Anthem - Neue Bioware IP

Vom 01.-03.02. geht es dann weiter.
Bin ja gespannt, ob dann die Fehler beseitigt sind.
Immerhin wusste man von einigen Bugs durch interne Tests, hat diese aber für behoben angesehen.

An Anthem wurde sicher schon vorher angefangen und aktuell wirkt es auch als wolle EA eher schnell Spiele aus der Lizenz und nicht erst in 2-3 Jahren ein ME mit SW-Lizenz.
2013 hat man den Deal abgeschlossen und 2019 hätte dann auch ein mögliches KoTOR III erscheinen können.
Zeitlich hätte es gut gepasst, da große Projekte (ME und TOR) abgeschlossen waren, andere fast (Dragon Age) und neue (MEA und Anthem) noch früh in der Entwicklung.

Ich hätte zumindest beide Bioware Teams auf Star Wars Spiele angesetzt und auch Visceral arbeiten lassen.
Kenne aber auch die Verträge zwischen Disney und EA nicht.
 
systems, systems, systems
PSN-Name: Lulac
Spielt gerade: mal dies, mal das
Hab in einem Bericht gelesen, man müsse sich "durchbeißen", aber es wird wohl versch. Schwierigkeitsgrade geben.

Kann wie in Destiny gelöst sein. War auch Solo gut schaffbar, abgesehen eben von großen Bossen, die nicht zur Story gehörten.
nja bei destiny waren eig. nur die raids, welche man zwingend im koop machen musste. alles andere konnte man gut alleine spielen bzw. für strikes gab es dann matchmaking, ohne das man sich im team gross absprechen musste. solange es matchmaking gibt und matches wo man sich gross absprechen muss wäre koop dann auch ok.
 

Planet

50% water, 50% air, the glass is always full!
PSN-Name: PlanetJumble
Also wenn da auch eine Story dahinter steckt, würde mich das wirklich interessieren. Auf Coop-only Grindfeste wie Destiny oder Divison habe ich halt nur keinen Bock mehr.
Story soll ein großer und wichtiger Bestandteil von Anthem sein. Bioware hat klipp und klar gesagt - Anthem ist ein echtes Bioware-Spiel.

Es gibt eine Menge Dinge zu fixen und auszuballancieren, daraus kann man etwas machen. Und da sie auch langfristig Support angekündigt haben (inklusive neuen Inhalten (gratis!)) mache ich mir da jetzt nicht die allergrößten Sorgen. Wäre schöner gewesen, wenn es bereits zur Demo mehr Feinschliff gehabt hätte, aber nun ja...
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
@Spawn
Es soll sogar mal gepitcht worden sein, aber nachdem Bioware nach ME3 in der Chefetage bluten musste, DA:I vom Kernteam rebootet wurde und ME: A ständig Probleme hatte, reichte es EA dass Bioware Austin The Old Republic weiter supportet.

Anthem wäre auch schon früher erschienen, wenn sie nicht dann ständig für Montreal die Feuerwehr spielen hätte müssen.

Das Ganze auch unter dem Verlust der ehem. Studiogründer und langjährige Studioleiter.
 

Planet

50% water, 50% air, the glass is always full!
PSN-Name: PlanetJumble
Dieses Video zeigt sowohl die aktuell katastrophale Performance als auch die Tatsache, dass man da noch sehr viel dran verbessern kann:


Im wesentlichen braucht es einen Lock auf 30 FPS und ein paar Optimierungen, dann läuft es auf PS4 und Pro wunderbar - man ist meist bei 30 oder knapp drüber. Aber dadurch, dass es derzeit keinen Lock gibt, ist es stets unsauber.

Für die One X hat man wohl die Auflösung zu hoch gegriffen, dadurch ist man immer so knapp unter 30 - da muss man wohl ein wenig runter schrauben, dann passt das auch. Für die One (S) hingegen sieht es nicht ganz so gut aus. Keine Ahnung, was man da unternehmen muss, um das in einen spielbaren Bereich zu hieven, aber definitiv die schlimmste Baustelle.
 

Monsa

Tanzt Ihr Narren der König hat Bock
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: The_1st_Monsa
Spielt gerade: Zelda BotW, Division
Das ist mir auch negativ aufgefallen. Hat sich für mich im Hub irgendwie nicht richtig angefühlt. Draußen war es für mich absolut ok. Weiß nicht ob das auf der normalen Ps4 wieder schlimmer aussah.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Tommyfare
Spielt gerade: Pandemie
Angeblich sind ja die Bugs die in der Demo sind alle garnicht mehr im vollen Spiel, da es sich um eine ältere Variante handelt.
Naja... Ich glaubs nicht. Wird genauso ein gepatche wie bei bf5.
Ca.3 Monate nach Release sollte man das Spiel kaufen können, besser noch 6 Monate.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: AngelVsMadman
Ich glaube ihnen schon, dass es zwei unterschiedliche Versionen sind. Da war Bioware sogar transparenter als DICE (deren abgespeckte Beta ist ja auch nicht die Version im Handel bzw. die gepatchte Version).
Ich kann mir also vorstellen, dass ein Problem wie Framepacing behoben wurde, die Performance vlt sogar besser ist und hier und da sogar ein paar Kleinigkeiten unterschiedlich sind. Ob alles besser ist wird sich zeigen, aber einen Vorteil haben sie gegenüber Battlefield: kein PvP. Denn das Balancing im PvP ist dort immer die ersten Monate meist das Problem. .... und Probleme im Netzcode fallen dort auch eher auf als im Coop.
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: MORF-iUM
Spielt gerade: PS5
Ich hoffe, dass sie noch mal einiges optimiert haben. Die PC Version ist Stand VIP Demo eine Katastrophe.
Die Frisst CPU Kerne mit einem Löffel und nahezu immer kommt da ein Bottleneck zustande, welcher ein so ekliges Framepacing auslöst, dass es selbst mit FreeSync/GSync keinen Spaß mehr macht.

Dazu kommt eine fürchterliche Mausbeschleunigung, die man nicht deaktivieren kann und Motion Blur des Todes of Doom, welches sich zwar deaktivieren lässt, dann aber immer noch aktiv ist :ugly:
 
systems, systems, systems, systems, systems, systems
PSN-Name: Tyrus
Spielt gerade: Cyberpunk 2077
Angeblich sind ja die Bugs die in der Demo sind alle garnicht mehr im vollen Spiel, da es sich um eine ältere Variante handelt.
Naja... Ich glaubs nicht. Wird genauso ein gepatche wie bei bf5.
Ca.3 Monate nach Release sollte man das Spiel kaufen können, besser noch 6 Monate.
Laut Bioware war die VIP-Demo ein 6 Wochen alter Build. Glaube auch dass es so ist, da sie natürlich irgendwann einen Stand nehmen müssen, um daraus die Demo zu machen, denn die Demo hat ja auch spezielle Anpassungen und Tweaks, was das Gameplay angeht.
 
Top