Diablo IV

Ich haben mir soeben einfach Gameplay aus einem Stream angesehen.

Was mir auffiel, dass wirklich extrem viele 08/15-Gegner Gegner auf einen losgehen. Und das ständig und immer wieder. Der Dungeon war ohne Pfiff, einfach nur schwarz und Abstufungen davon. Gut, das ist nur ein Dungeon von vielen und damit nicht aussagekräftig. Aber die Grafik von Diablo III habe ich stimmungsvoller, liebevoller mit mehr Details in Erinnerung.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Greek-God88
Spielt gerade: Cold Steel
Habe es bis Level 11 spielen können als Barbar dann bin ich mitten im Dungeon rausgeflogen leider.
Also der neue Look ist meilenweilt geiler als das cartoonige D3 imo schön düster gestaltet.
Es bockt auch ohne Ende also das wird ein Mega Titel !Die Cutscenes sind so epic wieder ich will mehr:::D
 
PSN-Name: Sir_Kinta
Spielt gerade: Final Fantasy XIV: ARR
Ich kann mir Diablo auf der Konsole nicht vorstellen jedenfalls nicht vom handling.

Z. B. Der Erdbeben Build aus D3, da klicke ich fix mit der Maus hin wo ich hinspringen möchte.
Exakt und schnell, genau was ich brauche bei 100 + Rifts.
Geht mit dem Controller nicht von dem was ich beim Kumpel auf xbox gesehen haben (dann natürlich auch nicht auf ps5)

Die Rolle zum ausweichen war cool aber wiegt es nicht auf.

Wie sind hier die Erfahrungen mit der Steuerung aus dem letzten Teil für ein H&S?
Hatte überhaupt kein Problem mit der Steuerung. Fand das Direkte Steuern sogar besser als mit der Maus.
 

Phone

Well-known member
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
Werd wohl das erste Mal ein Diablo auslassen... Diese OpenWorld MMO Zeug ist fehl am Platz....Ich will kein Wow Light spielen. Ich will keine Daylis und keinen BattlePass in einem H&S Grinder.
Blizz hat schon gezeigt wo die Reise hingehen soll mit D Immortals und Overwatch 2...
 
Was für ein scheiss, nach etlichen Versuchen kam ich endlich bis zum Character Editor und als ich dann das Spiel starten wollte kam es mehrmals zu einem Fehler bis mir jetzt letztendlich angezeigt wird das mein Account gesperrt wurde und ich es in ein paar Minuten nochmal versuchen soll. Läuft bei denen 👍
 
So hat nun doch noch geklappt und das Spiel macht mega Spaß. Finde nur die navigation im Inventar usw extrem gewöhnungsbedürftig mit dem Controller, geht irgendwie nicht so gut von der Hand. Vielleicht wäre ein Cursor hier die bessere Wahl gewesen.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Greek-God88
Spielt gerade: Cold Steel
So hat nun doch noch geklappt und das Spiel macht mega Spaß. Finde nur die navigation im Inventar usw extrem gewöhnungsbedürftig mit dem Controller, geht irgendwie nicht so gut von der Hand. Vielleicht wäre ein Cursor hier die bessere Wahl gewesen.
Ja dafür wäre der Analog Stick sehr gut geeignet
 

Der_Hutmacher

down the rabbit hole
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Der_Hutmacher
Mit Analog Stick und Controller komme ich klar aber was mich an Diablo auf Konsolen stört, ist, dass es kein Gegenstück für den SHIFT-Taste + Angriff gibt (Angriff im Stand, ohne auf Feinde zielen zu müssen). Ich benutze das gerne, um in taktischen Positionen zu stehen, z.B. in einem Durchgang, und dann Zauber in Richtung der Feinde zu casten (ohne mich auf sie zu bewegen und ohne direkt auf einen Feind zielen zu müssen, sondern einfach in die Richtung zielen und auf den Boden klicken). Ich verstehe nicht, warum sie das nicht auf den Konsolen mit den Schultertasten gelöst haben. Besonders für Fernkampf-Builds (Zauberin oder Amazone) ist das für mich ein Muss, man kann damit auch im Nahkampf Gegner früher treffen, bevor sie einen treffen. Oder wenn man Autorun aktiv hat (ist ja die Defence bei jeder kleinen Bewegung Null) so kann man auch dafür sorgen, dass man sich nicht bewegt, wenn man Gegner um einen herum bekämpft und man sich dann ein wenig in seine Richtung bewegt. Klar, wenn man es nicht kennt, vermisst man es nicht, aber den Key gibt es schon seit Diablo 1 und ich verstehe nicht, wie sie dieses taktische Element weggelassen haben.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Tommyfare
Spielt gerade: Pandemie
Also ich hab nun bis Stufe 14 gespielt als Zauberer und mir gefällt es richtig gut.
Der Boss in der Mine.. war schon Klasse. Hab 5 Anläufe gebraucht und musste dann auch die Skillpoints nutzen und verteilen.

Hat wer Lust zum Weltenboss um 21 Uhr?
Bin dann online und schau es mir an :D

Edit: wir haben den Boss nicht geschafft, ein Viertel hat gefehlt. Aber waren auch noch tgerade viele Leute und alle halt noch nicht gelevelt.

Edit 2: bin jetzt Level 20, hab also das Item der Beta-Belohnung 😁
 
Zuletzt editiert:
systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Kincade88
Spielt gerade: GT, iRacing...
Ja und das auch nicht wenig. Dadurch hast eigentlich keine Chance normal zu spielen, geschweige denn Bosse zu machen.

Trotzdem versuche ich es ganze Zeit 😄 sonst läuft alles, gestern ja auch. Am Internet liegt es nicht, reddit ist auch voll von lags
 
Habs mit meiner Tochter gestern und heute ne Weile im Coop gezockt und bis auf zwei Stellen an denen uns das Spiel ne Minute lang gegen eine unsichtbare wand hat laufen lassen bevor es weiterging gab es eigentlich keine Probleme.
 
Wollte heute auch noch bis 20, aber das ist ja nur am lagen heute... Nicht spielbar :(
Du hast ja nächste Woche nochmal die Möglichkeit um die Stufe 20 zu erreichen.
Es gibt nur ein "Kosmetischer Gegenstand Beta-Wolfsbündel". Ich vermute man verpaßt nichts.
Außerdem werden nach der offenen Beta, die nächstes Wochenende läuft,
alle Charakter werden wieder gelöscht. :kafee:
Man beginnt bei Null, was auch gut ist.
 
Top