Neuer Rechner gesucht

-MORF-

Tenutzerbitel
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: MORF-iUM
Spielt gerade: Weniger als gedacht
Mein Schwager hat jetzt ein Surface Book und ja, das sind geile Geräte.
Die Verarbeitung ist fantastisch, das Display super.
Leider kosten alle Surface Geräte unverhältnismäßig viel Geld.
Ein Surface Book 1 bekommt man aktuell mit hängen und würgen für dein Budget.
Ein Surface Laptop empfehle ich nicht, da bekommt man dann grad mal einen i5, 8GB RAM und 256GB SSD.

Dell XPS 13/15 kann ich noch empfehlen. Asus Zenbook, Huawei Matebook X und ganz klar: Xiaomi MiBook Pro.
 

-MORF-

Tenutzerbitel
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: MORF-iUM
Spielt gerade: Weniger als gedacht
Ja das reicht, aber das ist mal eben auch sportliche 700€ teurer als es wert ist.
Wenn man dann einen Bonus auf verwendete Materialien und Verarbeitungsqualität rechnet, würde ich nicht mehr als 1000€ dafür bezahlen.

Xiaomi zeigt wie es geht, selbst bei Dell zahlt man nicht so viel.
 

crack-king

Administrator
Team-Mitglied
systems, systems, systems, systems, systems, systems
Das ist natürlich richtig. Muss gestehen das ich die Konkurrenzprodukte da nicht kenne. Kann aber über die Surface Geräte nix schlechtes sagen.
 

-MORF-

Tenutzerbitel
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: MORF-iUM
Spielt gerade: Weniger als gedacht
Wenn man auch zocken will, dann ist das natürlich ein sehr gutes Gerät.
Auch wenn ich glaube, dass man für das Geld schon eine 1070 bekommen kann.

Edit: // ja kann man.

https://tinyurl.com/ycf3y7o5

P/L Knaller, ob nun i7 6700HQ, oder 7700HQ ist egal.
 

Shagy

Daytoooonaaa!!!
Team-Mitglied
PSN-Name: Shagy
Suche auch gerade nach den Kriterien wie Shagy einen Laptop und habe den hier gefundenhttps://www.notebooksbilliger.de/notebooks/gaming+notebooks/msi+ge63vr+7re+033+raider

16 GB DDR4 RAM
GTX 1060 mit 6GB Speicher
I7 7700 HQ mit 2,8 GHz
Kostet: 1400 und ist von MSI
Ich brauche keine Tabletfunktionen und möchte auch mal anno oder Cities Skylines in sehr guter Qualität zocken.

Was meint ihr zu dem Teil?
Wow, dass klingt wirklich gut und laut Datenblatt ist es auch das einzige, was sich zur Bildbearbeitung nutzen lässt (100% sRGB und 77% Adobe). Das Asus ist zwar von der Leistung besser, doch das Display wiegt unter dem, was ich wollte.

Danke an alle Tipps von euch!
 

FOX_DIE

Beerlicious
Spielt gerade: Sekiro, DMC5
ich hatte ne zeitlang ein surface pro. nach ständigen windows abstürzen habe ich es dann zurückgeschickt.

sonst war ich aber absolut zufrieden. vielleicht hat sich das problem auch mittlerweile erledigt. wäre nicht abgeneigt dann wieder eins zu holen. das alcantara ist so geil.
 

locar

Active member
systems, systems, systems, systems, systems
Ich wollte mir mal wieder einen Gaming-Rechner zulegen und habe mir mal etwas zusammengeklickt. Passen die Komponenten? Sollte ich etwas ändern? Danke! :-)

Screenshot 2019-01-21 at 13.39.45.png
 

-MORF-

Tenutzerbitel
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: MORF-iUM
Spielt gerade: Weniger als gedacht
Nimm nen anderen Kühler. Der Brocken ist an und für sich schon nicht schlecht, aber für eine so dicke CPU und zum übertakten darf es dann schon eher eine WaKü sein :D
Alternativ sowas wie ein Thermalright Macho, BeQuiet Dark Rock 4, Noctua NH-D15, oder ein Mugen 5.
Müsste man mal schauen, wie das alles ins Gehäuse passen würde.
 

Tyrus

La Li Lu Le Lo
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Tyrus
Spielt gerade: Bloodborne
Also ich würde nicht so viel Geld für ne Graka ausgeben, wie für den Rest des Systems. Finde die Preise von Nvidia einfach unverschämt, für die Mehrleistung, die die Karten bieten. Die aktuellen Intel-CPUs finde ich persönlich auch nicht unbedingt kaufenswert.
An sich aber natürlich ein nettes Maschinchen ;)
 

Leggi

Active member
PSN-Name: Leggifant
Also die 2080ti finde ich tatsächlich nicht so dolle. Der Großteil des Preises fließt in diese Raytracingsachen, da würde ich eine 1080ti bevorzugen. Die performt nicht viel schlechter, ist aber deutlich günstiger. Was hast du denn für einen Monitor? Ein 750W Netzteil brauchst du auch nicht, und 32GB RAM sind auch Overkill. Den Brocken würde ich definitiv gegen einen Noctua NH-D15 tauschen, wie schon von @-MORF- angesprochen.
 

locar

Active member
systems, systems, systems, systems, systems
Danke für euren Input! Wasserkühlung war mir dann doch etwas zu viel :-D Der Preis wird dann doch bestimmt auch ordentlich nach oben gedrückt?!

Durch die Arbeit habe ich viel mit Unity/3D-Rendering zutun. Da hilft die 2080Ti schon mehr. Haben aktuell mehrere 2080Ti + 2080Ti-SLI Rechner am Start und die Baking (Zeit)Unterschiede sind schon nicht ohne.
Die 750W wurden mir durch alternate "aufgedrückt", 600W waren angeblich nicht stark genug.
 

Tyrus

La Li Lu Le Lo
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Tyrus
Spielt gerade: Bloodborne
Ich finde 32GB Ram für so einen Rechner durchaus angemessen. Wenn man schon so viel Geld ausgibt, sollte das auch ein paar Jahre halten. Und spätestens wenn die neue Generation an Konsolen kommt, wird es auch am PC einen Sprung geben, was die Anforderungen angeht.

Wenn du noch irgendwo ne 1080ti kriegst, die nicht völlig überteuert ist, würde ich zu der greifen. Sonst tut es auch eine 2080. Hat ne vergleichbare Performance wie ne 1080ti.

Die Monitor-Frage ist durchaus berechtigt. Willst du in 4k zocken?

Edit: hab deinen Post natürlich erst zu spät gesehen.

Wenn du Zuhause auch mal was in die Richtung machen willst, dann wäre es fast schon eine Überlegung wert evtl. sogar 64GB RAM in Betracht zu ziehen. Und beim Rendering würde ich mir tatsächlich evtl. nen Ryzen 2700 holen. Vor allem da die 9700k kein Hyperthreading unterstützt.
Das Einzige was noch für die Intel-CPUs spricht, ist die leicht bessere Single-Core Performance. Und das wird sich aller Voraussicht nach mit dem Ryzen 3 auch erledigen.

Edit2: Hast du eigentlich noch ne Festplatte aus deinem alten Rechner? Sonst kommst du mit der 500GB SSD allein nicht soooo weit.
 
Zuletzt editiert:

-MORF-

Tenutzerbitel
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: MORF-iUM
Spielt gerade: Weniger als gedacht
Wir brauchen hier mal handfeste Aussagen. Was willst du alles machen?

Wirklich Hardcore Rendern und geil in 4K zocken?

Dann wäre eine Ryzen Basis klar besser. Über die GPU kann man dann mal schauen.

Oder willst du nur etwas rendern und vor allem geil zocken?
Dann müsste man spezieller auf die Spiele schauen und Abwegen, ob AMD, oder Intel.

Und ja die 2080ti ist preislich maßlos übertrieben, aber auch geil, das ist nicht unsere Entscheidung. Eine 1080ti könnte tatsächlich sinniger sein eventuell. Die ist zwar 30% langsamer (RTX off bei der 2080ti), kostet aber gute 50-60% weniger.

Und nein eine WaKü schiebt den Preis nicht plötzlich sinnlos nach oben. Es ist definitiv kein Must Have, aber preislich liegen wir hier zwischen 80 und 150€.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Spielt gerade: verrückt
Ist jetzt schon ein wenig her, dass ich den letzten PC komplett von Grund auf gebaut hab...passt das so, oder gibt's andere Empfehlungen?
(hab jetzt nur mal reingeklickt was ich so als "gut" in Erinnerung hab)
2019-02-21 16_12_42-.png
GraKa bin ich mir noch unschlüssig, ob 10er oder 20er Reihe(1060 fürn Anfang, oder halt 2060-2070)
 
Top