Battlefield 6

systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
#3
Ich fände es alleine schon wieder interessanter wenn man den Kack WW1 & WW2 raus lässt.

Vlt bekommen ja manche Fans eine Erektion wenn sie schon wieder eine MG42 oder Stg44 bedienen dürfen, aber ich hab dann in meinen Shootern dann doch lieber nicht ganz das alte Zeug bzw. finde es halt auch kacke wenn ich dann mit meinem Sterling-MP und 20 Aufsätzen inkl. Laservisier in WW1-Optik rum laufe.
 
systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: speckfrau
Spielt gerade: das Lied vom Tod
#5
Da ich erst bei BF4 bei Battlefield eingetaucht bin ist für mich alles noch Neuland hatte noch kein Szenario 2x.
Ich hoffe allerdings, dass sie wieder ein bisschen mehr Herzblut reinstecken als in den letzten beiden Teilen.
 

Kyrill

Held vom Erdbeerfeld
#7
Das wäre ein bisschen lame. BF3 ist imo noch zu frisch als, dass man da schon ein Remake bräuchte.
Jo, so frisch wie nen Nudelauflauf den man 4 Wochen am Küchenboden stehen hat...! :)
BF3 ist Uralt und ein Remake wäre genial und mMn bitter nötig. War neben Bad Company 2 der beste Konsolenableger.

Aber wenn ich schon höre "128" Spieler...
Wann lernen die es endlich..?! Weniger ist mehr. Anstatt wieder die Spieleranzahl anzuheben, sollten Sie ev den Zerstörungsgrad von einem Bad Company 2 wieder ins Spiel bringen. DAS -war- nämlich immer BF Stärke und mit jedem Teil immer schlechte rumgesetzt...

Die sollen bei 64 oder noch weniger bleiben, Mapgröße DRASTISCH reduzieren und davor ALLES zerstörbar machen. Ende.
Quasi einen Map-wipe ermöglichen wie zu BC2. Ich sag nur Arica Harbour nach 10 Minuten Spielzeit..! :pfeif:

Mit der Pumpe einfach ne Tür zerlegen und dann Häuser stürmen. Und wehe ich sehe wieder diese verkackten Taliban-Lehm-Scheißhäuser... ich bin es SO satt diese Kacke zu sehen.

So... genug von mir.

Edit:
Dito zu Angels Comment...
Current Warfare oder ich bin raus.
 
PSN-Name: Tommyfare
Spielt gerade: Red Dead Redemption 2
#9
Niemals. 128 Spieler ist ein MUSS.
Auch COD hat inzwischen 100 auf einer Map.

Das ist ein Merkmal von Battlefield - richtig große Kämpfe. Sollen die sich halt einfallen lassen was man damit macht.
Zerstörung wird hoffentlich auch um einiges mehr möglich sein mit den neuen Konsolen
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Kai_One
#11
Da ist ja mein in die Jahre gekommener Avatar wie Wein gereift.

BF3 ist Uralt und ein Remake wäre genial und mMn bitter nötig. War neben Bad Company 2 der beste Konsolenableger.

Aber wenn ich schon höre "128" Spieler...
Wann lernen die es endlich..?! Weniger ist mehr. Anstatt wieder die Spieleranzahl anzuheben, sollten Sie ev den Zerstörungsgrad von einem Bad Company 2 wieder ins Spiel bringen. DAS -war- nämlich immer BF Stärke und mit jedem Teil immer schlechte rumgesetzt...
Seh ich auch so. BF3 wäre ein gutes Remaster und MW2 hatte auch schon einen Singleplayer-Remaster gekriegt (auch wenn Activision). Würde mich weitaus mehr über ein BFBC2 Remaster freuen, aber mit beiden könnte ich zur Abwechslung etwas anfangen.
Spielerzahlen sind mittlerweile wahrscheinlich ein Verkaufsargument für Mainstream, so wie Battle Royale allgemein aufgenommen wurde.
Aber gerade Multiplayer-Modi wie Rush und Eroberung leben viel mehr von Übersicht und Fokus auf Mapdesign anstatt 100 Spielern, die alle kreuz und quer ballern.
Immerhin ein Gerüst für so Schabernack wie Battle Royale hätten sie schonmal von BF5, was freie Kapazitäten geben könnte. Es sei denn, man verwendet die auf MTX :ugly:
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
#12
Aber wenn ich schon höre "128" Spieler...
Wann lernen die es endlich..?! Weniger ist mehr. Anstatt wieder die Spieleranzahl anzuheben, sollten Sie ev den Zerstörungsgrad von einem Bad Company 2 wieder ins Spiel bringen. DAS -war- nämlich immer BF Stärke und mit jedem Teil immer schlechte rumgesetzt...
Muss aber sagen die 24 damals waren arg grenzwertig. Mag sein, dass mehr am PC dann zuviele waren, aber auf der PS3 wirkten die Maps stellenweise nicht ausgelegt für nur 24-Spieler.

32 sollten das schon sein (war ja am PC auch so umgesetzt wenn ich mich nicht irre).

So planlose Massenschlachten wie in Teil 4 brauch ich auch so bald nicht wieder, aber der Kontrast war einfach...das WIRKT für mich auch immer wie ein Problem von DICE.

Oh die Pumpe ist viel zu stark, da räumt man ja manche Gebäude auf 10m -> okay jetzt ist das Ding nutzlos. Oh 24 sind zu wenig, dann 128.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Der_Hutmacher
#13
Ich weiß, dass ist vielleicht eine unpopuläre Meinung aber ich fand Battlefield steht nun mal für „Big Scaled Warefare“ und aber was den großen Unterschied zu den BR Games macht: „It’s not about me, it’s about we“. Man versucht seine Rolle innerhalb seines Squads als kleines Zahnrad in dem großen Ganzen zu spielen und es geht weniger darum den besten Killstreak etc. zu haben. Sowas kann natürlich nur richtig gut mit einem gut eingespielten Team funktionieren und müssen halt alle mitmachen und sich in die Rolle einfinden (wie bei einem großen Larp). In der Realität sieht das natürlich meist anders aus.
 

Andy

2
Team-Mitglied
PSN-Name: Andy1985
#14
Also CoD WF und auch Apex gehen ja mittlerweile in Richtung 3 Teams.
Ich glaub wenn man es dementsprechend auch aufzieht klappt das schon gut. Man müsste nur halt die Teams kleiner halten, damit man wirklich mit den Freunden spielt. Dazu ein KI Kommandant, der diesen Einheiten die Befehle zuteilt.
 
#15
128 Spieler auf NextGen Konsolen, 64 Spieler auf das alten Gen
Dann wird es das gleiche Problem wie Battlefield 3 bekommen.
Ausgelegt auf 64 Spieler, war es auf der PS3 auf 24 begrenzt.
So waren die Maps zu groß und es gab so zu viel Leerlauf.
Dennoch hat es Spaß gemacht und es gab einige "heiße Zonen", gerade in dem Rush Modus.
Aber Bad Company 2 war dennoch besser und spaßiger, da es direkt rein auf die Konsolen ausgelegt war.
Die Kampagne war auch besser und nicht nur heruntergedampft.
 

PRO_TOO

avg. parcel delivery man
systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: PRO_TOO
Spielt gerade: AC, ACC
#17
wie ich battle royal einfach nicht mag (egal welcher titel). das wird mir einfach zu schnell stumpf und langweilig, ähnlich den zombie modes. am ende rennt man wie ein bekloppter durch die map und farmt nur noch stupide die zahlen nach oben oder erspielt sich neue bunte pixel an der waffe! absolut nicht mein ding! BR wird sicherlich einzug halten; ich hoffe das wird nicht zu dominant im kommenden ableger.

5er oder 6er squads mit massig taktischen teamplay... das würde ich mir wünschen! zerstörung dürfte auch wieder einzug halten.

aber eventuell kommt ja auch ein neues Operation Flashpoint oder Hell Let Loose wird auf der PS5 umgsetzt. :pray: sorry für slight ot!
 
Zuletzt editiert:

Kyrill

Held vom Erdbeerfeld
#20
@AngelvsMadman
Das stimmt schon, ja...

Im Gegensatz dazu fand ich persönlich die Massenschlachten, an key-points auf der Map, in BF4 am besten.
Das ist für mich BF. Maximale Zerstörung und richtig viel Futter für mein Gewehr..! :ugly:
Ganz so simpel ist es natürlich auch nicht ;) aber das macht Atmo für mich aus.

Ich rede nicht von sinnloses Geballere, wo einfach jeder jeden umnietet und direkt (völlig planlos) Teammates wiederbelebt die dann direkt wieder ins Jenseits befördert werden.... das ist natürlich blödsinn.

Ich rede von schönen Frontkämpfen wie zB auf "Locker" in der es in den Tunnelpassagen wie im Kochtopf zugeht und man förmlich sieht, wer kurz die Oberhand hat, nur um Sekunden später diese wieder verliert. Sehr dynamisch und spaßig.

Jeder wusste, dass diese Stelle ein C4 Shitfest war und genau das hab ich geliebt! :D

DIe Weltkriegs-Szenarien sind dagegen unfassbar langweilig... das tu ich mir nicht mehr an.
Da schau ich lieber Gras beim wachsen zu...

Sollen die Leute spaß daran haben, die gerne wie am roten Faden von einer Flagge zur nächsen "dackeln" und brav Ihre Punkte fürs Team holen. Nicht mein Fall.

Ansonsten wurde das meiste schon gesagt. ;)


Zum BR Mode:

PTSD als ich das gelesen hab... verdammte Axt jetzt haben wir den Mist schon wieder !
Macht euch schonmal darauf gefasst, 250 Euro für eine neue PS5 SSD hinzulegen.... 120 GB Map Incoming :lol:
Elende Husos.
 
Top