Fallout 76

AngelvsMadman

Thunderjaw-Hunter
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Spielt gerade: Ace Combat
#43
Wundert mich nicht:

[ame="https://www.youtube.com/watch?v=Y20v0o3jjow"]https://www.youtube.com/watch?v=Y20v0o3jjow[/ame]

[ame="https://www.youtube.com/watch?v=KMpORZH8vIY"]https://www.youtube.com/watch?v=KMpORZH8vIY[/ame]

Aber die Community soll deutlich freundlicher miteinander umgehen als in aktiveren Spielen.
 
PSN-Name: nazcape
Spielt gerade: AC:Odyssey, Spyro Trilogy, Warframe
#46
Fallout 76 launched over a week ago to a rather underwhelming reception, due in part to a world that feels too empty, but also to the plethora of bugs that the game shipped with. One player's situation especially stands out from the rest, as a bug has rendered their character unkillable and Bethesda hasn't been able to do much about it.

:ugly::ugly::ugly::ugly:




via https://www.gamewatcher.com/news/Fallout-76-god-mode-player#


und reddit: https://old.reddit.com/r/fo76/comments/9zbm5q/my_character_has_permanent_godmode_and_besthesda/


In einem Online Game hat der Typ durch einen Bug "God Mode" aktiviert und Bethesda Support konnte nicht helfen.
 
#49
Gut, der Metacritic Score liegt nun immer noch bei 49 %.



Wie kann man das Spiel nur durchwinken?

Das Weihnachtsgeschäft kann es ja nicht mehr sein, da ja auch genügend andere Titel hervorragend performen, die früher oder später erscheinen.
Der jetzige Imageschaden muss im Vorfeld klar gewesen sein, was selbst hohe Verkäufe nicht gerechtfertigt hätten. Aber selbst die blieben aus.



Fallout 4 fühlte sich schon eher wie eine Fanmod an und nur der Siedlungsbau war neu und zudem komplett optional (außer bei einer Fraktion, bei der es ganz kurz zum Einsatz kam).
Fallout 76 scheint nun wie Fallout 4 zu sein, nur mit dem Fehlen von den positiven Dingen (Geschichte und einem brauchbarem V.A.T.S.).
 
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Sanguinis83
Spielt gerade: NNK2, Mad Max
#50
Wenn man einigen Reporten glauben darf, dann war F76 ein Bethesda-interne Mod, die dann zum Vollpreis aufgeblasen wurde, wahrscheinlich auch, um zum einen die einzige große Neuerung von F4, dem Siedlungsbau, und ein weiteres, noch nie dagewesenes Element im Fallout-Universum, nämlich Multiplayer zu kombinieren. Zudem wollte man wohl ein wenig auf dem Survival-Zug mitfahren, was sich bei einem Setting wie Fallout auch sehr anbietet. Den optionalen Survuval-Modus von New Vegas wollte man so wohl quasi offiziell machen.

Fehlt einzig noch ein Battle Royal Modus, damit man alle Trends irgendwie abgegrast hätte, aber das hat man sich wohl doch nicht getraut. Als dann auch noch mit der Hintergrundgeschichte so viel Schindluder getrieben wurde, dass es weh tat (Brotherhood of Steel, Supermutanten etc.), reichte es den meisten Fans. Nur mit Nicht-Fans lässt sich sowas nicht refinanzieren.

Die vielen Bugs gab es ja schon immer bei Bethesda-Spielen, aber wenn das Spiel gut ist, was Quests, Story etc. angeht, wird das eher verziehen als wenn es von vorherein schon Grütze ist.

Hoffentlich war es ein Denkzettel, der Bethesda dazu bewegt, zu alten Tugenden zurückzukehren.

Schickt die alte Engine in Rente und gebt das an id ab (gehört ja ebenfalls zu Bethesda),die können das besser. Und für den eigentlichen Inhalt gab es bis vor kurzem noch Obsidian und inXile, aber das ist jetzt zu spät. Vielleicht auch mal einem aufstrebendem Studio eine Chance geben?
 
#51
Hatte man Fallout 5 mit der Umgebung geplant und der MP Part war vorher eine Mod von Fallout 4 und hat beides gemixt?



Die Landschaften haben die ja idR drauf und sie sieht interessant und stimmig aus.
Schade um ein mögliches SP Erlebnis.
 

AngelvsMadman

Thunderjaw-Hunter
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Spielt gerade: Ace Combat
#52
Hmm okay das wird jetzt länger/umfangreicher:

Bethesda hat ein Problem: ihre Spiele finanzieren sich durch die Langlebigkeit ihrer Blockbuster TES & Fallout. Klar machen sie auch mit anderen Spiele Geld wie mit DOOM, oder dem einen oder anderen Ableger wei TES Online. Aber die ganz große Kohl die auch mal etwas maue Zeiten überbrücken (zuletzt zB weil PREY & Dishonored 2 nicht den Erwartungen entsprachen) kommt von denen rein.

Problem dabei: Ihre Titel sind zwar umfangreich, aber keine Game as a Service Titel. Sprich ein TES oder Fallout haben die Leute irgendwann mal nach vlt 20-30h durch. die vollen 60h an Sammelkram machen nur wenige Spieler.

So und wie holt man nun das Max aus diesen Spielen raus? Genau Standalone Erweiterungen (DLC-Erweiterungen also Singleplayer, verkaufen sich traditionell schlecht, darum auch die vielen Standalone-Erweiterungen von Sony zB) und Re-Releases. Letzteres erlaubt sogar 2 Fliegen mit einer Klappe zu schlagen: - bestehendes Spiel mit geringen Kosten einem neuen Publikum zu verkaufen, die vlt dann den nächsten neuen Teil auch kaufen - Engine auf die neue Plattform portieren und damit sogar Geld zu verdienen.

Standalone-Erweiterungen hat man sowohl bei Skyrim als auch bei Fallout 4 verpennt. Stattdessen hat man es da wieder mit den Game of the Year Editons versucht und so eine Art Game as a Service Light geschaffen.

Problem: jetzt steht man erstmal an musste einige maue Zeit überbrücken und muss nun das neue TES UND ein MÖGLICHES neues Standbein (die Sci Fi IP Starfield) so stemmen.

Das ist jetzt etwas viel auf der Minus-Seite und man wird deswegen vlt demnächst noch einige Standalone-Ableger von diversen Titeln sehen (wie das Coop-Wolfenstein, oder die VR-Mission) und DOOM "2" muss noch etwas prominenter in den Mittelpunkt. Vlt sogar noch den einen oder anderen Mobil-Titel.

Damit man aber 1) sowas nicht wieder erleben muss und 2) auch für die (online)Zukunft gewappnet ist, gibt es jetzt MP in den Bethesda-Titeln. Kein Problem bei DOOM (naja dort interessierts keinen leider) oder Wolfenstein (bis dato auch eher mäßig interessant), aber die Fallout/TES-Engine welche auch zukünftig verwendet wird, kann das nicht.
Für TES Online hat man stark die HeroEngine aka eine MMO-Engine die auch in The Old Republic zum Einsatz kommt eingesetzt. Diese Engine eignet sich nur bedingt für ein Singleplayer Titel wie ein richtiges TES oder Fallout und schaut aktuell eher nach einem Abstellgleis aus.

Also hat man meiner Meinung nach einfach statt einem Fallout New irgendwas die Weiterentwicklung des MP wie Sanguinis schon geschrieben hat forciert und verkauft das jetzt auch noch in der Hoffnung Gewinn damit zu machen.
Schaut nur aktuell nicht so aus, aber die Kosten wären sowieso für einen neuen TES oder Fallout-Teil angefallen. Bleibt nur zu hoffen, dass das Marketing nicht zu viel geschluckt hat.

Was die id-Engine betrifft: es ist schon bezeichnend, dass bei RAGE 2 die Apex Engine von Avalanche genommen wird (vermutlich war das damals auch bei der Studio-Suche ein Kriterium) und nicht die id. Die Mega-Pixel-technik hat schon bei RAGE 1 gezeigt was sie NICHT kann: Openworld.
Das was bei RAGE Openworld war ... nun Mad Max von Avalanche wirkte dagegen teils überbevölkert. Die Städte und linearen Story-Level waren toll, aber auch SEHR SEHR begrenzt. Fast schon DOOM 3 Dimensionen. Selbst auf "wenig RAM"-PS3 siehst du größere Openschlauch-Spiele als da möglich war.
 
systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Sanguinis83
Spielt gerade: NNK2, Mad Max
#53
Wegen id hast Du schon Recht. Aber man könnte sie einfach daran setzen, eine geeignete Engine neu zu schreiben. Wenn das wer kann, dann die Jungs von id.
 

AngelvsMadman

Thunderjaw-Hunter
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Spielt gerade: Ace Combat
#54
Anscheinend glaube Bethesda dass es einfacher ist die Creation Engine (ursprünglich Gamebryo) anzupassen.
Aus Sicht eines RPG-Studios macht das auch Sinn, ist nur die Frage ob die Creation auch mal wieder vorne mitspielen kann. Das ginge mit der id-Technik einfacher.
 

.ram

Editor in Chief
Team-Mitglied
PSN-Name: dethforce
#56
Neues Review: Fallout 76

Mit Fallout 76 versucht Bethesda neue Wege zu gehen. Anstatt auf den bewährten Mix aus Ego-Shooter, Rollenspiel und Open World zu setzen, steht nun der Fokus auf "Survival" und Onlinespiel. Gut, die anderen Komponenten sind auch noch vorhanden, aber Fallout 76 ist trotzdem nicht mit den Vorgängern zu vergleichen. Ob es das ist, was sich die Fans erträumt haben? Unser Dimi hat da so seine Zweifel...
 

AngelvsMadman

Thunderjaw-Hunter
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Spielt gerade: Ace Combat
#57
Thx auch gleich fürs Verlinken.

Hier auf von "auf ein Bier" (freie Folge):

https://soundcloud.com/andre-peschke/runde-192-fallout-76

Was sie auch gut ansprechen, dank dem Fehlen der üblichen Bethesda-Tugenden (viele interessante Geschichten, auf welche man zufällig stoßen kann) fallen erst so recht die ganzen Mängel auf, die "wir" (da nehme ich mich nicht aus) bei Teil 4 mit Vergnügen übersehen haben:

Sie sind buggy (auch wenn ich bei F4 PS4 weniger Probleme als bei F3 PC hatte)
viele Storys sind "nur nett" und teils sogar recht mittelmäßig geschrieben
die Animationen und die Grafik sind schon seit Generationsbeginn veraltet und werden nur mit ein paar schicken Effekten kaschiert
die NPCs sind verglichen mit so ziemlich allem im Genre seit dieser Gen in fast allen Belangen überholt.
 
PSN-Name: Tommyfare
Spielt gerade: Red Dead Redemption 2
#58
One Punch Man !!!

Posted this on r/Fo76 but I'll share it here too. WHATEVER YOU DO DON'T LOOT MORE THAN 15 TREASURE MAP STASHES AT 1 TIME. YOU'LL RUIN YOUR CHARACTER FOREVER AND KILL AN ENTIRE SRVER
Bought a bunch of maps for cheap thinking I was gonna get a bunch of plans to use. Turns out spamming the interact button too fast will cause you to disconnect (Crash an entire server I think) and when you respawn into a world you'll be completely naked with no pipboy. Everything from your inventory will be gone if you look at your equipment through the TRANSFER screen.

THIS LITERALLY BROKE MY GAME. PUNCHING ANOTHER PLAYER OR INITIATING A TRADE WITH ANOTHER PLAYER WILL CRASH THAT ENTIRE SEVER.

I have tried multiple things to fix this and I don't think I can so BETHESDA PLEASE, PLEASE FIX THIS.

Tested this on 2 different characters, both completely broken and can kill an entire server in literally 1 punch
https://www.reddit.com/r/Fallout/comments/a3oiam/posted_this_on_rfo76_but_ill_share_it_here_too/
 
Top