Monitor Kaufberaturg

Forselle

Active member
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Stormvoik
Spielt gerade: Forza Horizon 4
#1
In dem Forum finde ich leider nichts über Monitore sondern nur über Fernsehr ab Größe
32" deshalb wollte ich mal diesen Thread öffnen.

Ich bin momentan auf der Suche nach einen Monitor leider finde ich kaum Seiten wo man mehrere Sachen abwählen oder Wählen kann.

Ich benötige einen Monitor (Curved o. Normal), 2x HDMI, 1MS Reaktionszeit und 24" - 27" wenn möglich noch 4k ist aber nicht zwingend Preis soll bei ca. 250€ liegen

Auch eine Frage wäre was das sogenannte FreeSync bedeutet?!
 

crack-king

Administrator
Team-Mitglied
systems, systems, systems, systems, systems, systems
#2
Auch eine Frage wäre was das sogenannte FreeSync bedeutet?!
Damit passt sich die Bildfrequenz des Monitors der Bildrate deines Spiels an und so verringert man Ruckeleffekte etc. wenn das Spiel dann mal nicht durchgehend mit 60 Bildern pro Sekunde läuft. Für FreeSync brauchst du aber ne AMD Radeon Karte, wenn ich das richtig verstehe. Die Konkurrenz wäre dann G-Sync von nVidia.
 

Forselle

Active member
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Stormvoik
Spielt gerade: Forza Horizon 4
#4
Zum Zocken über den Monitor würden da auch 4MS reichen oder doch lieber weiter nach 1ms ausschauhalten?
 

-MORF-

Tenutzerbitel
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: MORF-iUM
Spielt gerade: Weniger als gedacht
#5
Das ist Marketing bla bla.
KEIN Monitor auf diesem Planeten hat eine realistische Reaktionszeit von 1, oder 2ms. Eher 5-10.

Such dir einen Monitor aus und schau dann bei prad.de ob es einen Test dazu gibt. Die sagen dir dann schon, ob der taugt, oder nicht
 

Forselle

Active member
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Stormvoik
Spielt gerade: Forza Horizon 4
#6
Ok, ja es wird ja überall angeprangert das man 1-2 MS holen soll. Meine Auswahl viel eben auf den Samsung C27F396FH. Der wiederum 4MS hat deshalb hatte ich gefragt.

Meine andere Frage ist, ich will die Monitore an einer Vesa Halterung befestigen welche sich besser eignen curved oder normale?
 
Zuletzt editiert:

-MORF-

Tenutzerbitel
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: MORF-iUM
Spielt gerade: Weniger als gedacht
#7
Wie gesagt Marketing bla bla. Schau niemals darauf, was die Hersteller angeben. Das sind Idealwerte, die durch extreme Overdrive Funktionen erzwungen werden, welche das Bild komplett verhunzen.
Zudem wird der Wert immer nur in Grau zu Grau angegeben, weil da die Monitore immer am schnellsten die Abstufung wechseln können.


Hier der Test zu dem Monitor:

https://www.prad.de/testberichte/test-monitor-samsung-c27f396fhu/4/#Reaktionsverhalten
 
Zuletzt editiert:

Forselle

Active member
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Stormvoik
Spielt gerade: Forza Horizon 4
#8
So habe mir nun 2x den Benq 2455HN bestellt.
War für mich das beste gesamt Paket.
Danke nochmal Morf für deine Hilfe und Ratschläge
 

-MORF-

Tenutzerbitel
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: MORF-iUM
Spielt gerade: Weniger als gedacht
#10
Kann man so kaufen, viel besser wird es nicht.

Der Schwerpunkt des LG 27UK850-W liegt vor allem im Unterhaltungsbereich, also Video und Gaming. Die guten Reaktionszeiten sind überdurchschnittlich und werden ferner von AMDs FreeSync unterstützt. Selbstverständlich wird man sich auch an einem langen Büro-Arbeitstag über die augenfreundliche Schärfe der 4K-Auflösung freuen. Auch die modernen Anschlüsse mit USB-C-Unterstützung für Video, Stromversorgung eines Notebooks und Daten-Hub sind beruflich wie privat eine Bereicherung.
Test bei Prad
 

locar

Active member
systems, systems, systems, systems, systems
#11
Dann wird er es :-) Energieklasse B ist jetzt aber nicht sooo geil, oder?

//edit
Hm. Man kann mit dem Monitor das Bios nicht erreichen? :-D
 
Zuletzt editiert:

-MORF-

Tenutzerbitel
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: MORF-iUM
Spielt gerade: Weniger als gedacht
#12
B ist ganz ok, klar geht besser, aber das ist keine Waschmaschine.

Und was? Warum sollte das nicht gehen?
 

locar

Active member
systems, systems, systems, systems, systems
#14
Ich habe mal den Kontext mit kopiert:

Beim LG 27UK850-W tritt ein ganz ähnliches Problem auf – diesmal nicht bei der Intel-Grafik, sondern bei Grafikkarten von NVIDIA (GTX 1060). Das Problem tritt reproduzierbar nach jedem Neustart auf. Egal was man im Grafikkarten-Treiber vorher eingestellt hat, man landet nach dem Neustart immer bei dem Ausgabe-Farbformat „YCbCr422“ und einem begrenzten dynamischen Ausgabebereich. Das führt natürlich bereits am Desktop zu einem völlig flauen, kontrastarmen Bild. Ob man den LG-eigenen Monitortreiber installiert hat oder nicht, spielt dabei keine Rolle.

Für unseren Test haben wir als Ausgabe-Farbformat natürlich RGB, den vollen Ausgabebereich und eine Ausgabe-Farbtiefe von 10 bpc verwendet. Auch das erneute Zurücksetzen auf diese Einstellungen nach einem Neustart gelang nicht immer reibungslos. Teilweise mussten wir erst im OSD des Monitors „DisplayPort 1.2“ deaktivieren, um im Grafikkarten-Treiber wieder die richtigen Werte setzen zu können.

Abhilfe schaffen konnten wir weder mit einem anderen Kabel noch mit diversen Treiber-Experimenten. Zwar tritt das Problem glücklicherweise nach dem Aufwachen aus dem Standby nicht auf, aber dafür bei jedem Neustart – und das ist in der Praxis mehr als nervtötend.


Leider ist das auch noch nicht alles. Bei unserem Testrechner war es uns in Verbindung mit dem LG schlicht nicht mehr möglich, in das System-BIOS zu gelangen – auch nicht mit rechtzeitigem blinden Drücken der Entf-Taste. Der Bildschirm wachte immer erst bei der Windows-Anmeldung auf. Der BIOS-Einstieg wurde generell übersprungen.

Sicherlich ist es schwer, hier die Ursache in der Kette „OS – Grafikkarte – Treiber – Monitor“ zu ermitteln. Da wir aber bei vergleichbaren Geräten in derselben Umgebung solche Probleme noch nie hatten, liegt es doch nahe, dass hier der Monitor als Ursache fungiert.
 

-MORF-

Tenutzerbitel
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: MORF-iUM
Spielt gerade: Weniger als gedacht
#15
Da kann doch aber der Monitor nichts dafür, der weiß doch nicht, was grad angezeigt wird. Was die beschreiben, klingt eher wie dGPU für das BIOS deaktiviert und nur die iGPU an, dann kommt solch ein Fehler.
Würde denken, dass Prad solche Kleinigkeiten eigentlich fixen können sollte.
 

locar

Active member
systems, systems, systems, systems, systems
#16
Ich kannte Prad jetzt vorher nicht, aber wenn würde ich auch davon ausgehen das das Problem eher bei deinen liegt. Wie dem auch sei, ich habe mal zugeschlagen :-)
 
Top