist denn allgemein überhaupt noch was in der Pipeline dieses Jahr? Außer CoD und Battlefield ist dich gar nichts weiter angekündigt oder irre ich mich?
Wieso dann diese Erwartungen das dieses Weihnachten irgendwas kommt zumal der Handel zwecks Corona teilweise noch immer beschränkt ist?
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: R&C RA
Als würde Sony oder sonst jemand ausserhalb des MS-Universum in Ehrfurcht erstarren wegen den immer zwei gleichen "Zugpferden" von MS ;) Halo und Forza sind für XBoxler vielleicht das Nonplusultra, aber damit holst du niemanden aus dem anderen Lager ab. Wenn dem so wäre, dann wäre das schon bei früheren Teilen passiert. Klar, für PS5-Besitzer wird der Start ins Spielejahr 2022 kein Zuckerschlecken. Da kackt Sony mit Horizon Forbidden West, Gran Turismo 7, Forspoken und später GOW natürlich völlig ab gegen das grosse HALO und FORZA :ugly: Aber rührend zu sehen, dass sich Nicht-PS5-Besitzer mehr Sorge machen um das arme Sony als PS5-Besitzer. Woher das wohl kommt...? :kopfkratz:
Ich war zu Halo 1 und 2 mal ne Fan der Serie aber die würde runtergewirtschaftet...
Die Verbesserungen aus dem letzten Trailer beziehen sich meiner Ansicht nur auf die Sequenzen.
Das Gameplay wirkt öde, die Umgebung ist trist und kaum belebt, das Licht bzw. Lichteffekte sind von vor 5 bis 10 Jahren. Animation...
Und die Präsentation war auch eher mau..
Da bricht nen Alien durch ne dicke Stahl Tür und wird mit nem Elbow außer Gefecht gesetzt.
Das kleine Schiff was vom großen fallen gelassen wird... Schaut euch mal die Funken an den Flügeln an. 3 Bilder haben sie gemacht, es sieht unglaublich schäbig aus. Auch das Feuer der Antriebe stammt aus den frühen 2000er.
Bei der Ankündigung dachte ich noch das vielleicht nen classic Halo kommt. Nach dem ersten Material war mir klar das da ne Gurke auf uns zu rollt und nach der Verschiebung und dem zerhacken des Spiels war endgültig aus bei mir.

Also nein Halo kann mich nicht einmal für einen Euro in den Gamepass locken..
Traurig
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Mightyfool
Spielt gerade: XBOX Backlog, Retro
Deaths Door soll ja sehr gut sein, schöne Sache, dass es auch auf die PS kommt.
Death's door ist nicht nur sehr gut, sondern genial! :D
Ich hab das Spiel wirklich sehr genossen.
Am besten guckt man sich da nicht allzu viel an, das senkt etwas den "wow"-Effekt vom erkunden.
Bei dem Spiel kommt eine geniale Atmosphäre auf. Vllt gönne ich mir das nochmal auf der PS und mache wieder 100% (mein erstes auf XBOX btw.) bzw. dann Platin. War teils aber schon recht hart :ugly:
 
Top